Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Einrichten der Kindersicherung auf Kindle Fire-Geräten (3. Generation)

Schalten Sie die Kindersicherung ein, um den Zugang zu bestimmten Funktionen auf Ihrem Fire Tablet einzuschränken, beispielsweise den Webbrowser oder Einkäufe im Amazon Appstore. Hilfe für Kindle Fire HD (3. Generation), Kindle Fire HDX 7 (3. Generation) und Kindle Fire HDX 8.9 (3. Generation).

Auf der "Kindersicherung"-Seite können Sie ein Profil in Amazon FreeTime erstellen oder ein Passwort für Ihre Kindersicherung festlegen. Mit Amazon FreeTime können Sie ein persönliches Benutzerprofil für Ihr Kind erstellen, tägliche Zeitlimits festlegen und Amazon FreeTime Unlimited abonnieren, um exklusive, kinderfreundliche Inhalte gegen eine monatliche Gebühr zu erhalten.

  1. Fahren Sie mit dem Finger von oben nach unten über den Bildschirm und tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Tippen Sie Kindersicherung an.
  3. Tippen Sie neben Kindersicherung An an.
  4. Wenn Sie die Kindersicherung eingeschaltet haben, geben Sie ein Passwort ein, bestätigen Sie es und tippen Sie OK an. Nachdem Sie ein Passwort festgelegt haben, können Sie den Zugriff auf eine oder mehrere der folgenden Funktionen einschränken:
    • Surfen im Internet
    • E-Mail-, Kontakte- und Kalender-Apps
    • Teilen über soziale Netzwerke
    • Die Kamera, falls zutreffend
    • Die Option, über Ihr Gerät in Shops (wie z.B. dem Amazon Appstore) Inhalte zu kaufen
    • Die Möglichkeit, Filme und Serien über Prime Video abzuspielen
    • Zugriff auf bestimmte Inhaltsbibliotheken wie Bücher oder Apps
    • Drahtlosverbindung
    • Standortbasierte Dienste

Nachdem Sie die Kindersicherung eingeschaltet haben, erscheint ein Schloss- -Symbol am oberen Bildschirmrand.

Ist diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bitte sagen Sie uns, warum die Information nicht hilfreich war:

Danke! Wir können zwar nicht direkt auf Ihr Feedback antworten, aber Sie helfen uns hiermit, unsere Online-Hilfe zu verbessern.