Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für merkatz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von merkatz
Top-Rezensenten Rang: 4.129.442
Hilfreiche Bewertungen: 629

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
merkatz (usbekistan)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der weiße Hai (30th Anniversary Collector's Edition) [Collector's Edition] [2 DVDs]
Der weiße Hai (30th Anniversary Collector's Edition) [Collector's Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Roy Scheider

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen tolle extras, neue synchro, 3. September 2005
bevor ich auf die technik eingehe: jeder, der sich filme nicht im original ansieht, sondern lieber auf deutsch, der sollte die finger davon lassen. ich finde es jedoch sowieso cooler, wenn robert shaw ganz fassungslos schätzt, wie groß der hai eigentlich ist, im original, versteht sich.
also:
das bild ist akzeptabel. vor allem in den ausßensequenzen sind immer wieder schmutz und leichtes rauschen zu sehen. die nahaufnahmen sind sauber und gefallen mit einer guten detailschärfe.
die nur bedingt räumlich klingende 5.1 abmischung ist mit der seit 2004 erhältlichen special edition identisch. gelegentlich werden die hinteren lautsprecher für kleiner effekte einbezogen. die musik bleibt jedoch zurückhaltend. der neu dazugekommende dts-sound bringt im direkten vergleich leider auch keine nennenswerten vorteile.
die extras sind jedoch nicht schelcht, auch wenn mir ein audiokommentar abgeht. ein blick hinter die kulissen des films, bildergalerie mit 500 fotos, unveröffentlichte szenen (blutige sachen sind auch dabei), storyboard vergleich, musik cd, feturette "am set" (9 min)
fazit. wer den film noch nicht im regal stehen hat, entscheidet sich für die gut umgesetzte special edition. ambitionierte sammler kommen mit der teureren, aber mit exklusiven goodies ausgestatteten collectors edition auf ihre kosten.


Indiana Jones - Die komplette DVD Movie Collection
Indiana Jones - Die komplette DVD Movie Collection
DVD ~ Harrison Ford

54 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unzensiert, geiler sound, widescreen, originalversion, 30. Juli 2005
Ich weiß nicht, warum so viele Leute hier an dieser Box rummotzen, nur weil die deutsche Tonspur kein 5.1 hat. Ursprünglich war der Film auch in Dolby Stereo, und natürlich ist es ein bisschen schade, dass hier kein 5.1 vorliegt, das ist das einzige Manko hier (wenn auch nicht für mich). Ich könnte mich jetzt auch aufregen und fragen, warum der Film nicht in 6.1 oder 7.1 vorliegt. eine Frechheit! wie kann man nur den neuesten Standard derartig verschmähen!!! eine Schande :-)
Erstens ist der Film im Original sowieso geiler, und zweitens ist 5.1 nicht das wichtigste. Sie sollten mal froh sein, dass man für so wenig Geld.

.) alle drei Filme UNZENSIERT bekommt (Herzausreißen, Gesichter einschmelzen, verbrennen, auspeitschen- alles ist hier drauf)

.) eine wunderschöne (stabile) box, wo auf der Rückseite ein geiles Bild von Harrison Ford als Indiana Jones drauf ist (Folie abziehen!!)

.) der Film eine ausgezeichnete Bildqualität hat. der Kontrast, die Farben sind super, es gibt keine Filmrisse, Verschmutzungen, Doppelkonturen, Kompressionsartefakte oder dergleichen.

.) die DVD hüllen sind auch sehr schön gelungen. Auf der Vorderseite schöne Cover, auf der Rückseite Inhaltsangabe und innen die DVD mit Fotos und Kapitelnamen und -nummern.

.) die Filme sind die originalen, d.h. die Einblendungen der Titel im Film sind englisch. Bei uns im Fernsehen stehen immer die deutschen Titel da, hier nicht.

.) die Filme sind in Cinemascope

.) die Bonus DVD ist ebenfalls super. Mehrere Featurettes über den Sound, die Stunts usw. wo alle Sachen ausführlich erklärt werden, sondern auch zu jedem (!) Film extra ein ca. dreiviertelstündiges Making of, in dem die Hauptdarsteller der drei Filme in ganz neuen Interviews zu Wort kommen und über die Dreharbeiten reden und auch wieder viele Sachen verraten werden (wie die Arbeit mit den Schlangen war, wie die Geister im ersten Teil gemacht wurden, Blue Screen Szenen uvm.) Ferner die Trailer der drei Filme, die auch interessant sind, jedoch schaut man sich sowas höchstens 2 oder 3 mal an, gut jedoch, dass sie hier auch oben sind.
Fazit: man hat hier eine robuste, schön bedruckte Box mit einzelnen, ebenfalls schönen DVD-Hüllen, eine extrem gute Bildqualität, THX bearbeiteten Sound, komplett unzensierte Filme und eine sehr gut gemachte Bonus DVD, in der alle Tricks verraten werden. sämtliche Sachen hier sind untertitelt, so entgeht einem nichts.
Und dann gibt es hier noch welche, die diese Box als Abzocke beschimpfen, nur weil sie einen 2.0 Sound in der deutschen Version hat. Dazu sag ich nur 2 Sachen: erstens hat nicht jeder eine surround Anlage, und für diese Leute ist es sowieso egal, und zweitens kosten schlecht gemachte staffelboxen von irgendwelchen Serien (Friends) mit dünner papp box und billigen DVD hüllen weit mehr als diese hier. ich habe jetzt detailliert beschrieben, was ihr kauft, wenn ihr diese box hier kauft. wer sollte sie nicht kaufen? die Leute, die unbedingt 5.1 in deutscher Sprache wollen und übersehen, dass die Filme unzensiert etc. sind. wenn ihr Indiana Jones liebt, und ihr euch filme lieber im Original anschaut, dann kauft euch unbedingt diese box hier. am Schluss noch eine Warnung: es gibt auch eine englische box, die genauso aussieht wie diese hier, nur dort sind die Filme geschnitten. also unbedingt auf die filmlänge schauen!!!!!!! dass man sich hier mit den DVDs Mühe gegeben hat, zeigen auch die Menüs. zu jedem verschiedenen Film gibt es eine selber gemachte Computer Sequenz, die zum jeweiligen Thema passt. (erster teil: das Flugzeug aus dem Film, zweiter Teil: mehrere Grubenwägen, die schnell herumfahren, dritter teil: der Zug vom Zoo am Anfang, der auf die Kamera zufährt) alles selber animiert und mit dem "Raiders March", der Indiana Jones Melodie unterlegt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2009 4:14 PM CET


Die Simpsons - Die komplette Season 5 (Collector's Edition, 4 DVDs)
Die Simpsons - Die komplette Season 5 (Collector's Edition, 4 DVDs)
DVD ~ Matt Groening
Preis: EUR 9,99

103 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ungeheuerlich, 4. Juni 2005
Die Simpsons laufen aktuell in der 17 (!!) Staffel über den Bildschirm. (das müssen solche "Kult" Serien wie "Sex and the City" oder "Friends" einmal zusammenbringen...achso, die habens ja nur bis zur 10 geschafft..egal)

Leider hinkt der DVD-Output seitens Fox mit 2 veröffentlichten Staffeln pro Jahr hinterher. Und wir uns die letzen Seasons, wie Matt Groening schon im Booklet der ersten Staffelbox prophezeite, wohl nicht mehr auf herkömmlichen Dvds, sondern auf einem neuen Medium ins Regal stellen werden.

In punkto Bildqualität lässt sich im Vergleich zur vierten Staffel leider keine Steigerung erkennen. Noch immer ist das Gezeigte viel zu unscharf. Hinzu kommen Doppelkonturen, sichtbare Kompressionsartefakte an Kanten, kleinere Verschmutzungen und eine allgemeine Unruhe in vielen Szenen. Das hat nichts mit "zwanghaftem Suchen von Fehlern" zu tun, das ist eine Tatsache die von den meisten DVD Magazinen und Testberichten im Internet bestätigt wird. Hier wurde einfach zu viel Material auf eine DVD gepresst. Gerade einmal die knalligen, schönen Farben können überzeugen.

Wieso hier in 5.1 upgemixt wurde entzieht sich meiner Kenntnis: der Subwoofer und die Rear-Speaker bleiben hoffnungslos unterfordert und melden sich trotz 5.1 Upmix fast überhaupt nicht zu Wort. Nur selten verirrt sich etwas Musik oder das ein oder andere Umgebungsgeräusch "nach hinten". Das Daher muss man die Anlage auch nicht zwingend einschalten. Zumindest klingen die Stimmen sauber. Jedoch geht es bei den Simpsons auch nicht um laute Action, Explosionen etc. sondern um Handlung, Dialog und visuelle Witze, da stört es mich kaum, dass 5.1 übertrieben ist.

Das Ganze (wenn auch in einer schönen box) kostet außerdem zu viel, und weil hier schon einige Extras drauf sind, darf man wohl kaum mehr hoffen, dass sich noch eine Special Edition ankündigt.

Fazit: Inhaltlich ist die Season 5 sicherlich eine der besten und damit ein absoluter Pflichkauf, technisch gesehen kann sie jedoch nicht zulegen und bietet den gewohnten (niedrigen) TV-Standard mit unspektakulärem Sound und verschwommenem Bild.

P.s: Ich finde es sehr schade, dass ein Großteil der Leute hier über die Simpsons Boxen überhaupt kein kritisches Wort verlieren oder auf die schlechte Bildqualität etc. eingehen. Das ist nicht hilfreich. Vielmehr sollte man Rezensionen schreiben, damit andere, die nicht wissen ob sie sich das Produkt kaufen sollen, es leichter haben zu entscheiden. Oft wird nur geschrieben "alles ist super!" "die Szene ist so witzig, achtet mal drauf!" und solche Sachen. Ich habe mir wegen so einer Rezension die 5 box gekauft und bereue es jetzt. Und diese Schreiber bekommen dann auch noch die besten Bewertungen, weil sie nicht Negatives über die Simpsons gesagt haben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 7, 2008 2:27 PM MEST


Ben Hur
Ben Hur
DVD ~ Charlton Heston
Wird angeboten von Filmnoir
Preis: EUR 9,10

45 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toll, aber lieber die box kaufen, 21. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Ben Hur (DVD)
so ist es. diese dvd zeigt den film im format 1:2,70, das wirklich richtige format ist allerdings 1:2,76. das ist nicht allzuviel, die wichtigsten dinge sind alle auf dem bildschirm zu sehen, so zum beispiel am rand stehende personen etc. lediglich in der allerletzten szene, wenn der hirt vor den drei kreuzen seine schafe führt, sieht man auf dieser dvd hier am linken rand des bildes kurz jemanden ins bild kommen und gleich wieder umdrehen. dann habe ich mir die ben hur box gekauft, und weil diese das wirklich richtige format hat, sieht man nun alles auf beiden seiten des bildes, also auch den zweiten schäfer in der letzten szene. wirklich störend ist das BEINAHE richtige bildformat hier nicht, aber wenn, dann schon richtig. trotzdem ändert das nichts daran, dass das bild hier 1A bearbeitet wurde, und man nun einen ben hur in schönen farben, fast null verschmutzungen und nur hie und da leichten unschärfen und helligkeitsschwankungen bestaunen kann.

der film ist auf deutsch und englisch in einem einwandfreien dolby digital 5.1 sound(dass man keine wummernden monsterbässe wie bei heutigen actionfilmen o. ä. erwarten kann ist klar, jedoch klingt die musik super und klar, z. B.:das gewitter am ende klingt superfett und auch schön bassig).

+ der film ist überarbeitet worden, also keine flimmernden und grobkörnige bilder, sondern ein gestochen scharfes, farbenfrohes bild

+die untertitel sind sauber und ordentlich gemacht

- der audiokommentar von chartlon heston ist nicht besonders aufregend oder aufschlussreich, leider ist er auch nicht untertitelt

- das bildformat ist nicht das ganz richtige

nochmal: die box zeigt das bild richtig, also lieber zur box greifen!!


Monty Pythons Der Sinn des Lebens [Special Edition] [2 DVDs]
Monty Pythons Der Sinn des Lebens [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ John Cleese

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, perfekt, geil, super, toll, 23. April 2005
Wenn mehr Dvds wie diese hier wären, dann gäbe es bestimmt weniger Raubkopierer. Zuerst die tolle verpackung, die noch dazu in einem Schuber steckt. Die Menüs sind wirklich sensationell, hier wird man nicht mit Standbildern abgespeist, hier gibt es richtige Trickfilme im Stil von Terry Gilliams Cartoons, die wirklich witzig sind. Allein dafür schonmal ein Lob. Sehr schön gemacht.
Die Bildqualität ist absolut in ordnung, ebenso der ton, der im englischen und im deutschen 5.1 ist. Mancher mag es als Manko ansehen, dass hier eine miserable neue deutsche Tonspur drauf ist, sie ist auch miserabel, aber der Film ist im Original auch besser, und die Originaldeutsche synchro war ja eigentlich auch nicht gerade spektakulär. Wenn man unbedingt die alte synchro haben will, dann ist dieser punkt das einzige manko bei dieser dvd.
Die Extras sind nicht weniger toll. Es gibt herausgeschnittene Szenen, die sogar in englisch UND deutsch perfekt untertitelt werden, und am tollsten ist der audiokommentar von terry gilliam und terry jones, der sehr lustig ist und bei dem man sehr viel interessantes erfährt und der EBENFALLS fehlerfrei in englisch UND deutsch untertitelt wurde, damit einem nichts entgeht. Da hat jemand mitgedacht. Viele Dvds kosten weit mehr als diese hier und da gibt es keine untertitel vom audiokommentar. Desweiteren bekommt man hier keine deutschen untertitel aufgezwungen, wenn man sich das englische Original ansieht.
Kurzum, diese dvd ist nur perfekt. Verpackung, untertitelter audiokommentar, herausgeschnittene szenen (ebenfalls untertitelt), 5.1 sound (im deutschen und im englischen, ich empfinde die neue synchro nicht als ärgerlich, schaue den film nur im original) wunderschön gemachte menüs, making of,..... KAUFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es wird euch nicht reuen!


Hook [Collector's Edition]
Hook [Collector's Edition]
DVD ~ Dustin Hoffman
Preis: EUR 5,99

12 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Idee, schlechte Umsetzung, 16. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Hook [Collector's Edition] (DVD)
Das Traurige an diesem Film ist, dass er gar nicht mal schlecht anfängt. Besonders in Erinnerung ist mir die Szene geblieben, in der Tootles, inzwischen steinalt geworden, kurz bevor die Kinder entführt werden, sich langsam an Hook erinnert. Zitat: "roof..woof...rook" dann sieht er ein Piratenmodellschiff in einer Flasche. "HOOK! HOOK! HOOK!" Richtig gruselig.

Leider verschwindet der Zauber aus der ersten halben Stunde, nachdem Peter von Tinkerbell 36 Minuten nach Filmbeginn ins Niemandsland gebracht wird, wo Captain Hook vom Deck seines Schiffes aus über eine rauhe Piratenstadt herrscht. Durch Spielbergs Inszenierung wird die Statur der Titelfigur vermindert, indem die Albernheit die Oberhand über Pans Erzfeind gewinnt. Hoffman spricht mit einem volltönenden, jedoch unregelmäßigen schottischen Akzent und verdeckt kaum die Methode seiner boshaften Handlungen, während Bob Hoskins die treue rechte Hand des Kapitäns Smee übertrieben komisch darstellt. Ich persönlich halte Hoffman, so sehr ich ihn als Schauspieler auch schätze, in dieser Rolle für fehlbesetzt, was daran liegt, dass Captain Hook für mich eine sehr große, imposante Statur haben sollte, und Hoffman einfach viel zu klein ist, um authoritär zu wirken.

Nach 97 Minuten wird Peter endlich wieder PAN, beginnt in technisch tadellos gemachten Szenen zu fliegen und übernimmt die Führung der verlorenen Jungen. Trotz der großen Anzahl der Spezialeffekte und einiger Kraftproben zwischen Peter und Hook, ist der Film recht langweilig. Er arbeitet sich energisch, aber doch mechanisch durch mehrere Höhepunkte hindurch, bis er schließlich in London zur Ruhe kommt, wo die Familie das unvermeidliche Wiedersehen feiert. Weit davon entfernt, sich selbst gefunden zu haben, hat Peter nur die bösen Geister der Vergangenheit beseitigt und ist vielleicht auch ein besserer Vater geworden. Spielberg lässt den Film zu lange unkontrolliert laufen; ein Großteil der Handlung auf dem Lagerplatz der verlorenen Jungen wirkt ziellos und visuell unfokussiert. Die Kämpfe zwischen den Lost Boys und den Piraten wirken verworren und schlampig , die Choreografie der Schwertkämpfe ist enttäuschend. Spielberg ist ein großartiger Regisseur, traurig, dass dieser Film, bei dem die Grundgeschichte gar nicht mal schlecht ist, so den Bach runtergeht.

Auch gibt es viele andere Sachen, die einfach nur ärgerlich sind: So gibt es etwa eine Szene, in der Peter alleine im Kinderzimmer von Großmutter Wendy steht, und sich die Bilder an den Wänden ansieht, auf denen man ein weites Meer sieht, dazu Meeresgeräusche und Möwen hört, die Kamera nach rechts schwenkt, und man in einem von Piraten geruderten Boot Hook erkennt, während die Musik eine derart unheimliche Stimmung verursacht, dass nicht nur Peter eine Gänsehaut bekommt, und das Zimmer schnell wieder verlässt ... diese Szene ist gruselig, lässt einen an eine längst vergangene Zeit um die Jahrhundertwende denken .. und dann ist Hook nur ein kleines Männchen, der sich von Smee bemuttern lässt.

Eine andere Sache die eher störend wirkt ist die Auswahl der verlorenen Jungen, bei der offenbar auf political correctness großen Wert gelegt wurde. Am schlimmsten finde ich diesen Rufio", ein Punk, der Pans Rolle während dessen Abwesenheit eingenommen hat.
Überlegt man einmal, dass im Niemandsland bekanntlich die Zeit stillsteht, und all diese Kinder ja seit der Jahrhundertwende, als Barrie das Theaterstück schrieb, dort leben, muss man sich fragen, ob es schon Anfang des 20. Jahrhunderts Punks gegeben hat.
Speziell dieser Rufio zerstört einfach die ganze Romantik, die in Barries Werk zu finden war, und scheint eher für ein Publikum der frühen 90er Jahre erdacht worden zu sein.
Auch bleiben viele Fragen unbeantwortet, und lassen einen verwundert zurück: Wie etwa konnte Hook dem Krokodil, dass ihn am Ende des Theaterstücks aufgefressen hat, entkommen? Woher wusste er, dass Peter Pan Kinder hat und wann sie in London sein würden? Wieso können ein paar kleine Kinder eine Horde wilder, starker und bewaffneter Piraten durchs Werfen von Eiern und Farbe bezwingen?

Obwohl es ein Kinderfilm ist, ist er für kleinere Kinder doch etwas zu kompliziert, nicht nur wegen der vielen Zeitsprünge, sondern weil man schon gewisse Vorkenntnisse über Barries Originalwerk haben sollte. So erzählt Wendy im Film etwa, dass ihrem Nachbar James Barrie ihre Geschichten so gut gefallen haben, dass er sie aufgeschrieben hat, und nun soll sie von einem Kinderhospital geehrt werden, was natürlich Unsinn ist. Kaum ein Kind wird wissen, dass Barrie zu Lebzeiten diesem real existierenden Hospital die Rechte an seinem Buch vermacht hat und gar nicht verstehen worum es hier eigentlich geht.
Auch sind sehr viele Elemente aus Barries Werk in Spielbergs Film eingearbeitet worden, die wahrscheinlich nur Kennern der Materie auffallen werden. Pans Spruch Der Tod wäre mir ein großes Abenteuer" ist nur ein kleines Beispiel.


Seite: 1 | 2