Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Profil für Philipp J-R > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philipp J-R
Top-Rezensenten Rang: 6.144.396
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philipp J-R

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
It Was Written
It Was Written
Preis: EUR 5,99

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lyrics stark, Beats schwach, 15. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: It Was Written (Audio CD)
Nachdem mir meine Tante letztes Jahr zu Weihnachten Nas Debütalbum Illmatic geschenkt hat, war ich so begeistert, dass ich mir Anfang des neuen Jahres gleich Nas zweites Album It Was Written bestellt habe.

Die Lyrics sind wirklich stark, Nas hat auch nach Illmatic noch was zu sagen. Auch der Flow kann sich nach wie vor sehen lassen. Klasse auch, dass man die Lyrics im Booklet nachlesen kann.

Die Beats jedoch sind eher mittelmäßig. Natürlich gibt es auch gute Beats; meine Favorites sind Watch Dem N*ggas und I Gave You Power, auch Shootouts oder Nas Is Coming klingen nicht schlecht. Es gibt aber einfach zu viele Beats, die entweder zu unmelodiös (The Set Up, Suspect) oder einfach schwach sind. Warum If I Ruled The World so ein Welthit geworden ist, kann ich persönlich absolut nicht nachvollziehen. Der absolute Tiefpunkt aus musikalischer Sicht ist aber die ausgelutschte und langweilige Coverversion des gefühlt eine Million Mal gecoverten Sweet Dreams von Eurythmics.

Ich habe für diese Verschlechterung nur eine Erklärung: Illmatic wurde im Nachhinein zurecht als Meilenstein der Raphistorie geehrt, hatte aber nicht den gewünschten kommerziellen Erfolg. Deshalb wollten Columbia bzw. Sony mit It Was Written vor allem Geld machen.

Fazit: Ich finde es schade, dass man nicht mehr in die Beats investiert hat, die absolut nicht mit den starken Lyrics mithalten könne. Wer sich ein Album von Nas kaufen möchte, sollte unbedingt zu Illmatic greifen. Wer das schon hat, dem empfehle ich Stillmatic.


Illmatic
Illmatic
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Nonplusultra des Rap, 15. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Illmatic (Audio CD)
Brilliante, hochgradig inspirierte Lyrics in perfektem Flow zu ebenso genialen Beats - das ist das, was Illmatic zum besten Rapalbum aller Zeiten macht. Jeder der neun Tracks ist ein Meisterwerk, alle zusammen machen Nas zu einem modernen Poeten und geben dem Wort Kunst eine völlig neue Interpretation. Meine drei Favorites sind N.Y. State Of Mind, Memory Lane (Sittin` In Da Park) und The World Is Yours!


Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Samsung Galaxy S I9000 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super Amoled-Touchscreen, HD Video, 1 GHz-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 2.2) metallic-black
Wird angeboten von mobile trend
Preis: EUR 133,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein iPhone war mir einfach nicht gut genug... ;), 31. Oktober 2011
Auch wenn dieses Produkt schon ausführlich bewertet wurde, möchte ich trotzdem eine eigene Rezension erstellen. Ich habe mir das Samsung Galaxy S bereits im Mai bestellt, mir mit der Bewertung aber bis jetzt Zeit gelassen, damit ich es objektiver bewerten kann.

Anfang des Jahres wollte ich mir einfach ein Smartphone gönnen, da ich mein altes Handy einfach nicht mehr cool fand und zudem etwas Geld auf der hohen Kante hatte. Für mich kam ohnehin (aufgrund vieler positiver Erfahrungen)nur Samsung als Marke infrage, also habe ich mir zunächst das Wave und das Galaxy Ace näher angesehen. Da ich jedoch bei so einer Anschaffung keine Kompromisse machen wollte, habe ich eben ein wenig mehr Geld in die Hand genommen und mich für das Galaxy S entschieden.

Ich habe diese Investition nie bereut, ganz im Gegenteil, meine Erwartungen wurden sogar eher noch übertroffen. Das Galaxy überzeugt mich auch nach einem halben Jahr noch in fast allen Punkten.

Design & Verarbeitung:
- Das Design des Handys gefällt mir von Woche zu Woche besser; es ist schlicht aber elegant. Nur die
Umrandung des Displays könnte meiner Meinung nach aus hochwertigerem Metall sein.
- Das Smartphone ist tip top verarbeitet; der abnehmbare Akkudeckel sitzt perfekt. Klasse auch, dass man den
Micro - USB - Anschluss zuschieben kann.
- Dass in dem Samsung fast nur Plastik verarbeitet ist, stört mich persönlich überhaupt nicht.
- Es ist dadurch außerdem super robust. Mir fällt das Handy dauernd runter, und was ist bisher passiert? - Gar
nichts! :D Ich muss gerade ans iPhone 4 denken... :P

Display & Bedienung:
- Das Display ist mit vier 4 Zoll schön groß und liegt trotzdem super in der Hand.
- Die Bedienung ist einfach nur weltklasse, alles ist perfekt durchdacht. Es gibt auf dem Startbildschirm eine
Leiste mit Telefon, Kontakten, Nachrichten sowie dem Menü. Aus diesem kann man sich die Symbole (bzw.
Funktionen) auf die sieben Bildschirme rüberziehen.
- Es gibt lediglich einen Home - Button, einen Zurück - Button und einen Options - Button; ansonsten läuft die
gesamte Bedienung übers Display.

Performance & Internet:
- Das Galaxy ist absolut leistungsstark, das Scrollen durch die Menüs klappt zügig und reibungslos.
- Somit macht auch das Surfen im Internet Spaß. Ich habe zwar kein Internet über meinen Mobilfunkanbieter, aber
dank WLan - Router kann ich ganz entspannt zuhause auf meinem Bett surfen.

Speicher:
- Mein Samsung ist ein Speichergigant - 8 GB interner Speicher.
- Dazu hat man noch die Möglichkeit, diesen mit einer bis zu 32 GB großen Speicherkarte zu erweitern; ich selber
habe eine 16 GB große Speicherkarte.
- Perfekt also, um das Galaxy als Multimediaphone zu nutzen.

MP3 Player:
- Der MP3 - Player ist für mich das absolute Highlight des Smartphones!
- Dank großem Speicher, Standard - Kopfhöreranschluss und guter Akkuleistung lässt sich das Galaxy als
vollwertiger MP3 - Player nutzen. Das ist besonders für mich genial, weil ich quasi 24/7/365 meine Rapmmukke
hören möchte.
- Der Sound ist Spitzenklasse! Trotzdem würde ich die mitgelieferten Kopfhörer durch bessere ersetzen.

Super AMOLED:
- Dank der Super AMOLED - Technologie sehen die Menüs richtig geil aus.
- Auch wer unterwegs Filme gucken möchte, wird nicht enttäuscht. Das Bild ist erstaunlich scharf und die Farben
sind schön kräftig. Da kommt echtes Kinofeeling auf! :D

HD Videokamera:
- Die Videofunktion kann durchaus überzeugen. Vom Mikrofon für die Tonfunktion sollte man nicht allzu viel
erwarten, die Bildqualität jedoch kann sich sehen lassen.
- Die HD - Funktion bringt zudem ein großes Plus an Schärfe.

Telefon & Akku:
- Trotz des großen Funktionsumfangs müssen auch die Basics stimmen. Beim Telefonieren hört man den
Gesprächspartner fast immer klar und deutlich.
- Auch der Akku hält ordentlich lange durch, wenn man bedenkt, dass ich unterwegs pausenlos Musik höre.

Das Galaxy hat meiner Meinung nach zwei Schwächen.

Startzeit:
- Ich hatte immer schon den Eindruck, dass das Smartphone ziemlich viel Zeit zum Starten benötigt.
- Deshalb habe ich nachgemessen und es vergehen tatsächlich mindestens 60 Sekunden, bis es betriebsbereit ist. Es
gibt zwar Schlimmeres, aber etwas zu lange dauert das schon.

Digitalkamera:
- Der größte Kritikpunkt am Galaxy ist die schwache Fotokamera. An der Schärfe der Bilder gibt es nichts
auszusetzten, aber das Bildrauschen ruiniert einfach zu viele Bilder.
- Ein LED - Blitz würde dem Galaxy wirklich guttun, damit nicht alle Fotos die man nachts oder im Dunkeln schießt
unbrauchbar werden.

Fazit: Wem die Fotokamera wichtig ist, der sollte unbedingt zu einem anderen Telefon greifen! Ansonsten kann ich das Samsung Galaxy wirklich jedem empfehlen, da man hier ein absolutes Spitzensmartphone zu einem Preis von nicht mehr als 300€ bekommt.

Das iPhone4 kann, mal ganz zu schweigen von dem viel zu hohen Preis, besonders bei den Basics (Telefonfunktion, Robustheit und Speicher) nicht mit dem Galaxy mithalten und hat zudem kein Super AMOLED - Display - deshalb auch der etwas provokante Titel. ;)


Samsung UE32C6200 81,3 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C/-S2) schwarz
Samsung UE32C6200 81,3 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C/-S2) schwarz

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Mona Lisa unter den TVs, 3. April 2011
Andere Männer haben ein Faible für PS - Protze, ich aber habe ein Faible für Unterhaltungselektronik. Besonders die neue Generation der LED - TVs hat es mir angetan. Deshalb habe ich mir vor etwas mehr als einem Monat den UE32C6200 von Samsung nach Hause geholt - Kriterien waren Design, Bildqualität, Stromverbrauch und Preis.

Ich bin mit meiner Entscheidung zu 120% zufrieden und auch absolut davon überzeugt, dass es (zumindest für mich) keinen besseren TV gibt:
- Der Fernseher haut mich auch nach mehr als einem Monat noch um! Mit seinem Standfuß aus Metall und dem schwarzen
Klavierlack - dazu noch sensationelle 3 cm flach!!! - ist der Samsung eigentlich ein Kunstwerk, gewissermaßen
die Mona Lisa unter den TVs. Er hat einfach diesen WOW - Faktor, den ich so bei keinem anderen Fernseher gesehen
habe. Perfekt zum Angeben also! :D
- Nun aber zum Wichtigsten bei einem Fernseher, der Bildqualität: Die ist einfach nur genial! Die Farben sind
schön satt, ohne unnatürlich zu wirken und die Bildunschärfe ist minimal bis gar nicht vorhanden (es gilt zu
beachten: ich habe analoges Kabel - und kein Digitalfernsehen). Das intensive Schwarz und Landschaftsaufnahmen
sind besonders beeindruckend, vor allem aber Fußball gucken ist ein Traum. :) Freu mich schon riesig auf das
erste Live - Spiel von Manchester United (meinem Lieblingsverein)!
- Der Ton bei Zimmerlautstärke ist sehr angenehm.
- Auch die Anschlussmöglichkeiten überzeugen: Neben 4 HDMI - Anschlüssen hat der UE32C6200
auch 2 USB - Anschlüsse. Ideal also, um sich Urlaubsfotos (die auf dem USB - Stick gespeichert sind) anzusehen
und auch sehr gut dafür gegeignet, Handy oder MP3 - Player aufzuladen .
- Sehr gut gefällt mir auch der niedrige Stromverbrauch: Laut Samsung benötigt der LED TV 80 Watt, nach Angaben
von Chip Online sind es sogar nur 67 Watt. Zwar lancieren mittlerweile fast alle großen Unternehmen teure
Imagekampagnen, in denen sie beteuern, wie wichtig ihnen der Schutz von Umwelt, Klima, Ressourcen etc. ist. LED
TVs (und ganz besonders der UE32C6200) sind meiner Meinung nach aber ein wirklicher Fortschritt im Bereich grüne
Technologien.

Der Samsung hat für mich nur zwei Schwächen:
- Obwohl mir die Tonqualität insgesamt gut gefällt - Musik klingt auf dem Fernseher ziemlich eindimensional; es
kommt einfach kein echter Raumklang zustande. Das ist bei einer Tiefe von nur 3 cm schlicht und einfach nicht
möglich.
- Wirklich negativ aufgefallen ist mir eigentlich nur die Sortierung der Sender, die einfach unfassbar umständlich
ist. Ohne die sehr hilfreiche Rezension von Ulrich Guenthner (5 Sterne für dieses Produkt) hätte ich das
wahrscheinlich nicht alleine hingekriegt.

Ich denke, ich werde mir in absehbarer Zeit auch einen DVD - Player zulegen, für gemütliche DVD - Abende mit Freunden oder um Eindruck zu schinden, wenn Mrs. Right vor der Tür steht. ;)

Eine letzte Sache, die ich noch anmerken wollte, ist dass mein Fernsehkonsum seit dem Kauf des UE32C6200 gesunken ist. Klingt erstmal paradox, hat aber einen ganz einfachen Grund: Ein so genialer Fernseher hat Sendungen wie Barbara Salesch, Richter Alexander Hold oder Mitten im Leben einfach nicht verdient! :P

Fazit: Bin super begeistert und würde Samsung für diesen TV am liebsten 6 Sterne geben! :D

Ein kleiner Nachtrag: Ich habe zu Ostern einen DVD - Player (genau wie der Fernseher mit Full HD) bekommen und schaue seitdem regelmäßig DVDs. So stark das TV - Bild ist, so herausragend ist die Bildqualität bei Filmen bzw. DVDs. Klasse gemacht, Samsung! :D


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Japaner, 22. Februar 2011
Hallo Leute, diese Rezension stammt von meiner Oma, da sie kein eigenes Konto bei Amazon hat.

"Guten Tag, ich habe mir im September letzten Jahres zusammen mit meinem Mann einen neuen Fernseher gekauft, weil unser fast 20 Jahre alter Fernseher auf einmal den Geist aufgegeben hat. Wir haben uns nach ausführlicher Beratung im Elektrofachmarkt dann für den Bravia KDL 32 EX 500 von Sony entschieden. Ausschlaggebend waren sowohl das schlichte, aber elegante Design, das gut zu den alten Möbeln in unserem Wohnzimmer passt, als auch die Größe, weil ein Fernseher mit mehr als 32 Zoll gar nicht in den dafür vorgesehenen Fernsehschrank passt.

Um es vorweg zu nehmen: Ich (und für meinen Mann gilt dasselbe) bin super zufrieden mit dem Gerät. Die Bildqualität ist wirklich einwandfrei, und selbst aus kürzester Entfernung ist kaum ein Flimmern zu erkennen. Das hat uns schon positiv überrascht, weil wir doch sehr häufig gehört haben, dass Flachbildfernseher in Sachen Bildqualität nicht mit konventionellen Röhrenfernsehern mithalten können.

Mein Mann hat, aufgrund seines Berufes als Musiker, zudem großen Wert auf den Klang gelegt; und die Lautsprecher dieses Fernsehers geben einen sehr guten und klaren Sound.

Lediglich die Bedienung bzw. Menüführung könnte meiner Meinung nach etwas einfacher sein, was aber wohl auch an unserem mangelnden technischen Verständnis liegt.

Deshalb auch nicht die Bestnote, aber die 4 Sterne sind aufgrund des Designs, der Bildqualität und des Sounds absolut verdient. Unser Fazit: Ein klasse Japaner."


Samsung YP-Q 2 JEW  MP3-/Video-Player 16 GB (6,1 cm (2,4 Zoll) LC-Display, UKW-Tuner, Voice Rekorder) weiß
Samsung YP-Q 2 JEW MP3-/Video-Player 16 GB (6,1 cm (2,4 Zoll) LC-Display, UKW-Tuner, Voice Rekorder) weiß

5.0 von 5 Sternen Überzeugender MP3 - Player aus dem Hause Samsung, 6. Februar 2011
Hallo Leute, ich habe mir den YP-Q2 von Samsung im Oktober 2009 gekauft. Zwar ganz klassisch im Elektrofachmarkt und nicht hier bei Amazon, dennoch glaube ich, euch mit meiner Rezension weiterhelfen zu können.

Ich persönlich bin mit dem MP3 - Player sehr zufrieden und habe mich über die vielen negativen Bewertungen hier bei Amazon gewundert. Zunächst einmal liebe ich das Design: schön flach und minimalistisch - elegant. Aus ästhetischer Sicht sehr gelungen finde ich, dass die Tasten alle integriert sind (mit Ausnahme des Ein-/ und Ausschaltknopfes) und bei Berührung elektronisch aufleuchten.

Der Sound ist absolute Spitzenklasse, selbst wenn die Lautstärkebegrenzung (voreingestellt) noch aktiviert ist (ich rate euch auch dringend davon ab, diese Begrenzung zu deaktivieren, das wäre Selbstmord für eure Ohren). Die mitgelieferten Kopfhörer könnt ihr zwar glatt vergessen, die taugen gar nichts, doch bereits mit günstigen Kopfhörern für um die 10€ liefert der YP-Q2 einen starken Sound ab.

An die Bedienung (die tadellos funktioniert und eigentlich noch nie gehakt hat) gewöhnt man sich sehr schnell; sie ist einfach und intuitiv. Ein weiteter Pluspunkt ist das für einen MP3 - Player, wie ich finde, angenehm große Display.

Leider sind die integrierten Tasten manchmal einfach zu berührungsempfindlich. Eigentlich ist dieser Aspekt ja positiv zu bewerten, weil so zu einer fließenden Bedienung beigetragen wird, manchmal ist diese Empfindlichkeit aber auch echt nervig. Der eigentliche Schwachpunkt des Geräts (aus meiner Sicht der einzig wirklich gravierende) ist jedoch die kurze Akkulaufzeit des Geräts, die bei geschätzten 5 bis 8 Stunden liegt. Wer also ein paar Tage weg ist, sollte sich ein Ladegerät mitnehmen, ein solches Teil ist ja auch nicht allzu teuer.

Fazit: Ein überzeugender MP3 - Player aus dem Hause Samsung (siehe Titel :P), von mir die Bestnote.


Philips MCM233/12 Kompaktanlage (CD/MP3/WMA-Player, FM-Tuner, USB 2.0) schwarz
Philips MCM233/12 Kompaktanlage (CD/MP3/WMA-Player, FM-Tuner, USB 2.0) schwarz

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super stylische Qualität von Philips, 6. Februar 2011
Also, ich habe mir die MCM 233/12 von Philips Anfang Januar gekauft. Das entscheidende Argument, mir gerade diese Anlage nach Hause zu holen, war das klasse Design des Geräts. Aber auch die Rezensionen von Amazon haben diese Kaufentscheidung bestärkt. Um also auch anderen die Entscheidung für bzw. gegen dieses Produkt zu erleichtern, hier meine Bewertung.

Dieses Gerät hat seine 5 Sterne absolut verdient. Erstmal war das Design live und in Farbe genauso klasse wie auf der Seite von Amazon, außerdem war alles tip top verarbeitet. Die Inbetriebnahme verlief kurz und reibungslos, und dann das Wichtigste: der Sound.

Also gleich mal mein aktuelles Lieblingsalbum, nämlich Illmatic von Nas (für alle, die dieses Album nicht kennen: ein absoluter Rap - Klassiker und zudem ein guter Test für die Anlage, weil sehr beatlastig) in die Anlage rein und los geht`s. Ich war sofort begeistert vom Sound, dank des dynamischen Bass - Verstärkers klingen die Beats besonders knackig, was natürlich besonders für mich als Rap - Liebhaber sehr wichtig ist. Ich kann dieses Gerät somit allen, die normale Ansprüche an eine solche Anlage haben (sprich guter Sound bei normaler Raumgröße), absolut empfehlen - für eine Kompaktanlage ein sehr guter Sound.

Auch die Bedienung ist funktional und zudem selbsterklärend, die Fernbedienung (die ich übrigens gleich am zweiten Tag verloren und erst drei Wochen später wiedergefunden habe - zwischen Matratze und Lattenrost :P) ist übersichtlich und funktioniert tadellos (leider waren die Batterien nicht mitgeliefert).

Die Anschlussmöglichkeiten sind gut, es gibt einen USB - Anschluss, einen Kopfhöreranschluss sowie einen MP3 - Link . Diesen MP3 - Link nutze ich auch regelmäßig - einfach genial, die Musik vom MP3 - Player auch zuhause in Raumklang hören zu können.

Echte Schwächen konnte ich nicht finden, lediglich die Funktion zum Vorspielen könnt ihr glatt vergessen, die taugt gar nichts. Zwei Aspekte kann ich jedoch nicht beurteilen, nämlich die Wandmontage und den Radioempfang
(1. weil die Anlage mit Standfuß meiner Meinung nach besser aussieht und 2. weil ich kein Radio höre).

Insgesamt eine sehr gute Kompaktanlage, absolut empfehlenswert, volle 5 Sterne, Daumen hoch für Philips (mein Name steht eben für Qualität :P).


Seite: 1