Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Profil für Finn Meister > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Finn Meister
Top-Rezensenten Rang: 78.673
Hilfreiche Bewertungen: 603

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Finn Meister "Finn" (Berlin, Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
Herzberührt-Singer/Songwriter
Herzberührt-Singer/Songwriter
Preis: EUR 20,99

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung: entdecken!, 3. September 2016
Rezension bezieht sich auf: Herzberührt-Singer/Songwriter (Audio CD)
Auf den ersten Blick ist es ein gutes Album. Imany, Lukas Graham (wenn man ihn als Singer- Songwriter sieht, dann korrekt - kann man aber auch als Band sehen), Jason Mraz, Mike Posner, Tom Odell, Sam Smith, George Ezra, Hozier … alles was man erwarten kann.

Auf den zweiten Blick ist man überrascht. Ein bisschen retro, aber auch ein bisschen geil.

1. Breathe Me von Sia - wohl eines der emotionalsten Lieder, die es je gab. Hier ging ihr Stern in den Pop-Olymp auf! Dank Six Feet Under und der letzten Szene hat das auch jeder mitbekommen!

2. Sonor Oberst - ja, richtig. Der ist gar nicht dabei, aber als Singer-Songwriter über die Band (!) Bright Eyes mit der ehrlichsten Liebes-Ballade der Welt - First Day Of My Life! Danke dafür!

3. José González - es gibt nicht wenige, die behaupten, The Knife hätten ihre Karriere ohne "Heartbeats" nicht so starten können, wie es gekommen ist - ich bin einer davon. Warum? José hat einen Welthit geschrieben. Ganz simple und einfach.

Es gibt noch einige dieser kleinen "Monster", die das Album ausserordentlich machen. Top! Empfehlung - durch und durch!


About: Berlin Vol: 12
About: Berlin Vol: 12
Preis: EUR 18,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Twelve points, Douze points - Berlin!, 18. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: About: Berlin Vol: 12 (Audio CD)
Wie sagt die Werbung hier: Sonnenjahre, Mondzyklen, Tag, Nacht - über all steht die 12 im Mittelpunkt.

Also hier meine 12 überzeugenden Punkte:
1. HUNGRY - war von Dotan schon toll und in der Niklas Ibach Version mega!
2. HERBSTNEBEL - besser als eine Winterdepression und für mich einer der spannendsten Felix Jaehn Remixe
3. CATCH & RELEASE - der Soundtrack des Sommers in all seinen Facetten :)
4. TO LET MYSELF GO - Ane Brun ist die Queen of Norwegian Indie Pop, diese tolle Stimme…!
5. IN THE LIGHT - was der Dirty Doering hit unser Lena macht ist schon hit-verdächtig
6. WENN DU SCHLÄFST - Vincent Malin hat so viel Kraft in der Stimme wie Henning May von AnnenMayKantereit
7. ULTRALEICHT - Calyre & Kaind oder Max & Johann kitzeln das opulente aus einem Chart-Hit
8. CHASING UNICORNS - it's Peer Kusiv, Baby!
9. THE OCEAN - Max Manie's unentdecktes Meisterwerk, bitte in jedem Urlaub Dauerschleife!
10. LEAVE A TRACE - ich mag das Original lieber, aber Hey, es sind Chvrches!
11. Weit und breit kein Anflug von Adele, Helene Fischer und / oder Weihnachten.
12. Kreuzberg ist wunderschön und das Titel-Motiv gefällt mir ausgesprochen gut!


Soundtrack Deutschland  (Limitierte 6-CD Box mit 60 Seiten Booklet-Buch)
Soundtrack Deutschland (Limitierte 6-CD Box mit 60 Seiten Booklet-Buch)
Wird angeboten von rockmusikfreak
Preis: EUR 29,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umfangreich und informativ, 2. Oktober 2015
Ich bin noch gar nicht dazu gekommen alle Lieder zu hören, aber die Aufteilung der drei Alben in die Zeiten der DDR (Hits und besondere Songs), der BRD (Hits und besondere Songs) und Deutschland seit der Wiedervereinigung (Hits und besondere Songs) finde ich schlüssig und man kann die Musik gut miteinander vergleichen. Man bekommt auf jeden Fall einen sehr guten Eindruck von der Musik Deutschlands von ca. 1950 bis heute. Nur vier Sterne, da zum Beispiel Herbert Grönemeyer fehlt - er nimmt im ersten Teil der Dokumentation einen prominenten Teil ein.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 2, 2015 9:56 AM MEST


Herzberührt - Deutsche Poeten
Herzberührt - Deutsche Poeten
Preis: EUR 19,99

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen herz berührt, 11. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Herzberührt - Deutsche Poeten (Audio CD)
Ich bin ganz angetan von der Titelliste. Ja, es sind irgendwie alle die dabei, die bei Sing meinen Song ihren zweiten Frühling hatten (Catterfeld, Connor, Meyle, Stürmer, Wirtz), und doch gibt es Lieder zum entdecken, wohlfühlen und liebhaben.

Da wären: Fayzen - was für ein toller Song "Zu Hause (zeig mir den Weg) - Herr Naidoo, bitte den 'Unbekannten'-Part der dritten Staffel mit Falzen besetzen. Sie werden es nicht bereuen!

Georg auf Lieder - "Auf dem Fischmarkt wird geschrien, dem Dreck Hamburgs Glanz verliehen und ich bin da und denke nur an Dich". Danke, Herr auf Lieder, ich teile Ihre Sehnsucht.

Julien Le Play - "du schiebst mich an, wenn ich nicht mehr kann. Du bist mein Anker,wenn Wellen und Sturm sich in mir verfangen." Österreichs emotionsgeladener DeutschPoet. Ganz wunderbar, ehrlich und direkt. Unverschnörkelte Wörter so wie es in Deutschland Herr Poisel vorgemacht hat.

Aber auch Alexander Knappe, Tiemo Hauer, Elif: spannende Spiele mit deutscher Sprache und Konzentration aufs Wesentliche. Ein tolles Album.


We Love Summer 2015
We Love Summer 2015
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starke Song-Auswahl, 15. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: We Love Summer 2015 (Audio CD)
Dass die ganzen deephouse-angehauchten Songs hier uns Hülle und Fülle auftauchen ist ja vorprogrammiert. Die Kygos, Jaehns, Omi's und Konsorten haben die Chartspitze ja quasi abonniert. Aber ich finde, es gibt auch andere tolle Songs zu entdecken. In Your Arms von Mia Martina ist ein echter Sommerhit, Color Gitano von Kendji Girac ebenfalls. Im Rest der Welt ist ja auch die Somebody von der wahrlich umwerfenden Natalie La Rose schon ein großer Sommerhit. Das wird er bei uns sicherlich auch noch.


Bravo - The Hits 2014
Bravo - The Hits 2014

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Scheibe, 14. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Bravo - The Hits 2014 (Audio CD)
Es war ein gutes Popjahr, das Jahr 2014. Und sicher hätte man Ende letzten Jahres von mindestens der Hälfte der Künstler des Jahres nicht einmal den Namen gekannt - Vance Joy, The Common Linnets, Robin Schulz & Lilly Wood, Clean Bandit, Hozier, Sheppard, The Avener, Kwabs, Sigma, Sam Smith... und so weiter. Irgendwie beruhigend zu lesen, dass sich wohl der Song durchsetzt, nicht der Star.

Meine Lieblingslieder auf der Hits des Jahres: Liar, Liar (funkig wie Bootsy Collins & Maceo Parker im Duett), Au Revoir & Auf uns (ja, ja, der pathetische Glücksmoment), Budapest (ehrliches, großes Song-Writing), Stay With Me (schon wieder Pathos...), Fade Out Lines (und schon wieder deeper Funk). Ja, 2014 war ein gutes Jahr!


About: Berlin Vol: 8 (Limited Edition)
About: Berlin Vol: 8 (Limited Edition)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin ein Berliner!, 10. Oktober 2014
So einfach, so präzise. Was Kennedy geprägt hat, holt Herr Gostan in ein klanglich-elektronisches Gänsehautwerk. Whoppa, das macht Freude. Aber das Album hat auch andere Highlights. Herr Knaak hat einen leicht-flockigen ‚One Day‘ darauf platziert, Herr Leftwich erscheint im Kygo Remix mit ‚Shine‘ – so nennt Herr Jaehn sein Werk im übrigen auch. Nicht minder schön.

Grrovt: Groove Armada
Lockt: Toby Montana
Schwärmt: naturtalente
Träumt: Julian LePlay
Berlin: Klangkarussell

Ein vielfältiges Album mit Speerspitzen, würdigen Vertretern des selbst auserkorenen about: berlin Sound, deepen Repräsentanten und technoiden, housigen Momenten.


About: Berlin Vol: 7
About: Berlin Vol: 7

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder eine überraschende Titelauswahl..., 27. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: About: Berlin Vol: 7 (Audio CD)
...und diese ist sehr gelungen. Kygo macht generell tolle Mixe, dieser hier von Seinabo Sey ist echt gelungen. Tolles Werk - bei Klangkarussell ist das Video fast interessanter als der Song, aber ich mag das Sample von Salif Kaita. Daran hatte sich auch Martin Solveig schon probiert. Ich vermute, dass sich auch Gostan mit 'Aube' daran anschließt. Auch Franzose und gleiches Melodiespiel mit afrikanischen Rhythmen. Ziemlich nett.

Die neue Single von Lexer mag ich ebenso wie Finnebasssen. Die wollen wohl beide nicht Mr. Probz werden :) Ferdinand Dreyssig ist der Hammer. Voll die gute Nummer. Super interpretiert. Und Peer Kusiv ist so energetisch. Liegt vielleicht am Snake-boarding Video.

Was ich ganz spannend finde sind die Nummern von Kiesza und Route 94 - ist halt nicht Melodic Deep House, sondern eher klassischer House. Aber so am Puls der Zeit, ne? Irgendwie besser als die eher dunklen Stücke Fever Ray oder The KNife auf den Folgen 2 und 3 der Reihe. Ist doch Sommer. Für draußen und im Auto einfach der beste Sound. Top


Let's Dance - Das Tanzalbum 2014
Let's Dance - Das Tanzalbum 2014

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kylies Disco, 26. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Let's Dance - Das Tanzalbum 2014 (Audio CD)
Im Vergleich zu den letzten Jahren ist die Musik von Kylie Minogue als Titelsong sehr gut gewählt. Der Song macht Spass. Auf dem Album gefallen mir Gary Barlow und John Newman besonders gut. Und von den älteren Rio Reiser.


MegaHits 2014 - Die Zweite
MegaHits 2014 - Die Zweite
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 13,18

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Mischung aus aktuellen Hits, 10. April 2014
Rezension bezieht sich auf: MegaHits 2014 - Die Zweite (Audio CD)
Wirklich super, dass das Rather Be drauf ist - der Ohrwurm des Sommers!! 'Supergeil' auch Vance Joy. Klingt ein wenig nach Jack Johnson. Und Nico und Vinz ist zwar noch ziemlich unbekannt, aber echt ne gute Nummer. Auch toll: Liar Liar, Stay The Night, Stolen Dance, Of The Night, Young Girls und Nothing Stays The Same. Drücken wir Elaiza jetzt mal die Daumen. Deutschland hat mal wieder eine gute Nummer beim Grand Prix. Nur 4 Sterne, weil 'Waves' feht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13