SEPA-Lastschriftverfahren

SEPA (Single Euro Payments Area) ist ein Projekt zur Vereinheitlichung von bargeldlosen Zahlungen innerhalb des EURO-Raums.

Regelung zur SEPA-Lastschrift

Das frühere Lastschriftverfahren wurde durch das SEPA-Lastschriftverfahren abgelöst. Im Zuge dessen wird im Zahlungsverkehr statt der Bankleitzahl und der Kontonummer nun die Kombination aus IBAN und BIC benötigt. Die bisherige Lastschrifteinzugsermächtigung erhielt eine neue Bezeichnung und heißt nun "SEPA-Lastschriftmandat".

Indem Sie Amazon und seinen designierten Tochtergesellschaften Ihre Bankverbindung mitteilen, ermächtigen Sie Amazon und seine Tochtergesellschaften, Zahlungen von Ihrem Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von Amazon und seinen Tochtergesellschaften auf Ihr Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Im Rahmen der mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen können Sie innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen.

Einsicht Ihres SEPA-Lastschriftmandats

Sie können Ihr SEPA-Lastschriftmandat über den Link Zahlungsarten verwalten unter Mein Konto einsehen.

Änderung der Adressdaten in Ihrem SEPA-Lastschriftmandat

Sie können den Namen des Kontoinhabers und die Adresse über den Link Zahlungsarten verwalten unter Mein Konto ändern. Klicken Sie hierzu bei der jeweiligen Bankverbindung auf Ändern.

Änderung fehlerhafter Bankdaten in Ihrem SEPA-Lastschriftmandat

Sie können fehlerhafte Bankdaten über den Link Zahlungsarten verwalten unter Mein Konto ändern. Bitte löschen Sie zuerst die fehlerhafte Bankverbindung. Geben Sie anschließend die korrekte Bankverbindung über Zahlungsart hinzufügen ein.

Sie können eine neue Bankverbindung auch bei Ihrer nächsten Bestellung eingeben. Klicken Sie hierzu während des Bestellvorgangs bei den Zahlungsinformationen auf Bankeinzug hinzufügen.

Durch das Hinterlegen einer neuen Bankverbindung übermitteln Sie uns ein neues SEPA-Lastschriftmandat, das automatisch mit den von Ihnen eingegebenen Daten in Ihrem Kundenkonto hinterlegt wird.

Wichtig: Das Löschen wirkt sich nicht auf bereits bestehende Bestellungen mit dieser Bankverbindung aus. Erforderliche Änderungen in noch offenen Bestellungen müssen direkt dort erfolgen.

Eingabe einer neuen Bankverbindung

Sie können eine neue Bankverbindung über den Link Zahlungsarten verwalten unter Mein Konto hinzufügen. Geben Sie IBAN, BIC und den Namen des Bankkontoinhabers in das dafür vorgesehene Eingabeformular ein.

Sie können eine neue Bankverbindung auch bei Ihrer nächsten Bestellung eingeben. Klicken Sie hierzu während des Bestellvorgangs bei den Zahlungsinformationen auf Bankeinzug hinzufügen.

Wichtig: Das Löschen wirkt sich nicht auf bereits bestehende Bestellungen mit dieser Bankverbindung aus. Erforderliche Änderungen in noch offenen Bestellungen müssen direkt dort erfolgen.

Stornierung Ihres SEPA-Lastschriftmandats

Sie können Ihr SEPA-Lastschriftmandat jederzeit über Zahlungsarten verwalten unter Mein Konto stornieren. Indem Sie Ihre Bankverbindung löschen, stornieren Sie gleichzeitig Ihr SEPA-Lastschriftmandat. Das Löschen Ihrer Bankverbindung wirkt sich nicht auf offene Bestellungen aus.

Ist diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bitte sagen Sie uns, warum die Information nicht hilfreich war:

Danke! Wir können zwar nicht direkt auf Ihr Feedback antworten, aber Sie helfen uns hiermit, unsere Online-Hilfe zu verbessern.