Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Stefan Rudolf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Rudolf
Top-Rezensenten Rang: 1.760.148
Hilfreiche Bewertungen: 255

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Rudolf

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Damen Push Up Träger Bikini Set in Neon Farben mehrfarbig strukturiert F7594 (36, Minzgrün)
Damen Push Up Träger Bikini Set in Neon Farben mehrfarbig strukturiert F7594 (36, Minzgrün)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Reine Lotterie., 10. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bikini sieht gut aus, ist aber sicher 2 Nummern kleiner als angegeben.
Und die Rücksendung muß man auch noch selber zahlen.
Blöd.


Kaeppel G-130006-14D1-VA97 Uni Bettwäsche, Satin, 1 x 80/80 und 135/200 cm, klassisch rot
Kaeppel G-130006-14D1-VA97 Uni Bettwäsche, Satin, 1 x 80/80 und 135/200 cm, klassisch rot
Preis: EUR 44,95

3.0 von 5 Sternen Schöne aber unsolide, 16. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Bettzeug ist schön. Ärgerlicherweise jedoch genügte eine Wäsche, die reißverschlüsse zu ruinieren. Das geht nur gar nicht. Schade drum.


Zum Buddha werden in 5 Wochen
Zum Buddha werden in 5 Wochen
von Giulio Cesare Giacobbe
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Humorvoll und gut entschlackt., 16. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zum Buddha werden in 5 Wochen (Taschenbuch)
Auch wenn mich manche Osho-Zitate irritieren. Das Buch ist ein vergnüglicher und hilfreicher Begleiter im Alltag. der Buddhismus wird von allem religiösen entkleidet auf sein Gerüst einer Technik zum Erlernen gesünderen Erlebens.


Seidensticker Satin Pyjama Schlafanzug braun M L XL XXL 3XL 4XL UVP 55,95 EUR NEU / L
Seidensticker Satin Pyjama Schlafanzug braun M L XL XXL 3XL 4XL UVP 55,95 EUR NEU / L

2.0 von 5 Sternen Durchwachsen, 21. Juli 2014
Gut luftig und zu tragen und optisch einwandfrei, aber schlecht genäht und sehr schnell am Bein eingerissen. Ärgerlich und nicht empfehlenswert,


MEDION S63075 Design DECT Telefon Bluetooth Full-ECO-Funktion SMS GAP CLIP LED Freisprechen ° Digitaler Qualitäts Anrufbeantworter
MEDION S63075 Design DECT Telefon Bluetooth Full-ECO-Funktion SMS GAP CLIP LED Freisprechen ° Digitaler Qualitäts Anrufbeantworter

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gelump, 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Teil kann nur die HJälfte von dem, was es verspricht. Man kann nicht einmal die Uhrzeit und den Ab richtig einstellen, weil die Menuesteuerung beim letzten SChritt immer auf Status Quo ante zurück springt. UNd der Hammer ist die arrogant ignorante Umgehensweise des Meion-Shops mit der Reklamation: Es sei doch klar, daß dieses DECT-telefon nicht an der FritzBox funktioniere. Dabei wissen die gar nicht, ob und wo ich das Teil verwende. Die Klangqualität ist wie aus den 50ern und es knackt dauernd, Die Klingeltöne sind eine Zumutung. Finger weg von den Glumps!!!


Die Weisheit der Pflanzen: Überliefertes Heilwissen für die Praxis von heute
Die Weisheit der Pflanzen: Überliefertes Heilwissen für die Praxis von heute
von Matthew Wood
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,90

1 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Esogeschwurbel, 11. Mai 2013
Eine leicht lesbare umfassende Geschichte der Pflanzen heilkunde, die auf dem botanischen Wissen des Westens, der Homöopathie, der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Botanik der nordamerikanischen Indianer gründet.
Merkt da keiner den Schwachsinn?
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 23, 2015 5:45 PM MEST


Co-Abhängigkeit: Die Sucht hinter der Sucht
Co-Abhängigkeit: Die Sucht hinter der Sucht
von Anne Wilson Schaef
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unwissenschaftlicher Brei aus verallgemeinerten Eigenbeobachtungen, 16. Dezember 2011
Ich habe selten einen solch ärgerlichen Mist zu einem beklemmenden Thema gelesen. Ohne dem eigentlichen Problem falsch gelernten verhaltens irgendwie gerecht zu werden, wird hier mit Eifer aber ohne kritschen Verstand von Einzelbeobachtungen induktiv auf ein fragwürdiges Krankheitbild geschlossen, der Angehörige zum eigentlichen Kranken gestempelt und pathologisiert. Der Umstand, daß die eigene Sicht keine ausreichende wissenschaftliche Anerkennung findet, wird als Skandal empfunden, den man hier mal gerne aufgeklärt sähe, anstatt ihn einmal als Anhaltspunkt zu nehmen, das eigene hermeneutische Ausbreiten zu überdenken. Über rein anekdotische Evidenz auf dem Nievau von Küchenpsychologie geht dieser Text nicht hinaus. Das ist in etwa so hilfreich, als wenn man dem Betroffenen Bachblüten anböte. Die beschriebenen Beispiele sind keineswegs ein Ausschlußkkriterium für Co-Abhändige, sondern würden auf fast Jeden, mindestens aber auf etliche, besser und belastbarer beschhriebene Verhaltensstörungen zutreffen. Natürlich stehen auch richtige Dinge in dem Buch - meist schiere Allgemeinplätze. Aber was daraus abgeleitet oder wo und wie dies hergeleitet und "untermauert" wird, entbehrt jeder Seriosität.


Sheng Fui: Erfülltes Leben dank fernöstlicher Leere
Sheng Fui: Erfülltes Leben dank fernöstlicher Leere
von Lorenz Meyer
  Taschenbuch

13 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen postpubertär und unoriginell, 5. Oktober 2010
Ich bin selbst Skepitker und glaube nicht an Feng Shui. Daher finde ich ein wenig Satire und Aufklärung ganz gut. ABer dieses Buch ist einfach nur platt. Es gibt hier und da lustige Seiten - aber die Idee trägt nicht für ein ganzes Buch. So breit gerieben wirkt das ganze reichlich pubertär.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2010 4:58 PM MEST


Kindersprechstunde. Ein medizinisch-pädagogischer Ratgeber. Erkrankungen - Bedingungen gesunder Entwicklung - Erziehung als Therapie
Kindersprechstunde. Ein medizinisch-pädagogischer Ratgeber. Erkrankungen - Bedingungen gesunder Entwicklung - Erziehung als Therapie
von Wolfgang Goebel
  Gebundene Ausgabe
Wird angeboten von Memorah.Book
Preis: EUR 31,00

8 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen scheingenau, 6. Juli 2010
Das Buch ist usehr ausführlich und beschreibt wirlich jeden Pups, den ein Kind lassen könnte. Meiner Meinung nach ist man, wenn man das braucht, schon längst beim Arzt, bis man das alles gelesen hat. Und das halte ich für richtig: Viele Details verschleiern, daß das Buch großenteils nicht auf dem Stand der Wissenschaften ist, sondern mit vielen anthroposophischen und anderen parawissenschaftlichen Kontaminierungen daher kommt. Ich empfehle, mal Rudolf steiner zu lesen, und sich ein Bild dieser weltfremden Lehre zu machen, bevor man ein Buch liest, daß daher kommt, als könnte man sich den Arzt sparen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 23, 2011 7:37 PM CET


My Cassette Player
My Cassette Player
Preis: EUR 4,89

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 100 % Übereinstimmung mit der Rezension von EIQIU, 8. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: My Cassette Player (Audio CD)
Ich kann mich nur zu 100% auf EIQIU beziehen:
Ich gehöre zu denen, die sich von der ersten Minute an von diesem wundervollem Mädchen verzaubern ließen. Wie sie da so stand mit ihrem verschmitztem Lächeln und loslegte "ay ay..." Das hatte eine Präsenz und Anmut, wie ich es schon lange nicht mehr gesehen und gehört hatte.

All das ist bei der vorliegenden CD leider wie weggeblasen. Vielleicht wurde hier die Persönlichkeit einfach zu stark wegproduziert, möglicherweise aber ist die Müdigkeit, die hier an Stelle der Lebendigkeit und Fröhlichkeit der Liveauftritte zu weilen unüberhörbar ist, dem Stress und einer überhasteten Produktion geschuldet.
Am deutlichsten wird dies in den Songs "My Same" "New Shoes" und "Mr. Curiosity", die für die CD neu produziert wurden. Hört man sie im direkten Vergleich zu den Liveauftritten von USFO, glaubt man fast einer anderen Sängerin zu lauschen. Wo ist die einfühlsame Zartheit, die rührende Feinfühligkeit und Zerbrechlichkeit in "Mr. Curiosity" geblieben? Wo ist das Strahlen, die Frische und die Freude, wo die kleinen Genialitäten und Artefakte, die die Live Auftritte von Lena zu einem unterhaltsamen Kunstgenuss machten und wenigstens teilweise auch immer noch machen, wenn man die Auftritte in diversen Fernsehformaten verfolgt?

Das was allerorten an Lena gelobt wird, ihre Authentizität (ich würde eher sagen: lebendige Natürlichkeit), konnte sie leider nicht mit auf die CD nehmen. Schade.
Eine Lehre sollte sein, dass die Produktion einer wirklich guten CD länger braucht als ein, zwei Wochen. Da ist Luft nach oben - Lena hat das Zeug zu mehr.

Aber sie braucht andere Songs, bessere Songwriter und Arrangements, nicht diese wirklich hingerotzte Schnellproduktion aus der Hüfte.

Zu ihrer Aussprache: Erst stimmten alle in der Chor derer ein, die ihr Englisch gut fanden. Dann meldete sich ein britscher Journalist - mit britischem Akzent - und kritisierte den Akzent, den Frau Landrut in ihrem Englisch transportiert. Und nun stimmen fast alle wieder in diese Trompete ein. Wer, wie ich, sein halbes Leben um die ganze Welt gereist ist, und gelernt hat, im restaurant in Jaipur die deutsche Heimatstadt an der Art der Ausprache des Englischen zu erraten, wer selbst sein Englisch nicht nur inder SChule, sondern auch auf der Straße - und dies in vielen Ländern - gelernt hat, wer je ausländische Bauarbeiter oder Kellner )schweigen wir ganz von Pierre Brice oder Herrn Carpendale) schieres Bairisch mit kroatischem Akzent hat sprechen hören, der wird sich hüten, über Frau Landruts überdurchschnittliches Englisch zu lästern, weil es denn dann doch kein ganz echter Cockney ist.

Se most bihbel sat kritiseis Lena's inglích, schut kiep ser maus shat and listen to ser oun inglisch: ser sei hef enaf to laaf.


Seite: 1 | 2