Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Dorothea Koch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dorothea Koch
Top-Rezensenten Rang: 998.262
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dorothea Koch

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Nokia 1110i light grey Handy
Nokia 1110i light grey Handy
Wird angeboten von Lifestyle Warehouse
Preis: EUR 59,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, aber starke Abnutzungserscheinungen, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia 1110i light grey Handy (Elektronik)
Das Nokia 1110i wurde schnell geliefert. Anscheinend ist es von 2005 laut Eingangseinstellungen. Es funktioniert auch - hat aber starke Abnutzungserscheinigung und ist ziemlich verkratzt - auch das Display. Mein eigenes altes, leider nicht ganz Waschmaschinenfestes viel benutztes Handy sieht nicht annähernd so aus. Bleibt nur zu hoffen, dass der innere Zustand nicht dem äußeren entspricht und sich der Kauf gelohnt hat.


Handbuch der Vogelfotografie
Handbuch der Vogelfotografie
von Markus Varesvuo
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 44,90

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Handbuch der Vogelfotografie" von Markus Varesvuo / Jari Peltomäki / Bence Máté, 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Angefangen mit der Vogelfotografie habe ich ursprünglich, um die allzu mobilen Tierchen zu Hause in Ruhe bestimmen zu können. Sehr schnell entwickelte sich daraus dann der Ehrgeiz auch ästhetisch schöne Bilder zu aufzunehmen und seltene Arten vor die Linse zu bekommen. Wer mit der Kamera auf Vogelbeobachtung geht, kennt vielleicht dieses Phänomen, die Kamera nicht loslassen zu wollen, um immer noch schönere Schnappschüsse zu machen. Im Handbuch der Vogelfotografie findet man viele Anregungen, diesen Ehrgeiz immer weiter auszuleben. Das beginnt - ganz allgemein - mit Informationen darüber, wann und wo sich Vögel in ihrer artentypischen Verhaltensweise am Besten fotografieren lassen. Dass die Autoren aus Finnland kommen, merkt man zu Beginn an den eher skandinavisch ausgelegten Schauplätzen. Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Spiegelreflexkamera zu kaufen, erhält ausführliche Auskünfte darüber, worauf es bei einer Neuanschaffung ankommt. Neben wunderschönen Fotografien, für die allein es sich lohnt, dieses Buch in die Hand zu nehmen, bekommt der Leser vielfältige Anstöße, Ideen, Tricks und Tipps, wie sich der Traum vom perfekten Bild realisieren lässt. Dabei geht es weniger darum, das vollkommene Vogelporträt zu erhalten, sondern darum, den Ausdruck von Lebendigkeit und Mannigfaltigkeit in der Bewegung unzähliger Vogelarten im Bild festzuhalten - Hingucker zu produzieren, die das Auge fesseln. Mögliche Techniken und Ausstattungen werden mit den verschiedenen Lebenszyklen der Vögel verknüpft und eine große Anzahl von Arten in unterschiedlichen geografischen Breiten dargestellt. Wen die Vogelfotografie als Einsteiger interessiert oder wer die Qualität seiner Motive immer weiter verfeinern will, der kann sich mit diesem Buch über so manchen Regentag hinweg helfen und dabei neue Pläne für die die nächste Exkursion schmieden.


100 Fragen zum Mac: kurz und einfach beantwortet. Mit Tipps zu OS X 10.8 Mountain Lion
100 Fragen zum Mac: kurz und einfach beantwortet. Mit Tipps zu OS X 10.8 Mountain Lion
von Mario Weber
  Broschiert
Preis: EUR 16,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut für Umsteiger, 28. Oktober 2012
Dieses Buch ist meine Rettung! Ein Freund, den ich mit Fragen bombardiert hatte, hat mir das „100 Fragen zum Mac“ geschenkt. Anlass: Im Sommer wechselte ich von Windows zu meinem ersten iMac. Ich hatte mir einen Computer gewünscht, der weniger umständlich als mein Windows-PC ist. Ist der Mac einfacher? Ehrlich gesagt, war der Wechsel erstmal enttäuschend: Man muss sich doch ganz schön umstellen, bis man sich an das andere Betriebssystem und seine Programme gewöhnt hat.
Das „100-Fragen“ hielt ich erst für so eine langatmige Bedienungsanleitung – in der Art dieser Tausend-Seiten-Ziegel für Windows. Irrtum, dieses Buch ist handlich und lässt sich Häppchen für Häppchen lesen, kaum eins der Kapitel ist länger als 2 oder drei Seiten. Locker geschrieben ist es obendrein. Die einzelnen „Antworten“ sind jeweils wieder in Oberkapitel gebündelt, wie „Neueinstieg am Mac“, „E-Mail und Internet“ oder „Sicherheit“.
Was an dem Buch außergewöhnlich ist: Man kommt auch wie ich als Mac-Anfängerin schnell zum Ziel, denn die „100 Fragen“ sind alle ohne Fachchinesisch formuliert. Z.B. hat mich das Kapitel „Wie kann ich Windows mit meinem Mac nutzen?“ auf Bootcamp gebracht. Wenn man zu einem Thema das Stichwort kennt, hilft der Index (z.B. „Imap-Account“). Für Fortgeschrittene gibt es Kästen mit weiterführenden Tipps.
Die drei Autoren schreiben in ihrem Vorwort, dass sie wochenlang im Bekanntenkreis typische Mac-Probleme gesammelt haben, um den Fragenkatalog zusammenzustellen. Entstanden ist ein Buch, dass nah am Leben erklärt: meine Fragen hat es bis jetzt alle beantwortet, und beim Lesen macht es Lust auf neue Entdeckungen mit meinem iMac. Einziges Manko für mich: Einige Tipps funktionieren nur mit dem neuen Mountain Lion. Vielleicht hilft mir das zu entscheiden, ob sich die Aktualisierung von Lion für mich lohnt. Das Buch lohnt sich auf jeden Fall, daher: fünf Sterne.


Seite: 1