Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen140
4,6 von 5 Sternen
Preis:6,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2009
Ich habe beide Bücher für ein Geschwisterpaar [J10 + M11 Jahre alt] gekauft, um einen Leitfaden und brauchbare altersgfemässe Grafiken zu haben, wo doch jetzt die Fragen immer häufiger kommen und immer detailierter beantwortet werden wollen.
Für diesen Zweck ist es ausgezeichnet geeignet, auch gerade in dieser Altersstufe von 9 - 12 Jahren bietet es sehr leicht verständliche, einfühlsame Texte, kurz und prägnat mit einer schönen deutlichen Grafik ohne sich schon zu sehr in Details nach sexuellen Praktiken zu verstricken. Was mir jedoch weniger gefällt sind die großen Unterschiede, die zwischen den Geschlechtern gemacht werden hinsichtlich der Thematisierung von Masturbation [bei "Jungen" voll normal, bei "Mädchen" habe ich keine Erwähnung gefunden] und anderer sexueller Orientierungen wie schwuler- und lesbischer Liebe oder Bisexualität. Auch dass sind Fragen, die sich Kids auch schon in diesem Alter stellen und die hier leider kaum Beachtung finden. Da dieses Buch natürlich auch von den Kids selber gelsen (verschlungen) wird, ohne sich an erwachsene Bezugspersonen zu wenden, ist dieser Mangel an Information für mich eun echtes Defizit und somit 1 Stern Abzug wert.
0Kommentar|122 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2009
Dieses Buch widmet sich allen Themen, welche Mädchen und heranwachsende Teenager wissen möchten.

Die Themen beginnen mit dem wachsen der Brust, die erste Periode, Schamhaare und geht über zum ersten Freund und wie man verhütet.

Gut finde ich, dass das Buch in peppigen Farben gehalten ist, welche anregen, dass Buch durch zu blättern...
toll sind die detailierten Zeichnungen zum jeweiligen Thema z.B. der Aufbau der Brust oder der Gebärmutter.

so lernen die Mädchen /Teenager ihren Körper besser zu verstehen und es wird ihnen die Angst, bzw. unwohlsein genommen, warum sich da was ändert in und an ihnen.

Schön ist ebenfalls, dass die richtigen Fachbegriffe benutzt werden, aber die Erklärungen kurz gehalten sind. Es wird das wichtigste erklärt, aber nicht zu viel. Das find ich ganz gut, da die Kinder /Tieenies somit auch mal selber nachlesen können und gut informiert werden, wenn sie mal nicht fragen möchten.Die Schrift ist groß und einfach zu lesen.
0Kommentar|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kinder in der Pubertät möchten wissen, ob sie sich "normal" entwickeln; Eltern wollen ihre Kinder zu verantwortlichem Handeln erziehen und sie vor Information bewahren, für die sie sich möglicherweise noch gar nicht interessieren. "Was Mädchen wissen wollen" erfüllt diese Wünsche in verständlicher Sprache, mit kurzen Texten und flotten Illustrationen. Durch die Erweiterung des Themas Pubertät auf Sport, gesunde Ernährung und Körperpflege ist das Buch über die reine Sexualerziehung hinaus ein lesenswertes Körperbuch für Jugendliche. Sehr umfassend fällt das Kapitel über Menstruation aus. Wichtig finde ich auch, dass unter der Überschrift "Und bei den Jungen" die Leserinnen erfahren, was Jungen in der Pubertät bewegt.

Das Mädchenfragebuch spricht Leserinnen ab 11 Jahren an und interessiert auch schon jüngere Mädchen.
0Kommentar|138 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. November 2009
Als Vater von 2 Töchtern hab ich lange nach einer guten und günstigen Gelegenheit geucht die Sache mit den Bienen (und so weiter) zu erklähren. Meine Freundin hat auch 3 Töchter (als Patchwork haben wir also 5 Mädels) und war auch schon auf der Suche (da 3 der Kinder mit 10 nun in das kritische Alter kommen).

Kurzum das Buch behandelt alles was in der Pupertät passieret und worum es geht. Das Zeichnungen dabei sind finde ich nicht schlimm. Um einem 10 Jährigen Kind zu erklähren was eine Vagina ist reich die Zeichnung und es muss nicht mit aller gewallt Nackte Tatsachen hageln.

Ich habe mir das Buch selbst natürlich auch angesehen und gelesen und aus sicht einer 10 Jährigen ist es perfekt.
Manche Reszendenten vergessen das es ein Buch für Kinder ist und legen falsche Maßstäbe an Text und Grafik an.
Wichtig ist das die wesentlichen elemente rüber kommen und das Kind gerecht!

Ich bin extrem froh das ich es gefunden habe und die Freundin hat auch gleich 2 Exemplare gekauft.
Ich kann es bedenkenlos und mit gutem Gewissen jedem Vater (und Mutter) empfehlen, der sein Kind nicht mit der Brechstange aufklähren will und dennoch Kindgerecht alle Fakten auf den Tisch legen möchte.

Text und Zeichnungen sind durch 10 Jährige Augen perfekt. Das haben mir 3 Tester aus der Familie bestätigt!
Darum weis ich das es ein guter Griff ist!

VSF
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2011
Ich bin jetzt 14 Jahre und ich habe das Buch mit ungefähr 11 Jahren gelesen bzw. angeguckt.
Den Inhalt habe ich im Sexualunterricht in der 4. Klasse auch gelehrt bekommen.
Gut beschrieben!! Für das Alter der Entwicklung gut geeignet.

LG A.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2010
Für meine elfjährige Tochter habe ich "Was Mädchen wissen sollen: Das Mädchenfragebuch" eher ohne große Erwartungen erworben. Ich wollte ihr ein Buch an die Hand geben, aus dem sie Dinge erfahren kann, die sie vielleicht nicht immer nur mit ihrer Mutter besprechen will.
Das Buch kam an und begeistert nicht nur meine Tochter, sondern auch mich.
Wirklich alles zum Thema "Vom Kind zum jungen Mädchen"! Von Fragen der körperlichen Veränderungen, Hygiene, über BH-Modelle, Ernährung bis zum Thema Jungs: hier wird alles angesprochen, altersgerecht, direkt und sachlich. Keine "Mädchenfrage", die nicht eine Antwort fände!
Ich kann dieses Buch wirklich nur jeder Mädchenmutter ans Herz legen.
Klar strukturiert, sympathisch illustriert - ein perfektes Produkt, das ich vielen Freundinnen für ihre Töchter schon empfohlen habe.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
Je früher die Aufklärung umso besser! Immerhin ist Sex das was die Menschheit am Leben erhält, warum also ein so großes Geheimnis darum machen und Kindern vermitteln, dass das peinlich ist und man darüber nicht reden darf oder ähnlich. Dieses Buch ist für Mädchen ab 10 Jahren, es erklärt zunächst was mit einem passiert wenn es stark auf die Pubertät zu geht, wie und wann man sich verändert. Dann erklärt es warum das passiert, "dein Körper bereitet sich darauf vor, einmal Kinder zu kriegen". Der Geschlechtsakt wird auf einer Doppelseite erklärt ohne anzügliche Bilder. Es wird aber detailliert beschrieben, unter anderem das der Penis des Mannes genau in die Vagina der Frau passt. Der biologische Vorgang wird auch erklärt (also Samenzelle, Ei etc.). Weiter wird die Periode beschrieben und wie man mit ihr umgeht. Auch die Ernährung und Sport im Teenageralter ist angesprochen. Beim Thema Körperpflege hätte es meiner Meinung nach ausführlicher sein können, bzw wird angesprochen das man sich häufiger als früher waschen/duschen sollte, wegen den aktiven Schweißdrüsen. Auch das Unterwäsche häufiger gewechselt werden muss. Aber was ist häufig? Man hätte zumindest beim Thema Periode ein tägliches Waschen "vorschreiben" können... Pickel werden auch angesprochen, sowie kommende Probleme wie Mobbing, Drogen etc. Zu guter Letzt, gibt es noch einen kleinen Einblick was sich bei den Jungs verändert und welche Sorgen die so mit sich tragen müssen, wenn man wächst und erwachsen wird. Ein super Buch für flotte Mädels ab 10! Eltern: ran an den Speck-da müsst ihr durch!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2010
Ein tolles Buch,sagt meine Tochter,sie ist 11 jahre.Ich hab auch mal reingeschaut: Es wird kurz und klar aufgeklaert ueber Sexualitaet,Periode,Puebertaet etc.Ich denke fuer einen ersten Eindruck ist es in Ordnung,besonders fuer juengere Maedchen.Fuer aeltere Maedchen sollte es noch ausfuehrlicher aufklaeren,z.b. auch ueber Schangerschaft,Sex und ihre Folgen,Gefuehle,Aengste und so weiter.Also ein guter Einstieg ,aber kein Ersatz fuer uns als Eltern zum Thema Aufklaerung.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2011
Für unsere 10 jährige Tochter habe ich beide Bücher gekauft, gelesen, bevor sie sie ins Regal gestellt bekommt und ich bin gespannt, ob sich sich nach dem Finden und Stöbern traut mit uns zu reden. Schon oft haben wir das Thema Pubertät und alles, was drum herum passiert angesprochen. Sie mag zwar zu hören, aber selbst keine Fragen stellen und so haben wir schon, als sie 8 war ein Buch gekauft, wo der menschliche Körper kindgerecht bebildert und erklärt ist und sie selbst nachlesen kann. Diese Buch nimmt sie sich oft in einer stillen Stunde und stöbert darin.
Nun dachte ich, dass mal ein paar andere Aspekte interessant für sie werden könnten und sehr viele davon werden in diesen beiden Büchern für Jungen und Mädchen beschrieben. Allerdings gebe ich nur 2 Sterne, weil mir einiges nicht ausführlich genug beschrieben ist und anderes gänzlich fehlt.
Z.B. kann man sich für das andere Geschlecht interessieren, auch für das eigene, nichts aber steht dort von beiden Geschlechtern, dass das auch sein kann und darf. Selbstbefriedigung bei Mädchen gibt es nur als Masturbation, dagegen ist die Selbstbefriedigung bei Jungs 'angenehm'. Da die Sprache einfach gehalten wird, finde ich es komisch, warum bei Mädchen diese Wortwahl genommen wird, die ich für das Alter nicht gängig finde. Was ich auch ganz schlimm finde ist, dass im Jungenbuch steht, das jedes Paar, was Geschlechtsverkehr schwanger werden kann. Eigentlich stimmt es ja, aber zum Einen muss man kein Paar sein, um schwanger zu werden und zum Anderen man nicht nur durch Geschlechtsverkehr schwanger werden kann. Von Petting und vielleicht seinen Folgen wird gar nichts erwähnt. HIV wird im Jungenbuch etwas umschrieben, bei den Mädchen nicht.
Gerade aber die kleinen Feinheiten finde ich sehr wichtig. Das ist auch der ausschlaggebende Grund, warum ich die Bücher nur für den Anfang der Pubertät empfehlen kann und es nur bedingt gut finde.
77 Kommentare|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2015
Dieses Buch steht bei mir für meine Enkelin (11) in ihrem Buchregal. Ich habe ihr angeboten es allein zu lesen oder mit ihr gemeinsam, denn sämtliche Bücher, die sie bei mir hat, kenne ich auch, damit wir jederzeit über den Inhalt reden können. So habe ich auch diese Buch vorher gelesen und war erfreut, wie selbstverständlich, einfach und sachlich und dennoch anschaulich und einfühlsam den Mädchen ihr Körper und seine Veränderung erklärt wird. Es wird so wundervoll "normal", wie es sein soll, mit dem Thema Pubertät umgegangen. Ich wollte solche Literatur hätte es schon zu meiner Zeit gegeben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden