Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo Storyte Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Locke Cole > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Locke Cole
Top-Rezensenten Rang: 123.701
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Locke Cole "Treasurehunter" (Kohlingen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Lego Herr der Ringe 9470 - Der Hinterhalt von Shelob
Lego Herr der Ringe 9470 - Der Hinterhalt von Shelob
Wird angeboten von ToysandCards
Preis: EUR 89,84

5.0 von 5 Sternen Kankra, 9. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir Kankra (Shelob) mit meiner Freundin zusammen gekauft und wir sind beide Erwachsene. Ich war auf Kindesbeinen ein wahrer Lego-Veteran und es war schön zu sehen, dass die alten Fähigkeiten, die Modelle zusammenzubauen oder die individuellen Steine zu finden, nicht eingerostet sind!
Wir hatten mächtig Spaß mit dem Herr der Ringe Bausatz. Die Qualität ist bei Lego seit den 25 Jahren oder mehr, in denen ich sie kenne, immer gleichbleibend hoch. Das Design liebevoll und sehr durchdacht und wie immer pädagogisch wertvoll wie kaum etwas anderes. Dabei ist auch das Setting egal, wie ich glaube. Immer werden Geduld, Auffassungsgabe, Fantasie und Logik gefördert. Super.
Zu diesem speziellen Thema an sich:
Es orientiert sich am Film, nicht am Buch, obwohl man bei Shelob keinen Unterschied merkt (bei Helms Klamm, wo Haldir dann wie im Film dabei ist, wohl schon). Ich finde, das macht auch nix, weil die Filme gut gelungen sind. Man kann die Szene tausendmal nachspielen (das haben wir jetzt nicht gemacht, würden aber Kinder ganz sicher tun) und es wird bestimmt nie langweilig.
Mit Fug und Recht volle Punktzahl!!!


New Super Mario Bros. U
New Super Mario Bros. U
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 27,99

5.0 von 5 Sternen Bester Teil der Serie, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: New Super Mario Bros. U (Videospiel)
Ich mach's kurz:
Die neue technische Ebene in HD steht dem Spiel absolut gut! Es ist jedoch klar, dass die "new"-Serie nun langsam aber sicher, trotz optischer Verbesserung, das verdiente Rentenalter erreicht hat, denn die Spielelemente, das Gameplay und überhaupt der Gesamteindruck leiden mittlerweile - auch mit neuem Höhenwind - unter Abnutzungserscheinungen. Warum "U" für mich dennoch der beste Teil der Reihe ist, lest ihr hier:
-die Atmosphäre steht der von "Super Mario Bros. 3" oder "Super Mario World" nur wenig nach, was sicherlich mit der freier und stufenloser begehbaren Weltkarte zu tun hat.
-sidequest-artige Gimmicks lockern das Spielgeschehen auf
-der (für mich) wichtigste Punkt: Die neuen Herausforderungs-Modi sind exakt das, was den 2D Mario Games bisher gefehlt hat. Abseits des Abenteuermodus kann sich der geneigte Spieler tief in eine Welt voller Herausforderungen einfinden, die echt knackig werden. Die viel vermissten Emotionen Euphorie, Befriedigung durch Sieg und sogar Hass (aber das ist positiv gemeint; jeder langjährige Videospieler weiß, wovon ich rede) inklusive.
Ein Rückschritt ist der Titel sicherlich nicht. Aber hier ein Appell an die Entwickler: Lasst die Serie in Frieden ruhen und wagt mal wieder ein paar Experimente! Dass ihr das könnt, hat "Super Mario Galaxy" eindringlich bewießen.
I love Nintendo!!! (:


ZombiU - [Nintendo Wii U]
ZombiU - [Nintendo Wii U]
Wird angeboten von pb ReCommerce GmbH
Preis: EUR 10,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schocker für old-school Spieler, 16. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: ZombiU - [Nintendo Wii U] (Videospiel)
So, jetzt ist es durch. 19 Stunden für den ersten Versuch in der Kampagne. Find ich für ein Survival-Horror-Game mehr als ausreichend.
Und ein Survival-Horror-Game ist dieses französische Produkt (das ironischerweise in England spielt) definitiv. Und zwar der alten Machart: Ziemlich schwer, beklemmend, den Überlebenskünstler in einem nicht nur hervorkehrend, sondern ihn auf einen hohen Thron setzend. Die Atmosphäre hält einen unter Dauerspannung, was mich persönlich dazu veranlasst hat, immer dann zu spielen, wenn ich in Gesellschaft war, da gehts nicht so sehr an die Nerven.
Die Grafik ist laut Kritik altbacken, aber ich finde, dass sie absolut ihre Highlights hat, gerade im Bereich Panorama (Tower von London aus der Ferne).
Der Sound lebt von seinen Effekten, nicht von der Musik, aber das passt schon. Die Zombieschreie sind herrlich abgedreht und das Blut gefrierend.
Gameplaytechnisch hat das Spiel viele Schwächen, die in dieser Form einfach nicht mehr zeitgemäß sind. Warum kann die einzelnen Munitionsvorräte der selben Art nicht übereinander legen? Warum habe ich in meiner Kiste nicht unendlich Platz? (im Feld versteh ich das ja, von wegen der Stimmung und Realitätsnähe und so, aber in einer Kiste im sogenannten Safehouse?) Zudem wird das Handling des Managens der Gegenstände über das Gamepad im Eifer des Gefechts sehr schnell zu einer Fuddelei ohne Gleichen.
Um es kurz zu machen: Wer eine tolle Zombie-Apokalypse alter Schule sucht, in der der eigene Charakter fast schon zerbrechlich verwundbar und nicht der waffenstarrende Übermensch ist, der alles plattmacht, ist bei ZombiU bestens bedient. Ich war positiv überrascht, diese traditionelle Art von Genre hier wiederzutreffen. Gerne wieder, Ubisoft!


Nintendo Land - [Nintendo Wii U]
Nintendo Land - [Nintendo Wii U]
Wird angeboten von Bork IT Shop
Preis: EUR 19,49

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Release-Titel ..., 9. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Nintendo Land - [Nintendo Wii U] (Videospiel)
55 Euro, ein hoher Preis für eine Minispielesammlung. Analysieren wir das Ganze doch mal. Heute mach ichs kurz:

Pro:
-ein Fest für Nostalgiker
-Anspielungen allüberall, tolle Atmosphäre
-die Minispiele gehen durch verschiedene Abwandlungen und Mehrspielermodus mehr in Tiefe, als man denkt.
-viel Freischaltbares (das allerdings keinen praktischen Nutzen hat)

Contra:
-hoher Preis
-erweckt ein wenig den Eindruck, man bekam das Geld aus der Tasche gezogen
-"Partymodus" enttäuscht (viele Solo-Spiele, die man nicht gegeneinander spielen kann, für manches braucht man MotionPlus-Equipment, das man vielleicht nicht hat)
-manche Spiele echt geschmackssache

Ich sag es mal so, einem Fan wird immer noch viel geboten, aber an den "spielerischen Tiefgang" eines Mario Party kommt der Titel nicht heran. Kein Spielbrett, zu wenige Minispiele. Als der erhoffte Multiplayer-Hit, schafft das Game die Herausforderung nicht, die Erwartungen zu erfüllen. Wer kein absoluter Nintendo-Nerd ist oder es werden will, zieht von meiner Wertung gut und gerne noch einen Stern ab.


Disney Micky Epic: Macht der Fantasie
Disney Micky Epic: Macht der Fantasie
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 19,98

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß unter Vorbehalt ..., 25. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist zu kurz!
Daran werden sich die Geister scheiden. Ich persönlich bin langjähriger Zocker und hatte das Spiel in knapp 9 Stunden komplett durch. Neulinge werden vielleicht etwas länger brauchen und ich mag solche kurzen und knackigen Games, aber prinzipiell ist diese Spielzeit weit unter Durchschnitt, selbst für ein Jump 'n' Run. Ich war schon überrascht, dass der Abspann so schnell zu sehen war.
Zum Guten: Wer Fan der alten (guten) Micky Spiele war (Castle/World of Illusion; Sega Mega Drive, The Magical Quest; SNES), wird allein an der mystischen Atmosphäre seine Freude haben. Die ist auch hier wieder wunderbar gelungen.
Gameplay mäßig ist der Titel super, lässt sich hervorragend steuern und man kann sich späterhin auch als Profi richtig ausleben, zumal die höheren Level vom Schwierigkeitsgrad her relativ schnell recht haarig werden. ABER: wenn da das "Feature" des Skizzenzeichnens nicht wäre, das mit Mickys magischem Pinsel einhergeht. Einer der Rezensenten hier hat es bereits geschrieben: dieses Beiwerk ist eine Spaßbremse, aber sowas von! Man wird aus dem schönsten Hüpf-Erlebnis immer wieder herausgerissen, weil man zum Stylus greifen und den Tochscreen bearbeiten MUSS! Leider. Dieses Manko ist nicht einfach abzutun, denn es verringert den Spielspaß deutlich. Wie gesagt, es bremst einfach aus. Es nimmt dem (sowieso eher behäbigen) Spiel ausnehmend an Tempo. Ich kam damit zurecht, aber es hat schon genervt.
Ansonsten bietet der Titel solide Kost, die zwar weit von einem Knüller entfernt ist, aber dennoch bestens unterhält. Vor allen Dingen die Disney-Stimmung kommt gut rüber. Sich mit Onkel Dagobert, Arielle und Goofy gegen die böse Hexe Mizrabel zu verbünden hat schon was.
Wer den relativ hohen Preis für maximal 10-12 Stunden Spielspaß bezahlen will, bekommt ein gutes Spiel mit einer großen Schwäche, nicht mehr und nicht weniger.


Soul Blazer
Soul Blazer

5.0 von 5 Sternen Legendär, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Soul Blazer (Videospiel)
Für mich persönlich ist dies einer der besten Fantasy-Titel auf dem SNES.
Hersteller-typisch (Enix/Quintet ist der Entwickler, Ubisoft, wie auf dem Cover steht, hat nur die Veröffentlichung in Europa übernommen, hat mit dem eigentlichen Game nix zu tun) bereist man als Spieler in diesem Action/Adventure eine leergefegte Welt, die vom Bösen heimgesucht wurde. Ziel ist es, mittels Schwert und Magie die ursprüngliche Harmonie wiederherzustellen. Dazu steigt man als von einer guten Kraft geschickter Avatar in finstere Verliese hinab, um die dort eingekerkerten Lebewesen zu befreien, das können je nach Abschnitt Menschen, Tiere, Meereswesen oder sogar Maschinen sein. Man steigt mit zunehmender Erfahrung, die man im Gefecht erhält, im Level und damit in der Stärke auf, immer bessere Waffen und Zaubersprüche warten darauf, vom Spieler entdeckt zu werden. Erwähnenswert ist besonders die Wechselwirkung von Verliesen und Oberwelt:
Wenn in einem Dungeon eine Seele befreit wird, nimmt sie ihren ursprünglichen Platz in der Welt wieder ein und kann vom Spieler aufgesucht werden, um ihm weiterzuhelfen. Diese Hilfe reicht von Hinweisen über Gegenstände bis zu dem Eröffnen völlig neuer Passagen. Die auferstehende Welt wird nach und nach wieder lebendiger, bis man als Held nach vielen Stunden Spielspaßes endlich mit dem ultimativen Widersacher konfrontiert wird, Deathtoll, der für den ganzen Schlamassel verantwortlich ist.
Geile Konsole, geiles Spiel. Kaufen und verzaubert werden!


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Fällt klein aus, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde, dass der Artikel klein ausfällt. War als Geschenk gedacht, passt aber nicht. Das hätte man als Anbieter anmerken können. Noch zu erwähnen wäre, dass der Stoff dünn und leicht ist, aber das muss ja nicht negativ sein. Die Verarbeitung scheint gut und der Pulli ist süß. Fertig.


Pronomic MS-15 Pro Mikrofonstativ mit Galgen schwarz
Pronomic MS-15 Pro Mikrofonstativ mit Galgen schwarz
Wird angeboten von Musikhaus Kirstein GmbH
Preis: EUR 22,90

5.0 von 5 Sternen Stabil, 15. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich benutze sowas zum ersten Mal. Das gleich vorweg. Und auch nicht für ein Mikrofon, sondern als Stativ für eine Webcam in einem kleinen Filmstudio bei mir zu Hause. Ich habe den Ständer eben aufgebaut und war positiv überrascht. Überall findet sich etwas zum Drehen oder Schrauben, womit ein sicherer Stand garantiert ist, der individuell auf die persönlichen Bedürfnisse eingestellt werden kann. Das Material ist solide und das Aufbauen dauert höchstens drei Minuten, weil es im Prinzip nur zwei Segmente sind, die man zusammenschrauben muss. Herrlich einfach, auch für Laien. Ich kann den Artikel absolut empfehlen.


Nemesis - Der Große Bruderkrieg 13: Warhammer-40,000-Roman
Nemesis - Der Große Bruderkrieg 13: Warhammer-40,000-Roman
von James Swallow
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Nemesis, 11. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einen Roman zu schreiben ist nicht leicht. Deshalb ist es auch für mich immer schwierig, eine durchwachsene Rezension abzugeben, weil diese, im Gegensatz zu dem Werk, über das sie lästert, nur geringfügige Anstrengung fordert.
Nun ja, die "Bruderkrieg"-Reihe ist sowieso ein ständiges Auf und Ab, dem man seine wirtschaftlichen Hintergründe anmerkt, so offensichtlich wird die Handlung vom Herausgeber gemolken und gemolken, ohne zu einem Ende zu kommen. Dennoch, und gerade, weil so viele unterschiedliche Autoren daran werkeln, ist der Kanon stimmig und die Qualität im Großen und Ganzen sehr gut. Manche Raumschlacht hat mich völlig in das düstere, dystopische 40K Universum abtauchen lassen.
Aber: "Nemesis" war der erste Band der Reihe (von der ich manchmal zufrieden bis zu 5 Bände am Stück lesen konnte ...), der mich hat straucheln lassen und den ich schon vor der Hälfte weggelegt habe, nicht mit der Absicht, ihn irgendwann weiter zu lesen. Ich finde, für die Story, die ohnehin schon mit unzähligen Haupt- und Nebencharakteren aufwartet, wurden unnötig viele neue, und meiner Meinung nach uninteressante Protagonisten eingeführt, was alles wieder nur künstlich in die Länge zieht. Hatte mich drauf gefreut, mal wieder etwas aus Horus' gestörter, vom Warp korrumpierter Perspektive zu lesen, aber bis zum Ende (das ich aus Neugier mal aufgeschlagen hatte) Fehlanzeige.
Auch der Schreibstil erschien mir nicht so flüssig wie sonst. Die Charaktere haben anfangs alle irgendwelche eigenen Jobs zu erledigen, hassen sich gegenseitig oder sind einfach nur lahm, sodass man keine Bindung zu ihnen aufbauen kann und sich einfach nur über die Seiten quält. Wohlgemerkt, mir ging es so.
Ich will nicht bestreiten, dass Herr Swallow ansonsten gute Arbeit leistet oder dass die Möglichkeit einer sehr subjektiven Einschätzung meinerseits vorliegt, aber mir hat das Buch nicht gefallen. Ich werde dennoch mit Band 14 weitermachen, weil die Reihe an sich echt zu gefallen weiß.


Klonoa
Klonoa

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klonoa, 15. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Klonoa (Videospiel)
Ich finde, an Jump and Runs scheiden sich die Geister wie an sonst nur wenigen Genres. Es gibt entweder unheimlich gute oder unheimlich schlechte. Mittelmaß habe ich in diesem Genre nur selten erlebt (und ich zocke seit über 25 Jahren!).
Die Referenz aus dem Hause Nintendo, namentlich Super Mario, legt traditionell die Messlatte für Konkurrenzprodukte sehr hoch. Aber wenn man ein wenig sucht, findet man im Platformer-Sektor doch die eine oder andere Perle außerhalb der riesengroßen Namen. Klonoa (die Wii-Umsetzung) ist eine davon. Es kann selbstverständlich nicht an die Perfektion eines Super Mario 64 oder - Galaxy heranreichen, aber innerhalb seiner eigenen Grenzen macht es seine Sache verdammt gut.
Kurzweilig, mit leichtem Einstieg und ein paar Finessen, damit auch Profis ein bisschen Herausforderung haben, bietet das Spiel eine schön dichte Atmosphäre, gut zu handhabendes Gameplay, sympathische Charaktere und starke deutsche Synchronsprecher (die leider auch teilweise ihre weniger starken Pendants haben, was aber nicht allzu sehr stört).
Alles in allem ist Klonoa sicher für jüngeres Publikum konzipiert, was aber nicht heißt, dass man als Veteran nicht seinen Spaß haben könnte. Ich bin noch nicht ganz durch, aber ich glaube, dass die Spielzeit sehr kurz ausfallen wird. Das kann man jetzt auf jeden Fall als Manko auffassen, zudem die optionalen Suchgegenstände nicht sooooo knifflig versteckt sind, aber ich persönlich mag es kurz und knackig. Ich muss nicht unbedingt 100 Stunden an ein und demselben Titel sitzen.
Eine klare Kaufempfehlung von mir!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5