Über internationale Lieferbeschränkungen von Marketplace-Verkäufern

Amazon.de Marketplace Verkäufer können selbst entscheiden, in welche Ländern sie liefern möchten.

Sie sehen auf der Produktseite einen Hinweis, ob der Artikel an Ihren Standort gesendet werden kann. Wenn Sie in Ihrem Kundenkonto angemeldet sind, verwenden wir Ihre 1-Click-Adresse, anderenfalls Ihre IP-Adresse, um Ihren Standort festzustellen.

Erhalten Sie bei der Auswahl Ihrer Lieferadresse im Bestellformular den Hinweis, dass der gewünschte Artikel nicht an diese Adresse verschickt werden kann, hat der Marketplace-Verkäufer des Artikels offenbar eine Lieferbeschränkung für den internationalen Versand hinterlegt.

In diesem Fall raten wir Ihnen, einen anderen Anbieter dieses Artikels zu suchen, der in seinem Profil auch den internationalen Versand anbietet. Sie können auch mit dem Verkäufer in Kontakt treten, um Ihr Interesse an dem angebotenen Artikel zu bekunden. Möglicherweise beschließt der Anbieter dann, Ihr Land für den gewünschten Artikel mit aufzunehmen.