Profil für Timo Motte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Timo Motte
Top-Rezensenten Rang: 339.863
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Timo Motte

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß
Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio) weiß
Preis: EUR 125,81

21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur als Marktführer kann man sich sowas leisten, 26. Januar 2013
Die zwei von mir vergebenen Sterne erhält der Wecker, weil er funktioniert und toll verarbeitet ist. Die Bedienung/Einstellung über die Touch-Tasten unter der Uhrzeit ist wirklich bißchen entzückend und aufgrund der Pictogramme auch erwartet intuitiv.
Das stufenlos heller werdende Licht ist der Hammer, echt gut.
Aber für den Preis (UVP 150€) erwartet man auch ein Top-Produkt, daher hier eine ziemlich schonungslose Auflistung von Sachen, die ich nie erwartet hätte und mich sehr enttäuschen.
Dieser Wecker soll eigentlich mein Samsung Galaxy S3 ersetzen. Das S3 bringt ein umfangreiches Weck-Feature mit, was wirklich SEHR gut durchdacht ist und sogar versucht mit dem Handy-Display so eine Art Wake-up Light zu simulieren. Das ist wirklich "süß"! Aber dafür ist das Ding einfach nicht gebaut. Eine Mischung aus beiden Artikeln wäre perfekt. Das Teil von Philips ist kein moderner, zeitgemäßer Wecker und das Samsung Smartphone ist keine Lampe.

Das hätte ich gern vor dem Kauf gewußt:
Das Wake-Up Light erhält seine Uhrzeit NICHT per Funk. Habe ich jedoch für eine Selbstverständlichkeit gehalten. Gut kann ja mal passieren, dass man auf so ein "paar-Cent-Feature" verzichtet um den Gewinn zu maximieren. Das aber bei einem Wecker darauf verzichtet wird eine Batterie einzusetzen um bei einem nächtlichen Stromausfall trotzdem die Uhrzeit bei zu behalten und am nächsten Morgen rechtzeitig geweckt zu werden finde ich schon ziemlich "selbstbewußt".

Man muss jeden Tag vor dem Schlafengehen den Wecker anstellen / ausstellen. Sogar bei den einfachsten Handys ist es möglich die Weckzeit so einzustellen, dass sie automatisch an gewünschten Tagen funktioniert und man sich dann damit nicht weiter auseinander setzen muss.

Der integrierte Lautsprecher ist seinem Preis-Niveau nicht angemessen. Wenn einer der zu wenigen und nicht erweiterbaren natürlichen Wecktöne erklingt, kommt man sich schon ein wenig vor, als hätte man in einer Mülltonne übernachtet. Der Klang erinnert ein wenig an Dose. Hat dann aber einen zusätzlichen, psychologischen und positiven Effekt: wenn man wah ist, ist man froh, dass man in seinem Bett aufgewacht ist und nicht wie Oskar in der Blechtonne ;-)

Das Feature-Downgrade zu den Vorgänger-Modellen wurde hier ja schon ausgiebig angesprochen, aber es hat schon eine gewisse Qualität wenn man, quasi als Marktführer auf diesem Gebiet, weniger Eigenschaften in teurere Geräte einbaut und damit trotzdem nicht einen Standard erreicht den man erwartet hat. So hat zum Beispiel die Version der Wecker-Lampe mit iPhone-Anschluss den Stecker für das iPhone < 5. Ich finde der Product-Manager hat seine Zielvereinbahrung nicht erfüllt. Das Gerät wurde gelauncht nachdem das aktuelle iPhone offziell vorgestellt wurde. Wenig vorausschauend gedacht durch die Kunden-Brille. Weit gedacht aus Marketing-Sicht um innerhalb von etwa 2 Jahren den Nachfolger des Wake-Up Lights zu verticken.


Vivanco Professional Line EPLS 10ALU MS 10-fach Aluminium Steckdosenleiste (Überspannungsschutz, Master/Slave-Funktion) silber/schwarz
Vivanco Professional Line EPLS 10ALU MS 10-fach Aluminium Steckdosenleiste (Überspannungsschutz, Master/Slave-Funktion) silber/schwarz
Wird angeboten von atlantis-shop24
Preis: EUR 56,72

3.0 von 5 Sternen kompakt und viel, 24. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
leider fehlt mir dazu jedoch ein umfangreiche und verständliche Beschreibung, die alle Features erklärt. Ansonsten ist es kompakt und kann ja anscheinend viel. Mir kam es auf die ganzen Stromsteckdosen an.


Seite: 1