Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Mein System schützen

Manche "Phishing-" oder "Spoof"-E-Mails enthalten Anhänge oder verlinken zu Webseiten, die versuchen, bösartige Software auf Ihrem Computer oder Smartphone zu installieren.

Mit den folgenden Tipps können Sie Ihr System schützen:

  1. Wenn Sie Ihr Passwort auf einer Website eingegeben haben, bei der es sich um eine Phishing-Website handeln könnte, gehen Sie bitte zur Amazon.de-Passworthilfe und ändern Sie dort umgehend Ihr Passwort.
  2. Wenn Sie Ihre Zahlungsdaten auf einer Website eingegeben haben, bei der es sich um eine Phishing-Website handeln könnte oder diese Informationen in einer Antwort auf eine Phishing-E-Mail versendet haben, kontaktieren Sie schnellstmöglich Ihre Bank.

    Anmerkung: Bitte aktualisieren Sie anschließend Ihre Zahlungsdaten auf Amazon.de.

  3. Installieren Sie ein Antivirenprogramm einer seriösen Firma.

    Anmerkung: Führen Sie nach der Installation regelmäßig einen Virenscan durch.

  4. Aktualisieren Sie alle Programme auf Ihrem Computer regelmäßig. Führen Sie Windows Update auf Ihrem Windows Computer aus, oder Software Update auf Ihrem Mac. Wir empfehlen außerdem, Adobe Flash®, Adobe Reader® und Java® immer mit der aktuellsten Version zu verwenden.
  5. Um zu erfahren, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet schützen können, bitten wir Sie, sich an Ihren Netzbetreiber oder Hersteller zu wenden.
  6. Antworten Sie niemals auf unerwartete Nachrichten. Wenn Sie auf Phishing- oder Spam-E-Mails antworten, bestätigen Sie dem Absender, dass Ihre E-Mail-Adresse gültig ist.

    Anmerkung: Wenn Sie keine Newsletter von Amazon.de erhalten möchten, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellungen direkt unter E-Mail von Amazon auf Mein Konto vor.

  7. Folgen Sie nie der Aufforderung, zwecks Bestellung eine E-Mail an einen Verkaufspartner zu senden. Auch dies dient meist dazu, Ihre E-Mail-Adresse für Phishing- oder Spamming-Attacken zu erhalten. Sollten Sie im Anschluss an eine solche Kontaktaufnahme eine Bitte erhalten, die vermeintliche Bestellung durch Überweisung zu bezahlen, ignorieren Sie dies bitte und kontaktieren Sie uns.

Ist diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bitte sagen Sie uns, warum die Information nicht hilfreich war:

Danke! Wir können zwar nicht direkt auf Ihr Feedback antworten, aber Sie helfen uns hiermit, unsere Online-Hilfe zu verbessern.