Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic FußballLiveAmazonMusic

Kundenrezension

am 7. November 2017
Auf diese Fortsetzung habe ich mich riesig gefreut, in Teil 1 (Pinky) fand ich die Geschichte von Lara und Lou sehr schön und bei diesem Cliffhanger ist doch klar, dass man unbedingt wissen möchte wie Lou reagiert.

Kaum mit dem Buch begonnen, waren meine Gefühle sehr gemischt. Ich habe bei der Leserunde One Step, pro Tag nur ein Kapitel lesen, teilgenommen. Leider bin ich dadurch nicht richtig warm mit der Geschichte geworden, ich fand es abgehackt und nicht flüssig.
Deshalb habe ich dann für mich beschlossen, das Buch in einem Rutsch zu lesen und für die Leserunde habe ich mir nebenbei Notizen gemacht. Leider fand ich trotzdem keinen schönen Lesefluss.

Lou hat Laras Schwärmerei für seinen Bruder Patrick sehr cool genommen und ihr verziehen. Die Beiden sind nach wie vor sehr glücklich miteinander. Wir dürfen die Hochzeit erleben und die Erfüllung einiger Träume der Zwei, wie z.B. die eigene Tierarztpraxis, eine Farm und eine Schar Kinder. Aufgrund von Band Bluey, weiß ich bereits, dass die Autorin gerne Unglücke in die Geschichte einbringt, so natürlich auch bei dieser süßen Familie.

Durch das Drama wird die Geschichte spannend, wobei der Verlauf jedoch vorhersehbar war. Mir zumindest war von Anfang an klar, wer dahinter steckt.
Am coolsten war die drei L’s, die Jungs haben ihre Detektivarbeit sehr gut gemacht.

Die gescheiterte Beziehung von Aimy und Patrick ist für Leser, welche bereits Lara & Tim kennen, auch nichts Neues. Mittlerweile glaube ich, dass Jutie Getzler in keiner Fortsetzung zu Pinky für die Beiden ein Happy End geplant hat. Ich persönlich finde es sehr schade, dass Aimy und Patrick kein Glück zusammen finden.
44 Kommentare Missbrauch melden Permalink

Produktdetails

4,9 von 5 Sternen
19
3,99 €