flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
47
Bloodlines - Feuriges Herz (Bloodlines-Reihe, Band 4)
Format: Broschiert|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 1. September 2014
Um keine Unklarheiten aufkommen zu lassen, dem Buch selbst würde ich vier Sterne geben, denn es ist wie immer sehr gut geschrieben und der Cliffhanger am Ende macht die Spannung beinahe unerträglich, vor allem wenn man die englische Version schon vor einiger Zeit gelesen hat ;) Gottseidank ist der neuste Teil vor Kurzem im Original erschienen :) Es gibt bestimmt literarisch wertvollere Lektüre als Richelle Mead, aber wenn ich ihre Bücher lese, erwarte ich auch keine wortgewaltigen Epen, sondern romantische, spannende Unterhaltung, die auch durch einen angenehmen Schreibstil überzeugt, und die bekommt man hier eindeutig. Feuriges Herz ist eine würdige Fortsetzung der Reihe :)

Was ich hier allerdings bemängeln möchte, ist die deutsche Übersetzung. Ein paar Fehler, vor allem was die Rechtschreibung angeht, sind auf knapp 400 Seiten meiner Meinung nach kein Problem, in diesem Buch sieht das allerdings ganz anders aus. Es werden einfach unheimlich viele Dinge viel zu wörtlich aus dem Englischen übersetzt. Um nur ein Beispiel zu nennen: Aus "collegekids" im Englischen wird "Collegekinder" im Deutschen. Da es sich in diesem Kontext aber um junge Erwachsene handelt, die sich in einer Bar einen hinter die Binde kippen, ist das einfach nicht angebracht. Meiner Meinung nach würde hier niemand von selbst das wort "Collegekinder" verwenden, da "kids" im Englischen einfach anders verwendet wird als beispielsweise "children" ;) (Zudem wurde "kids" an einer anderen Stelle so übernommen, was man hier auch hätte machen sollen). Dann wiederum übersetzt Michaela Link ein "yeah, yeah" nicht als "ja,ja", was den Eindruck erweckt, Adrian wäre zu lange in Texas gewesen. An einer Stelle wird aus "Rose" "Chris", obwohl es im ganzen Buch außer Christian Ozera niemanden gibt, der diesen Namen tragen könnte. Auch bei vielen Verben geht die richtige Bedeutung zugunsten einer zu wörtlichen Übersetzung total verloren. Als Beispiel: Im Englischen wird das Aussaugen von Menschen unter Drogen als "dabbling" bezeichnet, was ungefähr 100 verschiedene Bedeutungen hat. Übersetzt wird es hier mit "gründeln", was auch einer dieser Bedeutungen entspricht, nämlich...der Nahrungsaufnahme von Enten, indem sie ihren Hals unter Wasser tauchen! (Verzeihung, aber, was zur Hölle?! Da hätte einem wirklich ein besseres Wort einfallen können!)Zudem wechselt die Übersetzerin nach Lust und Laune zwischen den Zeiten und benutzt Konjunktiv und Präpositionen falsch. Im Endeffekt habe ich mich gewundert, denn die anderen Bücher von Richelle Mead wurden auch von Michaela Link übersetzt, bei diesem ist es mir aber das erste mal so stark aufgefallen. Ich hoffe, beim nächsten Teil wird sich das bessern, denn ich finde, in diesem Ausmaß darf das nicht sein und es schmälert meinen Lesespaß, deshalb für die deutsche Ausgabe nur drei Sterne.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2014
Achtung, 4. Teil! Enthält Spoiler auf die Vorgänger.

Inhalt: Das Leben in Palm Springs ist seit der Ankunft ihrer Schwester Zoey für Sydney mehr als kompliziert geworden. Sie muss nicht nur ihre Arbeit mit der Magie vor ihr verstecken sondern auch, dass Sydney den Alchimisten nicht mehr traut und nach einer wirksamen Methode sucht, um die Zwangstätowierungen außer Kraft zu setzen. Außerdem muss sie ihre Beziehung zu Adrian nicht nur vor den Alchimisten verbergen, sondern auch vor ihren Freunden, da Beziehungen zwischen Mensch und Moroi in keiner Gesellschaft gerne gesehen werden. Als auch noch Sydneys Vater auftaucht, um sie in den Sorgerechtsstreit um Zoey zu verwickeln, werden folgenschwere Ereignisse in Gang gesetzt.

Meinung: Richelle Mead hat es auch diesmal wieder geschafft, mich von der ersten Seite an zu überraschen und zu begeistern.

Zum ersten Mal wird abwechselnd aus Sydneys und Adrians Sicht erzählt, was mir sehr gut gefallen hat! Endlich weiß man mal, was in ihm vorgeht, wie sich Geist für ihn anfühlt und welchen Tribut er von ihm fordert. Ich mochte Adrian auch schon in VA sehr gerne und bin wirklich froh darum, dass er hier den ihm zustehenden Raum findet, denn sein – wenn auch vorhersehbares – Ende mit Rose war schon sehr bitter.

Sydney erkennt man kaum wieder. Ich bin fasziniert, was für eine starke Persönlichkeit aus ihr geworden ist, die mit allen Widrigkeiten irgendwie umzugehen weiß und dabei nie ihren Optimismus und Kampfgeist verliert. Sie geht erhebliche Risiken ein, nicht nur für Adrian sondern auch indem sie die Alchimisten nicht verlassen hat, sondern versucht aus deren Inneren zu operieren.

Die Beziehung der beiden ist großartig. Obwohl alles gegen sie ist, kämpfen beide dafür und zweifeln nie. Ihre Stärken und Schwächen ergänzen sich perfekt, sodass sie ein nahezu unschlagbares Team abgeben.

Um es hier nochmal festzuhalten: mein heimlicher Held seit dem 3. Teil VA ist Eddie! Es tut mir furchtbar leid, dass er dauernd mit Fehlschlägen zu kämpfen hat, die er allesamt nicht hätte verhindern können. Ich hoffe, in den kommenden Bänden entwickelt sich alles noch zum Guten für ihn.

Die Story ist diesmal sehr abwechslungsreich und bleibt die ganze Zeit über furchtbar spannend. Auch wenn ich manche Ereignisse schon seit dem 2. Band habe kommen sehen und auch schon meine Vermutungen habe, wie sich gewisse Dinge weiter entwickeln, war ich die ganze Zeit gefesselt und bin von der Umsetzung begeistert.

Fazit: Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen und bin immer noch ganz geflasht. Ich liebe die Protagonisten, die Welt und die Geschichte! Der bisher beste Teil der Reihe, der mich nun wieder atemlos auf den nächsten warten lässt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. April 2014
muss ich viel über den schreib stiel sagen? ich glaube nicht sowohl vampire academy als auch bloodlines haben mich immer und immer wieder mit ihrer geschichte gefangen...
diese geschichte war wie immer spannend das buch war in nichtmal 24 stunden durch ich konnte es kaum mehr aus der hand legen.
und das ende ist wirklich sowas von grausam und nun heißt es wieder ein jahr warten wie ich das überleben soll ich hab noch keine ahnung ich sag nur soviel wird sydney das überleben und die selbe bleiben? wer weiß
natürlich ein gelungenes ende um die spannung auffrecht zu erhalten aber doch auch sehr grausam wenn man solange warten muss...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. April 2014
Da ich vorletztes Jahr in den Vampir-Hype eingestiegen bin, hat mir eine Freundin die Vampire Academy -Serie empfohlen. Wie die meisten anderen Leser wurde ich süchtig danach. Meine Lieblingsfigur war allerdings von Anfang an Adrian und daher war ich total glücklich, dass es nach dem für ihn unglücklichen Ende in der Vampire Academy-Reihe einen neuen Serienableger geben sollte, in dem er zusammen mit Sidney die Hauptrolle bekommt. So schön.... Bloodlines hat sich inzwischen zu meiner Lieblingsserie gemausert, zumal einem alle Personen in dem Roman nach und nach ans Herz wachsen. So, was soll ich sagen, ich hatte mir den "Feuriges Herz" vorbestellt, nach Übertragung auf den Kindle am Erscheinungstag innerhalb von zwei Tagen durchgelesen und muss jetzt nach diesem Cliffhanger fast ein Jahr (Ende März 2015) auf die Fortsetzung in Deutsch warten!!!! Das ist eindeutig zu lange. Ende Juni diesen Jahres kommt ja immerhin die englische Version raus, dann muss die erst einmal reichen...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Mai 2014
Ich glaube, wenn ich sage "ich will mehr..............." reicht das schon :-)

*Spoiler*
Am Schluss konnte ich gar nicht mehr aufhören zu heulen. Und wenn man bei einem Buch so mitfiebert, dass man sogar weinen musste, dann ist es einfach nur perfekt.

Die Reihe ist einfach großartig!!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Hatte das Buch sofort bei Veröffentlichung auf meinem Kindle.

Das Buch war wie immer spannend. Leider muss man immer so lange warten bis das nächste kommt :) Bücher hören ja immer auf, wenn es am interessantesten ist. Ich freue mich auf das nächste :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2015
Meiner Meinung nach das bisher stärkste Buch der Reihe! Ich liebe die Bücher von Richelle Mead sehr und bisher habe ich nichts schlechtes von ihr gelesen, aber dieses Buch ist nochmal einen Ticken besser als die Vorgänger, besonders das Ende war packend.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2015
Danke für Entführung in diese andere Welt, die doch der unserigen so ähnlich ist und in welcher die Abgründe unserer Gesellschaft beim Namen genannt werden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Dezember 2017
Super Buchreihe ..mega spannend...Suchtgefahr...aber Warum hört es als Hörbuch nach dem 3. Teil auf ....finde ich mega Schade und würde mich sehr interessieren
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Januar 2017
Schnelle Lieferung und nur paar Kratzer auf der rückseite des Buches. Der Inhalt des Buches ist einwandfrei. Super günstig Alternative zum fehlerfreien neu Kauf
|0Kommentar|Missbrauch melden