Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für D. Baur > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von D. Baur
Top-Rezensenten Rang: 6.141.250
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
D. Baur
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sigma Beleuchtung Roadster Frontleuchte, 18500
Sigma Beleuchtung Roadster Frontleuchte, 18500
Preis: EUR 18,86

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Fahrradlampe aber NICHT (!) wasserdicht!, 21. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Verarbeitung, einfach zu verwenden, die Warnung sobald die Batterie zur Neige geht auch sehr praktisch aber:

Das wohl wichtigste Feature einer Fahrradlampe, nämlich Regen standzuhalten, erfüllt die ROADSTER von SIGMA leider nicht!

Nachdem ich mein Fahrrad zwei Wochen vorm Haus stehen hatte lassen, gab die neue Fahrradlampe keinen Mucks mehr von sich. Soweit, so gut, würden es halt die Batterien sein. Aber als ich die Lampe aufschraubte um neue einzusetzen kam mir schon das Wasser entgegen, was sich innerhalb des Gehäuses gesammelt hatte. Leider liegt hier auch die Elektronik, die sich für den plötzlichen Badespaß wohl nur leidlich begeistern konnte und auch nach Trocknen und mit frischen Batterien nichts mehr tat.

Kurzum: Der seltsame Schraubmechanismus den sich die Entwickler bei Sigma überlegt haben, hält selbst gewöhnlichem Regen (Münchner Wolkenbrüche sollten dieses Kriterium erfüllen) nur bedingt stand.

Fazit: Wer also seine Lampe immer brav abnimmt und mit ins Trockene bringt: Ruhig zugreifen! Alle anderen, die ihr Fahrrad auch mal samt Beleuchtung im Regen stehen lassen: Lieber nicht!

(Schnee- und Frosttauglichkeit konnte ich leider nicht mehr testen, weil die Lampe schon im Herbst den Geist aufgegeben hat)


Sport DirectTM 2 LEDs Helm Licht Set
Sport DirectTM 2 LEDs Helm Licht Set
Wird angeboten von Bike-x
Preis: EUR 14,99

2.0 von 5 Sternen Super Lampen aber NICHT fürs Fahrrad geeignet!, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lampen tun ihren Dienst, die Batterie hält auch schon ein halbes Jahr mit quasi-täglichen Fahrradfahrten, allerdings werde ich sie jetzt wieder einmotten und durch hellere Lampen ersetzen.

Gestern wurde ich nämlich von einem freundlichen Polizeibeamten bei einer Kontrolle darauf hingewiesen, dass die Helligkeit NICHT als Fahrradbeleuchtung ausreicht und man offenbar nicht gesehen wird. Selbstverständlich liegen derlei Einschätzungen immer im Ermessen des jeweiligen Beamten und müssten durch ein Gerichtsurteil ein für allemal geklärt werden. Trotzdem: Wer sein Fahrrad nur ungern nachts nachhause schiebt sollte vielleicht in eine etwas größere Leuchte investieren.


Max Payne 2: The Fall of Max Payne
Max Payne 2: The Fall of Max Payne

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinofeeling vor dem Rechner, 18. Januar 2004
Wenn man Max Payne 2 zum ersten Mal sieht, fällt einem wohl die Kinnlade auf Halbmast:
Eine annähernd perfekte Grafik, die manchmal (v.a. in den Albtraumsequenzen) nahezu Photorealismus erreicht, gekoppelt mit dem von den Entwicklern BulletTime getauften Effekt, der die Umgebung in Zeitlupe darstellt und unheimlich stylische Aktionen zulässt, führen dazu, dass man sich mehr wie in einem Kinofilm als einem Computerspiel vorkommt.
Weiter verstärkt wird dieses Gefühl noch von der Story, die die einzelnen Level zusammenhält und den Abstieg des Helden in seine eigenen und die Tiefen der Unterwelt darstellt und im Comic-Stil präsentiert wird.
Auch wenn die Geschichte über den abgehalfterten Cop, der alleine auf einen blutigen Rachefeldzug geht, zugegebenermaßen mehr als abgeschmackt ist, überzeugt sie allein durch die gesamte Atmosphäre, die das Spiel aufbaut. Zusammen mit den genialen Synchronstimmen (die bei Computerspielen äußerst selten sind) nimmt sie den Spieler sofort gefangen und zeigt, dass es durchaus möglich ist, einen Shooter zu entwickeln, der eine Story hat (und den Spieler nicht nur gegen die fiesen Außerirdischen aus der anderen Dimension kämpfen lässt).
Die einzige Sache, die man Max Payne 2 als Manko ankreiden könnte, ist die relativ kurze Spielzeit von durchschnittlich 8 Stunden (im Standard-Schwierigkeitsgrad) und den durch die dichte Kopplung an die Story geringen Wiederspielwert. Andererseits sind wirklich fesselnde 8 Stunden besser als ein 40 stündiges Durchquälen durch immer gleiche Levels.
Alles in allem ist Max Payne 2 mein absoluter Favorit der Spiele 2003; die Entwickler haben keinen Fehler gemacht und den wahrscheinlich perfektesten Shooter aller Zeiten abgeliefert - ein düsteres Märchen für Erwachsene.


Tony Hawk's Underground
Tony Hawk's Underground

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker in neuem Gewand, 15. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Tony Hawk's Underground (Videospiel)
Die Tony Hawk's - Reihe von Activision ist die Speerspitze im Funsport-Genre - und die Entwickler festigen diese Position mit dem nunmehr fünften Teil.
Underground tritt in die Fußstapfen der Vorgänger (vorrangig THPS 3 & 4), nicht nur dadurch, dass ein Spieler der die vorangegangenen Teile kennt ohne Probleme sofort loszocken kann, sondern auch, dass es Spielspaß für Wochen und Monate entwickelt. Dabei fallen die großangepriesenen Neuerungen (v.a. der Storymodus) nicht so sehr ins Gewicht: Letztendlich geht es nur wieder darum, bestimmte Aufgaben in verschiedenen Levels auszuführen (auch wenn diese in Underground deutlich vielfältiger als in den vorherigen Teilen ausgefallen sind). Doch dieses simple Spielprinzip entwickelt zusammen mit der Steuerung (die zwar einfachst zu lernen, aber schwierigst zu meistern ist) einen unglaublichen Suchtfaktor. Fast fühlt man sich an Klassiker wie Tetris erinnert, weil man ständig "einmal versuch ich's noch" denkt und Stunden vor dem Fernseher verbringt.
Alles in allem kann man Activision zu Tony Hawk's Underground nur gratulieren: Es ist der gelungenste Teil der Serie - vermutlich bis Underground 2 erscheint.


Seite: 1