Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für krazylik > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von krazylik
Top-Rezensenten Rang: 6.744.141
Hilfreiche Bewertungen: 38

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"krazylik"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Veterans Day
Veterans Day

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In Honor 4 Comptons Fallen Soldiers, 27. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Veterans Day (Audio CD)
DAMN
Das Album ist eine CD bei der man den Skip knopf nicht brauch !!! Jeder Track schlägt ein in Typischen Eiht Style bringt der West Coast Veteran wieder mal ne CD auf dem Label west inc./Native Rec. für West Coast fans raus .Die Lyrics hat Eiht natürlich selbst geschrieben und die beats sind von Tha Chill.Meine Favorites sind : It's Alright , Bac in Town , Wave the Pistol , Nobody beat us und Street's don't Love U .Mc Eiht bleibt sich treu und zeigt auf dem Album das die West Coast immer noch Rapper hat die es drauf haben und wissen was Gangsta Rap ist und wie man es Representiert .Rapper wie ihn gibt es nicht viele da alle glauben das Dr Dre und The Game Gangsta sind dabei können sie sich nicht mit den Echten G'z wie Eiht , WC, Hi-c , Yukmouth , C-bo , Ampichino , Ganxta Ridd und Killa Tay messen . Diese CD ist Tight 2 def und ist vorallem für West Coast Fans ein Absolutes muss .


Diplomatic Immunity 2
Diplomatic Immunity 2

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bigger , Better , Stronger, 26. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Diplomatic Immunity 2 (Audio CD)
Nach Jim Jones seinem hervorragendem Singledebut muss jetzt endlich das neue Diplomats Album her . im ersten Album waren die Diplomats cam , j.santana , j.Jones und Freekey Seekey .Jetzt sind offiziell auch noch J.R.Writer , 40.cal , Hell Rell, Jha Jha , Duke da God und Milk bei den Dips .Das Album ist genau das was man erwartet , und das wären Typishe Diplomats Beats wie auf Juelz Santana's und Jim Jones sein Album. Dazu kommen natürlich noch Deepe Lyrics like it should be . Fetten East Coast sound zum Chillen eben . Mein Favorites sind S.A.N.T.A.N.A , Take em to Church , 40.Cal , wouldn't u like too be a Gangsta Too und Bigger Picture . Das einzige was ich an dem Album auszusetzen habe ist das Cam Ron und Juelz Santana fast in jedem Track sind und die Anderen Dips dadurch zu kurz kommen . Selbstverständlich sind Cam und Juelz die stars der Dips aber gerade deswegen solten die anderen mehr chancen haben zu zeigen was die Harlem World Byrd Gang alles Drauf hat den was Juelz und Cam können wissen wir ja schon. Das Album ist ein Absolutes muss vorallem für East Coast Fans !!!


We Are Still the Streets
We Are Still the Streets
Wird angeboten von cd-dvd-shop
Preis: EUR 5,52

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The new Underground Heros, 24. November 2004
Rezension bezieht sich auf: We Are Still the Streets (Audio CD)
Derjenige der hier Typishe LOX beats erwartet hat sich dabei geschnitten , Das album ist Straight Underground .Zu D Block gehören J Hood , Jadakiss , Sheek , Styles , 354 und Team Arliss . wer schon mal diverse Mixtapes oder zb.Sheeks Album gehört hat weiss was diese Rapper für nen fetten Flow vorlegen vorallem J Hood ( Der jüngst member von D Block ) macht seinem nahmen alle ehre . die beats sind in vergleich zu anderen werken von D Block recht Rhuig und slow aber trotzdem recht Fett .Das einzige was fehlt auf dem Album sind die deepen Trackz wie Sheek sie auf seinem album hat.Bevor man sich das Album kauft sollte man es sich besser anhören da die Beats sich sehr verändert haben und ich glaube das das nicht unbedingt jedem gefällt .


Kein Titel verfügbar

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ruled out without Bushido !!!, 24. November 2004
Bustaz
Mit dem wort kann man die ganze Aggro Berlin Crew defenieren
Schwache Raps , bis auf Fler haben sie alle nen mießen Flow , und den Lyrics fehlt es an tiefe . Ein großes beispiel für meine äuserungen hört man bei dem Track Meine Kette von Sido , was für ein dep macht den ein ganzen song über ne kette , naja wen einem sonst nichts einfählt , der könnte einem fast schon leid tun . Und dan sind da noch diese Typishen Second Hand Gangsta Trackz die für Aggro Berlin standart sind dabei , da kann ich nur lachen , mit nem echten Gangsta wie kalusha kann dieser Kindergarten es gar nicht aufnehmen . Obwohl ich es unfair find Aggro Berlin mit Kalusha zu vergleichen , den da könnte ich ja auch gleich Axel Schulz mit Muhammad Ali vergleichen wen ihr versteht was ich meine.
War da ja nur ne frage von zeit bis Bushido geht .
der einzige grund warum ich dem Album 2 Sterne gebe ist Fler,
auch wen seine Rhymes nicht wirklich nen Tieferen sinn ergeben hat er wenigstens nen fetten flow wen man nicht unbedingt auf die Lyrics achtet könnte man sogar sagen das er hinter dem Mic skillz hat .
Diejenigen die schon Sidos Album gut fanden werden dieses Album Lieben , aber ich bin keine 13 jahre alt und kan das album nich wirklich jemanden empfehlen .


R.U.L.E.
R.U.L.E.
Wird angeboten von A ENTERTAINMENT
Preis: EUR 6,66

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinhören lohnt sich, 10. November 2004
Rezension bezieht sich auf: R.U.L.E. (Audio CD)
Dieses Album ist genau dass was ich mir erhoft habe , nach dem guten aber zu einseitigen Blood in my Eye hat Ja endlich wieder ein Album heraugebracht bei dem es um mehr geht als vergeltung an 50 Cent und co , und um zu zeigen das er still Gangsta ist . Bei the R.U.L.E zeigt Ja warum er immer noch einer der besten Rapper im biz ist . Auf diesem Album bietet Ja Rule das , was man von ihn hören will , Aggresive Raps auf fetten Beats wie bei Last of the Mohicans , New York , Gun talk und Bout my Business , Rap und RnB Colabos wie Wonderful und Caught up , Nachdenkliche songs bei dem es mehr um die Lyrics geht wie bei den liedern Never Thought , Life goes on und Passion . Und Natürlich den Club Song get it Started der einen eher aussergewöhnlicheren beat hat wen man es mit dem Album vergleicht . darüber hinaus hat er sich mal wieder ersklassige Featurings mit Black Child , Caddillac Tah , R Kelly , Ashanti , Chink Santana , Fat Joe , Jadakiss , Lloyd, Claudette Ortiz , Trick Daddy und Young Merc angeschaft. Ich kann diese CD nur weiter empfehlen , man sollte wenigstens mal reinhören .


Thug Matrimony-Married to the Streets
Thug Matrimony-Married to the Streets
Preis: EUR 19,68

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen U Can't hate on Miami's Greatest, 10. November 2004
6 CD's and still didn't loose it , der Rapper der Miami Representirt wie kein anderer hat endlich mal wieder ne neue CD auf den markt gebracht und überzeugt wieder mal mit dem besten was Miami zu bieten hat . Diesem Album fehlt es an nichts , einen Bounce Track wie Let's go feat Lil Jon & Twista mit nem Beat der einem nicht mehr los lässt und die Fetten Lyrics von
T Double D,Twistas unglaublichen Flow und Lil Jons Thrill Raps
machen den Track zu nem Meisterwerk . Natürlich ist auch was für die Ladys dabei wie der Track Sugar feat Ludacris
& Cee lo , Trick Daddy zeigt auch bei dem Track was er drauf hat genauso wie Cee Lo seine Hooks Perfekt einsingt , auch Ludacris macht auch hier was er am besten kann , den P.I.M.P raushängen lassen ,war von Mr Red Light Destrict zu erwarten.
Und natürlich das was ich von Trick Daddy am liebsten höre ,
die Deepen Tracks wie Gangsta Livin' , U Neva know , I Cry feat Ron Isley und ain't a Thug feat Trey Songz , auf diesen liedern
zeigt Trick Daddy what the Game is all about , er zeigt das er mehr kann als sich wie diese Kiddy Rapper hinter bounce beats zu verstecken das einem nicht auffällt wie lächerlich deren Lyrics sind . Er macht lieder mit soul und deepen Lyrics die mehr inhalt haben als meist ein ganzes Album von einem dieser Industry Rapper die nichts können auser über Ice , Geld und B*****s zu Rappen .
Versteht mich jetzt nicht falsch ich höre mir auch das gerne an und Trick Daddy tut das ja auch aber wen ein Album nur die drei oben genannten themen vertritt kann man sich nicht so lange mit erfolg im Rap Game halten wie Jay Z , Nas , 8Ball & Mjg ,
Ja Rule und Scarface es von begin ihrer Karrieren tun .
PS: Mit erfolg meine ich nicht Sellouts sondern to keep dem Fans Thuggin like nobody else .


Roy Jones Jr Presents Body Head Bangerz Volume 1 (Explicit Version)
Roy Jones Jr Presents Body Head Bangerz Volume 1 (Explicit Version)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Go Hard or go Home, 10. November 2004
Hab bei dem Kauf dieser CD nicht sehr viel erwartet da
Roy Jones Jr in meinen Augen nicht hinter dem Mic sondern in
den Ring gehört , naja da kann man sich irren , hinter dem Mic
hat er auch ordentlich was drauf .
Die Body Head Bangers sind`: Roy Jones Jr , Magic&Choppa ( Ex No limit Mitglieder ) , Giz , Sweelz & Big Perion.
Magic macht auf dem Album seinem nahmen Alle ehre , sein Aggrsiver Flow ist wieder auf dem Level angekommen wie er damals bei C Murder und Tru war und ist damit der highlight des Albums . RJJ und Magic sind zusammen Untouchable
aber leider kommen die Anderen BHB Mitglieder zu kurz auf diesem Album , von 14 lieder sind in 8 Liedern mit Magic & RJJ zusammen am Mic .Choppa , Giz , Sweelz sind nur in 2 liedern dabei und Big Perion kommt nur in einem lied ans Mic.
Ansonnsten sin noch Bun B , Lil Flip , The Youngbloodz , Fiend ,
Juvenile , Younbleed , Lil Boosie , Petey Pablo , Trouble und B.G auf dem Album gefeatured .
Die beats sind irgendwie ne michung aus dem No Style der meist bei No Limit oder Cash Money zu hören ist und Atlanta Crunk Muzik wie Lil Jon es macht .
Die Besten Lieder sind : Can't be Touched feat Trouble und
I Smoke I Drink Remix Feat the Youngbloodz.
Bei dem Track Can't be Touched ist Magic sein Flow so hot
das er die anderen die auf dem Lied vertreten sind volkommen in den Schatten Stellt , man will in dem lied eigendlich nur Magic siene lines und den von ihn gerappten Refrain hören , nicht das die anderen Rapper nichts drauf hätten , Magic ist in dem lied einfach nur on Fire so das der Flow von Trouble schon Amateurhaft wirkt und der von RJJ nur durschnittsmßig wirkt.
Bei dem Track I smoke I drink Rmx haben sie sich das richtige Featuring geholt , die YBZ Passen so gut in das lied wie kein anderer so das RJJ und Magic es recht leicht haben die richtigen Hooks an die richtige stelle zu platziren so nach dem motto du stellst ihn auf und wir Knocken ihn aus .
Jeder Dirty South Fan sollte dieses Album nicht verschlafen den diesen fehler könnte man bereuen :) .


Untold Story
Untold Story

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen G G G G G G G - Unit ist nicht dabei, 5. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Untold Story (Audio CD)
Erst mal muss hier eins klar gestellt werden .
Das Album hat nichts mit G-Unit/Aftermath zu tun .
Das was auf dem Album zu hören ist sind alles nur alte Demos von the Game die einfach von JT the Bigga Figga ( der President von dem Label Get Low Rec. ) auf nem gutem Beat eingespielt worden sind um so durch dem status den The Game durch Dr Dre und 50 Cent erhalten hat noch ein Wenig zu kassieren .
Naja hat ja ganz gut geklapt da viele diese CD doch tatsächlich
für die Nigga Witta Attitude halten und glauben das 50 Cent , Dr Dre , und Sha Money XL die Finger im Spiel hätten .
Tut mir Leid das ist leider nicht der fall .
Jetzt mal zu dem Album , Die Trackz sind eigendlich gut Produziert , wen man bedenkt wie sie Produziert worden sind .
Die lyrics und der Flow von the Game sind Hot without a Doubt
aber wen Jt the Bigga Figga über das ganze Album Rappt das er The Game entdeckt hat nervt mich das gewaltig . wen es nach mir ginge wäre er garnicht auf dem Album vertreten auch wen er am Mic und hinter dem pult Skillz hat sollte er nicht veruchen aus dem Schatten von the Game noch ein bisschen Kohle zu machen .
Man kann sich das Album Kaufen aber es ist nicht das Aftermath Debut auf das man wartet .


Self Explanatory
Self Explanatory
Wird angeboten von London Lane Deutschland
Preis: EUR 183,86

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 STARS FOR I-20, 7. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Self Explanatory (Audio CD)
Wurde auch langsam zeit !!!!
Endlich ist das Album da und um einiges besser als erwarted .
Fette Beats und hammer Lyrics zeichnen das Album aus .
Verständlich bei Producern wie Heatmakerz , Lil Jon ,
Dj Paul & Juice J und Read Spyda ,und featurings mit Ludacris , Chingy , Lil Fate , Schawnna , Titty Boy , Bone Crusher ,
Three 6 Mafia , Butch Cassidy , Juvenile und Devin the Dude.
Meine Favorites auf dem Album sind :
Meet The Dealer Feat Ludacris , The Realist , OG Anthem , May sound crazy und natürlich die 2 Club Banger Fightin in the Club feat Chingy , Titty Boy & Lil Fate und Break Bread Feat Bone Crusher & Ludacris .
Meiner meinung ist das das beste Debut eines Mitgliedes der DTP Clicc soweit !!!
Kann das Album nur empfählen , Disturbing tha Peace & Dirty South Fans können bei dem kauf der CD nichts falch machen .


Worth tha Weight
Worth tha Weight
Preis: EUR 14,18

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mann könnte mehr erwarten !!!!, 7. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Worth tha Weight (Audio CD)
Habe lange gewartet bis endlich ein anderes mitglied der
Disturbing tha Peace Clicc endlich mal sein Debut herausbringt
und bin ein wenig enttäuscht . Auf der CD sind 14 Lieder davon wurden 3 alte Trackz ( Posted , Block Reincarnated , Dude )
Geremixt und nochmal das lied R.P.M. feat Ludacris & Twista das schon auf dem DTP Album Golden Grain war eingebracht .
Meiner meinug nach wurde da ein wenig zu viel Recycelt .
Meine Favorites auf dem Album sind : Weight a Minute , Shake That Shit ( Hit der CD ) & Let's go , der rest ist nur durschnitt , mit dem Ludacris Albem oder mit I-20 Album nicht zu vergleichen .Wen man kein eingefleichter Luda-DTP Fan ist sollte man sich das Album vorher mal anhören .


Seite: 1 | 2