Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle KatyPerry longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
309
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2016
Cesar Millan ist und bleibt des Beste Hundetrainer der Welt , welcher zeigt wie an es schaft auf seinen Hund zu Erziehen ! Ich habe noch einiges von Ihm gelernt ,wie es noch leichter geht ! Kann nur sagen das Buch ist niicht nur sein Geld wert , auch Lehrreich zu gleich ! Es gibt auch TV Ausstrahlungen wie im Sender Sixx und NatGeo ,
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Ich bin seit einem Tag durch mit dem Buch und ich bin begeistert. Nachdem das neue von Ihm "Was Sie von Ihrem Hund lernen können" erschienen ist hab ich weil ich positiv überrascht war daraufhin dieses gelesen. Natürlich ist das Buch ausschweifend geschrieben, wer einen stichpunktartigen Ablauf vorgelegt bekommen will, sollte sich Rütter-Bücher kaufen, ja das stimmt. Allerdings wird er dann auch schnell feststellen, dass man damit leider nicht mehr anfangen kann als einem Hund Sitz und Platz beizubringen. Es gibt hier um etwas fundamentales, das in Geschichten und Anekdoten, Studien und Zitaten dargelegt werden soll. Wer dazu nicht bereit ist, sich von vorne rein verschließt, wird mit diesem Buch nicht weiter kommen. Wer als Kritiker die ganze Sache angehen will, findet immer ein Haar in der Suppe und wenn er es selber vorher reinwirft. Leider werden diesen Menschen aber auch die Erkenntnisse, die Cesar in diesem Buch beschreibt, niemals zuteil. Liebe Kritiker, vllt passt "Hater" aber sogar besser, das tut mir leid für euch. Ich jeden Falls rate mit offenem Herzen und wachen Verstand an dieses Buch ranzugehen und nicht nur für euren Hund, sondern auch für euch, euch aktiv damit auseinanderzusetzen. Es kann euer Leben verbessern. Ich für meinen Teil habe mir bereits eines der viel zitierten Büchern "Emotionale Intelligenz" zur weiteren Auseinandersetzung bestellt und danke Cesar für diese wahren und erleuchtenden Worte
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Ich bin ein absoluter Cesar Millan fan!
Unsere Sheltiemix Hündin würde und wird nach Cesars Schule erzogen.
Auch seine Sendung ist top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2017
Ich schaue César Millan schon seit der ersten Ausstrahlung im TV und bin von seinen Methoden begeistert... im Buch sind sehr nützliche Tipps die man vorher vielleicht außer acht gelassen hat und sich wundert warum sich sein Schützling so daneben benimmt.
Einfach top
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
Viele hilfreiche Infos. Das einzig schwierige ist manchmal die Umsetzung. Es kommt wirklich auf die Ausstrahlung an (innere Ruhe). Hört sich seltsam an, aber wenn man das Richtige ausstrahlt funktioniert es wirklich. Ich würde dazu noch Hilfe eines professionellen Trainers empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2017
nicht schlecht inhaltlich aufjedenfall weiter zu empfehlen allerdings vom schreibstil her nicht ganz so meins es fesselt mich nicht so wie andere bücher von cesar millan
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2017
Alles gut. Habe bis jetzt sehr viele Tips schon umgesetzt. Super Buch. Kann ich nur jedem empfehlen der keine Hundeerfahrung hat
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2014
Zum Inhalt ist in den vorigen Rezensionen bereits genügend gesagt worden, deshalb ein paar andere Aspekte zum Thema:
Habe gerade die 1-Stern-Rezensionen durchgelesen und war erstaunt bis entsetzt was Cesar Millan so alles vorgeworfen wird! Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich sowohl "Tipps vom Hundeflüsterer" als auch das vorliegende Buch als hochinteressante Lektüre empfunden habe. Habe zwar keinen "Problemhund" im klassischen Sinn, aber dennoch einen Sturschädel der teilweise erziehungsresistent wirkt. Habe nun begonnen nach den Ratschlägen von Cesar Millan vorzugehen und ich kann definitiv schon erste positive Verhaltensänderungen feststellen.
Ja vieles wiederholt sich im Vergleich zum ersten Buch, aber das liegt wohl daran, dass es fundamentale Grundsätze des Zusammenlebens mit Hunden sind. Millan kann nicht ständig alles neu erfinden, um Kritiker zu beruhigen, die im ständige Wiederholungen vorwerfen.
Ja, viele seine Tipps sind sehr einfach und ohne große Investitionen und Studien anzuwenden. Liebe Kritiker freut euch doch einfach mal dass man mit einfachen Mitteln zum Erfolg kommen kann. Muss ja nicht immer alles kompliziert und verwissenschaftlicht sein.
Vielleicht erhält Millan auch deshalb so viele Anfeindungen, weil er die Leute darauf hinweist, an ihren eigenen Macken, Fehlern und Neurosen zu arbeiten, weil diese auf den Hund ausstrahlen? Ich habe damit definitiv kein Problem, denn ich bin mir meiner Probleme mittlerweile sehr bewusst und versuche ein besserer und ausgeglichenerer Mensch zu werden und gleichzeitig damit meinen Hund endgültig in die richtige Spur zu bringen. An alle Rationalisten und Zweiflern: Die Wirkung von Mental-Training, Meditation etc. auf Körper und Geist ist mittlerweile auch wissenschaftlich belegt. Ihr könnt euch somit getrost mal an die Themen ranwagen, ohne gleich als naive Esoterik-Spinner zu gelten! :-)
Kurzum, mir und meinen Hund hat das Buch wertvolle Ansätze geliefert!
44 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2016
Also das Buch kann man als Hundebesitzer wirklich gut lesen. Cesar Millan gibt tolle Beispiele und zeigt einen Weg mit den Problemen seines Hundes umzugehen um selbst die Führung zu übernehmen.

Mit vielen seiner Ansichten gehe ich absolut nicht konform, und ich sehe Cesar Millan generell kritisch, aber wie in der Überschrift beschrieben beziehen sich die 5 Sterne rein auf das Buch. Und der geneigte Fan bekommt auf jeden Fall gute Einsichten.

Was ich an Herrn Millan gut finde wird hier ausführlich behandelt: Die ruhige und bestimmte Energie, mit der ich einen Hund führen muss. Denn jeder Hund wird sich immer an der Person orientieren welche eine "natürliche Autorität" ausstrahlt. Und dies ist nicht der lauteste, größte oder intelligenteste - sondern derjenige der ruhig und bestimmt Regeln aufstellt und auf deren Einhaltung besteht. Dies klappt mit vielen Tierheimhunden, mit welchen ich viel arbeite, sehr gut.

Zwar werden auch Punkte behandelt denen ich absolut nicht zustimme (totale Unterordnung des Hundes, Einsatz von Werkzeugen wie Schockhalsbändern, die dünne Leine an der Luftröhre etc. -> alles was die Gegner ihm zu recht vorwerfen), aber immerhin begründet er diese Punkte für sich sinnvoll.

Das Buch macht mich nicht zum Fan - trotzdem kann ich einiges davon in der Realität prima umsetzen. Und für Fans ist es den Kauf auf jeden Fall wert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
zu lesen braucht man ruhe damit man die informationen verinnerlichen kann. millan schreibt über den tieferen kontakt mit hunden. um das gelesene umzusetzen darf man sich nicht von äußeren einflüssen beeindrucken lassen.--ich hatte schon einen guten kontakt mit meinem hund, bis auf ein paar kleinigkeiten. z.b. in der vorbereitung zum gassigehen gab's immer viel aufregung. der hund wußte sofort wenn der gedanke zum weggehen da war- und dann gings an mit dem gewinsel und hektik. der hund war immer ganz aus dem häuschen. ich habe es dann mit der millan-methode versucht- meine innere ruhe zum einsatz gebracht. nach dem zweiten mal war's vorbei mit dem getue. anders wie bei rütter mit wochenlangem jacke an- und ausziehen damit es dem hund egal wird.-auch meinem mann versuche ich dieses system nahezubringen, denn wenn er mit dem hund weggeht gibt's immer ein trara.-diese ruhe wende ich in jeder situation an. auch der gesamte tagesablauf fällt leichter damit.

am besten ist sie lesen das buch selbst.
0Kommentar| 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden