Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho FußballLiveAmazonMusic Sportartikel

Kundenrezension

24. Februar 2014
INHALT:
Lotte eröffnet mit ihrer besten Freundin Cosima das Atelier "Aufrüschbar", wo langweilige Klamotten mit viel Kreativität in trendige Unikate verwandelt werden. Da Lotte mit Männern kein Glück hat, versucht sie ihr Glück mit "Nullter Sex", was bedeutet, dass es aufregender ist, mit einem Mann über Sex zu reden als ihn zu auszuüben. Doch auch in diesem Fall sind Theorie und Praxis zwei Paar verschiedene Schuhe und Lotte wacht öfters neben einem Mann auf, als ihr lieb ist...

MEINE MEINUNG IN KURZFORM:
Kauf-/Lesegrund: "Aufrüschbar" durfte als Mängelexemplar mitkommen.
Reihe: Nein, Einzelbuch

Handlungsschauplatz: Hamburg, Deutschland

Handlungsdauer: Die Story beginnt am 1. September (mit der Eröffnung der "Aufrüschbar" und endet ein halbes Jahr später am 1. März.

Hauptperson: Lotte Rügenbach, 28, Singlefrau mit einem Hang zu problematischen Männerbekanntschaften. Lotte wohnt mit Werbetexter Moritz und der oftmals abwesenden Britta in einer WG und eröffnet mit ihrer gleichaltrigen Freundin Cosima von Goldhagen, die aus einer wohlhabenden Familie stammt, das Kreativatelier "Aufrüschbar". Die beiden Jungunternehmerinnen werden von Cosimas Familie finanziell unterstützt, während Cosima den kreativen Part der Schneiderei übernimmt, ist Lotte für den Verkauf und die Organisation zuständig... Lotte ist zwar eine durchaus liebenswerte, manchmal etwas egoistische Hauptperson, deren Handlungen und Taten ich nicht immer nachvollziehen konnte.

Nebenfiguren: Lottes Mitbewohner und Frauenheld Moritz, ihre besten Freundinnen Cosima und Frieda oder Lottes Ex-Freund Benjamin sind interessante Persönlichkeiten.

Romanidee: Nette Idee mit holpriger Umsetzung. "Aufrüschbar" handelt von einer tollen Geschäftsidee und erzählt von Liebe, Freundschaft, Verlust, falschen Männern und Sex.

Erzählperspektiven: Die turbulenten Geschehnisse werden aus der Sicht von Lotte geschildert, die uns Einblick in ihre Gefühle gewährt und teilweise mehr erzählt, als ich wissen wollte.

Handlung: Unterhaltsame, leicht vorhersehbare Geschichte voller Höhen & Tiefen, einigen Irrwegen & Wirrungen. Leider birgt die Geschichte auch viele langatmige Stellen und ausführliche Beschreibungen, was den Lesefluss bremst. Außerdem fließt in diesem Roman der Alkohol in Strömen und natürlich tauchen immer wieder Männer auf, mit denen Lotte ihr Glück versucht...

Schreibstil & Co: locker-leichte Schreibweise, angenehme Sprache

FAZIT:
"Aufrüschbar" ist eine nette Geschichte für zwischendurch, den man nicht unbedingt gelesen haben muss. Ich hätte es besser gefunden, mehr über die "Aufrüschbar" zu erfahren, denn Lottes Männergeschichten nerven mit der Zeit, ebenso wie Hauptperson, sehr. So vielversprechend wie dieser Roman von Clara Ott begonnen hat, so schnell hat der Unterhaltungswert für meinen Geschmack auf wieder nachgelassen, weshalb "Aufrüschbar" von mir kurzweilige 3 STERNE bekommt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
0Kommentar Missbrauch melden Permalink

Produktdetails

3,9 von 5 Sternen
18
9,95 €+ 3,00 € Versandkosten