Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive BundesligaLive
Profil für Chaos-Mama > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Chaos-Mama
Top-Rezensenten Rang: 832.148
Hilfreiche Bewertungen: 1086

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Chaos-Mama (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Schneewittchen muss sterben
Schneewittchen muss sterben
von Nele Neuhaus
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tiefe Abgründe im Dorf, 9. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Schneewittchen muss sterben (Taschenbuch)
Ich bekam das Buch von meinem Bruder mit den Worten: "Ich weiß nicht, habs nur angefangen, lies DU erstmal, dann entscheide ich, ob ich weiterlese!"
Wie gehen Sie an ein solches Buch ran? Ich habs erstmal beiseite gelegt und bin ein wenig drumrumgeschlichen. Und habe dann angefangen zu lesen, mit dem Hintergedanken: "Zur Not hörst du mittendrin auf!" (Was gar nicht meine Art ist, ich habe in meinem Leben erst 1 (!) Buch nicht zu Ende gelesen.)

So das war die Vorgeschichte und jetzt zum Buch selbst:
Warum es als Taunuskrimi beworben wurde, ist mir nicht ganz klar geworden, der Plot hätte in jeden Dorf in Deutschland spielen können, ich glaube nicht, daß da besondere Eigenheiten der Menschen im Taunus dargestellt werden.
Das Buch gehört zu einer Reihe um die Ermittler Bodenstein und Kirchhoff, was manchmal lästig war, da ich noch kein Buch der Autorin gelesen habe und somit mir Hintergrundwissen um die Ermittler fehlt. Da habe ich mir mehr Erklärungen im Erzählfluss gewünscht. Wenn ich Fan der beiden Ermittler wäre, das kann ja noch bei mir kommen, würde ich mir mehr Handlung, auch privater Art mit den beiden Kommisaren wünschen.
Ansonsten ist das Buch spannend geschrieben und auch einigermaßen flüssig zu lesen, allerdings ist dies etwas schwierig, wenn man immer nur ein paar Seiten liest und vielleicht auch keine Zeit hat, das Buch jeden Tag in die Hand zu nehmen, dafür gibt es einfach zu viele Personen und Nebenschauplätze. Dafür ziehe ich auch den Stern ab, da man nicht erwarten kann, daß jeder die Zeit hat, das Buch in einen Rutsch zu lesen.
Gut dargestellt fand ich die Probleme des Exknacki Tobias, der nach Verbüßung seiner Haft wegen 2-fachen Mordes in sein Heimatdorf zurückkehrt. Den Hass, auf den er trifft, wird es in dieser und ähnlichen Situationen überall auf der Welt geben und daß auch nicht ganz zu Unrecht. Wie allerdings die Dorfbewohner die Schikanen immer weitertreiben, kann ich persönlich nur verurteilen.
Die Story nimmt dann ihren eigenen, aber nachvollziehbaren Verlauf, bis zu einem Finale, das zwar logisch ist, aber auch alle Möglichkeiten, die es als Ende gibt, ausschöpft.
Mein Fazit: Ein gutes Buch mit kleinen Schwächen.
Dir lieber Bruder würde ich raten, warte bis zum nächsten Urlaub und lies das Buch dann in Ruhe in einen Rutsch durch.


Voyeur
Voyeur
von Simon Beckett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Seltsame sexuelle Fantasien, 2. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Voyeur (Taschenbuch)
Bevor ich das Buch überhaut begann zu lesen, wunderte mich schon, dass es schon 1994 das erstemal veröffentlicht wurde, die vorliegende Ausgabe aber neu übersetzt wurde. Warum???

Donald begehrt seine Assistentin und will sie deshalb von ihrem Freund trennen. Donald erzählt in allen Einzelheiten (und das ist die einzige Gemeinsamkeit mit den David Hunter Büchern) seine Beweggründe und die Wege, wie er zu seinem Ziel kommt.
Für mich wirkt das ganze konstruiert und wenig überzeugend, ich bleib bei dem Autor lieber bei den David Hunter Büchern.


Vergebung, Bd. 3 (Millennium)
Vergebung, Bd. 3 (Millennium)
von Stieg Larsson
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lose Enden werden verknüpft, 2. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Vergebung, Bd. 3 (Millennium) (Taschenbuch)
Lisbeth Salander kommt schwer verletzt in die gleiche Klinik wie ihr Vater Zalschenko.
Aber wie kommt ein Vater dazu, zu versuchen, seine eigene Tochter zu töten? Und was hat die schwedische Regierung mit Zalaschenko zu tun?
Diese und alle anderen Fragen der beiden vorangehenden Bände werden geklärt. Und das finde ich sehr überraschend, dass Larsson es tatsächlich schafft, ALLE losen Fäden miteinander zu verknüpfen und zu einem logischen Ende zu bringen.
Für mich der absolute Höhepunkt ist die Vernehmung des Psychologen Teleborian.
Wer die beiden anderen Bände mochte, ist hier genau richtig, wer Verblendung und Verdammnis nicht kennt - erstmal die lesen!


Das letzte Königreich (Die Uhtred-Saga, Band 1)
Das letzte Königreich (Die Uhtred-Saga, Band 1)
von Bernard Cornwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Dänen erobern England, 7. August 2010
Der 10-jährige Uhtred wird von den Dänen entführt. Das hätte eine Katastophe für das englische Kind sein können, ist aber aus Uhtreds Sicht ein tolles Abenteuer. Das liegt wahrscheinlich auch an der liebevollen Art des Entführers, der Uhtred an Kindesstatt annimmt. Aus dem Engländer wird fast ein waschechter Däne...
Der ganze Roman ist sehr detailliert geschrieben, aber trotzdem sehr flüssig zu lesen.
Durch die Detailtreue werden auch die Schlachten sehr plastisch beschrieben, es fließt Blut in Strömen und auch Wunden werden in Einzelheiten dargestellt.
Für mich fehlt aber ein Glossar, das die typischen dänischen oder auch mittelalterlichen Wörter erklärt.
Ich werde auf jeden Fall den nächsten Band lesen.


Sanfte Selbstbehauptung: Die 5 besten Strategien, sich souverän durchzusetzen
Sanfte Selbstbehauptung: Die 5 besten Strategien, sich souverän durchzusetzen
von Barbara Berckhan
  Gebundene Ausgabe

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut zu lesen, 7. August 2010
Nicht jeder kann sich immer soverän gegenüber anderen geben.
Für solche Situationen gibt das Buch Tipps, oft mit anschaulichen Fallbeispielen.
Das ganze Buch ist flüssig zu lesen, ich habe mich oft wiedererkannt und konnte vieles sofort im Alltag umsetzen.
Für mich besonders interessant war das letze Kapitel mit dem Titel: der innere Kritiker. Da habe ich mich wirklich in jeder Zeile wiedergefunden.
Absolute Leseempfehlung!


Ein Haus zum Träumen
Ein Haus zum Träumen
von Nora Roberts
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Typischer Nora Roberts, 7. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Ein Haus zum Träumen (Taschenbuch)
Der ehemalige Kinderstar Cilla renoviert das Haus ihrer Großmutter. Das gefällt nicht allen Bewohnern der kleinen Gemeinde.
Typisch Nora Roberts gibt es kleine Nebenschauplätze und ein Ende, welches ein wenig vorrausschaubar ist.
Für Fans von Nora Roberts ist der Roman ok, für Neueinsteiger gibt es bestimmt bessere Bücher der Autorin.


Schwesterherzen: Roman
Schwesterherzen: Roman
von Danielle Steel
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sanft dahinplätschernd, 7. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Schwesterherzen: Roman (Taschenbuch)
Das Leben der Familie Adams ist perfekt, bis ein schrecklicher Unfall alles ändert: Die Mutter tot, die Tochter blind.
So beginnt das Buch, das sich als eine typische Steel Geschichte entpuppt. Ruhig erzählt, mit kleinen Aufregern, die sich schnell auflösen, plätschert die Story dahin. Ein gutes Buch fürs verregnete Wochenende.
Warum dann nur 3 Sterne?
Mich regt auf, daß es bei Danielle Steel immer nur reiche Protagonisten gibt, die Töchter sind Anwältin, Fernsehproduzentin, Malerin und Fotomodell.... und natürlich alle vier super erfolgreich. Das ist vom normalen Leben einfach zu sehr entfernt. Es wäre doch interessant gewesen, zu erfahren, wie eine Familie ohne viel Geld mit diesem Schicksalsschlag umgegangen wäre.
Vielleicht wäre das mal eine Herausforderung für Danielle Steel.


Im Tod vereint: Roman (Eve Dallas, Band 18)
Im Tod vereint: Roman (Eve Dallas, Band 18)
von J.D. Robb
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eheprobleme bei Dallas und Roarke, 24. Mai 2010
Der neuste Fall von Dallas wird ihr von ihrem Ehemann Roarke zugetragen, seine Mitarbeiterin steht unter Mordverdacht. Was sehr offensichtlich anfängt, geht dann doch sehr tief in die Vergangenheit, auch in die von Dallas und Rorke. Es geht so weit, daß Eve an ihrer Ehe zu zweifeln beginnt...
Alle Personen der beliebten Reihe entwickeln sich weiter, nur Summerset bleibt diesesmal leider sehr im Hintergrund.
Besonders Peabody als frischgebackene Detective hat mir sehr gut gefallen, aber vielleicht braucht Dallas jetzt einen neuen Assistenten, nur eine Idee von mir für die folgenden Bücher.


Die Arena: Under the Dome
Die Arena: Under the Dome
von Stephen King
  Gebundene Ausgabe

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein erster Roman von King - Ein Volltreffer, 24. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Arena: Under the Dome (Gebundene Ausgabe)
Vor mehr als zwanzig Jahren hab ich mal 10 Seiten eines Stephen King Romanes gelesen und dann beschlossen, King und ich passen nicht zusammen. Jetzt gab mir mein Bruder "Die Arena", mit der Aufforderung "Das mußt du lesen". Wochenlang lag das Buch bei mir, ich konnte mich nicht überwinden es anzufangen. Irgendwann überwand ich den inneren Schweinehund und fing an zu lesen.
Die lange Liste der Personen... ne das ist es nicht. Der Anfang...so viele Tote und Verletzte...ne, nicht wirklich. Aber ich habe durchgehalten und nach den ersten hundert Seiten waren meine Zweifel beiseite gewischt. Die vielen Personen waren für mich zwar manchmal anstrengend, aber man gewöhnt sich daran.
Je weiter die Geschichte geht, umso mehr ist der Leser in ihren Bann gezogen. Natürlich sind die Personen sehr überzeichnet, die Bösen sind fast nur böse, die Guten sind so gut, wie es sie in Wirklichkeit niemals gibt. Aber wir reden hier auch nicht von der Wirklichkeit, sondern von einer Fiktion, und da hat der Autor die Freiheit, seine Charaktere so darzustellen, wie es ihm gefällt.
Sehr erschreckend fand ich die Szenen, in denen Big Jim es schafft, die Bewohner in seinem Sinne zu manipulieren, ich glaube, so arbeiten Politiker auch in der Realität.
Leider muß ich mal wieder über das Ende beschweren, das für mich nicht ganz nachvollziehbar ist. Aber wir reden hier von den letzten 50 Seiten eines Buchs, welches mehr als 1300 Seiten umfasst, daher ziehe ich keinen Stren ab.
Zum Schluß sei mir noch eine private Bemerkung gestattet: "Lieber Bruder, ich hab nicht wie du meinst, eine Woche für dieses sehr gute Buch gebraucht, sondern tatsächlich vierzehn Tage!"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 28, 2010 12:49 PM MEST


Ausgelöscht: Thriller. Smoky Barrett, Bd. 4
Ausgelöscht: Thriller. Smoky Barrett, Bd. 4
von Cody McFadyen
  Gebundene Ausgabe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Serienkiller für Smokey, 24. Mai 2010
Mein letzter Smokey-Barrett-Roman ist schon ein wenig ein wenig her, darum ist die kurze Einführung am Anfang sehr angenehm.
Diesesmal haben Smokey und ihr Team es mit einem Serien-Entführer zu tun, der seine Opfer jahrelang gefangen hält, dann vielleicht lobotomiert, tötet oder doch freiläßt. Die Suche nach diesen Täter ist wie immer spannend und die Mitglieder von Smokeys Team kommen auch nicht zu kurz. Trotzdem finde ich das vorliegende Buch das Schwächste der Smokey Reihe.
Warum dann dennoch 5 Sterne? Sonst mecker ich ja oft über das Ende, diesesmal hat mich das unerwartete Ende sehr positiv überrascht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14