Fashion Sale Strandspielzeug Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Profil für Schattenmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schattenmann
Top-Rezensenten Rang: 1.970.227
Hilfreiche Bewertungen: 55

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schattenmann

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Fussball-Wunder-Bauten: Die schönsten Stadien und ihre Geschichten
Fussball-Wunder-Bauten: Die schönsten Stadien und ihre Geschichten
von Andreas Bock
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur positiv, 23. Januar 2014
Zu den Vorzügen dieses Buchs ist im Grunde schon alles gesagt worden. Ein wirklich tolles Werk für jeden Fußballfan und Stadion-Interessierten. Mich stören nur zwei Dinge:

1. Einige Texte zu den Stadien (Azadi, Old Trafford, Olympiastadion, Inönü und Emirates) sind meiner Meinung nach am Thema vorbei. Da geht es weniger um das jeweilige Stadion und was dieses auszeichnet, sondern mehr um einen bestimmten Spieler, einen besonderen Fan, ein außergewöhnliches Spiel oder schlichtweg um das Architekturbüro welches das Stadion entworfen hat. Am Text zur Allianz Arena werden auch die wenigsten Freude haben. Selten so einen uninteressanten und gestelzt geschrieben Text in diesem Bereich gelesen.
2. Stammleser der "11 Freunde" werden das ein oder andere Déjà-vu erleben, da einige Dinge bereits genauso dort zu lesen waren.

Mehr habe ich aber auch nicht zu nörgeln und schlussendlich kann ich nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen!


Kein Titel verfügbar

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Uhr mit kleinen Schwächen, 8. Oktober 2011
Pro:
- Tolle und edle Optik
- Angenehm zu tragen
- Analoge und Digitale Zeitanzeige
- Datum und Wochentaganzeige
- Auf Knopfdruck beleuchtetes Ziffernblatt

Contra:
- Bereich zwischen Uhr und Armbandhalterung verstaubt schnell und ist schwer zu reinigen
- Das Silikonarmband zieht Staub und Schmutz magisch an
- Die analoge und digitale Sekundenanzeige laufen nicht synchron. Pro Tag wächst die Abweichung um 0,5 Sekunden
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2012 7:05 PM MEST


Philips DVP3520/12 DVD-Player (DivX Ultra-zertifiziert, USB 2.0) schwarz
Philips DVP3520/12 DVD-Player (DivX Ultra-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Laßt euch nicht täuschen!, 19. April 2011
Ich habe mir diesen DVD-Player aufgrund der vielen Positiven Rezensionen zugelegt. Die Negativen sind mir zwar auch aufgefallen, allerdings habe ich diesen keine große Bedeutung beigemessen (gibt schließlich immer Leute die was zu meckern haben). Das war ein großer Fehler! Denn mein Exemplar des DVP3520/12 weißt genau den nicht zu tolerierenden Fehler auf, der in den negativen Rezensionen erwähnt wird: Beim Abspielen von DVD's bleibt das Bild immer mal wieder für 1-5 Sekunden stehen. Das passiert bei gekauften DVD's IMMER und bei selbst gebrannten hin und wieder, was natürlich extrem nervig ist! Was mir ebenfalls an dem Player nicht gefällt, ist die Tatsache das er Tracks willkürlich anordnet (z.B. Track 3 vor Track 2). Zudem reagiert er eher träge auf Befehle der Fernbedienung. Wenn man z.B. auf "Open" drückt dauert es schon einige Sekunden bis der Player die DVD auswirft. Mein 6 Jahre alter DVD-Player ist da um einiges flotter. Den würde ich auch direkt wieder in Betrieb nehmen, hätte er einen USB-Anschluss. So muß ich mich nach einem neuen Player umsehen, da ich auf den USB-Anschluss nicht verzichten möchte.

Fazit: Laßt euch nicht von all den Positiven Rezensionen täuschen, dieser Player weist einen eklatanten Fehler auf, mit dem wahrscheinlich nur die allerwenigsten von euch leben könnten.


Merantau - Meister des Silat
Merantau - Meister des Silat
DVD ~ Iko Uwais
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 9,92

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ong Bak auf Indonesisch, 14. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Merantau - Meister des Silat (DVD)
Handlung: Ein junger, leicht naiver, aber enorm schlagkräftiger Mann vom Lande kommt in die Großstadt und steht mit seiner Kampfkunst den Armen und Hilfsbedürftigen bei. Diese Story ist zwar wenig neu (gabs bereits bei Bruce Lee 1972 in Way of the Dragon), aber ich persönlich mags.

Action/Kampfszenen: Nach den ersten 30 Minuten, in denen kaum was passiert, gehts richtig zur Sache. Quasi nonstop Action bis zum Schluß. Ähnlich wie in Ong Bak wird auf Drahtseil-Action und andere Tricks verzichtet so das alle Kämpfe bodenständig verlaufen. Ebenso wie im großen Vorbild wirkt jeder Schlag, jeder Tritt und jeder Sturz geradezu schmerzlich echt. Ein weiterer Bonuspunkt ist der Einsatz der indonesischen Kampfkunst Pencak Silat. Diese hat man, so weit ich weiß, noch in keinem Film bewundern dürfen. Das alles ist für Liebhaber des Genre toll anzusehen, aber letztendlich wird nicht ganz das Niveau von Ong Bak erreicht. Das liegt zum einen daran, das es schwer fällt einen echten Höhepunkt auszumachen. Alle Fights sind sehr gut choreographiert, aber der eine Kampf, der einem wirklich im Gedächtnis haften bleibt, fehlt leider. Den Endkampf empfand ich eher als enttäuschend, da er unfair verläuft und Iko Uwais Gegner über wenig Ausstrahlung verfügen.Der zweite Grund warum ich Ong Bak vorziehe ist der, das Tony Jaas Erstwerk neben den tollen Kämpfen noch andere gute Action bietet. Wer erinnert sich nicht an Jaas akrobatische Einlagen bei der Flucht über dem Marktplatz oder die Verfolgungsjagd mit den Tuc Tucs? Dergleichen gehört nicht zwingend in einen Martial Arts Film, ist aber meiner Meinung nach, eine gelungene Abwechslung zu all den Kämpfen.

Fazit: Merantau erreicht nicht ganz die Klasse von Ong Bak, ist aber nahe dran. Fans des Genre und insbesondere Liebhaber der Filme von Tony Jaa werden bei diesem Film voll auf ihre Kosten kommen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2015 2:33 PM MEST


Ong Bak 3 (Special Edition, 2 Discs, Uncut)
Ong Bak 3 (Special Edition, 2 Discs, Uncut)
DVD ~ Dan Chupong
Wird angeboten von video-aktuell
Preis: EUR 3,00

20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein weiterer Rückschritt!, 7. November 2010
Ich gebe zu, groß war die Hoffnung nicht, das Ong Bak 3 besser werden würde als Ong Bak 2. Schließlich knüpft der dritte Teil da an, wo Ong Bak 2 aufhörte. Und so wußte man schon ungefähr was auf einen zukommt. Das es derart schlecht werden würde, hätte ich aber nicht gedacht. Die Story ist wie immer bei Jaas Filmen nicht der Rede wert. Aber wer guckt seine Filme schon wegen der Story? Alles entscheidend sind die Kampfszenen. Und die sind in Ong Bak 3 eine herbe Enttäuschung! Fehlte es schon dem zweiten Teil stark an Abwechslung, neuen Einfällen und guter Choreographie, so muß man nun festhalten, das Ong Bak 3 in der Hinsicht noch stärker enttäuscht als sein Vorgänger. Die Kampfszenen sind nicht komplett schlecht, aber irgendwie hat man alles schon mal gesehen und das auch besser (siehe Ong Bak Teil 1 und Tom Yum Goong). Des weiteren nerven die ewigen Rückblenden, die absolute unpassenden Fantasy-Elemente und die übertriebene Brutalität. Ohne Zweifel, die Hardcore Tony Jaa Fans werden auch diesen Film hochjubeln, aber objektiv betrachtet ist "Ong Bak 3" nur ein brutaler Martial-Arts-Film, mit wirrer Story der nichts Neues bietet.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2011 9:24 PM MEST


The Legend of Bruce Lee - S.E. Star Metalpak (2 DVDs) [Special Edition]
The Legend of Bruce Lee - S.E. Star Metalpak (2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Ray Park
Wird angeboten von Crazydeal Dein An & Verkauf
Preis: EUR 2,67

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 25. April 2009
Dieser Zusammenschnitt der chin. TV-Serie "Bruce Lee - The Legend" ist so ziemlich das schlechteste was je über den "Kleinen Drachen" gedreht wurde. Die Story hat so gut wie gar nichts mit dem echten Leben von Bruce Lee zu tun und dient augenscheinlich nur dazu, um die Unmengen an Kämpfen zu erklären. Diese sind für eine TV-Serie einigermaßen gelungen, aber wirklich erinnerungswürdig ist keiner der Fights. Das schlimmste ist allerdings die deutsche Synchronisierung. Die Qualität der Sprecher und der Dialoge ist derart bescheiden, das man am liebsten den Ton abstellen würde! Alles in allem, kann man nur sagen: "Finger weg!". Selbst Hardcore Bruce Lee Fans werden an dieser DVD keine Freude haben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2009 4:03 PM MEST


Seite: 1