Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
Profil für Matthias Kerl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Matthias Kerl
Top-Rezensenten Rang: 6.436.774
Hilfreiche Bewertungen: 798

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Matthias Kerl "kerli" (Hamburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Fight Club
Fight Club
DVD ~ Brad Pitt
Wird angeboten von rezone
Preis: EUR 8,50

6 von 211 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mist..., 26. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Fight Club (DVD)
Ein Mann fühlt sich durch Prügeleien besser & gründet einen Fight-Club, um mit Gleichgesinnten ihren Frust wegzuprügeln.
Dabei driftet der Anti-Held immer mehr in den Wahnsinn ab. Am Schluß weiß keiner mehr genau, wer denn überhaupt den Club gegründet hat und wer die Mitglieder wirklich sind.
Das Ende ist so übertrieben, daß ich die Hände über den Kopf geschlagen habe.
Was will der Film erzählen?
Daß Prügeln toll ist? Männlich?
Oder soll es ein Film sein für Frauen, die eine "männliche" Seite von Brad Pitt sehen können (heimlicher Prügelbedarf)?
Alles in allem ein Film ohne Sinn und Verstand.
Für solche Filme sollte Amazon auch ein Null-Sterne-Kriterium einführen.
Kommentar Kommentare (96) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2014 2:38 PM CET


Eine unbequeme Wahrheit (Amaray)
Eine unbequeme Wahrheit (Amaray)
DVD ~ Al Gore
Preis: EUR 6,79

26 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Irreführung, 22. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Eine unbequeme Wahrheit (Amaray) (DVD)
Die DVD ist gut gemacht. Kein Zweifel.
Aber warum dann nur 1 Stern?
Weil der Inhalt völlig falsch ist und den Zuschauern Glauben machen möchte, es gäbe eine von Menschenhand geschaffene Klimakatastrophe.
Jeder, der den Film sieht und vielleicht denkt: "das kann doch nicht wahr sein!"....der hat Recht.
Es ist nicht wahr.
Globale Erwärmung gibt es ebenso auf anderen Planeten unseres Sonnensystems - diese sicher ncht durch CO2-Ausstoß auf der Erde verursacht!
Unabhängige Untersuchungen haben gezeigt, daß ein erhöhter CO2-Ausstoß erst NACH der Erwärmung (welche es in der Erdgeschichte zuhauf gab)erfolgt. Somit kann CO2 nicht der Auslöser sein.
Verursacher ist vor allem eine erhöhte Sonnenaktivität seit meheren Dekaden.
Warum sollen wir also den Umwalt-Kultisten glauben und unsere Mobilität einschränken? Warum unnötig Geld ausgeben für Dosenpfand? Solar- und Windenergie? Jeder Physiker weiß, daß die Energiebilanz hier in einer Schieflage ist und viel mehr Energie verbraucht wird, um diese Dinge herzustellen, als wir je wieder davon hereinbekommen.
Warum werden nur solche Forschungsergebnisse als "richtig" anerkannt, die vom IPCC (eine Sektion der UNO) genehmigt wurden, und unabhängige Institute werden kaum veröffentlicht?
Stehen hier nicht vielleicht supra-nationale Interessen einiger Konzerne, Gruppierungen (Bilderberger..) und Banken-Konglomerate der Aufklärung der Bevölkerung entgegen?
Warum sollen wir wegen eines kurzen Fluges nach Mallorca ein schlechtes Gewissen haben, wenn doch nur ein Mensch in einem Jahr soviel CO2 ausatmet, daß es für 620 Flüge von London nach New York reicht?
Man muß daher diesen Film als eine perfide Propaganda gegen die Bevölkerung sehen, um einigen wenigen Globalisten die Machtbasis zu stärken und zu erweitern.
In diesem Film stimmt fast nichts...daher muß sich der aufgeklärte Betrachter auch keine Sorgen machen.
Kommentar Kommentare (19) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 27, 2012 11:03 AM MEST


Death Sentence - Todesurteil (Steelbook)
Death Sentence - Todesurteil (Steelbook)
DVD ~ Kevin Bacon

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen super..mit Längen, 29. Februar 2008
Kevin Bacon sielt einen erfolgreichen Familienvater. Zwei Söhne, eine liebende Ehefrau.
Als er mit seinem ältesten Sohn an einer Tankstelle hält, wird diesem von einer Jugendgang mittels Machete die Kehle zerfetzt. Der Junge stirbt daraufhin später im Krankenhaus.
Kevin Bacon kann den einen Täter festhalten und der Polizei zuführen.
Während der Gerichtsverhandlung macht man ihm jedoch kaum Hoffnung auf eine schwere Verurteilung, da die Beweislage nur dünn ist.
Nachdem der Täter als freigesprochen wird, nimmt Bacon die Verfolgung auf und spioniert die Aufenthaltsorte der gesamten Gang aus.
Nach und nach ermordet er sodann die Gang-Mitglieder.
Dieses geschieht höchst einfallsreich durch unterschieldiche Methoden.
Der Anführer der Gang kommt bald dahinter, daß Bacon derjenige ist, der seine Leute niederschlachtet und setzt zum Gegenangriff an....

Alles in allem ein typisch stereoider Film: die heile Welt auf der einen Seite - die kaputte auf der anderen.

Dadurch,d aß so sehr polarisiert wird, wirkt der unmotivierte Mord an dem Sohn noch mal so grausam und unsinnig. Der Plan des Vaters, die einzelnen Gangmitglieder abzuschlachten, erscheint folgerichtig.

Dieses ist jedoch kein Film, der irgendeine Moral aufzeigen will. Noch will er ein Psychogramm erstellen oder der Gesellschaft einen Spiegel vorsetzen.

ES IST EINFACH PURE UNTERHALTUNG!

Und diese ist 1a gelungen.
Warum daher "nur" 4 Sterne?
Im Film kommen einige Passagen vor, die langatmig sind und den Fluß ins Stocken geraten lassen..man wünscht sich nur noch herbei, daß die "Schnulz-Szenen" vorbeigehen mögen, damit zur Action zurückgekehrt werden kann.
Ansonsten perfekte Unterhaltung, wie sie besser kaum sein könnte.


Die Hyperion-Gesänge - Zwei Romane in einem Band: Hyperion / Der Sturz von Hyperion
Die Hyperion-Gesänge - Zwei Romane in einem Band: Hyperion / Der Sturz von Hyperion
von Dan Simmons
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht ganz erfüllt, 7. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich mal wieder auf der Suche nach guter SF war, habe ich mich von den guten Kritiken zu diesem Buch leiten lassen.
Zu der Geschichte füge ich nichts mehr hinzu, da bereits in der Inhaltsangabe und in vielen Rezensionen genug dazu gesagt wurde.
Daher mein Eindruck: der erste Teil des Buches besteht aus mehreren Kurzgeschichten, die in eine Rahmenhandlung eingebettet sind.
Diese Kurzgeschichten schwanken in ihrer Qualität von super-genial bis sterbenslangweilig.
Der zweite Teil des Buches führt die Handlung weiter. Da wird anhand der Kurzgeschichten nun die Protagonisten kennen, ändert sich der Erzählstil, und die Handlung wird auf das gesamte Hegemonie-Universum ausgeweitet.

So weit so gut.
Leider hat mich das Buch nicht so sehr mitgerissen, wie ich es nach den Rezensionen erwartet hatte. Der Erzählstil ist fantasiereich, sehr anschaulich und mitreißend. Daran kann es also nicht gelegen haben.
Vielleicht war es das Thema, was mich nicht 100%ig angesprochen hat.
Viele Nachfolger-Autoren (z.B. Peter F. Hamilton) haben vieles aus Hyperion abgekupfert: Teleportations-Portale mittels Singularitäten, eine hyperintelligente KI, die sich von der Menschheit abgewandt hat, ihr jedoch beratend zur Seite steht...oder eine allumfassende Datensphäre.
Trotzdem haben mch die Geschichten von Hamilton mehr begeistert. Vielelicht liegt es an dem z.T. schleppenden Schreibstil. Oder den unerträglichen Gedichten von Keats...
Im großen und ganzen ist zu sagen: Simmons beherrscht sein Handwerk. Nur seine Art Geschichten zu erzählen, hat mich nicht zu 100% in sein Universum mitgenommen. Dieses haben bislang auch nur zwei Autoren geschafft: Vernor Vinge und Stanislaw Lem.


Tanz der Teufel 1
Tanz der Teufel 1
DVD ~ Bruce Cambell
Wird angeboten von Movie-Panel
Preis: EUR 4,99

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Vorbild-Horrorfilm, 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Tanz der Teufel 1 (DVD)
Evil Dead ist wohl DER amerikanische Horrorfilm der 80er Jahre.
Fünf junge Leute wollen in einer einsamen Waldhütte übernachten, finden ein altes Tonband mit Beschwörungsformeln und erwecken schlafende Dämonen im Wald.
Diese nehmen von den Freunden nach und nach Besitz.
Die noch gesunden Freunde bringen die Dämonen auf brutalste Weise um, denn nur so können die Dämonen aus dem Körper getrieben werden.
Ein Film, bei dem alles stimmt: Spannung, Dramatik, technische Ausführung, Splatter en Masse.
Die Splattereffekte sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit und manche Szenen regen heute zum Grinsen an (z.B. am Schluß, als Ash seinen Freund Scott beobachtet, wie er zerfällt...).
Dennoch der einzige Teil der Evil Dead-Reihe, der ernst gemeint ist.
Die beiden Nachfolge-Filme ritten ja schon auf der in der Mitte der 80er Jahre aufkommenden "Tongue-in-cheek"-Welle mit und beinhalten zu viel Slapstick um als ersntgemeinte Horrorfilme zu gelten.
Es versteht sich von selbst, daß Evil Dead nur ungeschnitten angeschaut werden kann! Diese geschnittene Version ist unbedingt zu vermeiden!


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen DER Horrorfilm, 22. Januar 2008
Evil Dead ist wohl DER amerikanische Horrorfilm der 80er Jahre.
Fünf junge Leute wollen in einer einsamen Waldhütte übernachten, finden ein altes Tonband mit Beschwörungsformeln und erwecken schlafende Dämonen im Wald.
Diese nehmen von den Freunden nach und nach Besitz.
Die noch gesunden Freunde bringen die Dämonen auf brutalste Weise um, denn nur so können die Dämonen aus dem Körper getrieben werden.
Ein Film, bei dem alles stimmt: Spannung, Dramatik, technische Ausführung, Splatter en Masse.
Die Splattereffekte sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit und manche Szenen regen heute zum Grinsen an (z.B. am Schluß, als Ash seinen Freund Scott beobachtet, wie er zerfällt...).
Dennoch der einzige Teil der Evil Dead-Reihe, der ernst gemeint ist.
Die beiden Nachfolge-Filme ritten ja schon auf der in der Mitte der 80er Jahre aufkommenden "Tongue-in-cheek"-Welle mit und beinhalten zu viel Slapstick um als ernstgemeinte Horrorfilme zu gelten.
Es versteht sich von selbst, daß Evil Dead nur ungeschnitten angeschaut werden kann!


Muttertag
Muttertag
DVD ~ Holden McGuire

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial - aber nur wenn ungeschnitten!, 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Muttertag (DVD)
Drei Mädels treffen sich seit der High-School-Zeit regelmäßig jährlich.
Dieses Mal fahren sie in die freie Natur, um ein Wochenende zu campen.
Leider wohnen auch zwei derangierte Brüder mit ihrer Mutter dort.
Flugs werden die Mädels gefangen genommen. Ein Mädel wird von den Brüdern vor den Augen der Mutter gedemütigt, gefoltert und am Ende vergewaltigt.
Während des täglichen Fitnessprogrammes der Brüder am nächsten Tag, können die anderen beiden fliehen und suchen die Dritte.
Sie finden diese in einem Zimmer der Brüder - halb tot geschuden.
Als sie in relativer Sicherheit zurück im Wald sind, stirbt die Freundin.
Die beiden Überlebenden schwören Rache an den Brüdern.
Und so geschieht es.
Der Rest ist Legende: Abflußreiniger in den Rachen, Beil zwischen die Beine, Erstechen durch elektrisches Brotmesser und mehr...
Der Film zelebriert die Selbstjustiz, aber es ist eben nur ein Film.
Sehr hart, sehr gut gemacht, sehr spannend.
Die neue Version ist jedoch auf jeden Fall zu vermeiden, da die Handlung über alle Maßen gekürzt wurde.
Diesen genialen Film kann man sich nur in der ungekürzten Version ansehen.


Muttertag - Ein Alptraum aus Blut und Gewalt
Muttertag - Ein Alptraum aus Blut und Gewalt
DVD ~ Holden McGuire
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 18,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial - wenn ungeschnitten, 22. Januar 2008
Drei Mädels treffen sich seit der High-School-Zeit regelmäßig jährlich.
Dieses Mal fahren sie in die freie Natur, um ein Wochenende zu campen.
Leider wohnen auch zwei derangierte Brüder mit ihrer Mutter dort.
Flugs werden die Mädels gefangen genommen. Ein Mädel wird von den Brüdern vor den Augen der Mutter gedemütigt, gefoltert und am Ende vergewaltigt.
Während des täglichen Fitnessprogrammes der Brüder am nächsten Tag, können die anderen beiden fliehen und suchen die Dritte.
Sie finden diese in einem Zimmer der Brüder - halb tot geschuden.
Als sie in relativer Sicherheit zurück im Wald sind, stirbt die Freundin.
Die beiden Überlebenden schwören Rache an den Brüdern.
Und so geschieht es.
Der Rest ist Legende: Abflußreiniger in den Rachen, Beil zwischen die Beine, Erstechen durch elektrisches Brotmesser und mehr...
Der Film zelebriert die Selbstjustiz, aber es ist eben nur ein Film.
Sehr hart, sehr gut gemacht, sehr spannend.
Die neue Version ist jedoch auf jeden Fall zu vermeiden, da die Handlung über alle Maßen gekürzt wurde.
Diesen geniale Film kann man sich nur in der ungekürzten Version ansehen.


Die Hölle der Lebenden Toten
Die Hölle der Lebenden Toten
DVD ~ Francesca Annis
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 10,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein!, 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Hölle der Lebenden Toten (DVD)
In einer chemischen Fabrik irgendwo auf einer Insel in Papua Neu-Guinea bricht ein Virus aus und verwandelt alle Menschen in fleischfressende Zombies.
Eine Spezialeinheit wird dorthin geschickt, um alle Unterlagen zu vernichten.
Auf dem Weg durch den Urwald müssen sich die Soldaten mit allerlei Zombies auseinandersetzen und zudem noch ein Reporter-Pärchen beschützen.

Der Film versucht gar nicht erst, dem Genre etwas Neues hinzuzufügen. Die Parallelen zu "Dawn of the Dead" und Fulcis "Zombi" sind eindeutig.
Trotzdem schadet das dem Film nicht, denn "do not change a successful concept". Die Vorgängerfilme funktionieren, also funktioniert auch "Hölle der lebenden Toten".
Der Film strotzt vor Blut und Gedärm: von herkömmlichen Zombie-Bissen bis Erschießungen, Ausweidungen bis hin zu Augen aussdrücken ist alles vorhanden.
Einzig die fehlende Dramatik und Stimmung wie in Fulcis "Zombi" verhindern ein 5-Sterne-Rating.
Die Originalversion zeigt zwar eine interessante Dramatik, wenn die Führer der Nationen im UN-Gebäude über die Seuche debattieren und zu keinem Ergebnis kommen und zusehen müssen, wie die Zombie langsam die Welt erobern.
Diese dialoglastige Handlung wurde jedoch leider aus der deutschen Fassung entfernt.

Der Film ist natürlich nur genießbar in der ungeschnittenen Version. Ab 16 geht daher gar nicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 27, 2012 8:40 AM MEST


Black Water
Black Water
DVD ~ Diana Glenn

2 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen langweilig, 14. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Black Water (DVD)
Drei junge Leute und ein Führer machen eine Angeltour in den Sümpfen Australiens.
Just in einem Nebenarm des Flusses wird das Boot von einem Krokodil gekentert & der Führer wird gefressen (sieht man nichts von!).
Die Drei flüchten sich auf einem Baum und harren der Dinge.
Nun geht die gähnende Langweile erst recht los: die beiden Frauen diskutieren mit dem Mann, was denn die bessere Rettungsmöglichkeit wäre: auf dem Baum sitzen bleiben oder über die Äste Festland zu erreichen.
Der Mann als Pragmatiker möchte lieber das gekenterte Boot fahrtüchtig machen.
Nach einigen Diskussionen setzt er sich durch - & wird gefressen.
Nun diskutieren die beiden Frauen, was denn zu tun sei....

Im Grunde macht der Zuschauer des Filmes nichts anderes als die Protagonisten im Film auch: warten, bis was passiert.
Hier empfehle ich stattdessen "Long Weekend", der auch von Down Under kommt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14