Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos 20% Rabatt OLED TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Profil für Anonym > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anonym
Top-Rezensenten Rang: 3.746.918
Hilfreiche Bewertungen: 121

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anonym

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Lucky-Kitty Keramik Katzenbrunnen, weiß
Wird angeboten von Lucky-Kitty
Preis: EUR 54,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht wirklich hübsch,- dafür aber zweckmäßig!, 12. Januar 2012
Tag 1. Absolutes Misstrauen. Was ist DAS denn? Beide Katzen saßen in 2 m Abstand mit riesen Augen vor dem Becken .. und begaben sich an die alte Wasserstelle. Tag. 2 Ich folgte dem Rat eines anderen Rez. Schreibers und steckte eine Kullihülse in das Loch aus dem das Wasser austritt ..und plötzlich war das Ding eine Sensation. Nach einer Stunde Wasserspielen haben sie die Hülse aus dem Loch geschlagen und angefangen zu trinken. Der Brunnen ist leicht zusammen zu bauen, leicht zu reinigen, super leise,- ich höre ihn kaum eher gar nicht, was sehr angenehm ist. Nur muss ich ehrlich sagen - sorry, nicht übel nehmen - hübsch ist er nicht, dafür aber zweckmässig. Volle Punktzahl! Danke.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 11, 2012 4:10 PM CET


Transmutation ins Land des Lächelns
Transmutation ins Land des Lächelns
von Mathias Wendel
  Broschiert
Preis: EUR 14,00

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen interessante theorie, 29. August 2006
Prinzipiell bin ich bei gechannelten Offenbarungen sehr kritisch. Da ich den Autor aufgrund eines anderen Buches aber für seriös halte und ich es letzlich auch nicht beurteilen kann ob und was daran wahr ist, möge jeder selbst urteilen und beobachten wie der Inhalt auf sich wirkt. Ich glaube Herrn Wendel, das er Kontakt zu anderen Intelligenzen hat, die ihn mit Informationen versorgen, auf die anderen Menschen keine Zugriff haben, und beglückwünsche ihn dafür. Was mich an dem Buch aber massiv stört und allen Informationen einen faden Beigeschmack verpasst, ist das wiederholte Anreißen interessanter Themen, die aber nur bei einem gebuchten Seminar genauer und tiefer erläutert werden (können). Auf mich wirkt das nicht seriös, sehr kommerziell und kaufmännisch gedacht. Was ich auch nicht sehr schätze ist die Erstaussage, dass man alle bisherigen Weltanschauungen über Bord werfen kann, denn nur diese ist die einzig Richtige?

Es toben immer wieder Kriege auf dieser Welt, weil die Menschen meinen, daß ihre gefundene Wahrheit die einzig Richtige sei. Ich habe meine Anschaung nicht revidiert, bin jetzt aber über eine Möglichkeit bereichert und denke drüber nach.


Das weiße Land der Seele
Das weiße Land der Seele
von Olga Kharitidi
  Taschenbuch

53 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 20. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Das weiße Land der Seele (Taschenbuch)
Wenn man ein bißchen an die Dinge glaubt, die mit den Sinnen nicht zu erfassen sind; wenn man sich ganz weit öffnet und erklärungen zulassen kann, die gesellschaftlich und schulmedizinisch schon gleich gar nicht "angemessen" sind; wenn man sich darüber im klaren ist, daß außer "otto normalverbraucher" auch menschen auf dieser welt verweilen, die einfach mehr können und etwas anders sind als die meisten anderen erdenbürger,.. dann ist das lesen dieses buches eine echte bereicherung für geist und seele. Ich hab es jetzt so an die drei mal gelesen und es jedem in meinem Freundeskreis, dem ich weitsicht und offenheit unterstelle, gern empfohlen. Es ist mit das schönste und spannendste buch, das ich gelesen habe. Ein Seelenbuch mit zwischenzeilen.. uneingeschränkt zu empfehlen deshalb volle punktzahl.


Ich war Buddhist: Das Ende einer Pilgerreise
Ich war Buddhist: Das Ende einer Pilgerreise
von Martin Kamphuis
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

35 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Spiritueller Egotrip, 10. März 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte handelt von einem jungen Mann, der mit unserem westlichen System, der Art zu leben, zu lieben und zu glauben, nicht klarkommen will. Wie viele andere, sehnt er sich danach, das Leben in all seinen Zusammenhängen zu verstehen, um alles anders, vor allem aber besser machen zu können. So zieht er an die Quelle aller Religionen,- nach Indien. Leider geht er hier seinem Vorhaben nicht mit dem Herzen und ohne Erwartungen, sondern mit rationalen Überlegungen, Ungeduld und vor allem mit konkreten Erwartungen an,- womit sein Plan, schon zum Scheitern verurteilt war.
Nach großen Mühen, um schnellst möglich zur Erleuchtung zu gelangen und 6.000 Niederwerfungen vor der Buddhastatue in Bodh-Gaya, wird aber immer noch keine "handfeste", sprituelle Resonanz laut?!
Nach dieser Reise durch Indien und Nepal und nach einem 2-monatigem Retreat bei "SEINEM" Lama, begegnet er einer Frau die sich als Channel des Dalai Lamas empfand und durch das er spirituelle Anweisungen, und Maßregelungen zu erhalten glaubte, an die er sich auch hielt und sich erneut über die ausbleibenden Wunder wunderte. Also alles irgendwie dubios.
Kamphuis war nie Buddhist, eher ein kiffender Suchender, der anfing New Age, Okkultismus, Religion, Aberglauben, Hoffnung und Esotherik, alles in einem Topf zu vermischen und auf Wunder hoffte.
Dieses Buch gibt einen guten Einblick in den persönlichen Egotrip eines spirituellen Touristen, der letztlich dann aber glücklich zu Jesus gefunden hat. Eigentlich schön für ihn und kein Drama, er stellt es aber ein bißchen so dar. Psychologisch ganz spannend zu lesen.


Seite: 1