Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic Sportartikel

Smart Home-Gerätegruppen erstellen

Wenn Sie Ihre Smart Home-Geräte zu einer Gruppe hinzufügen, können Sie diese mit einfachen Befehlen wie „[Gruppenname] einschalten“ steuern.

Anmerkung: Echo-Geräte können jeweils nur einer Smart Home-Gruppe hinzugefügt werden.

So erstellen Sie eine Smart Home-Gruppe in der Alexa App:

  1. Öffnen Sie das Menü, und wählen Sie das Symbol Geräte aus. "".
  2. Wählen Sie das Symbol + und dann Gruppe hinzufügen aus.
  3. Verwenden Sie vordefinierte Gruppennamen, oder erstellen Sie eigene, und wählen Sie dann Weiter.
  4. Wählen Sie aus, welche Geräte enthalten sein sollen, und tippen Sie auf Speichern.
Bevorzugte Lautsprecher und Gruppen

Bevorzugte Lautsprecher sind Lautsprecher, die als Standardlautsprecher in einer Gerätegruppe ausgewählt wurden. Wenn Sie eine Gerätegruppe mit einem Alexa-fähigen Gerät erstellt haben, müssen Sie nur sagen: „Spiele die Beatles“. Alexa beginnt mit der Wiedergabe von Musik auf dem bevorzugten Lautsprecher, unabhängig davon, in welcher Gruppe er sich befindet oder wie nahe er ist. Wenn in einer Gruppe kein bevorzugter Lautsprecher ausgewählt ist, wird Musik nur auf dem Gerät wiedergegeben, das Ihre Anfrage gehört hat. Sie können in der Alexa App einen bevorzugten Lautsprecher in Ihrer Gerätegruppe auswählen.

Anmerkung: Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen, wird der erste neu hinzugefügte Lautsprecher standardmäßig als bevorzugter Lautsprecher festgelegt. Sie können als bevorzugten Lautsprecher eine bestimmte Multiroom Musikgruppe, ein Lautsprecherset oder verschiedene Lautsprecher von Drittanbietern auswählen. Weitere Informationen zu Lautsprechersets finden Sie unter Echo-Lautsprecher für Stereo-Sound einrichten.

Ist diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Bitte sagen Sie uns, warum die Information nicht hilfreich war:

Danke! Wir können zwar nicht direkt auf Ihr Feedback antworten, aber Sie helfen uns hiermit, unsere Online-Hilfe zu verbessern.