find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Hakuseki H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hakuseki H.
Top-Rezensenten Rang: 7.852.517
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hakuseki H.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Rurouni Kenshin - New Kyoto Arc (OVA)
Rurouni Kenshin - New Kyoto Arc (OVA)
DVD ~ -
Preis: EUR 11,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas schade um die tolle Geschichte, 30. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rurouni Kenshin - New Kyoto Arc (OVA) (DVD)
Als Kenshin-Fan und Kenner fast jeder Adaption war ich doch sehr gespannt auf die "New Kyoto Arc".
Dann kam die DVD und ich habe zugeschlagen. Diese Rezension bezieht sich also auf die DVD-Version.

Die DVD beinhaltet die neu aufgelegte Storyline um Shishios Machtkampf mit der Meiji-Regierung und Kenshins Versuch ihn daran zu hindern.
In der Manga-Vorlage umfasst diese Storyline satte 10 Bände. Hier sind es ganze 2 OVA-Episoden zu je 45 Minuten geworden. Dass da einiges ausgelassen und gekürzt wird dürfte klar sein. Und als Freund der Vorlage bin ich damit nicht besonders zufrieden. Zu viele Charaktere fehlen, zu viele Handlungsstränge, die eigentlich recht wichtig sind werden komplett weg gelassen. Natürlich ist die OVA nicht für Kenshin-Unwissende gemacht, setzt sie doch mitten in der Geschichte ein und bietet kaum Hintergrundinformationen zu den einzelnen Charakteren. Dennoch ist auch ein Zuschauer mit den nötigen Hintergrundinfos ab und an etwas ratlos, wenn da bspw. eine wichtige Trainingssequenz durch eine einzeilige Botschaft ersetzt wird, oder wenn ehemals starke, wichtige Charas zu Schwächlingen verkommen, die nach hartem Kampf im Vorbeigehen umgehauen werden.
Die Herangehensweise ist also höchst seltsam. Wie es anders geht, zeigen die Live-Action-Movies "Kyoto Inferno" und "The Legend Ends", die ebenfalls diese Storyline behandeln. Diese sind trotz entsprechender Auslassungen doch sehr gelungen weil die Charaktere gut getroffen wurden. Bei den vorliegenden OVA fehlt schlichtweg die Zeit.

Abgesehen von dieser zusammengestauchten Story ist die Bearbeitung des Materials ziemlich gut. Anständige Animationen, flüssige Bilder also, eine gute Synchro und eine ansprechende Aufmachung ergeben ein positives Gesamtbild.

Mein Fazit: Für jeden Kenshin-Fan ist die DVD einen Blick wert. Man kann sogar Spaß daran haben wenn man im Hinterkopf behält, dass da ja noch eine Originalstory hinter hängt. Wenn man versucht den Film so zu verstehen wie er dargestellt wird, ist es leider nicht ganz einfach. Darum ist es etwas schade um diese proppenvolle Storyline. Weiterhin hoffe man auf eine deutsche Vertonung & Veröffentlichung der Original Anime-Serie.


Like a Dragon
Like a Dragon
DVD ~ Kazuki Kitamura
Preis: EUR 4,97

4.0 von 5 Sternen Coole Gangster-Klamotte mit Abstrichen, 28. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Like a Dragon (DVD)
Like A Dragon von Kult-Regisseur Takashi Miike ist ein fernöstlicher Gangsterspaß der tatsächlich lose auf der ebenfalls kultigen Videospielserie Yakuza basiert.

Die Rahmenhandlung dreht sich hier um Kiryu Kazuma, ein hohes Tier im Tojo Clan, der nach 10 Jahren nun endlich wieder aus dem Gefängnis frei gekommen ist. Er ist unterwegs und sucht die Mutter eines kleinen Mädchens, welches er irgendwo aufgelesen hat.
Gleichzeitig plagt sich die örtliche Polizei mit ein paar abgedrehten Bankräubern ohne Beute, dafür mit Geiseln, herum und ein junges Paar beginnt aus der Not heraus eine Überfallserie.
Nebenbei sucht ein irrer Yakuza nach Kiryu um ihn für den Vorfall vor 10 Jahren zur Verantwortung zu ziehen.

Die Inszenierung des Films ist wahrlich erstklassig. Rasante Szenenwechsel, schnelle Schnitte, untypische Kameraeinstellungen, all das trägt zu einer einzigartigen Atmosphäre bei. Dazu kommt noch eine anständige schauspielerische Leistung und ein wundervolles Setting. SO stellt man sich das Nachtleben im Yakuza-Viertel vor.

All das wäre glatte 5 Sterne wert, wäre da nicht diese sonderbare Erzählweise. Die genannten Handlungsstränge sind zwar nicht völlig zusammenhangslos, doch fehlt es an vielen Ecken an aufschlussreichen Erklärungen, so dass manches Fragezeichen am Ende des Filmes einfach stehen bleibt.
Ein anderes Manko ist auch die Synchro, welche zwar grundsätzlich okay ist, aber zu Teilen doch nerven kann (Gangstermädchen).
Ausserdem fehlt es bei der DvD einfach komplett an Extras. Nicht zwingend nötig, wohl aber schade.

Fans der Videospielvorlage werden Spaß an den Charakterzeichnungen & Settings haben, den Film wegen der gestauchten Story wohl aber auch etwas kritisch beäugen.
Ich würde aber sagen, solang man die Erwartungen diesbezüglich zurückschraubt und alle anderen Attribute des Films auf sich wirken lässt, kann man einen unterhaltsamen Yakuza-Streifen genießen. Sicherlich kein verschwendeter Abend.


Rurouni Kenshin - The Movie
Rurouni Kenshin - The Movie
DVD ~ -
Preis: EUR 11,97

5.0 von 5 Sternen Ein guter Film hat es endlich zu uns geschafft!, 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rurouni Kenshin - The Movie (DVD)
Kenshin Himura, vormals gefürchtet als Attentäter Battosai, hat geschworen keine Menschenseele mehr zu töten.
Stattdessen setzt er sein Schwert mit verkehrter Klinge nun dazu ein, die Leute, die ihm wichtig sind, zu beschützen.
Zu diesen Freunden gehören Kaoru Kamiya, blutjunge Leiterin eines Schwertkampfdojos, ihr Schüler Yahiko, aber auch ein junger Schläger mit Namen Sanosuke Sagara. Zusammen machen sie eine Reise nach Yokohama, wo der Einfluss der westlichen Welt schon stark spürbar ist, da Japan sich wenige Jahre zuvor dem Westen geöffnet hat und die Modernisierung des Landes schrittweise voranschreitet.

Hier startet die Geschichte des Filmes "Kenshin - The Movie". Was genau Kenshin & seine Freunde in Yokohama erwartet soll hier nicht Inhalt der Rezension sein. Ich möchte vielmehr näher bringen, was ich besonders gut an dieser DvD-Umsetzung fand.

Da wäre zunächst einmal das Design. Die Animation und auch die Zeichnung selbst wirken sehr modern, es wirkt kaum als wären da schon 17 Jahre vergangen. Die optische Gestaltung der DvD-Hülle samt Schuber ist ebenfalls ansprechend. Also kaum ein Grund zu klagen.
Interessanterweise veröffentlichte das Label KAZE die OVA "Trust & Betrayal" vor dem Movie, weshalb dem unbedarften westlichen Zuschauer das andere Charakterdesign eventuell sauer aufstoßen mag, doch ist es tatsächlich näher an der Vorlage als das der genannten OVA.

Wie dem auch sei. Der Film selbst erzählt eine interessante neue Geschichte aus dem Kenshin Universum, welche leider natürlich auch ein paar Schwächen aufweist, aber dennoch zu überzeugen weiss. Für Nicht-Kenner der Serie fällt der Einstieg jedoch vielleicht ein wenig schwer. Dennoch bin ich der Meinung, dass der Movie leichter zu verstehen ist als etwa "New Kyoto Arc" oder das nahezu unverständliche "Chapter of Atonement". Also findet man sich dann doch nach einer Weile genügend zurecht um in die Geschichte eintauchen zu können.

Bleibt zu hoffen, dass KAZE sich auch noch die TV-Serie schnappt und veröffentlicht. Denn dies würde die Veröffentlichungen rund um Kenshin einfach abrunden. Die Geschichte & das ganze Universum verdient es veröffentlicht zu werden.

Zum Schluss noch ein Wort zur deutschen Synchro: Klasse!
Die Rollen sind gut bis sehr gut besetzt und erzeugen die entsprechende Atmosphäre. Davon wünscht man sich mehr!

Fazit: Jeder Fan MUSS hier einfach zugreifen. Alle Kenshin-Einsteiger können hier allerdings auch zulangen. Ein guter Film in einer klasse Umsetzung! Klare 5 Sterne.


Wesco 175 831-25 Abfallsammler Pushboy Orange
Wesco 175 831-25 Abfallsammler Pushboy Orange
Wird angeboten von BEICKENS Jürgen Behr e.K.
Preis: EUR 99,00

5.0 von 5 Sternen Der Pushboy hält was er verspricht, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Abfalleimer erfüllt nicht nur seinen Zweck als solchen, sondern ist auch schick gestaltet und somit eine optische Aufwertung für so manchen Haushalt.
Die einfache Bedienung, bei welcher die Öffnung schlichtweg eingedrückt wird, ist ausserdem ein großes Plus, besonders für einen kinderreichen Haushalt.
Trotz dieser Gelenkklappe dringen jedoch keine unangenehmen Gerüche nach aussen. Der Mülleimer ist also weitestgehend dicht.

Für wesco-Fans gibt es also entweder die Push- oder Kick-Variante, womit also der Pushboy nur zu empfehlen ist.
Andere werden sich nichts Schlechtes ins Haus holen mit diesem Produkt und evtl auch von dem schlichten, aber doch ansprechenden Design angetan sein

Eine Kaufempfehlung von mir.


Flagge Japan 1, Weltkarte, Schwarz Leder Hülle Fall Ledertasche Handyschutzhülle Klappetui für Handy mit Magnetverschluss und Farbig Design für Samsung Galaxy S4
Flagge Japan 1, Weltkarte, Schwarz Leder Hülle Fall Ledertasche Handyschutzhülle Klappetui für Handy mit Magnetverschluss und Farbig Design für Samsung Galaxy S4

3.0 von 5 Sternen Schont und ist in Ordnung., 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kaum war das S4 da, musste auch eine Hülle her. Diese sollte vor allem eines: Das Gerät schonen und schützen.
Diesen Zweck erfüllt dieses Designer-Etui im weitesten Sinne.
Jedoch hat es sich damit auch eigentlich.
Leder ist nur am Rückteil vorhanden. Die Vorderseite besteht aus einem dünnen Stoff, welcher über ein Kunststoffstück gezogen ist. Allerdings ist dieser Stoff optisch schön gestaltet in jeweils unterschiedlich erhältlichen Flaggendesigns.
Das Smartphone konnte problemlos eingesteckt werden und kann auch einfach entfernt werden. Allerdings rutscht es ständig am rechten oberen Einfassungsrand etwas heraus, so dass es nicht ganz sturzsicher wirkt. Es stört schon immer wieder nachdrücken zu müssen.
Ein weiteres Plus hierbei ist jedoch der mitgelieferte Touchpen. Dieser kann nur leider nirgendwo angebracht werden. Also: sinnlos für unterwegs.

Alles in Allem ist das eine ansprechende Hülle, die auch ihren Zweck erfüllt. Nichts hochwertiges, aber in Ordnung.


Rurouni Kenshin [Blu-ray]
Rurouni Kenshin [Blu-ray]
DVD ~ Takeru Satoh
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Rurouni Kenshin - gelungene Adaption, 14. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rurouni Kenshin [Blu-ray] (Blu-ray)
Mitte des 19. Jahrhunderts öffnet sich Japan der Welt. Kenshin Himura hat als ehemaliger "Auftragskiller" Battosai mitgeholfen diese Erneuerung und Öffnung des Landes herbeizuführen. Dabei mussten viele Menschen ihr Leben lassen. Dies hinterließ Spuren in ihm. Viele Jahre später trägt er darum ein Schwert mit verkehrter Klinge um nicht mehr töten zu müssen...

Soviel zur Ausgangslage der ganzen Geschichte. Der Plot des Filmes begründet sich auf dieser Ausgangslage. Es geht im Prinzip um den inneren Kampf eines Menschen und um die Einstellungen der Protagonisten zur Erneuerung des Landes und zur gegenwärtigen Situation.

Dies ist gut dargestellt und wartet mit vielen schönen Kameraeinstellungen und respektablen Bildern auf. Neben der guten Inszeniereung ist auch die Besetzung der Schauspieler wirklich stark. Nahezu alle können die jeweilige Rolle sehr gut verkörpern. Die Charaktere sind in diesem Film schön dargestellt, jedoch teilweise etwas oberflächlich geraten. Und hier komme ich nicht umhin den Vergleich zum Manga zu ziehen: Beziehungen und Auftreten der Charaktere sind im Gegensatz zur Vorlage ziemlich durcheinander geraten. Dies bedeutet jedoch nicht einmal etwas Schlechtes. Auslassungen sind sogar nötig, wenn man einen einigermaßen gehaltvollen, aber doch anständigen Film produzieren will. Die Charaktere sind ja verhaltenstechnisch und optisch nah an der Vorlage, aber manche Hintergründe wären schon schön gewesen. Ein paar Minuten mehr hätten dem Film auch nicht geschadet, da die 136 Minuten ohnehin ziemlich zügig verfliegen, was bei japanischen Samuraifilmen keine Selbstverständlichkeit ist.

Die Kampfszenen sind gut choreografiert und stark dargestellt. Teilweise hat es mich begeistert, wie schön da die Kniffe der Vorlage eingearbeitet wurden ohne lächerlich zu wirken. Auch die musikalische Untermalung finde ich in Ordnung. Die Stücke sind zwar nicht eingängig, passen aber zur jeweiligen Szenerie.

Also ich würde den Film nicht als bombastischen Blockbuster bezeichnen und Leute ohne irgendeine Japan-Affinität haben sicher auch ihre Schwierigkeiten damit. Jedoch: Es ist ein gut gemachter Film für anständige Unterhaltung auf gehobenem Niveau. Nicht zu schwer zu verstehen, aber auch nicht zu plump um als reines Säbelrasseln zu gelten. Als Fan der Vorlage darf man diesen Film einfach nicht verpassen! Fans von Samurai-Filmen sind sicherlich auch gut bedient mit dem Streifen. Alle anderen können hier aber auf jeden Fall auch reinsehen!
Fazit: Gelungene Adaption eines Klasse-Manga!


Fossil Damen-Armband Mix Material 19+5 cm Braun JA3640040
Fossil Damen-Armband Mix Material 19+5 cm Braun JA3640040

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hübsches Armband zum Verschenken, 29. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Fossil-Armband ist Qualitativ nicht so schlecht wie manche Kundenrezension glauben machen will und sieht optisch auch recht ansprechend aus.

Man sieht schon an der Verarbeitung, dass die Robustheit einer normalen Kette hier nicht gegeben ist, was jedoch auch nicht sein muss, da man auf den ersten Blick sieht, dass es ein reines Modeaccessoire ist.
Die Bändchen laufen in einem kleinen Metallkopf zusammen und sollten im Normalfall und bei vorsichtiger Handhabe auch fest darin zusammen bleiben.
Der Verschluss ist ziemlich leicht, weshalb man beim Öffnen und Schließen schon etwas vorsichtig vorgehen sollte um die Bändchen nicht evtl. doch herauszurupfen (diese Sorge lag bei mir in den Rezensionen auf Amazon begründet).

Insgesamt ist dieses Armband also schick und vielleicht etwas empfindlich, weshalb man es mit Vorsicht behandeln sollte. Solang dies aber gegeben ist, ist das ein schönes Geschenk und eine optische Aufwertung für jedes weibliche Handgelenk.


Kenshin - The Chapter of Atonement
Kenshin - The Chapter of Atonement
DVD ~ Kazuhiro Furuhashi
Wird angeboten von nipponart2003
Preis: EUR 9,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der letzte Teil zu Beginn..., 28. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kenshin - The Chapter of Atonement (DVD)
"Kenshin - The Chapter of Atonement" ist die, chronologisch gesehen letzte, OVA zur Erfolgs-Anime- & Mangareihe "Kenshin" (der "Geschichte eines Schwerthelden in der Meiji-Zeit").

Der grobe Plot spielt viele Jahre nach dem letzten Kapitel der Reihe und ist Kaorus Warten auf Kenshin & ihre Erinnerung an die von Leid geprägte Zeit mit ihm. Um nicht zuviel zu verraten belasse ich es bei diesem kurzen Umriss und widme mich den Details dieser DvD:

+ Die Zeichnung und die Animation sind auf einem gehobenen Niveau, technisch glänzt die DvD also durchaus.
+ Die Boni der vorliegenden DvD-Edition (Booklet, Soundtrack) sind insgesamt überragend! Auch wenn im Booklet der ein oder andere Fehler ist, so ist die Aufmachung und der Inhalt sehr gut gelungen. Der Soundtrack ist ein Genuss, da es sich um wirklich gute, stimmungsvolle Musik handelt.
+ Es ist Interessant zu sehen wie die Story fortgeführt wird.

- Für Nicht-Kenner ist der Anime mit seinen vielen Sprüngen einfach zu undurchsichtig und langweilig. Wenige Worte der Erklärung hätten gereicht um Verknüpfungen für Neulinge darzustellen, leider fehlt hier so etwas.
- Diese melancholische, ja tragische Stimmung, die sich über die komplette OVA zieht ist einfach untypisch und unpassend für den Charakter der "Kenshin"-Reihe. Sicher, die Stimmung ist in den vorigen OVAs (die es leider nicht auf Deutsch gibt) nicht sonderlich besser, doch werden Leute, welche den Charme der Tv- bzw. Mangaserie lieben gelernt haben, wenig Freude an dieser Darstellung finden.
- Die deutsche Synchro ist grundsätzlich akzeptabel, jedoch hätte sie viel sorgfältiger ausfallen müssen. Der Sohn von Kenshin hat meiner Meinung nach eine erwachsenere Stimme als sein Vater bekommen, ausserdem hat Yahiko im Rückblick (welcher ihn als 10 jährigen Buben zeigt) die gleiche Stimme wie als Mann. Das hätte, wie erwähnt, bedachter ausgearbeitet werden können.
- Es tut weh Kenshin als Hauptcharakter in dieser Darstellung zu erleben, jeder Fan muss sich hier überlegen ob er wirklich Lust hat sich das anzutun.

Allgemein würde ich sagen, dass diese DvD aufgrund von Boni und Qualität mindestens 4 Sterne verdient hätte, wäre da nicht diese sonderbare Erzählweise.
Jedem Kenshin-Unwissenden würde ich fieberhaft davon abraten, diesen Artikel zu kaufen, da man einfach keine Zusammenhänge erkennen kann, selbst das Booklet mit Informationen über die Geschichte und Personen hilft nicht sonderlich weiter.
Jedem Kenshin-Fan würde ich jedoch auch nicht bedenkenlos zu dieser DvD raten, da sie einfach komplett anders ist, als die eigentliche Serie. Und alle, die ihren Helden Kenshin so wie in dem Manga lieben gelernt haben, die sollten hier bestimmt nicht zugreifen, das ist zum abgewöhnen!

Für all jene Kenshin-Liebhaber und solche, die sich mit der Materie auskennen und sich nicht davor Scheuen andere Perspektiven, Melancholie und Traurigkeit, Düsternis und Ruhe in dieser Geschichte zu erleben, Personen, die schon beim Lesen des Mangas die tiefschürfende Tragik des Lebens eines Attentäters berührt hat, all jenen kann man diese DvD jedoch wärmstens empfehlen.


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Niedliches Püppchen, 9. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Puppe ist insgesamt kein schlechter Kauf.
Meine Erfahrungen mit dieser Puppe sind wie folgt:

Pro:
- Niedlich gestaltetes Gesicht
- schön glänzendes Haar
- wird mit Ständer geliefert
- sehr günstiger Preis

Contra:
- Abweichungen der Originalpuppe von der Abbildung! (Die Mütze & der Teddy scheinen optisch zu variieren)
- Man merkt der Puppe die recht günstige Verarbeitung an (Klebestelle am Kopf, wenn man die Mütze abnimmt, recht plumpe Handgestaltung)

Fazit: Man sollte diese Puppe nicht zum Spielen verwenden, sondern auf einen ordentlichen Platz stellen, damit sie betrachtet werden kann, denn sie ist recht niedlich und hübsch gestaltet.
Ich kann jedem raten, der ein niedliches Püppchen zum ansehen, oder zur Aufstockung einer Sammlung, sucht, die "Denise" zu diesem Preis zu kaufen. Denn da kann man das Preis-Leistungs-Verhältnis nur als sehr gut einstufen!


Gin Tama 01: Unter Naturlockenträgern gibt es keine bösen Menschen
Gin Tama 01: Unter Naturlockenträgern gibt es keine bösen Menschen
von Hideaki Sorachi
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

0 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenig Anspruch, ganz nett..., 29. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Ausgangslage dieses Manga ist absurd. Ausserirdische haben das klassische Japan eingenommen und vollkommen modernisiert. In dieser Modernisierung kämpfen Anhänger der klassischen Lebensweise, einige Samurai, dagegen an.
Hierbei ist der Hauptcharakter im Herzen einer der klassischen Fraktion, nach aussen gibt er sich gleichgültig.

Im Folgenden bewerte ich meine Erfahrungen mit Band 1 der Serie, welche ich mir in dem Glauben zugelegt habe, mal wieder einen anständigen, fesselnden Manga in Händen zu halten.

Zeichenstil: Meiner Meinung nach etwas verschroben. Der Stil ist nicht immer geradlinig und nach meiner Ansicht können auch kaum liebevolle Charaktere erzeugt werden. Im Großen und Ganzen aber nicht schlecht. Er quält nicht die Augen und die Umgebungen sind recht ansehnlich.

Plot: Kaum erkennbar. Natürlich geht es hier in großem Maße um Comedy, zu welcher ich später noch komme, jedoch sollte eine Storyline erkennbar sein. Band 1 kann nicht wirklich etwas aufbauen, alles geht recht flott, man bekommt viel erzählt, trotzdem ist irgendwie kein roter Faden erkennbar. An Spannung fehlt es einfach, was möglicherweise dem Anteil an komödiantischen Stellen geschuldet ist. Ich persönlich fand dieses Zusammenwürfeln verschiedener Zeitebenen zu einem abnormen Mix ausserdem etwas verstörend, eine Shinsengumi sollte, meiner Meinung nach, nicht in diesen Manga gehören.

Witz: Ein wichtiger Punkt, scheint er doch großer Bestandteil des Manga zu sein. Also der Witz ist nicht "scharf", er ist relativ plump! Logischerweise wird viel sinn- und gehaltloses geboten. Blödsinnige Aktionen, und einfache Prügelszenen erheitern stellenweise ganz gut. Witze, welche im Normalfall zünden würden, wirken hier, auch aufgrund der abstrusen Ausgangslage, eher mäßig. Am amüsantesten sind dann doch die Streitereien zwischen den Charakteren.

Charaktere: Nun, Der bebrillte Zweit-Charakter ist oft eher schlecht gezeichnet, wirkt mickerlich und offensichtlich als trotteliger Gag-Lieferant. Ebenso das superstarke Alien-Mädel, welches hingegen doch ganz niedlich dargestellt wurde (eine der wenigen Charakterzeichnungen, welche mir wirklich zugesagt haben), kann nur durch ihre Kraft und phasenweise "Dummheit" zum Lachen bringen. Der Hauptcharakter ist ultracool. Also, der ist der einzige, welcher wirklich Interesse weckt, da man merkt, dass hinter diesem lockeren Kerl noch etwas mehr schlummert, was entdeckt werden möchte.

Mein Fazit: Dieser Manga ist weitestgehend anspruchslos, da man sich auf ein irrwitziges Gefüge aus bekannten Tatsachen und einer komischen, schrägen Story einlassen muss. Das kann man aber getrost tun, solange man das Hirn ausschaltet und einfach das Geblödel der Szenerie verfolgt. Das Werk ist zeichnerisch, wie ideentechnisch, zumindest in Band 1, noch kein Spitzenmanga. Da die Serie in Japan allerdings sehr beliebt ist, was ich aus der Publikation im Shonen-Jump-Magazin herleite, glaube ich, kann ein Blick hier nicht schaden. Der Manga hat was, keine Frage, doch ich denke, dass er eher für jüngere Leser(13+) geeignet ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 20, 2013 1:24 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4