Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Karlchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karlchen
Top-Rezensenten Rang: 695.566
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karlchen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
IPEVO Ziggi-HD Plus USB-Dokumentenkamera - Die führende Dokumentenkamera für Lehrer
IPEVO Ziggi-HD Plus USB-Dokumentenkamera - Die führende Dokumentenkamera für Lehrer
Wird angeboten von IPEVO
Preis: EUR 119,00

5.0 von 5 Sternen Eine hervorragende Lesehilfe, 28. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die meisten Benutzer scheinen das Gerät in der Schule zu verwenden. Für mich ist es eine sehr gute Lesehilfe. Mein Sehvermögen hatte sich verschlechtert, das Lesen hatte ich weitgehend aufgegeben. Aber mit diesem Gerät ist es wieder ein Vergnügen. Man kann die Vergrößerung so enstellen, dass eine Zeile die ganze Bildschirmbreite einnimmt. Der Bildschirm sollte allerdings eine höhere Auflösung bieten als VGA.

Wenn man nach Lesehilfen sucht, findet man dieses Gerät seltsamerweise nicht, wohl aber unter "Dokuentenkameras".


WMF 0574289990 Pfanne Ø 28 cm Permadur Gourmet mit Wender
WMF 0574289990 Pfanne Ø 28 cm Permadur Gourmet mit Wender
Wird angeboten von erkmann - wohnen design geschenke
Preis: EUR 80,90

2.0 von 5 Sternen Zunächst sehr gut, dann mäßig, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine stabile Pfanne, die gut die Wärme überträgt und diese gleichmäßig über den Boden verteilt.
Das Problem ist die Beschichtung. Anfangs hat sie alle guten Eigenschaften, die man bei einer neuen Pfanne erwartet. Doch dann löst sich allmählich eine obere Schicht ab, erst fleckenweise, dann'über den ganzen Boden hinweg.
Erst jetzt kommt die angepriesene Keramikschicht zum Vorschein. Wie versprochen, ist diese hart und widerstandsfähig. Aber die Hafteigenschaften sind mäßig. Braten ohne Fett geht gar nicht. Und auch mit Fett klebt das Bratgut leicht an.
Bei dem hohen Preis enttäuschend.


DUAL BAND N600 WLAN Stick | 300 Mbps auf 2,4GHz und 300 Mbps auf 5GHz Frequenz) | WPS Knopf
DUAL BAND N600 WLAN Stick | 300 Mbps auf 2,4GHz und 300 Mbps auf 5GHz Frequenz) | WPS Knopf

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Erfolg bei Windows XP, 10. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst einmal funktionierte die Einrichtung über die WPS-Taste nicht.
In Windows Vista konnte ich die Verbindung manuell aufbauen.
Bei Windows XP habe ich das nicht geschafft. Die nur mit Lupe zu entziffernde Bedienungsanleitung ist nicht hilfreich.
In unterschieldichen Varianten versuchte ich die Installation. Aber in keiner konnte ich eine stabile Verbindung aufbauen, obwohl das Signal im 5-GHz-Band kräftig ist.
Leider habe ich den Stick zurückschicken müssen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 13, 2015 1:10 PM CET


Richard Wagner - Rienzi - Der letzte der Tribunen [Blu-ray]
Richard Wagner - Rienzi - Der letzte der Tribunen [Blu-ray]
DVD ~ Johannes Grebert
Wird angeboten von vis-medien
Preis: EUR 25,03

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Philipp Stölzl gegen Richard Wagner, 18. Dezember 2013
Rienzi entstand 1842, nur wenige Jahre vor der Revolution von 1848. Rienzi ist Wagners Freiheitsheld, der mutig gegen eine gewalttätige Adelsherrschaft aufsteht. Wenn dies Hitlers Lieblingsoper wurde, so nicht wegen dieser politischen Botschaft, sondern weil er sich mit dem Volksheld Rienzi identifizierte.

Was Hitler nicht wahrnahm, ist der Gegensatz zu der von ihm errichteten Diktatur: Rienzi erstrebt nicht für sich die Macht, er will nicht König werden, das Volk soll frei sein. Hitler blendete das alles aus.

Das Regiekonzept Philipp Stölzls folgt nicht Wagners Absichten, sondern der verzerrten Wahrnehmung Hitlers. Überdeutlich, geradezu penetrant, wird Rienzi mit Hitler gleichgesetzt. Zu Wagners Text passt das überhaupt nicht, ebenso wenig zur Musik. So hat der Zuschauer stets zwei entgegengesetzte Botschaften zu verarbeiten: Es wird von Befreiung gesungen, gleichzeitig eine Diktatur inszeniert.

Müssen wir Hitlers Torheiten wiederholen? Schade um die hier hervorragend wiedergegebene Musik Wagners.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 19, 2013 3:36 PM CET


Türkei - Im Felsenlabyrinth von Kappadokien
Türkei - Im Felsenlabyrinth von Kappadokien
DVD ~ Martin Thoma
Preis: EUR 10,64

2.0 von 5 Sternen Der inszenierte Tag eines Schafhirten, 25. November 2013
Für die Kamera wird der der Tagesablauf eines Schafhirten in Kappadokien inszeniert. Man sieht seine Schafe, seine Wohnhöhle und die ehemalige Höhlenkirche, die er als Stall nutzt. Seine Familie tritt auf, er trinkt Tee mit Freunden und nimmt an einer Hochzeit teil.

Man sieht einige eindrucksvolle Landschaften, aber fast nichts von den berühmten Höhlenkirchen.

Die Inszenierung wirkt angestrengt,die Dialoge erscheinen künstlich und unecht.

Ausgeblendet sind die Probleme der Region: Wie können die unzähligen Bauwerke vor dem Verfall gerettet werden? Wie lässt sich der Massentourismus kanalisieren? Wie kann verhindert werden, dass dieser gerade das zerstört, was den Reiz der Gegend ausmacht? Umgekehrt würde ohne diesen der Verfall aber noch rascher voranschreiten.


Pinnacle Studio Ultimate 15
Pinnacle Studio Ultimate 15

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hervorragend in der Bedienung - massive Schwächen, 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Pinnacle Studio Ultimate 15 (DVD-ROM)
Pinnacle Studio Ultimate Collection 15Pinnacle Studio HD 15Mit Studio zu arbeiten, macht richtig Spaß. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich. Alle wichtigen Funktionen sind leicht zu finden und benötigen kaum eine Erklärung. Das beginnt mit dem Import, selbstverständlich werden die unterschiedlichsten Formate akzeptiert. Die automatische Szenenerkennung arbeitet fast präzise, manchmal wird allerdings um ein Bild zu früh geschnitten.

Der Schnitt der einzelnen Szenen ist sehr einfach. Angenehm ist es, dass die Timeline sich stets selbst reorganisiert, man muss also nie eine Lücke zusammenschieben. Mühelos ist auch das Einfügen von Überblendungen, Titeln, Kommentaren und Musik. Wer sehr technisch orientiert ist, mag sich daran stören, dass es nur zwei Bild- und zwei Tonspuren gibt - mir hat das stets ausgereicht.
Auch die Ausgabe auf die unterschiedlichsten Medien arbeitet einwandfrei. Natürlich muss man wissen, dass die Aufbereitung von HD-Material zeitaufwendig ist - das lässt sich aber planen.

So weit könnte man also mit dem Programm zufrieden sein. Aber es gibt massive Mängel. Wenn man in einem großen Projekt viele Kommentare aufspricht, ist das Programm überfordert und alles gerät durcheinander: Manche Kommentare erscheinen nicht nur an der gewünschten Stelle, sondern ein zweites Mal an einer ganz anderen und zerstören den ursprünglichen Text. Die Korrektur ist langwierig und frustrierend, weil man zwar jeden Fehler bereinigen kann, aber doch wieder neue entstehen.

Noch schlimmer ist es, dass in diesem fortgeschrittenen Stadium ganze Projekte untergehen - unversehens sind sie nicht mehr ansprechbar. Viele Tage Arbeit können dann verloren sein. Notgedrungen speichere ich täglich mit einem anderen Namen. Die geschilderten Fehler sind nicht neu, ich litt bereits bei der Version 12 unter ihnen. Deshalb erwarb ich die Version 15, die erwartete Verbesserung blieb aber aus.

Dann gibt es noch kleinere Macken: Manchmal bleibt das Programm beim Laden stehen. Dann muss man abbrechen und neu starten. Wenn man hintereinander mit unterschiedlichen Projekten gearbeitet hat, funktionieren manchmal die einfachsten Dinge nicht mehr. Auf jeden Fall hilft dann ein Neustart des Computers. Und manchmal bricht eine Mikrofonaufnahme nach einer halben Sekunde ab. Und es kommt auch vor, dass das Programm nicht mehr vorwärts und rückwärts will.

Wenn man nur Projekte ohne viele Kommentare hat, kommt man mit dem Programm sehr gut zurecht. Ein Buch wird nicht mitgeliefert. Ich habe das nie vermisst, da die Funktionen weitgehend selbsterklärend sind.


Esotec 102402 Solar Wandstrahler mit Bewegungsmelder
Esotec 102402 Solar Wandstrahler mit Bewegungsmelder

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lebensdauer nur zwei Jahre, 5. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch im Winter gibt diese Leuchte ein helles und sehr angenehmes LÖicht ab.

Laut Gebrauchsanweisung sind nach einiger Zeit die Akkus auszutauschen. Dies war nach zwei Jahren fällig. Beim Öffnen der Lampe zeigte sich, dass diese innen nass war. Das war dann auch schon fast das Ende: Nacheinander fielen die Ladefunktion und der Dämmerungsschalter aus. Eine Lebensdauer von nur zwei Jahren ist enttäuschend.


IRIS IRISPen Express 6 - Textleser - USB
IRIS IRISPen Express 6 - Textleser - USB

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr nützlich, 27. Juli 2009
Der IRISPen ist ein nützliches und zeitsparendes Gerät, besonders für Studenten und Wissenschaftler.

Leicht lassen sich aus Büchern kürzere oder längere Passagen exzerpieren. Das erspart vieles Kopieren.

Aber wichtig ist es, den IRISPen bei Bedarf neu zu kalibirieren und so auf den Farbton des Papieres einzustellen. Auch muß man ihn langsam und gleichmäßig über die Zeilen führen - das erfordert einige Übung. Selbst dann gibt es gelegentliche Lesefehler und Aussetzer. Jeder erfaßte Text muß also überprüft werden.

Trotz dieser Einschränkungen benutze ich den IRISPen ständig.


Aus dem Ghetto in die Wälder: Bericht eines jüdischen Partisanen 1939-1945 (Lebensbilder, jüdische Erinnerungen und Zeugnisse)
Aus dem Ghetto in die Wälder: Bericht eines jüdischen Partisanen 1939-1945 (Lebensbilder, jüdische Erinnerungen und Zeugnisse)
von Moshe Beirach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der bewegende Bericht eines Überlebenden, 18. Mai 2009
Mosche Beirach beschreibt, wie er den Holocaust überlebte. Die deutsche Besetzung hatte ihn, einen polnischen Juden, in das heutige Weißrußland verschlagen. Als im Mai 1942 das Ghetto der Stadt geräumt wurde, war er einer der wenigen, die nicht erschossen wurden. Geistesgegenwärtig hatte er sich als Weber ausgegeben, und so schien seine Arbeitskraft vorübergehend noch nutzbar zu sein.
Diesen Aufschub nutzte er, um gemeinsam mit seiner Ehefrau Pesia in die weiten und unwegsamen Wälder zu entkommen. Hier gab es neben den sowjetischen und polnischen auch eine Gruppe jüdischer Partisanen. Deren Ziel war nicht so sehr der Kampf gegen die deutsche Besatzungsmacht, sondern einfach das Überleben. Neben kampffähigen Männern hatten hier auch Alte, Frauen und Kinder eine stets gefährdete Zuflucht gefunden. Beirach beschreibt Fluchten, Hunger, Trennung, Krankheit, aber auch Gemeinschaft, Hilfe und Trost. Die Ankunft der Roten Armee erschien zunächst als eine Befreiung, aber weder in der Sowjetunion noch in seiner früheren Heimat in Polen mochte er noch leben: Sein Volk war nahezu ausgelöscht, das frühere Leben dahin und die Umwelt immer noch feindlich. So war er glücklich, gemeinsam mit seiner Frau in einer erneuten Flucht schließlich nach Israel zu gelangen.
Beirach erzählt seine vielfältigen Erlebnisse in einem nüchternen, chronikartigen Stil ohne jedes Pathos. Die Übersetzung von Hans Dieter Schell ist hervorragend lesbar.


Seite: 1