Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive Sportartikel

Kundenrezension

3. September 2012
Also T4 ist Tropico wie gehabt. Die Videoanimationen sind ein nettes Gadget, sowie die durchgehende Handlung.
Juanito ist leider nichtmehr dabei, auch vermisse ich die Zusammenfassung des Regierungsstils von T1 wie auch schon bei T3. Aber wenigstens beläuft es sich hier nichtmehr auf ein besseres "Sie haben gewonnen. Game over." wie bei T3.
Betty Boom meldet sich leider auch nichtmehr. Überhaupt sind die neuen untertanen sowas von leicht zufrieden zu stellen das es schon unheimlich ist. Bei einer gesamthappyness von 42 gewinnt man immernoch locker jede Wahl und Rebellen sind nicht so wirklich das Problem, sofern nicht vom Szenario verordnet.
Das Geld sitzt auch lockerer als sonst, vor allem durch die Minimissionen. Eine Million als letztendliches Spielziel bei einer Mission zu sammeln ist da nicht wirklich das Problem. Dieses, zusammen mit der Quick build Option ist quasi money und Schnellbaucheat in einem. Für den ursprünglichen Spielspaß sollte daher auf die Nutzung des einen oder anderen neuen Features verzichtet werden. ;)
Die Radiodurchsagen von Penultimo und der Flowertante sind zwar im Endeffekt gut aber leider teils undeutlich ,und zu kurz für meinen Geschmack. Da gäbe es Potential für weiteres (mit einem Auge nach GTA und Lazlo schielend). Schön auch der eine oder andere "Insider" ("listen carefully, I shall say this only once" oder bei der Einstellung "Tropican art" beim modern art museum "...the original and not the degenerate remake 2 girs, 1 lama.." )der das eine oder andere Grinsen aufs Gesicht zaubert. :)
Also ich würde sagen man kanns ruhig kaufen und spielen, für alte Tropicaner sind allerdings mindestens die ersten 10 Missionen eher Kindergeburtstag als sonstwas.
Insofern hoffe ich das sich bei T5 auch beim "Drumrum" ins Zeug gelegt wird und nicht nur ein neues Menü uns neue Gebäude von denen man einige nicht wirklich braucht (sofern nicht vom Szenario verordnet) wie das Chemiewerk oder das Atomkraftwerk z.B. Ebenso wie leicht unlogische Events wie Day of the Tapir, der auch auftritt wenn man keine Geheimpolizei hat ;)
Insofern: Carry on...Tropico :)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
0Kommentar Missbrauch melden Permalink

Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
92
13,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime