Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Profil für Jacqueline Bier > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jacqueline Bier
Top-Rezensenten Rang: 225.763
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jacqueline Bier (Freiburg im Breisgau)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der Seidenfächer: Roman
Der Seidenfächer: Roman
von Lisa See
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Eine ergreifende Geschichte..., 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Seidenfächer: Roman (Taschenbuch)
... die leider an mancher Stelle etwas zu kurz kommt. Aber im Ganzen betrachtet ein wirklich tolles Buch. Besonders eindrucksvoll und schrecklich fand ich die Szenen mit dem Füßebinden.


Only Hope
Only Hope
Preis: EUR 1,29

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lied voller Gefühl, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Only Hope (MP3-Download)
Egal wie oft ich mir "A walk to remember" ansehe, die Geschichte rührt mich immer wieder zu Tränen. Das Lied "Only Hope" verkörpert so sehr Hoffnungen, Erkenntnisse und Gefühle, dabei bekomme ich immer eine Gänsehaut. Absolut tolles Lied.


Fritzi Fisch und der verschwundene Schatz
Fritzi Fisch und der verschwundene Schatz
Wird angeboten von Rare-Games

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wasserspaß der Kinder fesselt!, 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Spiel gekauft, weil ich auf dem Rechner in unserem Hort anspruchsvolle, gewaltfreie Spiele anbieten wollte. Da ich selbst als Kind gute Erfahrungen mit Adventures gemacht habe, entschied ich mich dieses, bei den heutigen Kindern in vergessenheit geratene, Genre anzubieten.

Da das Spiel etwas älter war, war ich mir nicht sicher ob es auf Windows XP laufen würde. Zur Sicherheit besorgte ich einen Emulator, mit dem es auf jeden Fall laufen würde. Soweit ich mich erinnere brauchte ich ihn aber nicht, da das Spiel bis Windows XP lauffähig ist. Ab Windows 7 ist ein Emulator aber notwendig.

Zunächst waren die Kinder unbeeindruckt und wussten mit dieser Art Spiel nichts anzufangen. Bald schon hatten sich aber Spielgruppen (altersgemischt, Klasse 1-4) gebildet und die Spiele wurden in gemeinschaftlichen Sitzungen (mit teilweise 5-6 Kindern vor einem PC) gelöst. Klasse! So sollten Spiele die Sozialkompetenz von Kindern fördern. Gemeinsam Spielen um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Toll!

Ich kann das Spiel nur weiterempfehlen!
Da die Handhabung aber nicht so einfach ist (Menü aufrufen auf "Space", Speichern auf "s", Laden auf "l") empfehle ich Eltern/Erziehern/Lehrern sich auf jeden Fall erst einmal mit dem Spiel vertraut zu machen um dem Kind/ den Kindern helfen zu können.


100%Kids: Darby & Gregor
100%Kids: Darby & Gregor

5.0 von 5 Sternen Großer Spaß für Kinder der 1. bis 4. Klasse, 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 100%Kids: Darby & Gregor (CD-ROM)
Ich habe die beiden Spiele gekauft, weil ich auf dem Rechner in unserem Hort anspruchsvolle, gewaltfreie Spiele anbieten wollte. Da ich selbst als Kind gute Erfahrungen mit Adventures gemacht habe, entschied ich mich dieses, bei den heutigen Kindern in vergessenheit geratene, Genre anzubieten.

Da das Spiel etwas älter war, war ich mir nicht sicher ob es auf Windows XP laufen würde. Zur Sicherheit besorgte ich einen Emulator, mit dem es auf jeden Fall laufen würde. Es klappte aber erfreulicher Weise ohne.

Zunächst waren die Kinder unbeeindruckt und wussten mit dieser Art spiele nichts anzufangen. Bald schon hatten sich aber Spielgruppen (altersgemischt, Klasse 1-4) gebildet und die Spiele wurden in gemeinschaftlichen Sitzungen (mit teilweise 5-6 Kindern vor einem PC) gelöst. Klasse! So sollten Spiele die Sozialkompetenz von Kindern fördern. Gemeinsam Spielen um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Toll!

Ich kann die Spiele nur weiterempfehlen!


Bosch MUZ4EB1 Speiseeisbereiter weiß
Bosch MUZ4EB1 Speiseeisbereiter weiß
Preis: EUR 48,47

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eis ja, aber Handhabung nicht so einfach, 1. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben den MUZ4EB1 Speiseeisbereiter gekauft, weil wir keine gesonderte Eismaschine kaufen wollten. Es ist sehr praktisch, dass dieses Zubehörteil die Bosch Küchenmaschine erweitert. Das spart unnötige Geräte. Allerdings ist das einsetzen des Rührers der Eismaschine nicht so einfach. Der Rührer muss im Eisbehälter stehen und dann wird der Arm von oben heruntergeklappt. Oft passen dann die Teile nicht aufeinander und es muss etwas friemelig gewerkelt werden, während der Kühlbehälter bereits Kälte verliert ohne etwas zu tun zu haben. Das ist nicht gut durchdacht.

Die ersten Versuche Eis zuzubereiten schlugen katastrophal fehl. Das Eis wurde nicht im Ansatz fest. Versuche es in der Gefriertruhe nachhärten zu lassen scheiterten, weil das Eis dann hart wie Backstein war, selbst nach einem Antauen von 15 Minuten. Selbst die angegebenen Rezepte, die im Begleitheft stehen wurden nicht hart. Wir waren kurz davor aufzugeben. Der Kühlbehälter war über zwei Tage in der Gefriertruhe, also lange genug durchgefroren, daran kann es nicht gelegen haben, und auch die Zutaten waren Kühlschrankkalt, wie gefordert.

Die Lösung unseres Problems war dann nur die Hälfte des Rezeptes zu machen. Das klappte auch sehr gut. Das Eis wurde schnell fertig (teilweise in 10 Minuten) und schmeckte auch lecker! Hier ein Rezept, dass ich neulich improvisiert habe:

Kokoseis:
ca. 250 ml Kokosmilch (man kann gut Reste verwenden und dann mit Milch strecken)
Honig oder ca. 50g Zucker (wer es süßer mag nimmt mehr)
4 TL Kokosflocken

Einfach Milch mit Honig/Zucker vermischen und in das laufende Gerät geben. Danach langsam die Kokosflocken dazugeben. Und dann genießen wenn das Gerät Knackst.

Zusammenfassung:

+Eis wird schnell zubereitet
+Handhabung ist einfach, etwas falsch machen kann man quasi nicht
+Reinigung ist einfach

-es ist etwas schwierig das Gerät anzuschließen. Ich schaffe es oft nicht den Rührer der Eismaschine direkt einzuhaken
-die im Begleitheft angegebenen Portionsmengen frieren nicht durch (besonders nicht wenn die Außentemperatur hoch ist)
-Halbe Rezeptmenge reicht nur für 2 Personen

Wer einfach etwas mit selbstgemachtem Eis experimentieren möchte und keine drei eishungrigen Kinder hat, ist mit diesem Gerät gut bedient. Wer regelmäßig in großen Mengen Eis isst sollte sich ein Gerät mit eigenem Kompressor kaufen oder bei dem im Handel erhältlichen Eis bleiben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 2, 2016 1:22 AM CET


Der TV-Gucki: oder Über den richtigen Umgang mit Fernsehen und Computerspielen
Der TV-Gucki: oder Über den richtigen Umgang mit Fernsehen und Computerspielen
von Bärbel Spathelf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,90

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Medienarbeit mit Kindern ist wichtig, sollte aber nicht zu einseitig sein, 28. Dezember 2011
Als angehende Medienpädagogin habe ich mir das Buch "Der TV-Gucki" zu Weihnachten gewünscht. Ich liebe die liebevoll gestalteten Bilder von Susanne Szesny und habe mir das Buch auch deswegen gekauft.

Leider hat es nicht ganz meine Erwartungen getroffen.
Schade finde ich, dass der TV-Gucki keine eigens erfundene Figur ist, sondern vom Design her sehr stark an Taichi von Digimon erinnert (und mit einem Argumon abgebildet im Fernseher zu sehen ist). Absicht oder nicht, es rückt die Serie in ein ungutes Licht. Besser wäre es gewesen, wenn der TV-Gucki frei erfunden wäre.
Schade finde ich ebenfalls, dass das TV und Videospiel Verhalten nur negativ dargestellt wird. Es gibt nicht eine Szene im Buch, in der sich Geschwister oder Eltern damit aktiv auseinandersetzen, oder sich beteiligen. Der Medienkonsum wird rein negativ dargestellt, geradezu plakativ sogar als Gegensatz zum Gemeinschaftsspiel. Die kommunikativen und gemeinschaftlichen Aspekte neuer Medien werden dabei außer Acht gelassen.
Die Geschichte nimmt meiner Meinung nach eine seltsame Wendung. Kein Kind, dass gut in Sport ist spielt urplötzlich viel an Konsolen. Nicht ohne Gründe, die zu diesem Verhalten führen. Entsprechend würde ein solches Kind auch nicht einfach auf die Vorschläge oder Regeländerungen der Mutter eingehen. Hier ist mir die Geschichte zu flach. Sollte das Buch im Kindergarten oder Zuhause zum Einsatz kommen, wenn bereits ein zu hoher, unreflektierter Medienumgang vorliegt, bietet es meiner Ansicht nach keine tief genug gehende Geschichte.

Aber natürlich möchte ich nicht nur negative Seiten des Buches darlegen.
Es ist ein guter Versuch das Thema in kindgerechter Art und Weise aufzugreifen. Gerade Fußball ist im dargestellten Alter bei Jungen sehr beliebt und daher als Vergleichsmittel nicht zu schlecht gewählt.
Auch die Reaktionen der Freunde, wenn auch sehr plakativ, sind nachvollziehbar und realistisch. Sehr erfreulich ist hierbei, dass der Protagonist wieder voll und ganz integriert wird, als er seinen Medienkonsum einschränkt.
Ebenfalls positiv ist, dass wissenschaftliche Ergebnisse für die Medienkonsumdauer von Kindern in dem Buch aufgegriffen werden und mit Hilfe des Clowns einen greifbaren Rahmen für Kinder bekommen. Auch die Herangehensweise der Mutter ist sehr gut dargestellt. Mit den Kindern eine Sendung auswählen, bzw. ein Spiel festlegen, evtl. auch aufnehmen, das findet einen positiven Anklang bei mir.
Was ich ganz hervorragend finde und an dieser Stelle deshalb extra erwähnen möchte, ist das Ende des Buches. Aus dem reinen Mediengenuss wird eine aktive Beteiligung am Medium. Die Idee der Kinder ihr Fußballspiel aufzunehmen, es gemeinsam anzusehen und live zu kommentieren ist beste Medienarbeit, die in dieser Form unterstützt und gefördert werden sollte.

Meine Rezession bekommt also 3 Sterne. Es gibt viele gute Seiten an diesem Buch, aber auch viele plakativ - negative Darstellungen. Mein Rat ist, dieses Buch (wie die meisten pädagogischen Bücher) kritisch zu betrachten und eine eigene Position zu beziehen. Ich empfehle es dennoch ErzieherInnen und Eltern, für die der Umgang mit Medien absolutes Neuland ist, oder die ein schönes Bilderbuch zum Thema suchen, vielleicht auch als Diskussionsgrundlage.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 18, 2015 11:21 AM CET


Kawaii Bento Boxes: Cute and Convenient Japanese Meals on the Go
Kawaii Bento Boxes: Cute and Convenient Japanese Meals on the Go
von Joie Staff
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,24

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle kreative Ideen!, 9. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich mich seit einigen Monaten mit Bentos beschäftige war ich auf der suche nach niedlichen und kreativen Ideen. Und nach einigen Empfehlungen von Bekannten aus aller Welt, habe ich mir schließlich dieses Buch angeschafft und bin restlos begeistert!
Es gibt ein Vorwort sowie 4 Seiten auf denen kurz und bündig erklärt wird, wie man sein Bento am besten zusammenstellt, auf was man achten sollte und welche Boxgröße die richtige für Kinder ist. Hinzu kommt eine Übersicht über hilfreiches Bentozubehör.
Das Buch ist in verschiedene Kategorien aufgeteilt. So dass man Anregungen sowohl für Nudeln, Reis, aber auch Brot erhält. Die Bilder sind klar und es gibt eine Inhaltsliste bei jedem Bento. Zu jedem Bento gibt es ein bis zwei Rezepte, die einfach umsetzbar sind. Teilweise enthalten sie sogar Schritt für Schritt Anleitungen.
Am Ende des Buches gibt es eine farblich sortierte Übersicht von Beilagen und Anleitungen für z.B. Apfelhasen.

Die Charaben Sektion ist leider mit 2 Seiten sehr klein ausgefallen und auch nicht wirklich niedlich.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich in diesem Buch viele Anregungen zu leicht nachkochbaren Rezepten finden, die bunt sind und hübsch aussehen. Ich kann es jedem ans Herz legen, der sein Essen hübsch zurechtmachen möchte.


Tokyo Mew Mew, Band 1
Tokyo Mew Mew, Band 1
von Reiko Yoshida
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super süßer Shojo-Spaß, 9. Juli 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tokyo Mew Mew, Band 1 (Taschenbuch)
Ichigo und ihre zukünftigen Freundinnen geraten unbeabsichtigt in ein Genetisches Experiment..........
Dieser Manga ist einfach total niedlich gezeichnet( besonders das Café) Erinnert etwas an Sailor Moon ( Böse Aliens besetzen Tiere und machen sie zu bestien, die Ichigo & Co. dann besiegen müssen) Für alle Fans des Action-Shojo genres ein absolutes Muss!!!!!


Seite: 1 | 2