Hilfe   Fenster schließen Fenster schließen

Entsorgung von Lampen

So können Sie zerbrochene oder beschädigte Lampen und Leuchtmittel richtig entsorgen.

Glühlampen


Glühbirnen enthalten keine Schadstoffe. Bei Bruch oder Beschädigung fegen Sie die Scherben oder Glasreste sorgfältig zusammen und entsorgen Sie diese über den Hausmüll.

Kompakt-Leuchtstofflampen


Kompakt-Leuchtstofflampen enthalten geringe Mengen an Quecksilber. Sammeln Sie Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Blatt Küchenpapier auf oder kehren Sie sie mit einem Stück Pappe zusammen. Verwenden Sie keinen Staubsauger, da dies die Gase im Raum nur noch mehr verteilen würde. Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie das Zimmer für 20-30 Minuten. Verpacken Sie die Reste luftdicht, z.B. in einem Schraubglas, und entsorgen Sie diese bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil.

Halogenlampen


Halogenlampen enthalten keine Schadstoffe. Bei Bruch oder Beschädigung fegen Sie Scherben oder Glasreste sorgfältig zusammen und entsorgen Sie sie über den Hausmüll.

Halogen-Metalldampflampen


Halogen-Metalldampflampen enthalten geringe Mengen an Quecksilber. Sammeln Sie Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Blatt Küchenpapier auf oder kehren Sie sie mit einem Stück Pappe zusammen. Verwenden Sie keinen Staubsauger, da dies die Gase im Raum nur noch mehr verteilen würde. Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie das Zimmer für 20-30 Minuten. Verpacken Sie die Reste luftdicht, z.B. in einem Schraubglas, und entsorgen Sie sie bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil.

LEDs


LEDs haben eine lange Lebensdauer und sind praktisch wartungsfrei.

Sie können LEDs an den örtlichen, dafür vorgesehenen Sammelstellen entsorgen.

Leuchtstoffröhren


Leuchtstoffröhren enthalten geringe Mengen an Quecksilber. Sammeln Sie Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Blatt Küchenpapier auf oder kehren Sie sie mit einem Stück Pappe zusammen. Verwenden Sie keinen Staubsauger, da dies die Gase im Raum nur noch mehr verteilen würde. Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie das Zimmer für 20-30 Minuten. Verpacken Sie die Reste luftdicht, z.B. in einem Schraubglas, und entsorgen Sie diese bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil.

Neon-Lampen


Neon-Lampen enthalten geringe Mengen an Quecksilber. Sammeln Sie Bruchstücke vorsichtig mit einem angefeuchteten Blatt Küchenpapier auf oder kehren Sie sie mit einem Stück Pappe zusammen. Verwenden Sie keinen Staubsauger, da dies die Gase im Raum nur noch mehr verteilen würde. Vermeiden Sie Hautkontakt und lüften Sie das Zimmer für 20-30 Minuten. Verpacken Sie die Reste luftdicht, z.B. in einem Schraubglas, und entsorgen Sie sie bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil.