Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für chrmj > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von chrmj
Top-Rezensenten Rang: 5.309.966
Hilfreiche Bewertungen: 143

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"chrmj"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Originals - Brahms: Klavierquartett Op.25/ Balladen Op.10
The Originals - Brahms: Klavierquartett Op.25/ Balladen Op.10
Preis: EUR 12,99

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß nicht nur für Brahms-Liebhaber, 12. November 2004
Emil Gilels und das Amadeus Quartett: eine tolle Kombination von Künstlern, die für sich alleine schon zu den Größten gehören, und mit deren Einspielung des ersten Brahms Klavierquartetts sich nicht viele messen können (eine der wenigen: Ax, Stern, Laredo, Ma). Und für ein erstes Zusammenwirken der Musiker ist das Ergebnis phänomenal. Diese Aufnahme ist zurecht berühmt: eine derjenigen, die man herauspicken würde, müßte man sich entscheiden. Für mich kommen hier drei Dnge zusammen: einer meiner Lieblingskomponisten, mein Favorit unter den Pianisten und mein Lieblings-Kammermusikensemble. Wie jede Beurteilung alles sehr subjektiv. Dringende Empfehlung, die Sammlung um eine Sternstunde zu erweitern. Die vier Balladen sind von Emil Gilels ebenfalls sehr gut eingespielt, auch wenn sie bei dieser CD nicht den Ausschlag geben.


Orchesterwerke (Gesamtaufnahme)
Orchesterwerke (Gesamtaufnahme)
Preis: EUR 38,99

69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pure Spielfreude, 10. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Orchesterwerke (Gesamtaufnahme) (Audio CD)
Die hier zusammengefaßten sechs CDs gab es alle schon als Einzelveröffentlichungen und waren da schon erste Wahl. In der Collectors Edition veröffentlicht die Deutsche Grammophon nach und nach nicht nur ältere Einspielungen sondern auch solche Einspielungen, die im Digital-Zeitalter entstanden sind zu einem sehr günstigen Preis. Für mich ist die Aufnahme mit "The English Concert" unter Trevor Pinnock klar die beste Aufnahme der Händel'schen Orchesterwerke. Die Spielfreude der Akteure überträgt sich auf den Hörer, eine wahre Freude beim Zuhören. Das Ensemble spielt dabei absolut präzise und auf höchstem Niveau. Bevor dieses Ensemble bekannt wurde waren die Aufnahmen mit Neville Marriner und derAcademy of St. Martin-in-the-Fields meine erste Wahl, doch Trevor Pinnock und sein Orchester haben mich in ihren Bann gezogen. Sehr, sehr viele Aufnahmen dieses Ensembles bieten Spitzenqualität. Wer Händels Orchesterwerke in anderen Einspielungen schon hat, sollte auf jeden Fall mal in diese hineinhören und sich überzeugen lassen. Für den, der diese Werke zum ersten Mal in seine Sammlung aufnehmen will, gibt es keine bessere Wahl, als Trevor Pinnock mit dem English Concert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 31, 2012 7:59 PM CET


To Kill A Mockingbird [2 DVDs] [UK Import]
To Kill A Mockingbird [2 DVDs] [UK Import]
DVD ~ Gregory Peck
Wird angeboten von WholeFilmsMarket
Preis: EUR 34,60

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die beste Literaturverfilmung überhaupt, 8. November 2004
Zum Inhalt des Filmes will ich nicht viel schreiben, weil er weiter oben schon ausführlich beschrieben wurde. Bis heute ist der Film mein unangefochtener Lieblingsfilm. Und das seit fast dreißig Jahren, seit dem ich den Film zum ersten Mal gesehen habe. Für mich die beste Literaturverfilmung überhaupt. Ein Muß nicht nur für Gregory Peck-Fans, der für diesen Film zu Recht den Oscar bekommen und damit Peter O'Toole ausgestochen hat (Lawrence von Arabien).


Sinfonien 1-9(Ga)/Konzerte(Ga)
Sinfonien 1-9(Ga)/Konzerte(Ga)

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darf in der Sammlung nicht fehlen, 5. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Sinfonien 1-9(Ga)/Konzerte(Ga) (Audio CD)
Die Aufnahme der Beethoven-Symphonien unter der Leitung von Hans Schmidt-Isserstedt ist weniger bekannt als die Aufnahmen eines Herbert von Karajan, Georg Solti und wie sie alle heißen. Schade, denn diese Aufnahme ist mein absoluter Favorit. Einzig für die Neunte Symphonie habe ich zwei andere, die ich bevorzuge (Karajan 1963 !, Fricsay); das liegt aber nicht am Dirigenten oder am Orchester (die insgesamt auf sehr hohem Niveau zusammen arbeiten), sondern am Sängerquartett, denen man anhört, daß sie vorwiegend aus dem englischsprachigen Raum kommen und so den Text mit deutlich hörbarem Akzent singen. Wer glechzeitig die (vielleicht) beste Einspielung der Klavierkonzerte mit Wilhelm Backhaus und das Violinkonzert mit Henryk Szeryng in einem Set haben möchte, kommt an dieser 8 CD-Box eigentlich nicht vorbei. Meine Referenz.


Streichquartette Op.76,77,103
Streichquartette Op.76,77,103
Preis: EUR 16,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unentbehrlich, 4. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Streichquartette Op.76,77,103 (Audio CD)
Das Amadeus Quartett hat hier mit den späten Haydn-Quartetten eine tolle Aufnahme geschafft. Die Künstler verstehen es, die Spannung aufrecht zu erhalten und dabei dennoch nicht die ruhigeren Passagen zu vernachlässigen. Mir ist diese Aufnahme unentbehrlich und ich höre sie immer wieder (ganz besonders die beiden Quartette op. 77). Für jeden, der sich für Kammermusik interessiert, ein Muß. Meine Nr. 1 Empfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2010 3:11 AM CET


Die Sonaten für Violine und Klavier
Die Sonaten für Violine und Klavier
Preis: EUR 24,99

19 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Liebhaber, 4. November 2004
Wie man sich ändern kann. Als ich begann, mich für klassische Musik zu interessieren, gehörte ausgerechnet Mozart nicht dazu. Beethoven, Brahms, Schubert waren meine Favoriten. Doch mehr und mehr gehört auch Mozart jetzt dazu, wobei mir seine Kammermusik lieber ist, als das symphonische Werk. Das liegt sicherlich auch an Aufnahmen, wie die der Violinsonaten mit Itzhak Perlman und Daniel Barenboim. Man merkt, daß beide Musiker sich sehr gut kennen; sie spielen perfekt zusammen. Daniel Barenboim ist meiner Meinung nach sehr gut, wenn er nicht alleine Klavier spielt (mißlungene Einspielung der Beethoven Klaviersonaten), sondern Kammermusik mit anderen Musikern zusammen aufführt. Itzhak Perlman erreicht einen schönen, klaren und doch warmen Klang. Meine Nr. 1 Empfehlung.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2015 10:17 AM MEST


Collectors Edition - Beethoven (Die Streichquartette)
Collectors Edition - Beethoven (Die Streichquartette)
Wird angeboten von Fulfillment Express
Preis: EUR 43,77

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Wahl, 4. November 2004
Es gibt sicherlich einige Aufnahmen der Beethoven'schen Streichquartette, die man guten Gewissens empfehlen kann (Alban Berg Qt., Emerson Strg. Qt., Juilliard Strg. Qt) und natürlich die des Amadeus Qt. Ich kenne alle diese Aufnahmen, und alle haben ihre Vorzüge. Müßte ich mich aber entscheiden, ich würde auf jeden Fall dies des Amadeus Quartetts nehmen. Es gibt wohl kein zweites Quartett, das so harmonisch zusammen spielt, wie dieses; auch wenn hin und wieder kritisiert wird, der Primus Norbert Brainin spiele zu sehr im Vordergrund. Ich finde diese Aufnahme phantastisch und kann sie jedem nur empfehlen. In der Serie Collectors Edition erschienen ist diese Aufnahme glücklicherweise sehr preisgünstig zu haben.


Seite: 1