Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Profil für sagittariusblau > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sagittariusblau
Top-Rezensenten Rang: 134.689
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sagittariusblau (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Kraft der Kriegsenkel: Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen
Die Kraft der Kriegsenkel: Wie Kriegsenkel heute ihr biografisches Erbe erkennen und nutzen
von Ingrid Meyer-Legrand
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie sich leidvolle Erfahrungen in Potentiale transformieren, 21. Januar 2017
Im ganzen Diskurs zum Thema Kriegsenkel und transgenerationale Folgen der Kriegsvergangenheit haben über lange Zeit Aspekte der Betroffenheit und des Leidvollen überwogen. Es bedurfte (und bedarf in weiten Teilen immer noch) der schmerzlichen Auseinandersetzung mit Schuld, Schatten und Schieflagen im Familiengefüge, bevor man die Spur des Eigenen freilegen kann. Ingrid Meyer-Legrand ist schon lange im Rahmen ihrer praktisch therapeutischen Arbeit eine Geburtshelferin solcher Prozesse gewesen und nun dokumentiert sie dies auch meisterlich in ihrem ersten Buch. Dabei scheint etwas sehr Kostbares durch, nämlich die Grundzuversicht, dass etwas wieder gut werden kann. Davon scheint sie zutiefst beseelt. Eine Freude, ihr dabei zuzusehen. Unbedingt lesenswert!!


Die Heimat der Wölfe: Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie Eine Familienchronik
Die Heimat der Wölfe: Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie Eine Familienchronik
von Raymond Unger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Facetten einer Kriegsenkel-Jugend, 23. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein biographisches und familiengeschichtliches Werk erster Güte. Mir hat der Aufbau des Buchs in Form verschiedener, zeitversetzter Episoden und Berichte sehr gefallen. Immer mehr setzt sich das zum Ende hin zu einem großen Bild zusammen. Was Unger dabei entlarvt ist die Schein-Normalität, die sich nach dem Krieg in Deutschland über die Familiensysteme breitete. Erst die Verknüpfung mit den Erfahrungen, die das Familienkollektiv im Krieg gemacht hat, schlüsselt seinen Phänotyp in all seinen Irrungen und Wirrungen auf. Wie mühsam befreit sich das Kreativ-Schöpferische über Generationen aus den Klauen von Trauma und Zwang, und wie tröstlich, dass es das trotz allem tut! Unger ist nicht nur ein beeindruckender Maler und Autor, sondern auch ein Chronist seiner Generation, der ihr ein Stück den Weg zu weisen weiß.


Die Kunst, sich selbst zu verstehen: Den Weg ins eigene Leben finden. Ein philosophisches Plädoyer
Die Kunst, sich selbst zu verstehen: Den Weg ins eigene Leben finden. Ein philosophisches Plädoyer
von Michael Bordt SJ
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damit wir uns selbst besser verstehen, 25. Oktober 2015
Ich kenne die beiden vorangegangenen Werke des Autors, die eher kleinen Breviers gleichen. Vor allem "Die Kunst sich selbst auszuhalten" empfand ich als Großen Wurf. Im vorliegenden Buch unternimmt er eine Art philosophischer Grundlegung seiner eher praktisch ausgerichteten Vorgänger. Das tut er logisch und begrifflich klar, mit Hilfe anschaulicher Beispiele. Die Sprache ist angenehm unakademisch und zugewandt. Das alles hat das Zeug zum nächsten Großen Wurf! Vorbehaltlos empfehlenswert.


Von wegen Mimose: Wie ich meine Hochsensibilität als Stärke erkannte (BALANCE Erfahrungen)
Von wegen Mimose: Wie ich meine Hochsensibilität als Stärke erkannte (BALANCE Erfahrungen)
von Beate Felten-Leidel
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zugänge zu einem wichtigen Thema, 1. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit stetig wachsendem Interesse habe ich mich in das Buch hineingelesen. Die Autorin beschreibt anhand übersichtlicher Abschnitte die Charakteristiken des Phänomens Hochsensibilität. In Form literarischer Miniaturen, die stark biografisch bestimmt sind, führt sie auch den Unkundigen an das heran, was das besondere Erleben eines Menschen ausmacht, der sinnlich, seelisch, und auch kognitiv über besonders empfindliche Antennen verfügt, bzw. der die üblichen Filter, die die Wahrnehmung von uns Normalsterblichen kanalisieren, nicht besitzt. Damit schafft Beate Felten-Leidel Zugänge, unter denen das Thema das Befremdliche verliert. Daneben enthält das Buch zahlreiche Ratschläge, die dem Betroffenen eine Hilfe sein können, mit einer besonderen Begabung einen Umgang zu finden und in ihr vielleicht sogar eine Ressource zu entdecken, die anderen Menschen nicht zur Verfügung steht.
Sprachlich ist der ganze Text ein Genuss, überreich an intelligenten Pointen und stilvollen Wortschöpfungen. So können nicht mehr viele Menschen schreiben. Offensichtlich ist hier jemand am Werk, dem die Sprache liegt und der sie liebt. Furios auch der Schluss, wenn es in die „großen Bilder“ geht.
Ein Buch, dem man viele Leser wünscht, solche, die das Phänomen selbst betrifft, als auch solche, die sich für entwicklungspsychologische Zusammenhänge, und für die Grundlagen der Wahrnehmung an sich interessieren.


Stella Polaris Ulloriarsuaq: Das leuchtende Gedächtnis der Erde
Stella Polaris Ulloriarsuaq: Das leuchtende Gedächtnis der Erde
von Sven Nieder
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schön gemacht, 18. Februar 2015
Ungewöhnlich tiefe und eindringliche Fotografien der grönländischen Eiswelt. Durch die Lichtinszenierung erwachen die Gletscher zum Leben. Handwerklich hochwertig, tolle Haptik. Text reichlich überstrahlt von der Wucht der bildnerischen Darstellung. Absolut empfehlenswert.


Heiliges Feuer: Schamanen und Älteste für die Welt
Heiliges Feuer: Schamanen und Älteste für die Welt
von Angela Babel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,95

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Fotos Geschichten erzählen, 19. September 2010
Toll gemachtes Buch, das die Geschichte einer besonderen schamanistischen Zeremonie erzählt, die vergangenes Jahr in Grönland stattfand: Die Rückkehr des "Heiligen Feuers" auf diese einstmals gänzlich überfrorene Insel. Seit wenigen Jahren wachsen wieder Bäume dort ! Klimawandel hautnah. Ein Buch, dem man eine große Leserschaft wünscht!


Nationalsozialismus: Wissen, was stimmt (HERDER spektrum)
Nationalsozialismus: Wissen, was stimmt (HERDER spektrum)
von Volker Koop
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakt, 5. April 2010
Die Idee des Buches, einen kompakten Überblick zu den Fakten des NS-Staates zu liefern, finde ich sehr löblich und im Übrigen gut umgesetzt. Was mich etwas nervt sind die für ein relativ dünnes Buch recht zahlreichen Druckfehler und so Dinge wie, dass die Wewelsburg sich in "Düren in Westfalen" befindet. Düren befindet sich nicht in Westfalen und die Wewelsburg ist in Büren. Das kann man ja bei der nächsten Auflage noch in den Griff bekommen. Sonst empfehlenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2010 7:03 PM CET


Seite: 1