Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für Marvin M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marvin M.
Top-Rezensenten Rang: 4.515.522
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marvin M.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Neighborhoods (Deluxe Edition)
Neighborhoods (Deluxe Edition)
Preis: EUR 7,97

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Blink-182 2.0, 23. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Neighborhoods (Deluxe Edition) (Audio CD)
Das ist es also. Das Album auf das alle Blink-182 Fans dieser Welt knapp 8 Jahre lang gewartet haben.
Alle die hier ein Album wie "Take of your pants and Jacket" erwarten, werden grandios enttäuscht.
Blink-182 haben sich weiterentwickelt.
Und die Herren gehen schon langsam auf die 40 zu. Und da singt man (leider) nicht mehr über Blowjobs etc.

Die Songs sind allesamt düsterer als alles was man von Blink 182 bis jetzt kannte.
Allerdings klingen die meisten Songs für mich von der Stimmung relativ gleich - sprich sie erinnern mich an AVA.

Mein Lieblingssong ist ganz klar "Hearts All Gone" . Der erinnert mich einfach so an alte Blink 182.
Allerdings gefallen mir auch die neueren Songs wie "Up All Night" oder "Kaleidoscope".

Generell benötigt das Album einfach Zeit um sich an den neuen Sound von Blink 182 zu gewöhnen und man muss sich drauf einlassen.

Allerdings verstehe ich nicht, warum man eine Delux Edition mit 3 extra Songs rausbringt. Dafür gibt es einen Stern abzug.

Fazit :

Jeder der hier alte Blink 182 erwartet wird , wie Mark Hoppus auch sagte , enttäuscht sein. Was mein altes blink Herz auch verstehen kann.
Man sollte sich trotzdem auf das neue Album einlassen und ihm Zeit geben sich zu entfalten.
Blink 182 sind reifer geworden, weshalb ich dieses Album als Start in neue Zeiten für Blink 182 sehe.
Blink 182 2.0 wenn man so will, denn mit dem pop-punk von früher hat das Album nichts zu tun.

Trotzdem ist und bleibt Blink 182 der Soundtrack meiner Jugend !


Something For Nothing
Something For Nothing

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chunk! No, Captain Chunk!, 2. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Something For Nothing (Audio CD)
Was die 5 Jugens aus Paris, Frankreich mit ihrem Debut abliefern ist klasse.

Die Songs pendeln durchgehend zwischen melodischen pop-punk parts und hardcore riffs mit breakdowns.
Sollten A day to Remember sich jemals mit eurer lieblings pop-punk Band paaren würden Chunk! No, Captain Chunk! dabei rauskommen !

Anpieltipps sind vor allem "Born for Adversitiy" , "In frieds we trust" , "Sink or Swim" mit grandiosen elektronischen part.
Chunk! No, Captain Chunk! können aber auch ruhig ! Mit dem Song "For all we know" liefern sie einen klassen akkustiksong mit klasse gitarrenriff ab, der sich zum Ende steigert und ein einem Singalong ähnlich wie in Blink 182s Feeling This endet.

Auch die Songs M.I.L.F und xoxo beziehen sich klar auf die gedanken von Jugendlichen und den Sprachcodes im Internet.

Die Produktion finde ich auch super, nichts ist zu laut oder zu leise.

Anmerken sollte man auch, dass der Sänger Bertrand Poncet eine Stimme von Wiedererkennungswert hat, auch wenn sie recht kindlich klingt.

Wer also noch eine weitere Pop-punk/Hardcore Band sucht, kommt an Chunk! No, Captain Chunk! nicht vorbei !


For What It's Worth
For What It's Worth
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 6,84

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stick to your guns sind eine Macht, 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: For What It's Worth (Audio CD)
Das hier ist das Erstlingswerk der Band.
Auf "For What Its Worth" geht auch noch etwas rauher zu als auf den beiden folgenden Alben.
Zuhören gibt es metallischen Togh Guy Hardcore , wie bei First Blood oder Terror. Allerdings gibt es hier auch "gesungene" Parts.
Wer jetzt an irgendwelche Emocore oder Metalcore Vocals denkt , liegt falsch.
Der "Gesang" des Shouters klingt zu keiner Zeit "emohaft" oder "weich" , viel mehr mekrt man hier, dass der Sänger "Eier hat".

Die Songs sind alle klasse , aber die Besten sind meiner Meinung nach "Colourblind" , "Compassion Without Compromise" und "A Poor Mans Poor Sport (Two Heads Are Betterthan One)".
Außerdem befindet sich auf diesem Album DER Song der Band schlechthin und einer der besten Hardcoresongs die es gibt. "This Is More" heißt dieser Song und wer diesen live erleben durfte, weiß welche Party dann stattfindet.Alleine dieser Song ist eine Anschaffung des Albums wert.

Die Produktion ist auch klasse und auf einer guten Anlage knallt das Album extremst.

Für mich also ein Pflichtkauf für jeden Hardcorefan.
5 von 5 Sternen


AMERICAN PSYCHO
AMERICAN PSYCHO
Preis: EUR 5,00

5.0 von 5 Sternen "Die neuen Misfitis", 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: AMERICAN PSYCHO (Audio CD)
Gleich vorne Weg : Wer hier die alten Misfits zur Zeit der Songs "Halloween" , " London Dungeon" oder "Last Caress" erwartet wird sich wundern.

Was Jerry Only und Konsorten abliefen ist anders.
Die Misfitis präsentieren sich hier viel moderner und melödischer.
Die Textre drehen sich immer noch im die Horrorgeschichten und genau so soll es sein.

Mir persöhnlich gefallen die "neuen" Misfits auf diesem Album sehr sehr gut.
Jeder Song hat Hitpotential und ist eine Klasse für sich.

Dieses Album gehört für mich in jede (punk)Plattensammlung.

Also kauft euch dieses Album sind seid begeistert !

5 von 5 Sternen !


What Separates Me from You
What Separates Me from You
Preis: EUR 17,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die schlechteste Platte von ADTR, 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: What Separates Me from You (Audio CD)
Meine Erwartungen an das neue Album von A day to Remember waren aufgrund der letzten beiden Alben wirklich hoch. Und ich muss sagen , ich wurde entäuscht.
Natürlich ADTR sind immer noch klasse, aber dieses Album ist wirklich "zu" popig geworden.
Auf "What Separates Me From You" sind natürlich auch "harte" Lieder vorhanden.
Diese 3 - 4 Songs sind genau das was ich mir von ADTR wünsche. An diesen Songs ist nichts auszusetzen.
Der Rest des Album besteht aber nur noch aus "weichen" Songs, von denen eigentlich nur "All I want" und "All Signs point to Lauderdale" erwähnenswert sind.
Die anderen sind nur Einheitsbrei.
Einen Übersong wie "Monument" von "For those who have Heart" sucht man hier vergebens.

Wer A day to Remember bedingungslos liebt kann hier zugreifen. Aber Leute, die wie ich besonders die härteren Sachen mochten, sollten sich den Kauf gut überlegen.

3 von 5 Sternen


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Pop-Punk wie er sein sollte !, 10. Juni 2011
"Countdown to Nowhere" ist das aktuelle Album der 4 Jungs aus Chicago.

Musikalisch machen die Jungs astreinen Pop-Punk in Richtung früher Simple Plan u.ä.

Auf dem Album gibt es 13 mal mid-tempo Punk, der sofort in die Gehörgänge eindringt und dort auch lange verweilt.

Die Refrains laden einfach zum Mitsingen ein und versprühren eine unglaublich große Freude.
Besonders herrausheben möchte ich das Intro des Songs "Run Away" , welches einfach klasse ist und mir sofort ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.
Außerdem ist "Dance with me" der Übersong des Albums. Der Refrain gehört wirklich zu den besten im ganzen Pop-Punk bereich.

Die Produktion ist durchweg gut und alle Instrumente und der Gesang sind gut gemischt, sodass alles Wahrzunehmen ist und kein Bandmitglied untergeht.

Jeder der noch eine gute Pop-Punk Band sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.
5 von 5 Sternen


No Looking Back
No Looking Back

4.0 von 5 Sternen Gutes Album für den Sommer, 10. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: No Looking Back (Audio CD)
Act as One sind musikalisch Set your Goals am Ähnlichsten.

Auf "No Looking Back" gibt es 12 mal straighten (pop)-punk mit gelegentlichen Abstechern in den Hardcore.

Die Songs gehen durchweg schnell ins Ohr und verbreiten beim Höhren spontan gute Laune. Leider sticht kein einziger Song wirklich herraus, sodass dieses Album keinen "Übersong" besitzt.

Die Stimme des Sängers klingt wirklich etwas kindlich, aber das ist reine Geschmackssache und er macht seine Aufgabe wirklich ordentlich.

Also wer noch eine Platte für den Sommer sucht, kann hier gerne zugreifen !
4 von 5 Sternen.


Live on Landsdowne,Boston MA (CD+DVD)
Live on Landsdowne,Boston MA (CD+DVD)
Preis: EUR 9,97

4.0 von 5 Sternen Lets go Murphys, 5. Juni 2011
Album ausgepackt , in die Anlage gepackt und los gings mit der Party.
Die Produktion des Albums ist durchweg gut und die Songauswahl ist klasse.
Leider fehlen "Boys on the Docks" und "Skinhead on the MBTA", welche am Ende angekündigt werden, aus welchem Grund auch immer nicht auf der CD/DVD enthalten sind.
Die DVD ist ein nettes "Geschenk", welche die Live-Stimmung meiner Meinung nach gut eingefangen hat.

Fazit : Beim höhren des Albums bekommt man einfach Lust mit seinen Freunden und viel Guinness und Whiskey zu feiern. Die Dropkick Murphys sind zur Zeit einfach die beste irish-folk Punkband !


We Will Overcome
We Will Overcome
Preis: EUR 16,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Album., 5. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: We Will Overcome (Audio CD)
Close your Eyes kannte ich bis vor Kurzem nicht und habe sie per Zufall auf YouTube endeckt.
Musiklischen bewegen sich die Herren zwischen A day to remember , Set your Goals und Four Year Strong. Also Hardcore mit Breakdowns gepaart mit pop-punk Melodien.

Die Meldodien sind durchweg klasse und die Breakdowns sind hart. Allerdings überwiegt ganz klar der melodiöse Teil.
Besonders gefallen haben mir "A Proclamation" und "Song for the Broken". Das sind wirklich klasse Songs, die einem auch länger im Gedächnis bleiben.
Die anderen Songs sind auch gut, allerdings reichen diese meiner Meinung nach nicht an die Klasse der Songs oben herran.
Leider fehlt dem Album auf Dauer auch etwas Abwechslung, so dass die Songs teilweise dahinfließen.

Die Produktion der Songs ist gut, wobei für meinen Geschmak der Bass etwas lauter hätte sein können.

Fazit :
Ein super Album für alle, die von der Hardcore/ Pop-Punk Schiene nicht genug bekommen können. Aufgrund der fehlenden Abwechslung nur 4 von 5 Sternen.


Seite: 1