Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17
Profil für A. Mill > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Mill
Top-Rezensenten Rang: 2.749.429
Hilfreiche Bewertungen: 168

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Mill "Zockerfreund" (NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
PlayStation 4 - Konsole (500GB)
PlayStation 4 - Konsole (500GB)

10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Spielkonsole der Neuen Generation????, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Konsole (500GB) (CD-ROM)
Nachdem die Konsole nun pünktlich zum Launch geliefert wurde (Dank an Amazon!) möchte ich hier nun auch als Multikonsolero meine Erfahrung mit der PS4 erläutern.

Auf Grund der relativ kleinen Festplatte die standardmäßig verbaut ist war meine erste Amtshandlung mit der PS4 eine 1TB SSHD Festplatte zu verbauen. Ich habe mich für eine SSHD Platte entschieden da aus zahlreichen Tests im Vorfeld bekannt wurde das die PS4 hierdurch noch einen spürbaren Geschwindigkeitsboost erhält.
Die Festplatte zu wechseln ist wie bei der PS3 auch schon zum Glück sehr simpel und ohne großen Aufwand zu bewerkstelligen. Ein kleiner Schrauebenzieher reicht. Im Vorfeld habe ich mir bereits die Firmware der PS4 von der Sony Webseite geladen und auf einen USB Stick gespielt. Nach dem Anschluß der Konsole entsprechend die Firmware aufgespielt (Anleitung findet man auf der Playstation Seite) was wirklich sehr sehr schnell von statten geht. Die ganze Prozedur mit Festplattentausch und aufspielen der Firmware hat kein 15 Minuten gedauert bis die Konsole startbereit war. Kein Vergleich zum Zeitaufwand den man noch auf der PS3 benötigt hat.

Problem am Launchtag war lediglich das ich mein Profil nicht vom PSN auf die PS4 bekommen habe, somit war ich bis früh am Abend quasi Profillos was nicht schön, aber bei dem bereits erwartenden Ansturm zu erwarten war. Erfreulicher Weise funktionierte es dann gegen 20 Uhr problemlos und mit einer Geschwindigkeit im PSN was ich so zwar erhofft, aber nicht erwartet hatte. Als erstes ein bisl im Store rumgestöbert was absolut flüssig, schnell und reibungslos klappt. Hier liegen Welten zwischen PS3 und PS4. Das sind nun Geschwindigkeiten die selbst ein Xbox Live auf der 360 überflügelt. Und das soll schon etwas heißen.

Aber nun der Reihe nach was die Funktionen bzw. Konsole angeht:

1. Controller (5 von 5 Sterne)
Ich denke nachzu jeder Spieler kennt den Playstation Controller welcher sich ja seit der PS1 kaum bis gar nicht verändert hatte. Ich war nie ein Freund von dem Controller besonders nach dem MS mit der ersten Xbox einen wirklich tollen Controller auf dem Markt hatte welcher dann für die Xbox 360 zu einem nahezu perfekten Eingabegerät Controller wurde. Wie oben geschrieben, bin ich Multikonsolero und habe stets alle gängigen Konsolen daheim. Die Xbox als auch Xbox 360 war aus 2 Gründen immer mein Favorit während die Playstation, Wii (U) etc nur als Konsole für interessante Exclusivtitel fungierte. Grund 1 war der Controller und Grund 2 war Xbox Live. Auch wenn ich die letzten 3 Jahre auf Grund der wesentlich interessanteren Spiele auf der PS3 mich an den PS3 Controller gewöhnt hatte ist der 360 Controller wirklich eine andere Liga was Comfort anging.
Mit der PS4 bekommt die Playstation nun endlich einen rundum erneuerten und verbesserten Controller welcher sich vom ersten Moment an in der Hand wirklich super anfühlt an der Hand. Optisch hat sich zwar jetzt nicht so viel verändert, das Design schaut ähnlich aus, der Komfort ist aber eine ganz andere Welt. Ich kann nur sagen, desto länger ich mit dem PS4 Controller nun spiele, desto öfter Frage ich mich: Warum nicht gleich so??? Ich bin schlicht begeistert!!! Super Controller und würde nun nicht mal mehr den 360 Controller bevorzugen.

2. Konsole (5 von 5 Sternen)
Das Design der PS4 wird die Geschmäcker sicher auseinander reissen. Entweder man mag sie oder auch nicht. Ich persönlich finde sie toll designt und ist einfach mal etwas anderes. Das matte Design ist sicher praktisch, ich persönlich hätte aber wohl ein komplettes Glanzdesign bevorzug auch wenn sie anfällig gegen Kratzer, Staub usw sind. Aber, da die Konsolen bei mir hinter einer Klappe stehen interessiert mich das nur drittrangig wie die Konsole ausschaut. Was auffällt ist das wirklich kleine Design obwohl hier auch noch das Netzteil im Gehäuse verbaut ist. Wie Sony das schafft (ich hoffe sie tun es auch ohne Konsolensterben) ist beachtenswert. Denn ordentlich Hardwareleistung hat sie und wird somit auch relativ warm. Relativ deswegen weil ich an sich gedacht habe sie wird heißer von der Abluft, aber es hält sich in Grenzen wenn genug Raum zur Luftzirkulation vorhanden ist. Dennoch nimmt man die Konsole im Betrieb nahezu überhaupt nicht wahr, selbst nach Stunden des Spielens ist sie ruhig.

Da im Vorfeld bekannt wurde das alle Spiel von Disk komplett installiert werden müssen war ich skeptisch ob die Spielkonsole nicht wirklich komplett Richtung PC abdriftet. Installationen war ich nun so auch von der 360 gewohnt auch wenn diese hier i.d.R. optional war, war halt ein wenig nervig. Somit das erste Spiel eingelegt und war gespannt wie lange die Installation dauern würde. Und was soll ich sagen, nach wenigen Sekunden geht es schon los. Die Konsole installiert hier erst die wichtigen Daten vom Spiel so das man quasi sofort loslegen kann während die Installation im Hintergrund weiterläuft. Auch Patches werden nun selbst während man das Spiel spiel im Hintergrund geladen. Absolut genial!! Somit ist die PS4 wirklich wieder ein Stück richtige Konsole geworden wie ich sie einst kennen gelernt und lieb gewonnen habe. Patches zu Spielen die man hat werden automatisch gestartet usw usw. TOLL!!! Somit bekommt man den Patchwahn der Spielehersteller nahezu gar nicht mehr mit da alles automatisch im Hintergrund passiert.

Das Betriebssystem wirkt auf den ersten Blick sehr unspektakulär, aber dafür sehr aufgeräumt. Keine nervige Werbung etc. Das Menü ist selbsterklärend und vor allem sehr sehr sehr schnell!! Die nötigen Einstellungen sind ruck zuck erledigt. Ich finde gerade bei einer Spielkonsole ist weniger mehr und im Falle des PS4 OS ist dies so. Kein unnötiges Geschnörkel, kein Firlefanz, alles übersichtlich gestaltet. Super!! Partychat, Spieler einladen etc funktionieren fantastisch schnell und einfach!! Sony hat hier wirklich alle Mankos der PS3 verbessert und das mit Sternchen!! Man merkt dem ganzen System an das sich hier Leute Gedanken gemacht haben die wissen worauf es beim Spielen ankommt. Hier hat Sony sein Hausaufgaben gemacht!!

Ganz kurz: Das Zusammenspiel mit der Playstation Vita klappt erstaunlich gut und ist für mich ein absolut genial Feature!! Ich kannte dies so schon von meiner Wii U, aber das Ganze funktioniert bei Sony nochmal um einiges besser und vor allem mit jedem Spiel. Mit einem Wort: Genial!!!

Als kleines Manko sehen einige sicher an das die PS4 hier nicht allzuviel Multimedia Möglichkeiten bietet wie noch auf der PS3 oder nun auf der Xbox One. Ich für meinen Teil bin froh das sich Sony hier mit der PS4 wirklich wieder auf die Spiele konzentriert und nicht unnötig Ressourcen für etwas verschwendet was man bei einer Konsole nicht wirklich braucht im Jahre 2013. Viele Multimedia Eigenschaften hat heute jeder Smart TV etc und sehe hier keine Notwendigkeit das dies noch eine Konsole können muss. Lieber auf das Wesentliche, die Spiele, konzentrieren und dafür richtig umsetzen als von allem nur etwas zu können aber davon nichts richtig. Die PS4 macht es für mich als Spieler einfach richtig, die stärkste Konsole am Markt mit einem perfekten drum herum.

3. PSN (5 von 5 Sternen)
Wie oben schon geschrieben, das Ganze Netzwerk funktioniert nahezu perfekt und läßt kaum Wünsche übrig. Das man nun auf der PS4 ein PS Plus Abo braucht ist sicher bekannt, sehe ich auch nicht als negativ an da man als Gegenleistung auch noch monatlich Spiele geschenkt bekommt für alle System mit Vita, PS3 und PS4. Da ich auch alle Playstation Konsolen daheim habe bekomme nach zusätzlich zu der Möglichkeit mit der PS4 Online spielen zu können auch noch 6 Spiele im Monat gratis. Das ist einfach nur fantastisch und fair. Absolut gut angelegte 49 Euro im Jahr.

FAZIT:
Mich haut die PS4 wirklich um da sie meine Erwartungen nicht nur erfüllt sondern noch weit übertroffen wurden!!! Die Spiele die ich habe (Battlefield, Killzone, Need for Speed und Knack) bereiten mir viel Freude. Gerade Battlefield und vor allem Killzone zeigen wieviel Hardwareleistung in dem kleinen Kasten stecken. Gerade die Grafik von Killzone und Battlefield sind ein Traum worauf ich noch seit einigen Jahren schon gewartet habe da die 360/PS3 für meinen Geschmack doch etwas zu lange krampfhaft im Markt gehalten wurden und wirklich schon seit Jahren am Limit waren. Ich habe nun seit langem wieder Lust zum spielen weil mich allein die Grafik nun schon begeistern kann. Ich bin mir sicher auch hier wird im Laufe der Zeit noch einiges an Qualität drauf gepackt werden können. Ich freue mich drauf....
Da hier sicher einige Mitleser vor der Entscheidung stehen ob nun One oder PS4 kann ich persönlich, als jemand der den Fokus auf Spiele legt, nur zur PS4 raten. Ich habe nun beide System ausgiebig testen können und die PS4 hat im Fokus Spiele einfach die Nase weit weit vorne aus wirklich vielerlei Gründen.
Den Hardwarevorteil der PS4 wird man sicher noch weiter ausbauen nachdem nun schon die Multi Launchtitel besonders von der Auflösung her stark abgespeckt werden mussten auf der One. Ob dies nun relevant ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir gefällt das Konzept der PS4 einfach um ein vielfaches besser und wer Sony kennt weiß das die PS4 wieder mit zahlreichen Exclusivtiteln von hervorragenden eigenen Studios wie Naughty Dog und Co unterstützt werden.

Kurz: Ein perfektes System zum mehr als fairen Preis!!!

Viel Spaß beim spielen!!!!


Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Wird angeboten von Playersparadize-Shop (Alle Preise inkl. Mwst.) - AGB, Widerrufsbelehrung finden Sie unter "Detaillierte Verkäuferinformationen"
Preis: EUR 4,65

36 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Spiel welches unwürdig ist den Namen GoW zu tragen!, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schreibe diese Rezension aus Sicht eines wirklichen Gears of War Spieler/Fans (Mich)! Ich spiele Gears of War seit Release des ersten Teils erstrangig im MP Modus. Die Story war in allen 3 vorigen Teilen wirklich toll, dennoch ist der MP das Herz von Gears of War womit ich 90% meiner gesamten Spielzeit auf der Xbox 360 verbracht habe.

Ich habe online wirklich alle 3 Spiele verschlungen und über Jahre gespielt bis ein neuer Teil erschienen ist. Gears of War 1 sogar noch weit bis in der Erscheinung von Gears 2 weil es für mich bis heute den Besten MP überhaupt bietet.

So, ich möchte sagen, auch wenn GoWJ nur 1 Stern von mir erhält, das es kein richtig schlechtes Spiel ist wenn man es Objekitv betrachtet. Ich als Fan der Serie verteufele die Änderungen im MP aufŽs Schärfste!! Denn nahezu alle positiven Eigenschaften welches die Gears Serie von anderen Spieleserien wie Call of Duty, Halo, Battlefield, Killzone etc etc unterschieden hat wurden entfernt!! Unter dem Strich wurde aus der genialen Serie nur noch ein Mix aus Halo und CoD. Nur was will ich damit?? Wenn ich eins dieser Spiele spielen möchte dann mache ich es, aber doch nicht sowas!! Völlig unnötig. Die Serie lief bombig und ist einer der erfolgreichsten Serien überhaupt... Warum macht man das kaputt und springt auf den Mainstream Zug der Casual Shooter auf? Das schöne an Gears das es sich anders gespielt hat wie die restlichen Shooter auf den Konsolen. Genau das hat sicher auch viele zu Fans der Serie gemacht.

Was mich alles stört zähle ich mal kurz auf wobei dies sicher nicht alle Punkte sind.... Ich möchte somit interessierte Gears Spieler nur vor diesem Spiel "warnen"... Ich habe auf Grund der zahlreichen Videos die vor dem Release erschienen sind schon meine Bedenken gehabt was dort gemacht wurde... Die Hoffnung war da das es dennoch ein guter Gears Titel wird, aber die Hoffnung ist nun begraben. Somit haben wir einen weiteren 08/15 Titel in der Flut von "Casual Shooter" die das schnelle Geld in die Kassen der Publisher spülen sollen. Was mich stört das bereits im Vorfeld die Fans auf Grund der Barrikaden gegangen sind als die massiven Änderungen bekannt wurden aber man sich Seitens der Entwickler überhaupt nicht daran gestört haben was die Fans von ihrem neuen Produkt halten.

Desweiteren ist der Umfang vom MP einfach nur ein schlechter Witz!! 4(!) Karten für den normalen MP plus 4 weitere für den neuen, todlangweiligen Overrun Modus. Nochmal, 4 Maps für den normalen MP!! Dazu nur noch Respawn Modis!! Kein Kriegsgebiet, kein Hinrichtung. Dann nur noch 1 Standardwaffe!!! Das Waffenbalancing ist ebenfalls in die Hose gegangen. Waffen für die Ferne sind einfach auch im Nahkampf viel zu stark. Daher sehr schwierig mit der Gnasher zu spielen.

Die Kampagne war ebenfalls sehr ernüchternd!! So toll die Präsentation in Form von Grafik und Sound sind, desto dümmer ist die KI in diesem Spiel. Desweiteren ist die Story wirklich lieblos hingeklatscht ohne Höhepunkte. Durch nahezu jedes Level kommen Hordeartige Passagen wo man diverse Minuten etwas beschützen muss. Das nervt und zieht die Kampagne künstlich in die Länge.... Es läuft wirklich stets gleich ab ohne das wirklich eine Story erzählt wird. Fast eine Beleidigung das sich dieses Spiel Gears of War nennen darf! Denn qualitativ als auch vom Umfang her kein Vergleich zu den Vorgängern.

Zum anderen stört mich die Strategie mit den Microtransaktionen und das man doppelte XP erhält wenn man sich den VIP Pass kauft. Was soll sowas bitte? Dazu die Möglichkeit sich doppelte XP für echtes Geld kaufen zu können? Epic/PcF: Was soll so ein Blödsinn?? Für 1.600 Points erhält man dann die nächste Zeit 2 Packs mit jeweils 3 MP Karten. Insgesamt kommen wir also auf 10 Maps für den MP wenn diese denn nicht auch noch für den Overrun Modus sein werden. Dazu kein "Down" mehr sondern man ist sofort tot was dem Spiel jeglichen Anspruch auf Teamplay nimmt....

Ich will die Rezension auch nicht weiter in die Länge ziehen.... Ich bin nur masslos enttäuscht wie viele andere Fans der Serie ebenfalls.
Unter dem Strich ist GoWJ sicher kein absolut schlechtes Spiel, für Fans der Serie aber definitiv eine herbe Enttäuschung auf ganzer Linie.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2013 6:27 PM MEST


Kein Titel verfügbar

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller TV... RICHTIG toller TV!!!!! Bin wirklich uneingeschränkt zufrieden!!, 5. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als alter Heimkino Fan bin ich nun vor knapp 2 Wochen auf den Toshiba WL768 umgestiegen. Meine vorigen TVŽs waren allesamt von Samsung, mit meinem letzten Gerät (C6700 in 55 Zoll, Rezension hier ebenfalls zu lesen) war ich äußerst unzufrieden da dieser schwarze und rote Objekte extrem nachzog und das ansonsten gute Bild extrem kaputt machte und der Service sehr zu wünschen übrig ließ.

Daher, nun 5 Jahre nach meinem ersten Flachbildschirm und 5 Samsung TVŽs später erstmals auf ein Toshiba umgestiegen was bei mir anfangs auch skepsis hervor rief da ich doch immer sehr stark auf Samsung eingeschossen war.

Von Samsung bin ich dennoch noch nicht ganz weg, da in diesem Toshiba ebenfalls ein Samsung Panel (bereits die neue 2011er Generation) seine Arbeit verrichtet.

Ein kleines Fazit vorweg bevor ich auf einzelne Punkte eingehe, ich bin zufrieden auch wenn es sich beim Toshiba nicht um das perfekte Gerät handelt!! Aber, den perfekten TV gibt es nicht, soviel ist sicher!!

Als erstes natürlich das wichtigste, das

BILD:

Anschlossen am TV ist ein HD Receiver (Unitymedia), eine Xbox 360 und eine PS3.
Als erstes die Xbox getestet und war ehrlich gesagt vom Bild im ersten Augenblick nicht so angetan mit den Standardeinstellungen, Bild wirkte dunkel und viele Details gingen verloren. Hier waren die Standardeinstellungen der Sammys besser. Aber, der Toshiba hat wirklich unzählige Einstellmöglichkeiten womit man schon einige Zeit verbringen kann damit rumzuspielen was man auch tun sollte. Keine 10 Minuten später machte das Bild schon einen völlig anderen Eindruck!! Prima, und das wichtigste hier, er zieht überhaupt nicht nach was den C6700 zu einem richtigen Reinfall werden ließ! Dahingehend wirklich einsame spitze, zudem bleibt das Bild klar oder wird unscharf selbst wenn der 200Hz Modus nicht aktiviert wird. Panel wirklich Top. Mit den entsprechenden Einstellungen läßt sich wirklich ein Bild zaubern was absoluten TOP Klasse gehört. Alles ist möglich, von natürlich bis poppig, hier lassen die Einstellungen wirklich keine Wünsche übrig.

Auch SD Sendungen werden super dargestellt und Filme auf Pro7 beispielsweise erreichen quasi DVD Qualität. Super.
HD Sendungen legen natürlich noch einmal eine Schippe drauf, keine Frage.

DVDŽs und Blu Ray sind einfach ebenfalls astrein, gibt es absolut nichts auszusetzen. Hier muss ich auch gar nicht viel dazu schreiben, passt!!
Ebenso bei Spielen, einfach toll!!! Input Lag ist selbst bei eingeschaltetem 200hz Modus in der niedrigsten Stufe nicht spürbar. Und Bild ist wie gesagt astrein, sehr smooth, keine Bewegungsunschärfen etc...

Der Schwarzwert ist gut, aber nicht perfekt da es sich hier um einen Edge LED handelt und kein Gerät mit Local Dimming. Der Schwarzwert ist immer das was wohl am meisten diskutiert wird. Natürlich ist ein guter Schwarzwert wichtig aber er ist nicht alles. Der Toshiba muss sich hier nicht verstecken, das Bild wirkt rundum super, der Schwarzwert passt. Wer besseres haben möchte muss einfach zum Local Dimming Gerät greifen welche aber zur Zeit wiederum mit anderen Problemen zu kämpfen haben, allen voran sei hier das Banding erwähnt.

Einzig was man hier anmakern kann ist das vorhandene Clouding. Dieses läßt sich jedoch gut in den Griff kriegen und Clouding ist bei jedem Hersteller Thema die Edge LED TVŽs bauen. Durch die dynamische Hintergrundbeleuchtung, die automatisch das LED Backlight bei dunklen Szenen dimmt, fällt das Clouding äußerst wenig bis gar nicht auf. Was mir jedoch beim Samsung besser gefiel ist, das man hier das dimmen nie wahr genommen hat, beim Toshiba fällt dies gelegentlich auf. Kann ich persönlich mit leben.

Im Gegensatz, das sollte man vielleicht noch wissen, zu anderen TVŽs ist die Glasscheibe nicht entspiegelt!!! Heißt, bei voller Sonneneinstrahlung wird es schwierig dunkle Szenen erkennen zu können da die Front sehr spiegelt! Ist nicht jedermans Sache, sollte man daher wissen. Ich persönlich empfinde es nicht schlimm und hat im ausgeschaltet Zustand sogar noch einen Gratisspiegel in Form eines Fernseher erhalten. ;-) Aber durch die Scheibe, wenn es denn daran liegt, wirkt das Bild unheimlich plastisch, die Farben leuchtend. Ich empfinde hier die Vorteile deutlich höher als der spiegelnde Nachteil.

3D konnte ich ebenfalls testen, allerdings nicht ausgiebig. Habe bis dato damit nur Killzone 3" angetestet und muss sagen das kommt wirklich super rüber!! Ich habe von anderen TVŽs viel negatives lesen müssen wie Doppekonturen usw, hiervon ist mir beim besagten Spiel nichts aufgefallen. Es wirkte sehr plastisch und rief bei mir staunen hervor wie gut das klappt. Die Brille ist ebenfalls angenehm zu tragen und gut verarbeitet und schaltet sich selbstständig aus wenn man nicht mehr richtig TV schaut was durchaus angenehm ist da man sonst das flackern der Shutter Brille wahrnehmen würde. Ich werde die 3D Funktion sicherlich künftig öfter nutzen was gerade bei Spielen ein neues Spielerlebnis bei mir hervorgerufen hat.

TON:
Die eingebauten Lautsprecher sind, nun wie soll ich sagen, nicht der Hit!! Hier habe ich schon wesentlich besseres gehört. Ein bisl was läßt sich aber durch den EQ noch raus holen. Hier macht eine externe Soundmaschine gerade für Filme und Spiele natürlich Sinn, aber dies macht es in jedem Fall immer. Das schöne hierbei, der optische Digitalausgang gibt den gefütterten Sound als 5.1 Dolby Digital Ton zum AV Receiver weiter. Das ist für mich bis dato der erste TV der dies kann, alle anderen konnten nur Dolby Digital 2.0 ausgeben!! Wirklich tolles Feature. Somit habe ich jetzt nur noch den BluRay Player an den AV-Receiver per HDMI angeschlossen um den HD Ton bei BluRay Filmen abzugreifen. Daher muss man nicht für jede Quelle auch den AV-Receiver umstellen.

Media Player:
An sich ist dieser OK, kommt aber leider nicht an den Media Player von Samsung dran, dieser frisst einfach alles, der Toshiba Media Player ist hier ein wenig limitiert. Die gängigen Formate spielt er aber ab wie AVI, DIVX aber auch MKVŽs. Hier ruckelten einige Videos obwohl es MKVŽs sind, auf der anderen Seite laufen die aber problemlos auch bei einer Größe von 15 GB und mehr. Was wirklich schade ist, der Toshiba gibt keinen DTS Ton aus was der Samsung ohne Probleme getan hat. Nun heißt es für eine Großzahl der Videos den DTS Ton in Dolby Digital zu muxen. Schade, aber kein Weltuntergang. Mit dem Popcorn" Konverter easy gemacht, halt nur ein wenig Zeitaufwendig und man verliert leider den ein wenig an Qualität beim Sound, aber verschmerzbar.

Online Funktionen:
Youtube habe ich ehrlich gesagt noch nicht großartig probiert, interessiert mich hier auch weniger. Schade ist das Toshiba keine App Store hat wie die Samsung TVŽs. Hier sind schöne Sachen zu finden wie das App der Tagesschau. Aber auch das verschmerzbar, nichts was ich wirklich ausgiebig genutzt habe, mehr spielerei. Aber das hat Toshiba schlicht weg einfach verpennt.
Zudem auch schade das kein deutsches App zur Steuerung des TVŽs mit dem Iphone im Apple App Store verfügbar ist wie bei Samsung. Es gibt ein App, welches aber nur auf japanisch verfügbar ist und somit nicht nutzbar da es schon an der Einstellung scheitert. Aber auch dies natürlich in erster Linie Spielerei. Aber manchmal erfreut man sich auch an Kleinigkeiten.

Zur Verarbeitung:
In einer anderen Rezension wurde hier die extrem schlechte Verarbeitung bemängelt welches den Nutzer veranlasst hat nur 1 Stern zu geben. Kann ich so in keinster Weise nachvollziehen. Ja, es stimmt, die Metall Rückwand ist auch bei mir ein wenig gewellt (vielleicht sogar so gewollt, keine Ahnung), zum anderen sind die Ausschnitte für die Anschlüsse nicht 100%ig korrekt ausgeschnitten. Ist mir aber bis zu dem lesen der negativen Bewertung nicht mal aufgefallen da mich die Rückwand des TVŽs jetzt nicht so interessiert. Ansonsten sind die Spaltmasse korrekt und fallen nicht negativ aus. Die Materialen wirken hochwertig, als wenn auch die Chrom farbene Leiste durchaus hochwertiger hätten ausfallen dürfen. Lackierter Plastik ist nicht vielleicht das Mass aller Dinge für ein TOP Modell von Toshiba. Aber, hört sich alles schlimmer an als es ist. Zumindest bei mir. Der TV sieht sehr edel aus in seinem kompletten Erscheinungsbild. Sehr schön ist vor allem das es keine Kanten gibt zwischen Rahmen und Panel so das alles wie aus einem Guss erscheint und somit keine lästigen Staubränder gibt.

Auch wenn es nicht, wie oben schon erwähnt, nicht der perfekte TV ist, so ist es dennoch ein tolles Gerät mit einem super Bild!! Und für mich hat er 5 Sterne verdient!! Ich hoffe dies bleibt so.... ;-)
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 19, 2011 10:02 AM MEST


Kein Titel verfügbar

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Von schlieren und einem unterirdischen Samsung Support, 20. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So, ich möchte hier nun auch einmal meine Erfahrungen über den C6700 los werden....

Ich war lange Zeit ein Samsung Fan, insgesamt ist dies mein fünfter Samsung TV in den letzten 5 Jahren. Bis dato eigentlich immer alles super gewesen bis auf Kleinigkeiten um die sich der Samsung Support gekümmert hat.

Voller Begeisterung hatte ich nun vor einige Monaten den C6700 in 55 Zoll bestellt. Von Clouding hatte ich schon vorher gelesen und war darauf vorbereitet. Mein erstes Gerät war auch nicht der C6700 sondern der C6200. Ausgepackt angeschlossen, umgefallen als ich dieses aller aller übelste Clouding ansehen musste. Hier war eigentlich das komplette Bild (ca. 80%) Clouding, wirklich unansehnlich und ein NoGo das sowas überhaupt verkauft wird bzw. in den Markt kommt. Hier muß man nicht pingelig sein um bei dem Anblick das grauen zu bekommen. Eingepackt, zurück geschickt was auch bei dem vorbildlichen Service von Amazon keinerlei Probleme darstellte. Danke hierfür an Amazon!

Dann wollte ich nicht aufgeben, den C6700 erneut in 55 Zoll bestellt. Ausgepackt und mit entsetzen festgestellt das hier alle Kabel und die Fernbedienung fehlten. Amazon kontaktiert die wiederum Samsung kontaktiert haben. Kabel (ausser Stromkabel) und Fernbedienung trafen dann nach knapp 2 Wochen bei mir ein. Das Stromkabel bis heute nicht. Erste große Ernüchterung. Bei dem Stromkabel habe ich mir dann vorab selbst geholfen da es ein Standardstromkabel ist und Fernbedienungen von meinem A759 und C650 die ich noch daheim im Betrieb habe funktionierten auch mit dem C6700.

Mein erster Hauptaugenmerk galt hier natürlich wieder dem Clouding. Und siehe da, es ist vorhanden, aber weitaus weniger als beim C6200 den ich vorher hatte. Also durchaus annehmbar besonders wenn der Energiesparmodus auf Auto" steht. Somit praktisch nicht mehr sichtbar selbst bei dunklen Bildern.

Bis dahin war ich dann auch 2 Tage wirklich wirklich happy mit diesem Gerät. Bild war super bei Filmen die ich gesehen habe, der Mediaplayer ist grandios da er eigentlich alles abspielt. Auch die Internetfunktion ist praktisch und durchaus nützlich. Spielereien wie ein App für das Iphone gibt es auch so das man den TV mit dem Iphone steuern kann. In erster Linie spielerei, aber dennoch schön und sogar nützlich im Bereich der Youtube app so das man über das Iphone entsprechend einfacher Videos suchen kann auf Grund der Tastatur auf dem Telefon.
Der Ton ist auch akzeptabel und reicht fürŽs normale TV schauen. Für Filme und Spiele natürlich eine externe Anlage empfehlenswert. Sehr schön hier, der Mediaplayer gibt auch bei MKV Dateien den DTS Ton aus, sehr genial.

So, nun aber zurück zum wichtigsten, das Bild:
An sich ist das Bild sehr sehr gut, farbenfroh, Kontrastreich, gibt es nichts zu meckern, brialliant für einen TV in der Größe und Preisklasse.
ABER, jetzt kommt das große ABER: erstmals beim spielen sind mir Nachzieheffekte aufgefallen bei dunklen Objekten worüber ich doch sehr erschrocken war da wirklich sehr sehr extrem. Das Bild zieht bei mir nicht nur kurz nach und leicht nach, sondern es schmiert förmlich bei schnelleren Bewegungen. Das ganze ist sicher mehrere hundert Millisekunden auf dem Bildschirm sichtbar. Einfach furchtbar. So schön das Bild bei hellen Bildern ist, so sehr dreht sich das ganze um 180° und wird zur Qual wenn es dunkler wird oder nur schwarze Bewegende Elemente drin vorkommen. Dann schmiert es das es nicht mehr feierlich ist. Das ganze wird verstärkt durch die Schwarzwertverbesserer und den Optimalkontrast was ich bei unzähligen Einstellungen usw herausgefunden habe. Schaltet man diesen aus, wird es zwar weniger, aber ganz wenig kriegt man es nicht auch wenn man noch soviele Einstellungen probiert. Bleibt nur die Helligkeit hochdrehen, so wirkt das Bild aber eher gräulich, schwarze Objekte werden grau und somit zieht es weniger nach. Egal durch welche Umstande ein Objekt schwarz wird, schmiert es sobald es sich bewegt. Furchtbar. Und es kann nicht Sinn und Zweck eines TVŽs sein ihn so einzustellen das man Fehler irgendwie möglichst gut kaschiert.

Da ich sonst mit dem Gerät zufrieden bin habe ich mich dazu entschlossen das Gerät nicht zurück nach Amazon zu schicken sondern auf den Samsung Support zurück zu greifen. Bin davon ausgegangen das es ein lösbares Problem ist da so ein Problem in der heutigen TV Generation einfach nicht mehr normal ist. Mehrere TVŽs getestet, auch von der 6er LED Serie von Samsung, aber überall war dies vorhanden. Bei der 7er Serie tritt dieses Problem anscheinend nicht auf wie ich beobachten konnte. Aber leider fast nirgends zu kriegen.

Nun folgend meine Erfahrung mit dem Samsung Support und deren Techniker:

Ich habe also Samsung entsprechend kontaktiert. Erst per Telefon, aber hier sind die Leitungen für die TV Abteilung stetig überlastet sind (warum nur?) so das ich jedes Mal in der Haushaltswarenabteilung gelandet bin. Nach 5 Versuchen hab ich es aufgeben und entsprechend ein E-Mail geschrieben. Relativ schnell, am nächsten Tag, rief mich ein Techniker zurück. Problem geschildert und der Techniker bestätigte das man bei Samsung von diesem Problem weiß und sich dieses durch alle Serien zieht und definitiv ein defekt welches man aber entweder durch ein Mainboard- oder Paneltausch behoben kriegt. Somit Techniker Termin vereinbart, voller Hoffnung auf eine Lösung meines Problems bekomme ich hier einen Techniker serviert der so kompetent wie eine Tüte Pommes war und dieses einfach mal (in etwas gekürzter Form) wieder geben möchte.

Folgend das Gespräch nachdem ich ihm den Effekt vorgeführt habe, auch in den verschiedenen Modis etc:

Ich: Servus

Er: Guten Tag

Ich: Sooo, was könnnen wir tun (nachdem ich ihm den Nachzieheffekt gezeigt habe)?

Er: Wieso was tun? Ist doch alles prima!! Das Nachziehen ist völlig normal und liegt innerhalb der Spezifikationen.

Ich: wie kann dies normal sein wenn mein 2 Jahre alter A759 in 52 Zoll dies überhaupt nicht hat egal bei welcher Einstellung sowie auch mein kleiner C650 in 40 Zoll nur minimalst wenn die ganzen Bildverbesser aktiviert sind, sonst ebenfalls nicht wenn diese ausgeschaltet sind. Auch meine TVŽs zuvor hatten dies Problem nicht. Und wie denn die Spezifikationen fürŽs Schmieren bzw. Nachziehen aussehen würden und wieso Samsung mir bereits zugestanden hat von diesem Problem/Defekt zu wissen??

Er: Das ist normal und er kann beim besten Willen nichts negatives erkennen! (wird patzig)

Ich: Bitte??? Meine Frau (die völlig Technikdesinteressiert ist sieht dieses auch ohne meine Hinweise, was wirklicht schon etwas heißt) schaut mich fragend an und macht Bitte"??? Das ist doch wohl mehr als deutlich sichtbar verlauten wir!!!

Er: Ja er würde es ja sehen, aber das liegt nicht am TV sondern an den Zuspielern die ja keine 1080p ausgeben würden und dies würde durch das Skalieren kommen. (Zuspieler waren über PS3, Xbox 360, BluRay Player von Samsung, 1080p MKV über den TV Media Player und normales PAL TV über HDMI angeschlossen) Es gibt ja insgesamt nur 1-2 BluRays die 1080p ausgeben, alles andere wäre nur PAL Auflösung hochskaliert vom BluRay Player. Eindeutig kommt das nachziehen vom Skalieren, also kein Defekt!! (noch genervter)

Ich: Ääähm, bitte??????????? Wie kann es dann bitte sein das meine beiden anderen TVŽs, und auch die TVŽs die ich vorher mein eigen nannte dieses Phänomen NICHT haben bei gleichen Zuspielern da ich alles getestet habe im vorhinein um genau dies auszuschließen ebenso wie ich alle Kabel getauscht habe????? Und wieso ziehen hier nur dunkle Objekte nach und keine hellen?

Er: Ich nehme sonst den Fernseher mit in die Werkstatt um dies mit Testbildern zu testen vom Laptop aus!

Ich: Und wieso nimmt man diese Testbilder nicht mit auf dem Laptop oder USB Stick, sie wissen doch warum sie hier sind!!

Er: Ich schleppe doch meinen Laptop nicht zu jedem Kundentermin mit. (leicht gereizt)

Ich: Ach so. Ja wenn der 55 Zöller leichter und handlicher ist als ein Laptop macht dies natürlich Sinn.

Er: (sagt nichts)

Ich: Und wie kann es dann nun sein das meine ganzen anderen TVŽs dies nicht haben?????

Er: Ja das liegt LOGISCHERWEISE daran das dies ein LED TV ist!! Und diese ja eine WESENTLICH höhere AUFLÖSUNG haben als Plasmas und LCDŽs und der TV daher skalieren muss! (voll angenervt als müsse ER mit einem Laien sprechen)

Ich: Nicht Ihr ernst oder??????? (ich wußte nicht ob ich einfach nur loslachen wollte oder ihn höflich bitten sollte zu gehen in dem Moment) Ich fragte daraufhin nur ob er mich verar..... will?!?! Oder ob dies die Masche von Samsung sei die Fehler als Feature darzustellen! Was vielleicht auch bei vielen Kunden funktioniert, nur sicher nicht bei mir! Laut meines Wissenstandes ist die Auflösung bei 1080p Geräten entsprechend 1080p!?! Und was dem Kunden eine höhere Auflösung bringen würde, WENN es denn so wäre, wenn es keine Zuspieler gibt und somit ein Bild mit massiven Bildfehlern erhält bei 100% aller Quellen???

Er: Wer ist hier der Fachmann??? (sehr patzig)

Ich: Ich weiß wer es nicht ist!!

Er: Der TV ist in Ordnung und das gebe ich Samsung so weiter (geht zur Tür)

Ich: Danke für den äusserst kompetenten Support. Auf Wiedersehen.

Er: (sagt nichts)

Dialog beendet!!! Ich geladen und gleichzeitig amüsiert aber dann doch nur geladen über solch eine Erfahrung.

Ich wieder sofort eine E-Mail an Samsung geschrieben, den Fall geschildert. Daraufhin eine Antwort von Samsung das sich der Techniker erneut mit mir in Verbindung setzen wird. Ich habe daraufhin gebeten mir nicht erneut denselben zu schicken und erklärt warum. Von Samsung kam entsprechend zurück das man sich mit mir unaufgefordert in Verbindung setzen wird und dies entsprechend geklärt wird. Dies ist nun knapp 12 Wochen her. Vor einer Woche erneut angeschrieben mit der Bitte um Klärung.

Sooo, wohl meine längster Erfahrungsbericht, aber das ist einfach zu schräg alles das ich es mal los werden wollte.

Mir ist die extreme Serienstreuung bei Samsung bekannt welche sich durch viele Ihrer Produktgruppen zieht. Bei den TV Modellen ist es aber sehr extrem und in meinem Fall nehme ich dies nicht hin. Wir reden hier von einem Gerät von knapp 1700 Euro. Welcher Vergleichsweise zwar günstig ist, aber dennoch erwarte ich ein einwandfreies Bild ohne Fehler wie Nachziehen in dieser Form. Das nun Samsung überhaupt nicht mehr reagiert empfinde ich einfach nur als dreist, unprofessionell und frech!! Wir reden hier wie gesagt über eine Summe von 1700 Euro, nicht über eine MP3 Player von 15 Euro den ich zur Not in die Tonne haue würde und zu einem anderen greifen.

Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich Geräte aus der 6er Serie gibt die diesen Fehler nicht haben oder ob dieses vielleicht nicht als Fehler erachtet wird, ob dieser vielleicht auch nur unterschiedlich stark ausfällt, ich weiß es nicht 100%ig!! Bei Filmen fällt dies auch nicht unbedingt immer sooooo stark auf je nach Einstellung und Film natürlich!!! Ganz extrem halt bei Spielen wie Black Ops beispielsweise wo das Spielen wirklich zur Qual wird weil bei den dunkleren Levels eigentlich nur ein geschmiere auf dem Bildschirm ist (Spielemodus aktiviert etc)

Die Geräte die ich gesehen habe hatten dies, wenn man sich in den einschlägigen Foren umschaut wird das Thema Clouding und Nachziehen vielfach diskutiert. Wir reden hier daher sicher nicht von einigen wenigen Einzelfällen die mit dem Schmieren Probleme haben.

Hätte der TV das Nachziehproblem nicht, würde er die vollen 5 Sterne erhalten trotz vorhandenem Clouding und einem recht geringen Betrachtungswinkel wo die Farben und der Schwarzwert optimal bleiben. Aber allein die Serienstreuung der Geräte macht dies völlig zunichte!! Bei Samsung spielt man anscheinend Lotto ob man ein gutes Gerät erhält oder nicht. Und das kann man als Kunde in der Form nicht akzeptieren.

Mich werden nun wohl sicher einige Leute kritisieren auf Grund der schlechten Bewertung des Gerätes und mir Anwendungsfehler vorwerfen oder sonstiges. Denen sei aber gesagt, ein bisl Plan habe ich von TVŽs da ich das Thema Heimkino schon als eine Art Hobby sehe und mich entsprechend informiere und vergleiche, vernünftige Kabel nutze, die Panels kalibriere etc etc etc.

Mir ist auch bewußt das ich hier u.U. mit dem Techniker einen Extremfall von inkomptenz erwischt haben kann das garantiert nicht alle so sind da man hier mit verschiedenen Firmen zusammen arbeitet. Aber, nach dieser Schilderung die ich auch Samsung erläutert habe, erwarte ich von Samsung ein Reaktion und nicht das Schweigen im Walde!! Oder weist Samsung doch gar die Techniker zu diesen Aussagen an?!?

In diesem Sinne, ich hoffe noch auf eine Antwort vom Samsung Support, ansonsten werde ich mich an Amazon wenden müssen mit der Bitte um Hilfe und Unterstützung oder ggfs. das Gerät austauschen.

Für diejenigen die ein einwandfrei funktionierendes Gerät erhalten haben: Glückwunsch, da bin ich schon ein bisl neidisch und viel Spaß weiterhin damit!!!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 1, 2011 2:19 PM MEST


Canon Digital IXUS 100 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, HDMI, SLIM) silber
Canon Digital IXUS 100 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, HDMI, SLIM) silber

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn das ungünstige MOV Video Format nicht wäre...., 25. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...wäre es eine pefekte Kompaktkamera!!

In der Kompaktklasse bin ich von der Ixus 75 auf die Ixus 100 umgestiegen da mich in erster Linie die HD Video Funktion gereizt hat. Und genau hier liegt der größte Nachteil für MICH. Denn, die Videos werden in dem Apple Video Format MOV abgespeichert was äußerst ungünstig ist wenn man diese entsprechend auf einem Server ablegen möchte oder beispielsweise auf der PS3 abspeichern möchte. Denn, dieses Format wird selten unterstützt wie ich schmerzlich feststellen musste. Auf dem PC kein Problem, aber alles andere erweist sich wirklich als Problem. Und ich finde es unpraktisch solche Videos dann auf den TV streamen zu müssen.

Umwandeln in andere Formate klappt leider auch nicht zufriedenstellend. Wird versucht diese Datei in Divx zuwandeln bekommt man oben und unten die schwarzen Balken und die Quali ist bisl schlechter, wäre aber noch akzeptabel. Das schlimmste dabei, Divx erkennt den Ton nicht und so hat man hier ein Video ohne Ton was inakzeptabel ist.
Mit dem ANY DVD Konverter Professional dasselbe Problem. Es kann zwar in jedes erdenkliche Format gewandelt werden (X264, Xvid etc etc) aber die Qualität leider dermassen das man nicht mehr sieht das es sich hier um ein HD Video handelt. Mpeg 4 wäre noch sehr gut gewesen vom Bild her, jedoch hat man hier den Ton sehr langsam laufen und alles klingt wie in einem Horrorfilm und läuft auch nach Ende des Videos noch munter weiter. Also auch inakzeptabel.

So blieb mir nur die Kamera zurück zu schicken da diese Funktion mein Hauptgrund war zu wechseln und hier leider nicht befriedigend obwohl die Qualität auf dem PC wirklich sehr sehr gut ist! Schöne kräftige Farben und schöne Auflösung, HD eben. Würde man einer so kleinen Kamera nicht zutrauen.

Zu der Kamera an sich kann ich sagen das sie sehr gut verarbeitet ist und auch optisch sehr schön und hochwertig aussieht. Die Haptik ist ebenfalls klasse. Besonders die kleine Dimension ist prima da sie wirklich in jede Hosentasche passt. Eben für Schnappschüsse gedacht da ich auch nicht die Lust habe ständig die Spiegelreflex zutragen.
Da ich recht große Hände habe war ich erst besorgt ob man alles gut bedienen kann, aber es klappt einwandfrei.

Bilder macht das Gerät natürlich auch. ;-) Sind auch durchaus gut obwohl ich öfter mal verwaschene Bilder hatte was ich ungewöhnlich fand im Automatikmodus. Dieses Problem hatte ich mit der Ixus 75 seltener. Aber soll jetzt kein großer Negativpunkt sein, im großen und ganzen sind die Bilder wirklich toll für ein Gerät in dieser Preisklasse. Scharf, knackig, tolle Farben.

Fazit: Wer keinen großen Wert auf die Video Funktion legt oder diese eh nur am PC anschaut kann bedenkenlos zugreifen! Volle 5 von 5 Sternen. Man bekommt hier eine tolle Kamera für wenig Geld.

Somit bin ich nun auf die neue Samsung umgestiegen da diese die HD Videos direkt im AVI Format abspeichert. Ist jedoch der einzige Negativpunkt der mich zu diesem Wechsel veranlasst hat. Schade drum.


Bruder 02445 - CAT Mobilbagger
Bruder 02445 - CAT Mobilbagger
Preis: EUR 22,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Baggerfreunde genau das Richtige, 25. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bruder 02445 - CAT Mobilbagger (Spielzeug)
Für kleine Baggerfreunde ist dieses gute Stück wirklich zu empfehlen. Mein Sohn (2 Jahre) ist momentan so dermassen baggerbegeistert das er seine helle Freude mit diesem guten Stück hat und sich auch nach vielen Wochen immer noch freut wie ein Schneekönig mit diesem Teil zu spielen. Es kommt immer wieder ein: Woooooooooooha Baaaaagger.... Für ihn

Der Bagger ist wirklich sehr gut und robust verarbeitet und sieht klasse aus.

Kann diesen Bagger wirklich guten Gewissens weiter empfehlen.


Colin McRae: DiRT 2
Colin McRae: DiRT 2

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreiches und motivierendes Rennspiel, 21. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Colin McRae: DiRT 2 (Videospiel)
Also, ich habe lange auf Dirt 2 gewartet da ich kein Fan von reinen Arcade Racern bin aber auch kein Simulationstyp. Daher gefiel mir seiner Zeit schon Dirt 1 sehr sehr gut und hab es ausgiebig gespielt und mich wie Bolle auf Teil 2 gefreut. Als erstes natürlich die Demo ausgiebig gespielt wo ich sagen muß, das diese dem fertigen Spiel nicht gerecht wird. Denn, Dirt 2 macht richtig laune!!!

Steuerung:
Die Steuerung ist recht genau und da ich selbst schon Rally gefahren bin muß ich sagen es paßt und das ganze ist sicher nicht unrealistisch wie sich die Fahrzeuge verhalten. Natürlich keine 100%ige Simulation, aber das ist auch gut so und tut dem Spielspaß sicher keinen Abbruch. Wenn man denn kein Simulationsfanatiker ist.

Alle Autos fahren sich unterschiedlich wo jedes Auto seine Vor- und Nachteile besitzt und man sich entsprechend mit jedem Auto erst einfahren muß um zu wissen wie es sich verhält. Dazu läßt sich jedes Auto entsprechend der Strecke einstellen was durchaus Sinn macht und somit doch noch einiges an Sekunden rausholen kann. Hier hilft die Bedienungsanleitung wer sich sonst nicht so gut damit auskennt welche Einstellungen was bewirken.

Für meinen Teil gibtŽs da nichts zu meckern, auch wenn die großen Trucks sich eher wie Seifenkisten fahren, aber hier kommt man nach einiges Eingwöhnung recht schnell rein, mir macht es Spaß.

Grafik und Sound:
Die Grafik ist wirklich der Hammer. Einige Locations wie Malaysia sind eine wahre Augenweide und verleitet einen schon mal dazu sich nicht auf das Fahren zu konzentrieren sondern sich die Grafik etwas genau anzuschauen.
Aber man muß sagen das alle der zahlreichen Locations Ihren Reiz haben, aber ich persönlich finde Malaysia toppt einfach alles was ich bisher im Rennspielbereich gesehen habe. Aber auch L.A. beispielsweise sind Eyecatcher.
Der Sound ist zudem sehr gut, die Motensounds kommen je nach Auto mehr oder weniger gut rüber.

Online:
Hier muß ich sagen ist zumindest in den Kontakt Rennen sehr nervig das massiv gerempelt wird und somit das ganze zum Glücksspiel wird. Hier geht ein bisl vom Rallyfeeling verloren da es mich persönlich oftmals mehr an Destruction Derby erinnert. Aber nun gut, hier liegtŽs ja weniger am Spiel sondern mehr an den Spielern. Daher finde ich die Option gut das man zwar live gegen andere fährt, jedoch nur die Ghostcars auf der Strecke sieht und sich so voll und ganz auf die Strecke konzentrieren kann. Alles in allem sehr ausgewogen, auch das Teamplay macht online mit Freunden Spaß, hier ist zwar wieder Kontakt angesagt, aber hier kannn man mit 4vs.4 im Team fahren und macht das ganze sogar noch recht taktisch.

Fazit:
Ich für meinen Teil bin begeistert. Die Präsentation ist TOP, die World Tour recht umfangreich, was will man mehr. Wer nun nicht abgeschreckt ist das man auch mit nem Hummer fahren muß oder nem Dodge Ram usw, wird dieses Spiel wie ich lieben und sicher etliche Stunden damit verbringen. Zudem sind die Gamescores noch recht motivierend verteilt und ploppen recht häufig auf. ;-)


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn er fehlerfrei ist, TOP Gerät!!!!, 16. Juni 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So, habe das Gerät jetzt seit knapp 3 Monaten, ebenfalls bei Amazon bestellt. Hat wie immer alles vorzüglich geklappt!! DANKE AMAZON!!!

Nun zum TV: Eins vorab, ich bin mit dem TV TOP Zufrieden!!!! Ich habe lange gehadert mir dieses Gerät zu kaufen da ich in verschiedenen Foren über diverse Probleme gelesen habe! Hatte mich daher schon anderweitig umgesehen habe. War mal bei Toshiba, dann bei Sony, dann sollte es ein Samsung oder Panasonic Plasma werden...... Neverending Story. Habe vorher den M8 gehabt, diesen aber wieder abgegeben da mir die Verarbeitung nicht gefiel und der tierisch nachgezogen hat. Besonders auffällig bei Videospielen. Dann den Sony X3500 gehabt, wieder zurück geschickt, da dieser beim spielen ebenfalls tierische Nachzieheffekte besonders spielen über 360 und PS3 gehabt hat. Also, bin ich dann doch wieder bei meinem Top Favoriten gelandet der mir sowieso von Anfang an am besten gefiel. Nicht nur optisch, sondern auch vom Bild her.

Also, dann trotz negativer Berichte diesen TV bestellt. Ausgepackt und sofort in die Optik verliebt. Optisch für mich unschlagbar. Eingeschaltet und auch auf Anhieb festegestellt, das ist mein TV, da kam der M8 und selbst der wesentlich teurere X3500 nicht mit. Und das war nur das digitale PAL Bild. Aber, nur über nen Scart Kabel-Digital Receiver. Aber, Bild war hierfür erstaunlich gut. Hab mit weniger gerechnet. Aber besonders Sender wie ARD und ZDF sind wirklich schon sehr gut. Gibt sicher Sender bei denen es nicht sooo der Hit ist, aber bei der Größe alles noch mehr als akzeptabel.

Dann die PS3 und Xbox 360 angeschlossen. Erst war ich auch hier mehr als positiv überrascht, aber dann die Ernüchterung. Die befürchteten Streifen waren vorhanden worunter die F86 Serie leidet. Sie sind natürlich nicht immer zu sehen, aber wenn man einmal weiß das sie da sind, gehtŽs überhaupt nicht. Also, Samsung Service angerufen, Problem geschildert. Problem war bei Samsung schon bekannt, schön das die hier ehrlich sind. Mir wurde versichert das ein Update innerhalb der nächsten 3 Wochen erscheinen wird. War erst ungläubig und wollte das Gerät schon zurück schicken, da nach 2 Wochen mein Rückgaberecht abläuft steh ich im schlimmsten Fall da mit einem Streifengerät. Das ging gar nicht. Wollte daher das Gerät schon traurig einpacken. Aber, dann die Überraschung, Samsung rief mich bereits nach 1 Woche an und teilte mir mit, dass das Update bereits verfügbar wäre und sich die Technikerwerkstatt mit mir in Verbindung setzen wird. Dies geschah auch noch am selben Tag und 1 Tag später wurde bei mir das Update aufgespielt. War in 15 Minuten erledigt!! TOP SERVICE!!!!!!! Besser gehtŽs nicht. Samsung hat auch im Nachhinein noch angerufen um nachzufragen ob alles OK ist usw. Prima!! Wirklich ein Top Service.

Seit dem kann ich nur sagen, ich bin STREIFENFREI und habe ein völlig fehlerfreies Gerät!!! Kein 24P Flackern wie man es auch oft liest, keine 100hz Nachzieheffekte!!! NICHTS!!! Einfach nur ein TOP Teil wo ich auch nach 3 Monaten immer noch ein grinsen aufŽs Gesicht gezaubert bekomme wenn ich ins Wohnzimmer komme und das Teil sehe und anschmeisse!!!

Spielen mit der 360 ist einfach der Oberhammer!!! Vor allem, keine Nachzieheffekte wie beim M8 oder dem Sony X3500. Alles superflüssig!! Einfach gigantisch. Mit der PS3 natürlich auch!!

Normale DVDŽs schaue ich über ebenfalls über die PS3, auch hier ist das Bild schon von normaler DVD fast unglaublich. Ein Klasse Bild!!! Nun ja, zu BluRay kann ich nur sagen: WOW!! Mir fällt wirklich oft auf das ich mich nur für das Bild begeistere und fast gar nicht mehr auf den Inhalt achte!! Was hier auf den Bildschirm gezaubert wird, was soll ich sagen, WOW!!!
Es gibt natürlich unzählige Bildeinstellungen wo man alles nach seinem Geschmack einstellen kann!! Dauert etwas bis man seine Einstellung gefunden hat, aber das experimentieren lohnt sich. Denn die Standard Einstellung kann man zwar schon nutzen, aber man sollte sich wirklich die Zeit nehmen sich alles auf seinen Geschmack einzustellen, dann kann man noch einiges mehr aus dem TV rausholen als mit den Standardeinstellung. Die sind doch eher grottig.

Was soll ich noch sagen, nach dem ersten Schock über die ganzen Fehler die dieser TV hat kann ich nur sagen, das Teil ist der absolute Hammer!!! Wenn er denn Fehlerfrei ist!!! Ich würde ihn auf jeden Fall nicht mehr tauschen wollen momentan!! Unglaubliche Farben, starker Kontrast und Schwarzwert, 0(!!) Clouding!!! Einfach nur Klasse!! Ich habe mich lange nach einem TV umgesehen, mir viele angeschaut, auch bei Freunden usw. Aber, in meinen Augen kommt momentan kein Gerät an einen fehlerfreien F86 ran. Hier wird sich sicher auch wieder viel in den nächsten Monaten tun. Wenn ich den F8 beispielsweise mit meinem M51 aus dem Schlafzimmer vergleiche, da liegen Welten zwischen, sogar Universen. Und hier liegen auch nur 2 Jahre Entwicklung zwischen. Wer weiß was es in 2 Jahren auf dem Markt gibt, aber momentan bin ich mit dem Gerät super glücklich und denke er wird es auch noch einige Jahre länger tun.

Zum Sound gibt es jetzt nicht sooo viel zu sagen, aber für einen Flat TV ist der bereits sehr ordentlich. Also ich muß nicht für jede Sendung die Dolby Anlange anschmeissen. Man darf nicht zuviel erwarten, aber auch hier war ich positiv überrascht das die Boxen nicht zu blechern rüber kommen, sondern doch etwas dynamik und sogar Bass mit sich bringt. Also, völlig ok. Nur für einen Film- oder Spieleabend schmeisse ich natürlich die Anlage an.

Wie auch schon hier mehrfach angesprochen ist die Fernbediedung etwas träge. Fällt aber bei mir nicht ins Gewicht da ich fürŽs normale TV die Fernbedienung vom Kabel Receiver habe. Und einmal zum Einstellen überlebt das wohl jeder. ;-)

So, ich gebe dem Gerät dennoch nur" 4 Sterne da leider Gottes nicht gewährleistet ist das jeder so ein fehlerfreies Gerät bekommt wie ich ihn jetzt habe!! Aber, ich kann nur jedem Empfehlen es dennoch zu probieren, der Samsung Service ist super, sollte es nicht klappen schickt man das Gerät als defekt zurück.
Ich für mich persönlich gebe dem Gerät 5 Sterne da ich damit mehr als zufrieden bin!!!

Viel Spaß damit!!!


Toslink Y-Verteiler 2x ODT Toslink Buchse auf 1 x ODT- Buchse
Toslink Y-Verteiler 2x ODT Toslink Buchse auf 1 x ODT- Buchse

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht!!! Finger weg!!, 21. April 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Teil selbst gekauft in der Hoffnung, 2 Geräte auf einen Eingang am Receiver zu bekommen!! Aber keine Chance, funktioniert überhaupt nicht, in keine Richtung. Das Teil ist absoluter Müll!!!


Samsung LE 40 M 86 BDX 101,6 cm (40 Zoll) Fernseher (Full-HD, DVB-T Tuner)
Samsung LE 40 M 86 BDX 101,6 cm (40 Zoll) Fernseher (Full-HD, DVB-T Tuner)

76 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer LCD, 29. Mai 2007
Also tut mir leid, die unten genannte Bewertung spiegelt nicht die Qualität des Samsung wieder!!!

Im Gegenteil, das Bild ist bombastisch!!! Über HD Zuspielung der absolute Oberhammer!! einfach genial das man seinen Augen kaum traut was dort für eine Qualität wiedergeben wird!!

Dasselbe, geniale Bild bei der Zuspielung der Xbox 360!! Wirklich ein Traum!!!

Ok, das SD Bild ist nicht unbedingt der Oberhammer, aber wer kauft sich solch einen Full HD-TV um sich Vera am Mittag anzuschauen. ;-)

Aber dennoch ist selbst das SD Bild bei guter Zuspielung mehr als ok. ICh kann auf jeden Fall mit leben!!!

Zudem sollte man für den Sammy etwas Zeit nehmen und das Bild vernünftig einstellen und nicht über die überzogenen Standardeinstellungen schauen. Diese Einstellung sind für den Heimgebrauch nicht zu gebrauchen!!

Ansonsten hat der TV ALLES was man braucht für die Zukunft!! Selbst 24p für Ruckelfrei Full HD Wiedergabe von HD-DVD etc......

Also, macht euch selbst ein Bild von diesem TV, bin sicher er wird überzeugen. Ich jedenfalls bin. Danke Samsung, noch nie hat zocken und Filme schauen so viel Spaß gemacht!!!!


Seite: 1 | 2