Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17
Profil für Mr. White > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mr. White
Top-Rezensenten Rang: 1.547
Hilfreiche Bewertungen: 2047

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mr. White (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
Microsoft Surface Ergonomic Bluetooth grau Tastatur - Tastaturen (Bluetooth, Universal, kabellos, PC/Server, Standard, gebogener)
Microsoft Surface Ergonomic Bluetooth grau Tastatur - Tastaturen (Bluetooth, Universal, kabellos, PC/Server, Standard, gebogener)
Wird angeboten von vollfarbdrucker-de Ihre Office Experten
Preis: EUR 134,31

2.0 von 5 Sternen Microsoft hat es wieder einmal nicht hinbekommen!, 8. Juli 2017
Seit Microsoft 1994 sein Microsoft Natural Keyboard auf den Markt gebracht hat nutze ich ergonomische Tastaturen von Microsoft.
Leider litten bis auf das Original und das Microsoft Natural Keyboard Pro von 1999 alle Generationen unter vollkommen hirnrissigen Designentscheidungen seitens Microsoft. Das neueste Microsoft Ergonomic Keyboard (Surface Ergonomische Tastatur) führt diese Tradition leider fort.

Aber sammeln wir erst einmal die positiven Punkte:

- Das Design ist großartig! Man mag mich oberflächlich nennen, aber wenn man mehre Stunden täglich einen Gegenstand nutzt, ist es wirklich nett wenn der Gegenstand so hübsch anzusehen ist wie diese Tastatur.
- Das Tippgefühl ist traumhaft! Die Tasten haben etwas mehr Hub als eine typische Notebook-Tastatur aber deutlich weniger als eine typische Rubberdome Office Tastatur. Die Tasten fühlen sich "knackig" an, gleichzeitig ist der Anschlag relativ gut abgefedert und vor allem leise. Anscheinend kommt hier einen Scherenmechanik wie bei Notekooktastaturen zum Einsatz. Auf jeden Fall Lichtjahre besser als die schlecht in Plastik geführten Rubberdome Tasten des Natural Ergonomic Keyboard 4000.
- Die Pfeiltassten und die Navigationstasten haben im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard endlich wieder ein standardkonformes Layout!
- Endlich wieder "echte" Funktionstasten, keine Knöpfe wie beim Sculpt Ergonomic Keyboard.
- weiche Alcantara-Handballenauflage :-)

Diese positiven Punkte wiegen so stark, dass ich diese Tastatur genau wie ihre Vorgänger definitiv weiter benutzen werde!
Aber wie bereits angedeutet: auch diese Tastatur leidet an hirnrissigen Designentscheidungen und eklatanten Konstruktionsfehlern!
Arbeiten wir uns durch die Liste der Schande:

- 100% Plastik. Schön anzusehendes Plastik, aber eben nur Plastik.
- Die Tastatur wurde klar für ein englisches Layout entworfen. Um für die Umlauttasten Platz zu schaffen, musste man ausgerechnet die Returntaste zu einem winzigen Wurmfortsatz am rechten Rand degradieren. (siehe Bilder) Die Designer in Microsofts Hardwaredivision haben einen anscheinend einen Horizont, der selbst einen Goldfisch als kosmopolitisch erscheinen lässt.
- Es gibt keine (!) Verstellmöglichkeit! Ein "Spoiler" der die Tastatur an der Vorderseite hochbockt wie beim Sculpt Ergonomic Keyboard wäre aus ergonomischen Gesichtspunkten ein klares Muss. Auch hinten gibt es keine aufklappbaren Füße.
- Bluetooth und NUR Bluetooth! Gegen Bluetooth als zusätzliche Verbindungsoption wäre im Prinzip erst mal nichts einzuwenden. Leider hat die Tastatur keinen USB-Anschluß und unterstützt keinen proprietären 2,4 GHz Funkstandard. Der Nachteil: Ohne gestartetes Betriebssystem ist die Tastatur nur ein funktionsloser Briefbeschwerer. So ist keine Pre-Boot-Authentifizierung möglich, keine Eingabe im BIOS etc...
- Bluetooth, die Zweite: Trotz des stolzen Preises war Microsoft sich entschieden, kein Bluetooth Dongle beizulegen. Da diese Tastatur sicherlich an vielen Desktop-PCs zum Einsatz kommen soll die in der Regel nicht über Bluetooth verfügen ist das eine echte Unverschämtheit!
- Eigentlich gut: LEDs in den Tasten FN, NumLock Rollen und CapsLock zeigen die Aktivierung der Taste an. Schlecht: die Leuchten sind derart schwach, dass selbst in an einem nur mäßig hellen Arbeitsplatz die Aktivierung nicht mehr sichtbar ist. Im Bild dass den rechten Tastaturabschnitt zeigt, ist die "NumLK" Taste aktiviert, die "Rollen" Taste nicht. Sehen Sie den Unterschied?

Falls Sie bis hierher durchgehalten haben, verstehen sie sicherlich warum ich der Tastatur keine gute 4-5 Sterne Bewertung geben kann, obwohl das Tippen auf dieser Tastatur traumhaft ist (von der nervig kleinen Returntaste mal abgesehen). Eigentlich würde ich angesichts der Mängel "nur" zwei Sterne abziehen, aber wenn ich noch zusätzlich das Preis-Leistungsverhältnis berücksichtige kann ich hier einfach keine gute Bewertung geben. Für den Preis hätte unbedingt eine Verstellmöglichkeit und vor allem ein Bluetooth-Dongle mit in den Lieferumfang gehört.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Microsoft Ergonomic Keyboard, für Surface, Bluetooth-Tastatur, grau
Microsoft Ergonomic Keyboard, für Surface, Bluetooth-Tastatur, grau
Wird angeboten von Conrad Electronic
Preis: EUR 131,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Microsoft schafft es einfach nicht eine perfekte Tastatur zu bauen...., 8. Juli 2017
Seit Microsoft 1994 sein Microsoft Natural Keyboard auf den Markt gebracht hat nutze ich ergonomische Tastaturen von Microsoft.
Leider litten bis auf das Original und das Microsoft Natural Keyboard Pro von 1999 alle Generationen unter vollkommen hirnrissigen Designentscheidungen seitens Microsoft. Das neueste Microsoft Ergonomic Keyboard (Surface Ergonomische Tastatur) führt diese Tradition leider fort.

Aber sammeln wir erst einmal die positiven Punkte:

- Das Design ist großartig! Man mag mich oberflächlich nennen, aber wenn man mehre Stunden täglich einen Gegenstand nutzt, ist es wirklich nett wenn der Gegenstand so hübsch anzusehen ist wie diese Tastatur.
- Das Tippgefühl ist traumhaft! Die Tasten haben etwas mehr Hub als eine typische Notebook-Tastatur aber deutlich weniger als eine typische Rubberdome Office Tastatur. Die Tasten fühlen sich "knackig" an, gleichzeitig ist der Anschlag relativ gut abgefedert und vor allem leise. Anscheinend kommt hier einen Scherenmechanik wie bei Notekooktastaturen zum Einsatz. Auf jeden Fall Lichtjahre besser als die schlecht in Plastik geführten Rubberdome Tasten des Natural Ergonomic Keyboard 4000.
- Die Pfeiltassten und die Navigationstasten haben im Vergleich zum Sculpt Ergonomic Keyboard endlich wieder ein standardkonformes Layout!
- Endlich wieder "echte" Funktionstasten, keine Knöpfe wie beim Sculpt Ergonomic Keyboard.
- weiche Alcantara-Handballenauflage :-)

Diese positiven Punkte wiegen so stark, dass ich diese Tastatur genau wie ihre Vorgänger definitiv weiter benutzen werde!
Aber wie bereits angedeutet: auch diese Tastatur leidet an hirnrissigen Designentscheidungen und eklatanten Konstruktionsfehlern!
Arbeiten wir uns durch die Liste der Schande:

- 100% Plastik. Schön anzusehendes Plastik, aber eben nur Plastik.
- Die Tastatur wurde klar für ein englisches Layout entworfen. Um für die Umlauttasten Platz zu schaffen, musste man ausgerechnet die Returntaste zu einem winzigen Wurmfortsatz am rechten Rand degradieren. (siehe Bilder) Die Designer in Microsofts Hardwaredivision haben einen anscheinend einen Horizont, der selbst einen Goldfisch als kosmopolitisch erscheinen lässt.
- Es gibt keine (!) Verstellmöglichkeit! Ein "Spoiler" der die Tastatur an der Vorderseite hochbockt wie beim Sculpt Ergonomic Keyboard wäre aus ergonomischen Gesichtspunkten ein klares Muss. Auch hinten gibt es keine aufklappbaren Füße.
- Bluetooth und NUR Bluetooth! Gegen Bluetooth als zusätzliche Verbindungsoption wäre im Prinzip erst mal nichts einzuwenden. Leider hat die Tastatur keinen USB-Anschluß und unterstützt keinen proprietären 2,4 GHz Funkstandard. Der Nachteil: Ohne gestartetes Betriebssystem ist die Tastatur nur ein funktionsloser Briefbeschwerer. So ist keine Pre-Boot-Authentifizierung möglich, keine Eingabe im BIOS etc...
- Bluetooth, die Zweite: Trotz des stolzen Preises war Microsoft sich entschieden, kein Bluetooth Dongle beizulegen. Da diese Tastatur sicherlich an vielen Desktop-PCs zum Einsatz kommen soll die in der Regel nicht über Bluetooth verfügen ist das eine echte Unverschämtheit!
- Eigentlich gut: LEDs in den Tasten FN, NumLock Rollen und CapsLock zeigen die Aktivierung der Taste an. Schlecht: die Leuchten sind derart schwach, dass selbst in an einem nur mäßig hellen Arbeitsplatz die Aktivierung nicht mehr sichtbar ist. Im Bild dass den rechten Tastaturabschnitt zeigt, ist die "NumLK" Taste aktiviert, die "Rollen" Taste nicht. Sehen Sie den Unterschied?

Falls Sie bis hierher durchgehalten haben, verstehen sie sicherlich warum ich der Tastatur keine gute 4-5 Sterne Bewertung geben kann, obwohl das Tippen auf dieser Tastatur traumhaft ist (von der nervig kleinen Returntaste mal abgesehen). Eigentlich würde ich angesichts der Mängel "nur" zwei Sterne abziehen, aber wenn ich noch zusätzlich das Preis-Leistungsverhältnis berücksichtige kann ich hier einfach keine gute Bewertung geben. Für den Preis hätte unbedingt eine Verstellmöglichkeit und vor allem ein Bluetooth-Dongle mit in den Lieferumfang gehört.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Leitz, Mittelgroße Organisationsbox, Orange, Click & Store, 60580044
Leitz, Mittelgroße Organisationsbox, Orange, Click & Store, 60580044
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Praktisch, aber grobschlächtige Verarbeitung, 3. Juli 2017
Ich habe mehrere dieser Boxen in verschiedenen Größen zu Hause. Sie sind praktisch und die verschiedenen Farben bringen etwas Abwechslung in den Kistenberg.
Das Konstruktionsprinzip ist an für sich wirklich sehr gut. Vor allem, dass der Karton der Stirnseiten über die Laschen der Längsseiten geklappt wird und so diese Laschen von vorne und hinten fixiert ist für die Stabilität sehr gut. Leider lässt die Verarbeitungsqualität und vor allem die Präzision mit der diese Box hergestellt wurde sehr zu wünschen übrig. Schiefe Verklebungen und riesige Spaltmaße nach dem Zusammenbau trüben die optische Erscheinung doch sehr!
Ebenfalls schlecht ist die quasi nicht vohandene Umverpackung. Alle Teile liegen zusammenfaltet im bereits fertig montierten Deckel und werden nur noch von einer Plastikfolie ummantelt. Das ist extrem platzsparend und ökologisch sinnvoll, bedeutet aber auch, dass der Deckel alle Belastungen des Transports abbekommt. Die Deckel mehrerer Boxen zeugten schon von Anfang an deutliche Blessuren bedingt durch den Versand!


Gravity Rush Tasse Kat
Gravity Rush Tasse Kat
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 7,64

3.0 von 5 Sternen Hübsches Motiv, schlechter Print, 3. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gravity Rush Tasse Kat (Haushaltswaren)
Leider ist bei meinem Exemplar der Print nicht vollkommen gerade, des weiteren wirkt er recht unscharf. Zu schlechter letzt sind die Farben des Prints sehr gedeckt und wirken fast wie ausgebleicht. Das passt so gar nicht zum farbenfrohen Charakter des Spiels.


Ann Sterling Kreidefarbe Shabby Chic Farbe: Chalky White / Weiß 1,5Kg. / 1 Liter Lack Chalky Paint
Ann Sterling Kreidefarbe Shabby Chic Farbe: Chalky White / Weiß 1,5Kg. / 1 Liter Lack Chalky Paint
Wird angeboten von Contura24
Preis: EUR 12,95

3.0 von 5 Sternen Endergebnis OK, aber anspruchsvoll zu verarbeiten, wenig ergiebig, schlechte Verpackung, 3. Juli 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Farbe ist wirklich extrem dickflüssig und trocknet gleichzeitig sehr schnell, was die Verarbeitung anspruchsvoll macht. Ich wäre sicherlich besser beraten gewesen, die Farbe zu verdünnen und dafür dreimal zu streichen. So hat die Farbe aber schon nach 1-2 Anstrichen recht gut gedeckt.
Mit dem 1,5 kg Gebinde (1l) konnte ich knapp 4qm Holz streichen,obwohl ich das Holz zuvor grundiert hatte. Zum Vergleich: Mit einer 750ml Dose Grundierung bin ich mehr als doppelt so weit gekommen.
Eine absolute Unverschämtheit sind die Verarbeitungshinweise auf der Rückseite des Gebindes! Ich kann mich nicht entsinnen, wann ich zuletzt eine Produktbeschriftung in derart kleiner Schrift vor mir hatte. Ich habe gute Augen, konnte aber dennoch den Text kaum entziffern.


Panama Jack Gael C9 Herren Stiefel Braun (43 EU, Braun)
Panama Jack Gael C9 Herren Stiefel Braun (43 EU, Braun)
Wird angeboten von SOLETRADER
Preis: EUR 130,95

5.0 von 5 Sternen Das es so etwas noch gibt?, 30. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde die Verarbeitungs- und Materialqualität dieser schlichten Stiefel gemessen am Preis einfach hervorragend. Sie sind schnell eingelaufen und sehr bequem! Bin im Urlaub in vier Wochen gut 250km mit diesen Schuhen gelaufen - ohne jede Probleme!


Bundlestar Patona Akku für Olympus BLN-1 PS-BLN-1 (echte 1050mAh) mit Infochip (neueste Generation 100% kompatibel!) zu Olympus OM-D E-M5 E-M1 und OM-D E-M5 Mark II
Bundlestar Patona Akku für Olympus BLN-1 PS-BLN-1 (echte 1050mAh) mit Infochip (neueste Generation 100% kompatibel!) zu Olympus OM-D E-M5 E-M1 und OM-D E-M5 Mark II
Wird angeboten von Bundlestar*
Preis: EUR 15,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tadellos!, 30. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe in der Praxis keinen relevanten Unterschied zum Originalakku feststellen können. Fast die gleiche Kapazität zu einem Bruchteil des Preises - perfekt!


Tenba Cooper 13 DSLR-Kamera-Tasche
Tenba Cooper 13 DSLR-Kamera-Tasche
Preis: EUR 187,67

4.0 von 5 Sternen Extrem praktische Tasche mit sehr guter Handhabung, 30. April 2017
Ich habe mir die Tenba Cooper 13 DSLR im Vorfeld eines Urlaubs im Foto Fachhandel gekauft.
Ich habe mich gegen die schmalere "Slim" Variante entschieden, obwohl ich eine eher kleine Systemkamera besitze. Somit konnte ich meine Olympus OM-D zusammen mit vier Objektiven, Batteriegriff und einem kompakten Gorillapod und vielem weiteren Zubehör unterbringen.
Die Variabilität der Tasche ist wirklich phänomenal. Eigentlich hasse ich Klettverschlüsse aufgrund ihres lauten Geräuschs, Tenba nutzt hier einen Klettverschluß der sich fast lautlos öffnen lässt, wenn man die Flappe mit einer Bewegung nach unten öffnet - genial! Ebenfalls sehr gut haben mir die Seitentaschen gefallen, die sich mit einem Reißverschluss erweitern lassen und somit z.B. eine 0,5l Flasche oder einen kompakten Regenschirm aufnehmen können. Ebenfalls gut hat mir der Reißverschluß an der Oberseite gefallen mit dem man direkt an den Inhalt der Tasche rankommt.
Die herausnehmbare, gepolsterte Innentasche lässt sich wie üblich mit mehreren mitgelieferten Trennwänden nach eigenen Wünschen einrichten. Eine so richtig überzeugende Aufteilung habe ich aber nicht hinbekommen, muß ich gestehen.
Obwohl die Tasche nicht wasserabweisend aussieht, musste sie im Laufe eines dreieinhalbwöchigen Urlaubs deutlich öfter Regen aushalten als mir lieb war. Sie ist auch ohne die mitgelieferte Regenhülle einigermaßen wasserdicht, der Oberstoff nimmt zwar etwas Wasser auf, trocknet aber schnell wieder.

Eigentlich würde ich gerne fünf Sterne vergeben, aber zwei Sachen haben mir dann doch nicht so gut gefallen:
a) der Stoff kommt nicht gut mit Staub und feinem Dreck klar. Hat sich der erstmal im Gewebe festgesetzt, kriegt man ihn kaum noch raus.
b) Ich habe die Tasche im Urlaub nicht geschont! Insgesamt hat die Tasche die Tortur mit Bravour bestanden, aber sie hat sich leider etwas verzogen. Hätte Tenba die Rückseite der Tasche mit einer Flexiblen Plastikplatte stabilisiert, würde die Tasche jetzt nicht so durchhängen.

Trotz alledem eine Anschaffung die ich nicht bereut habe.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Honor 6X LTE Dual Sim Smartphone (14 cm (5,5 Zoll) Full HD, Touch-Display, 32 GB, Android 6.0) gold
Honor 6X LTE Dual Sim Smartphone (14 cm (5,5 Zoll) Full HD, Touch-Display, 32 GB, Android 6.0) gold
Wird angeboten von Turbado Deutschland
Preis: EUR 229,00

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Specs für's Geld - aber der (Spar-)Teufel steckt im Detail. Bloß nicht draufsetzen! ;-), 23. April 2017
Ich bin von einem High-End Smartphone von 2015 - dem LG G4 - auf das Honor 6x umgestiegen. Was hier für ca. 240 EUR geboren wird ist auf den ersten Blick außerordentlich gut - auch wenn insbesondere am Bildschirm und der Kamera der Klassenunterschied deutlich wird. Hier war mein LG G4 dem Honor um Welten voraus. Der Sparteufel steckt im Detail - WLAN-Standards, Tonqualität und andere Punkte können nicht überzeugen. Den größten Patzer erlaubt sich Huawei aber bei der mechanischen Stabilität. Gottseidank musste sich mein Telefon diesbezüglich noch nicht bewähren, aber der Youtuber JerryRigEverything hat das Honor 6X einem Kratz- und Biegetest unterzogen und die Ergebnisse waren schlicht katastrophal. Von über 50 getesteten Telefonen haben nur 7 bei seinen Tests versagt - das Honor 6X gehört leider dazu. Bedeutet: geht vorsichtig mit dem Honor 6X um, wenn ihr lange daran Freude haben wollt. (Youtube: "Honor 6X Durability Test - Scratch Test and Bend Test Fail ")

POSITIV:
- Guter Prozessor und mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher absolut angemessen ausgestattet!
- Sehr guter weil sehr schneller Fingerabdrucksensor!
- Gehäuse liegt gut in der Hand, Bauform für die Preisklasse recht kompakt angesichts eines 5,5" Displays.
- Durchdachte IMUI 4.1 Oberfläche - deutlich besser als die schreckliche Software von LG, welche ich sofort durch einen anderen Launcher ersetzen musste
- Gutes Display für die Preisklasse
- sinnvolle Funktionen wie Blaulichtfilter, NFC
- großer Akku, sehr gute Akkulaufzeit!

NEGATIV:
- Doppelkamera nur eine Spielerei - Qualität des Freistelleffektes katastrophal schlecht.
- Lautsprecher unterdurchschnittlich, verzerrt schnell
- Tonqualität beim Telefonieren ist um Lichtjahre schlechter als bei allen anderen mir bekannten Telefonen. Man versteht den Gesprächspartner, aber das ist auch schon alles.
- Kein schnelles WLAN
- derzeit noch veraltete Android Version, keine aktuellen Sicherheitspatches
- Mangelhafte mechanische Stabilität und Kratzfestigkeit
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 24, 2017 9:08 PM MEST


Toshiba EXCERIA M302-EA Micro SDXC 128GB bis zu 90MB/s, UHS-I Klasse 10 Speicherkarte (inkl. microSD zu SD Adapter)
Toshiba EXCERIA M302-EA Micro SDXC 128GB bis zu 90MB/s, UHS-I Klasse 10 Speicherkarte (inkl. microSD zu SD Adapter)
Preis: EUR 49,28

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorsicht. One-Trick-Pony, 3. Januar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
128 GB, U3, unter 40 EUR? Klingt zu schön um wahr zu sein, liegen doch andere, als U3 gekennzeichnete Karten in wesentlich höheren Preisgefilden. Ich nutze die Karte in meinem Smartphone und habe bislang bei 4K-Videoaufnahmen keinerlei Probleme gehabt, habe aber auch die Kapazität noch nie voll ausgereizt. Wo ist also der Haken? Nun, die c't hat die Karte getestet und festgestellt, dass sie bei der Zahl der gleichzeitig möglichen Zugriffe extrem schlecht abschneidet. Hier schaffte die Karte nur rund 70 Zugriffe/Sekunde, wo andere Produkte bei 500-1000 Zugriffen liegen.

Soll heißen: als Datengrab für Videos, Fotos & MP3s ist die Karte gut geeignet, keinesfalls aber sollte man die Karte als "echte" Speichererweiterung seines Handy benutzen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13