Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17
Profil für perspektiven > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von perspektiven
Top-Rezensenten Rang: 3.665.838
Hilfreiche Bewertungen: 316

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
perspektiven (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Almwandern Oberbayern: 30 Rundtouren zu gemütlichen Brotzeitalmen
Almwandern Oberbayern: 30 Rundtouren zu gemütlichen Brotzeitalmen
von Christel Blankenstein
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Keine Wünsche offen ..., 11. Mai 2011
lässt dieser sehr informative und gut geschriebene Wanderführer. Ein besonderes Plus sind die informativen Texte zu den erwanderten Almhütten. So erfährt man über die guten Wegbeschreibungen hinaus etwas über die Geschichte der jeweiligen Alm, über das Speisen- und Brotzeitangebot. Die Lektüre macht sofort Lust aufzubrechen.


Isartod (Ein Chefinspektor-Mader-Krimi, Band 1)
Isartod (Ein Chefinspektor-Mader-Krimi, Band 1)
von Harry Kämmerer
  Gebundene Ausgabe

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen krimi ohne moralischen zeigefinger, 25. Oktober 2010
Eigentlich bin ich keine Münchnerin, sondern stamme aus Niederbayern. Aber selbst als Migrantin, die schon 24 Jahren in München lebt, habe ich viele Plätze in dem Krimi wiedererkannt. Der Krimi zeigt vor allem die skurrile Seiten von München, das ja in Deutschland immer so geleckte Stadt gilt. Genauso skurril sind einige der Hauptfiguren wie z.B. Polizistin Dosi, die aus einer niederbayerischen Metzgerei in Passau abstammt.
Die Dialoge sind witzig und man kann sich dabei schon die amüsante Verfilmung dazu vorstellen.
Ich finde, "Isartod" ist ein ungewöhnlicher, abwechslungsreicher und lustiger Krimi. Eine gute Abwechslung zu allen anderen Regionalkrimis, die in den letzten Jahren erschienen sind.


Ganzjährig geöffnet: Hütten in den bayerischen Hausbergen
Ganzjährig geöffnet: Hütten in den bayerischen Hausbergen
von Simon Auer
  Gebundene Ausgabe
Wird angeboten von illerbuch
Preis: EUR 6,95

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lücke gechlossen, 11. Februar 2010
Wer hätte gedacht, dass es so viele Hütten und bewirtschaftete Almen in den bayerischen Alpen gibt, die ganzjährig geöffnet sind. Dieses kleine Büchlein füllt wirklich eine Lücke. 25 Hütten sind ausführlich, über 80 Hütten und Almen in Kurzform vorgestellt. Da der Zugang zu den Hütten im Winter öfters über einen anderen Zugang erfolgt als im Sommer, wird dies auch beschrieben und auf einer Karte dargestellt. Das ist sehr hilfreich. Es gibt auch ein paar Extratipps zur jeweiligen Küche und zu den möglichen Aktivitäten (Gipfelbesteigungen, Rodeln etc.). Der Preis dafür ist unschlagbar.


Wandern für Faulpelze: 50 garantiert stressfreie Touren zwischen Königssee und Neuschwanstein - Mit allen Tourenkarten auf CD-ROM zum Ausdrucken
Wandern für Faulpelze: 50 garantiert stressfreie Touren zwischen Königssee und Neuschwanstein - Mit allen Tourenkarten auf CD-ROM zum Ausdrucken
von Simon Auer
  Gebundene Ausgabe

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Idee, gut umgesetzt!, 27. Dezember 2009
Allein schon der freche Titel verleitet zum Kauf. Und die Idee, ein Tourenbuch nach den zu bewältigenden Höhenmetern zusammenzustellen, hat was für sich. Gerade für den Saisonbeginn, wenn die Knochen wieder geölt werden müssen, helfen diese Tipps, über die Anfangsschwierigkeiten hinwegzukommen. Oder im Sommer, wenn der Schweiß nicht zu arg fließen soll, ist man mit diesem Buch gut bedient. Und immer findet sich eine reizvolle Einkehr mit ansprechender Küche. Den darauf hat der Autor wohl besonderen Wert gelegt. Es sind bekannte Touren, die man unter diesem Aspekt wohl noch nicht so gesehen hat, aber auch Geheimtipps, denen man gerne folgt. Vielleicht kann man damit auch einige "faule Socken" wieder hinter dem Ofen hervorlocken. Außerdem ist das Buch fest gebunden, eignet sich also hervorragend als kleines Mitbringsel für Geburtstage und andere Anlässe. Und der Preis ist unschlagbar.


Der Vollzeitmann: Endlich das eigene Leben zurückerobern
Der Vollzeitmann: Endlich das eigene Leben zurückerobern
von Achim Achilles
  Gebundene Ausgabe
Wird angeboten von büchersatt
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut beobachtet, 27. Dezember 2009
Nein, nein! Dieses Buch ist keine Satire! Die fünf gut gezeichneten "Typen" sind nur leicht klischeehaft überzeichnet. Man findet sie in den deutschen Großstadt an jeder Ecke (meinetwegen auch an einer Tankstelle). Deutsche Männer sind schon so weichgeklopft von den Frauen, dass sie nur noch "Männchen" machen. Lediglich Lars, der Womanizer, scheint sie "im Griff" zu haben, und das aber auf eher auf klägliche Weise. Er spürt, dass die Frauen hinter seinem vermeintlichen Status und dem Geld her sind. Ein Getriebener, dem sein Sex-Leben nicht wirklich Spass macht. Trotzdem: Nicht in Selbstmitleid versinken! Besser: das Buch zahlreich verschenken, an Frauen natürlich - und hoffen, dass sie es auch lesen werden. Vielleicht bewegt sich ja etwas ...


Durchs wilde Kindistan: Zwischen Windeln und Wahnsinn
Durchs wilde Kindistan: Zwischen Windeln und Wahnsinn
von Hans-Werner Meyer
  Gebundene Ausgabe

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Kleinen sind unsere Meister, 5. November 2009
Ach, ihr Väter!
Meine Güte, hab ich gedacht, als ich das Titelbild gesehen habe: ein Männertraum zwischen Clint Eastwood und deutscher Hausmann. Zum Glück nicht ernst gemeint, wie ich gleich auf dem Umschlag hinten lesen konnte. Da steht der kesse Satz "Sind Männer die besseren Mütter?" Nunja, ich habe ein Geschenk für einen frischgebackenen Vater gebraucht und das Buch gekauft. Und dann hab es doch noch schnell selbst gelesen. Aus Neugier. Respekt, Herr Meyer. Auch wenn mir Ihr Karl-May-Jägerlatein manchmal zu blumig ist, Sie finden wirklich tolle Bilder für die Freuden und Tücken des Vaterdaseins. Ungewöhnlich und oft wirklich amüsant. Und Sie haben völlig Recht: Die Kleinen sind unsere Meister, die uns ständig die Grenzen zeigen und zugleich in ganz neue Gefilde führen. Ich finde es schön, wenn jemand so emotional übers Vatersein schreibt. Das macht Lust auf Elternschaft und man erfährt als Frau endlich mal, was in Männern bzw. Vätern vorgeht, jenseits dieser betulichen Ratgeberbücher. Ja, ihr Helden, redet doch einfach mal mit uns!


GlacierExpress St. Moritz - Zermatt. Die Traumreise im langsamsten Schnellzug der Welt
GlacierExpress St. Moritz - Zermatt. Die Traumreise im langsamsten Schnellzug der Welt
von Hans E. Rübesamen
  Gebundene Ausgabe
Wird angeboten von Schwarz-auf-Weiß
Preis: EUR 14,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Einstimmung, 23. Oktober 2009
Nach wie vor eines der besten Bücher zur schönsten Bahnstrecke der Alpen. Der Autor versteht es in hervorragender Weise die Stimmung auf dieser Strecke einzufangen. Kein unnötiger Technikteil nervt, denn auf dieser Strecke will man vorrangig schauen und genießen.


Die schönsten Gipfel Bayerns: 50 Touren für jeden Anspruch - Mit allen Tourenkarten auf CD-ROM zum Ausdrucken
Die schönsten Gipfel Bayerns: 50 Touren für jeden Anspruch - Mit allen Tourenkarten auf CD-ROM zum Ausdrucken
von Stefan Herbke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muntermacher, 19. September 2009
Das pfiffig aufgemachte Buch macht Lust, wieder einmal auf Tour zu gehen. Und mehr kann von einem Buch dieser Kategorie wohl nicht verlangen. Die Tourenauswahl ist gut. Es fehlt kaum ein wichtiger Gipfel zwischen Berchtesgaden und Allgäu. Bei den meisten Tourenvorschlägen handelt es sich zwar um die Standardanstiege, es werden aber auch ein paar interessante Varianten aufgezeigt. Zu den Einkehrmöglichkeiten hätte ich mir ein paar zusätzliche Detailinformationen gewünscht. Unschlagbar ist vor allem der günstige Preis.


Extrablatt
Extrablatt
von Michael Graeter
  Gebundene Ausgabe

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zum gegenseitigen Nutzen..., 19. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Extrablatt (Gebundene Ausgabe)
... hat sich Michael Graeter ins wilde Münchner Gesellschaftsleben der vergangenen 60er, 70er und 80er Jahre des letzten Jahrhunderts gestürzt. Alles, was danach kam, verblasste etwas ... Diese Gesellschaft existiert so nicht mehr oder hat sich hinter dicke Mauern verschanzt. Die Umtriebigkeit dieses Gesellschaftskolumnisten, seine Erfolge und Abstürze sind durchaus lesenswert. Querverbindungen werden sichtbar, so manches vermeintlich vertraute Gesicht steht plötzlich in einem anderen Licht dar. Graeter hat Viele bewegt, viel erreicht und viel verloren. Dafür verdient er eine gewisse Bewunderung. Schade finde ich nur, dass die Abfolge der Stories nicht chronologisch ist, man weiß nur selten, wann was stattgefunden hat, denn er geizt mit Jahreszahlen, stellt kaum Bezüge zu politischen oder kulturellen Ereignissen her.


Das Alter kommt auf meine Weise: Lebenskonzepte heute für morgen
Das Alter kommt auf meine Weise: Lebenskonzepte heute für morgen
von Ilse Biberti
  Gebundene Ausgabe
Wird angeboten von rhein-team
Preis: EUR 4,95

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensfrohe Gedanken zum Alter, 24. Juni 2009
Was für ein ungewöhnliches Buch. Zwei Menschen in so unterschiedlichen Lebensumständen sprechen über das ganz große Thema: Was wird mit uns und unseren Mitmenschen, wen wir alt sind. Eigentlich war ich voller Vorurteile: wieder so ein Buch, das vor der Alterspyramide warnt bzw. was an Grausamkeiten auf uns alle im Alter zukommt, wie schlecht das mit der Pflege ist oder im Gegenzug, wie lebenslustig und bunt (Henning Scherf) das Leben im Alter sein kann. Nichts von beiden traf zu. In diesem Buch fand ich sehr lebensfrohe, intime Gedanken und sehr menschliche Situationen rund um das Thema Alter. Am besten gefällt mir, das hier nicht eine Filmemacherin und ein Politiker sprechen, sondern zwei Menschen, pardon, Bürger, die sich Gedanken machen, sich fragen, was sie selbst tun können für ein besseres Leben im Alter und die darüber nachdenken, wie man andere ins Boot holen kann. Sehr schön und ungewöhnlich.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4