Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Profil für creativelife > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von creativelife
Top-Rezensenten Rang: 4.693.626
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
creativelife

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Visitenkartenschneider mit Doppelschnitt 54 x 85 mm
Visitenkartenschneider mit Doppelschnitt 54 x 85 mm

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Visitenkartenschnitt so einfach wie nie zuvor, 16. Januar 2011
Ich habe monatlich zwischen 500 und 1000 Visitenkarten für einige meiner Kunden zu drucken.
Bislang hatte ich nur die Wahl zwischen vorgestanzten (teuren) Visitenkarten oder den eigenen Schnitt der Karten, mittels eines Schneideplotters. Obwohl ich auch Hebel- und Rollenschneider habe, schieden diese für das Schneiden aufgrund der ungenauen Schnittmöglichkeiten von vornherein aus.
Hochwertige, vorgestanzte Visitenkarten waren mir persönlich immer zu teuer und auch das genaue Bedrucken ist oftmals Glücksache.

Also hab ich mir diesen Visitenkartenschneider zugelegt, obwohl ich anfangs eher skeptisch war. Die Praxis die ich mittlerweile gesammelt habe zeigt mir aber, dass sich die Anschaffung für mich voll gelohnt hat. Nach dem Schnitt gleicht eine Karte der anderen, und der Schnitt von 100 Visitenkarten ist in maximal fünf Minuten erledigt. Schneller und einfacher geht es meiner Ansicht nach nicht. Das Gerät selbst ist robust gebaut und das Kurbeln geht auch bei einer Papierstärke von 300 g/qm leicht von der Hand. Mit dem Gerät wird neben einer Kurbel auch ein faustgroßer Drehknopf mitgeliefert. Hervorzuheben ist auch, dass mit diesem Gerät auch der "randabfallende" Schnitt möglich ist. Der randabfallende Schnitt geht allerdings zu Lasten der Flexibilität des Gerätes in Bezug auf die Schnittgrößen. Der Schnitt von Visitenkarten ist nur in den Einheitsmassen möglich. Das Erstellen von Klappvisitenkarten ist damit zum Beispiel nicht möglich.
Das Gerät wurde auch nur mit einer englischen Kurzanleitung und einer Schnittschablone geliefert. Bevor man also Visitenkarten damit schneiden kann, muss man in seinem Druckprogramm erst mal eine Vorlage mit den genauen Maßen der Schablone anlegen und dann die Karten in die einzelnen Kartenfeldern platzieren. Da nicht jeder Drucker millimetergenau druckt sollte man anfangs anhand von Probedrucken einige Probeschnitte machen, bis man die richtige Einstellung der Schnittränder gefunden hat.
Sobald die einmalig durchzuführenden Vorarbeiten getätigt sind, steht professionell geschnittenen Visitenkarten nichts mehr im Weg.
Auch wenn das Gerät aus meiner Sicht noch verbesserungsfähig wäre (verstellbare Messer und Auffangklappe), bin ich froh, es mir zugelegt zu haben.


4x Rebuilt Toner für Lexmark Optra C520 C522 C522 C524 C530 C534
4x Rebuilt Toner für Lexmark Optra C520 C522 C522 C524 C530 C534
Wird angeboten von Eurotone
Preis: EUR 107,76

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Toner muss nicht teuer sein., 2. Mai 2010
Nachdem ich bereits vier verschiedene Anbieter von Rebuilt Toner für meinen Lexmark Optra C532 getestet hatte, war ich gegenüber diesem Produkt sehr skeptisch, da die vier Farbtoner zu einem absoluten "Kampfpreis" angeboten werden. Bislang hatte ich mit jedem Rebuiltprodukt meine Probleme und die waren im Paket zwischen 50 und 70 Euros teuerer.
Ich hab mich aber von dem unschlagbaren Preis überzeugen lassen und wurde bisher nicht enttäuscht. Die Farben liefern ein sauberes Druckbild und die Probleme die ich mit anderen Rebuilttonern hatte (z.B. ungleichmässiger und verschmierter Farbauftrag bei dicken Medien, Toneraustritt im Gerät, Chipausfall bei ca. 1000 Ausdrucken u.a.) sind bisher nicht aufgetreten.

Mit diesem Farbpaket hat mein Drucker jetzt ca. 5000 Seiten in Schwarz und 3000 Seiten in Farbe gedruckt und ein Ende des Toners ist laut Druckeranzeige noch lange nicht in Sicht. Die Materialanzeige meines Druckers zeigt bei jeder Patrone noch mindestens halbvoll an. Dabei hab ich bei meinen gedruckten Seiten oftmals mehr als 5 % Farbdeckung bei jeder Farbe. Die Angaben des Anbieters zu den Reichweiten der Farben von 8000 Seiten in Schwarz und 6000 Seiten in Farbe werd ich aber vermutlich dennoch nicht erreichen. Meine bisherigen Erfahrungen mit anderen Produkten, darunter auch den Orignalen, haben mir gezeigt, dass von den genannten Reichweiten des Herstellers zwischen 800 - 1000 Blatt abzuziehen sind, damit man der realen Reichweite nahe kommt.

Bei diesem Toner stimmt meiner Meinung nach aber das Preis- Leistungsverhältnis in jedem Fall. Wer hier zu den Originaltonern oder einem anderen Rebuiltprodukt greift und ungleich mehr bezahlt, ist selber schuld. Ich kauf dieses Tonerpaket jedenfalls wieder, denn ich will Qualität zu günstigem Preis.


Seite: 1