find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
18
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2017
Die ersten 2 Bände dieser Serie habe ich verschlungen. Von dem ersten Roman bin ich am überzeugtesten.
An diesem lese ich aber mittlerweile schon seit mehreren Wochen (normalerweise lese ich ein gutes Buch innerhalb von ein paar Tagen). Hier kommt aber irgendwie keine richtige Spannung auf. Nichts neues zu den beiden Vorgängern.
Es ist eine nette Fortsetzung aber bei weitem nicht so mitreißend wie die ersten zwei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Ich kann mich den positiven Rezessionen nur anschließen!

Auch der 3. Teil der Delta-Force Reihe hat mir gut gefallen. Ich war von Anfang an gefesselt. Die Autorin erzählt spannend und romantisch. Die nachvollziehbaren Handlungen konnten mich auch überzeugen. Die beiden Hauptfiguren sind sympathisch und passen hervorragend zusammen. Doch bis es soweit ist, haben die beiden noch mit ihren Ängsten und Sorgen zu kämpfen.

Überraschend für mich war der Crime-Plot, da der Täter schon recht früh zu erkennen ist. Doch das tat der Spannung keinen Abbruch!

Die Nebenhandlung hat es auch in sich! Isabelles Stiefsohn muss sich mit seinen fiesen Vater herumschlagen, dass sehr nervenaufreibend und spannend ist.

Für mich ein Romantik -Thriller bei dem das Wort "Thriller" nicht so ganz passt, da es eher eine schöne Love- Story mit Spannung, Erotik und ein wenig Action ist.

Ich hoffe es kommen noch mehr solcher Romane von Shannon K. Butcher, denn diesen Abschluss fand ich absolut gelungen. Klare Kaufempfehlung!

1.) Blicke nicht zurück
2.) Die Last der Schuld
3.) Es gibt kein Entkommen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2012
Zum Inhalt: Als Grant Kent einen mysteriösen Anruf von seiner Freundin Isabelle bekommt, zögert er nicht und fährt sofort zu ihr. Nach langem Zögern gesteht Isabelle ihm schließlich, dass es in den letzten Wochen vermehrt zu dubiosen Selbstmordfällen gekommen ist, die alle in Verbindung zu der Pflegefamilie stehen, in der auch sie und Grant vor vierzehn Jahren untergebracht waren. Doch Isabella glaubt nicht an Selbstmord, denn die ehemaligen Schützlinge Lavines werden in der Reihenfolge ihrer Unterbringung umgebracht. Grant will dem nachgehen und beginnt selbst Nachforschungen anzustellen, doch dafür kommt er dem wahren Täter zu nah.

Isabelle hat neben den Todesfällen auch noch andere Sorgen. Ihr Pflegesohn Dale wird von seinem leiblichen Vater terrorisiert. Dale musste als kleines Kind mit ansehen, wie sein Dad Wyatt seine Mutter erschlagen hat und auch ihn selbst mehrfach krankenhausreif geprügelt hat. Sie ist erleichtert, als Grant ins Haus zieht und ein Auge auf den Jungen hat.

Meine Meinung: Gleich von Beginn an ist der Leser an die Erzählung gefesselt. Die Geschichte wird auf über 440 Seiten authentisch, spannend und romantisch erzählt. Die beiden Protagonisten sind lebendig und realistisch beschrieben. Ihre Eigenschaften und Handlungen wirken logisch und nachvollziehbar, ihre Ängste und Sorgen offen und ehrlich. Der solide Handlungsstrang ist gut ausgearbeitet und der Spannungsbogen zieht sich vom Anfang bis zum Ende. Zunächst wird der Leser auf eine falsche Fährte gelockt, doch nach und nach ergeben sich die Zusammenhänge. Auch die anderen Charaktere sind anschaulich wiedergegeben und fügen sich nahtlos in die Geschichte ein. Durch einen steten Wechsel der Sichtweise, fällt es leicht, sich in jede Person hineinzuversetzen und der Handlung zu folgen.

Zur Autorin: Mit den Büchern "Blicke nicht zurück" und "Die Last der Schuld" hat die Autorin Shannon K. Butcher den Auftakt zur Delta-Force-Trilogie bereits geschrieben. Der dritte Band "Es gibt kein Entkommen" ist im Oktober 2012 beim Egmont-Lyx-Verlag erschienen.

Mein Fazit: Eine sehr spannende und zugleich romantische Erzählung, die wunderbar unterhält und die Trilogie perfekt abschließt. Zwei sympathische Charaktere und eine glaubhafte Handlung haben mich vollkommen überzeugt. Das beste Buch der ganzen Delta-Force-Reihe von Shannon K. Butcher.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Die Bücher von Shannon K. Butcher sind echt spannend.
Jedes einzelne ist genial.

Lehrerin Isabelle Carson sieht Ihre Jugendliebe Grant Kent den ehemalige Delta-Force-Agent wieder.
Zwischen Beiden knistert es aber irgendwie verraten sie einander Ihre Liebe nicht.
Im laufe des Buches passiert einiges und sie schweben in großer Gefahr. Dennoch halten sie zusammen und ermitteln.
Denn jemand hat es auf Ihre Freunde abgesehen und tötet einen nach dem anderen und lässt es dann als Selbstmord aussehen.
Gegen Ende des Buches erblüht Isabelle'und Grant'Liebe.

Jedenfalls sehr prickelnd zu erfahren wer der Mörder ist und warum er das macht.
Aber lest selbst. Das buch ist sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2013
Das dritte Buch ist für mich das Beste dieser Triologie. Shannon K. Butcher liest sich hier sehr flüssig und durchgängig spannend. Ich habe das Buch nicht weglegen können und in zwei Tagen durchgelesen. Die Protagonisten Isabelle und Grant sind sofort sympatisch und überzeugend. Obwohl man den Mörder sehr früh kennt, und auch keine Täuschungen eingebaut sind, versteht es die Autorin die Spannung bis zur letzten Seite hoch zu halten. Auch die Liebesgeschichte von Isabell und Grant ist sehr einfühlsam und glaubhaft beschrieben. Hat man das Buch gelesen, wünscht man sich eigentlich eine Fortsetzung. Vielleicht gibt es diese ja noch, denn da wäre ja auch noch Mad, den man besser kennenlernen könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Nachdem ich das Buch "aus Versehen" kaufte, wollte ich wenigstens mal einen Blick hinein werfen.
Und was soll ich sagen, ich war positiv überrascht.
Das Buch liest sich sehr einfach und flüssig, und bleibt durch die Dialoge sehr dynamisch.
Die Protagonisten sind sehr facettenreich und passen toll zusammen.
Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite vorhanden, in einem guten Verhältnis zur Lovestory von Isabelle und Grant.
Also unbedingt lesen und sich selbst ein Bild machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
also ich habe es nicht bereut das buch zu kaufen es ist alles drin spannung und vieles mehr man möchte es in einem rutsch durchlesen und kaum aus der hand geben. flüssig geschrieben unterhaltsam nur leute mit misbrauchs hintergrund sollten das buch mit ein wenig abstand lesen, bevor es zu nah kommt und das lesevergnügen versaut. jedenfalls kann ich das buch nur wärmstens empfehlen da es wirklich lesenswert ist. ich werde mir auf jedenfall weitere bücher von der autorin kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Sehr mitreißendes Buch. Grant fand ich einfach sympatisch und der Hintergrund der Geschichte war nachvollziehbar, dass ein Mensch so auf ein Trauma reagieren kann, wie unser Serienmörder ist denkbar und macht das ganze sehr spannend. Auch die Heldin macht sich gut, kämpft hart für ihre Träume und liebt ihren Helden heiß. Schön und spannend geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
Vorweg, das Buch ist tatsächlich sehr spannend geschrieben. Allerdings lese ich nicht gerne Dinge über Kindesmißhandlungen im Zusammenhang mit einem Romantik-Thriller. Ebenso finde ich es unnötig, derart grausige Details über die Ermordung der verschiedenen Personen mit einzubringen. Das Buch wäre ohne diesen sicher nicht weniger spanndend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Das Buch ist einfach fesselnd ich konnte es kaum zur Seite legen weil mich die Geschichte ziemlich gefesselt hat. Es ist mal was anderes eine Liebesromanze mit Action zu lesen, dass macht das alles direkt viel spannender. Zumal wenn man mit dem ersten Teil der Buchserie angefangen hat muss man sich die anderen beiden kaufen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken