Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Profil für STP2603 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von STP2603
Top-Rezensenten Rang: 112.039
Hilfreiche Bewertungen: 67

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
STP2603 (Dresden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Ultra (CD+DVD Collectors Edition)
Ultra (CD+DVD Collectors Edition)
Wird angeboten von Michas24/7 (Preise inkl. Mwst.)
Preis: EUR 69,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach 20 Jahren noch gelungen. :-), 19. März 2017
Rezension bezieht sich auf: Ultra (CD+DVD Collectors Edition) (Audio CD)
Okay. Dann schreib ich es jetzt auch mal nieder. Für mich ist die ULTRA ebenfalls mit das Beste Album was DM produziert hat nach allen Alben davor welche ebenfalls Top waren. Nur danach kam eben auch für die Liebhaber nicht mehr viel. Maximal noch die Exciter mit wenigen guten Stücken und anschliessend Alben mit ziemlich viel Kompromissen.. :-( Ja man selbst und auch die Band wird älter aber ich kann mich mit den neueren Sachen nicht mehr so recht anfreunden.

Und deshalb bin ich froh darüber dass es die Ultra gegeben hat. Für mich der Gute und gelungene Abschluß einer wahnsinnig guten Musikepoche namens DM. Und auch ein Lebenszeichen nach den Abgründen davor welche allerdings auch ein verdammt gutes Album hervorgebracht hat. SoFaD
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 11, 2017 1:43 PM MEST


ASUS PRO ADVANCED B451JA-WO076G 14" i5-4210M/4GB/500GB HDD Win 7 Pro
ASUS PRO ADVANCED B451JA-WO076G 14" i5-4210M/4GB/500GB HDD Win 7 Pro
Wird angeboten von Easynotebooks
Preis: EUR 379,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Basis - Sehr gut ausbaufähig, 18. Februar 2017
Ich suchte nach einem noch kompaktem Gerät für mich als Notebook für den Heimbereich und Office-Anwendungen. Da die meisten kleineren 13,3 Zoll Geräte ja preislich bei vernünftiger Hardware in preisliche Höhen abschweifen und man da schnell für ein in sich verschlossenes System ohne Aufrüstmöglichkeiten bei 800,00 € bis 1000,00 € aufsteigt fand ich dieses Gerät einfach unabhängiger und preislich TOP.

Ja der Prozessor ist nicht der neueste (Vierte Generation des I5) aber macht seine Arbeit trotzdem erstaunlich gut und stabil.

Aber zu den Vorteilen:

Herrausnehmbarer und wechselbarer Akku
Erweiterbar auf 16 GB Ram (Achtung!!! Keine Wartungplatte vorhanden, Unterseite muss komplett runter, geht aber sehr leicht ohne große Hackelei)
Prozessor mit zwei Kühlagregaten sowie 2 Lüftern (Überhitzen wohl kaum möglich)
Touchpad mit zwei separaten Tasten (selten geworden)
Beleuchtete Tastatur
Robuste Bauweise (gerade in Bezug auf die Scharniere vom Display welche bei vielen Geräten oft mit der Zeit ausbrechen oder festgehen)
Angenehme kühlende Aluoberfläche welche nicht durch Farbabrieb verunklimpft wird mit der Zeit
Klare Druckpunkte bei der Tastatur sowie viele zusätzliche Einstellmöglichkeiten über Schnellzugriffstasten
Fingerabdrucksensor (nutze ich selbst noch nicht / aber ein nützliches Gimmik)
Flüsterleiser Betrieb
Klang für ein Notebook echt gut gelungen (habe ich bei vielen Geräten deutlich schlechter erlebt)
Feststelltaste verfügt über eine kleine LED welche sofort die Aktivierung anzeigt
Es ist ein Win 7 Pofessional vorinstalliert welches natürlich deutlich besser ist als die bl.... Home Version. ;-)
Für Kenner ist ein Upgrade auf WIN 10 Pro auch noch machbar... ;-)

Nachteile:

Doch recht dickes Gehäuse (stört mich aber selbst nicht da ich es nur zu Hause nutze)
Gewicht ist auch etwas höher aufgrund der robusten Bauweise (es verwindet sich absolut nichts)
Die Grafik könnte besser sein / ist jedoch für den Normalgebrauch und für Surfen und Office mehr als Ausreichend
USB 3.1 Typ-C-Anschluss fehl aufgrund des doch schon etwas entfernten Markeinstiegs bei dem Gerät
Ebenso fehlt ein Standard-HDMI-Anschluss (Gerät lässt sich aber über W-LAN mit dem Smart-TV verbinden sodass alles abgespielt werden kann)
Akkulaufzeit könnte besser sein. Nutze den Rechner wie gesagt nur zu Hause am Netz.

Ich habe den vorhanden 4 GB RAM gleich voll aufgerüstet auf 16 GB wobei 8 GB wohl auch ausgereicht hätten.
Die vorhandene 500 GB HDD wurde durch eine275 GB SSD ersetzt. Rasanter Sprung bei der Arbeitsgeschwindigkeit zusammen mit dem grösseren RAM. Der Rechner rast förmlich. :-) Anwendungen reagieren sofort. Office-Anwendungen wie Word oder Excel sind in nichtmal 2 Sekunden voll gestartet und anwendungsbereit. Browser ebenso.
Die verbaute 500 GB HDD fand mit einem entsprechendem Adapter-Schacht nun seinen Platz im DVD-Laufwerk. Die Originalblende passte perfekt. Da ich selten ein Laufwerk nutze und auch noch ein externe Laufwerk besitze fand ich es einfach verschwendeten Raum im Gerät. Die Originalplatte bewahrt nut alle Daten als Sicherung.
Das Betriebssystem und alles Anwendungen laufen auf der SSD.

Ich kann nur sagen wer ein gut anpassbares und robustes Gerät sucht und nicht auf Schicki-Mickie fixiert ist und sich mit schlichtem Design anfreunden kann ist mit dem Gerät bestens beraten.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2017 9:42 PM MEST


Looking Skyward
Looking Skyward
Wird angeboten von ProMedia GmbH
Preis: EUR 13,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!! Freude auf die Tour, 27. August 2016
Rezension bezieht sich auf: Looking Skyward (Audio CD)
Ich war wohl auch etwas skeptisch in welche Richtung sich das neue Album entwickeln würde als ich die erste Single Auskopplung in den Hände hielt und mir zu Gemüte führen konnte. :-O Ja, auch bei mir hatte der Bonus-Track Paper Thin mehr Emotionen ausgelöst.

Aber, was will man noch zu dem Album sagen. An alle die es haben. Sicher kein Fehlkauf. Wenn auch mit dem einen oder anderen kleinen Kompromis. Da steckt Arbeit dahinter und das ist deutlich zu hören. Nicht scheint hier zusammengeschustert zu sein. Das man immer Stücke nicht in seine geschmackliche Schublade stecken kann dürfte selbst jedem Fan klar sein.

Oft steigt man in die gewohnten musikalischen Stücke ein um dann nach Monaten erst die "links liegen gelassenen" Stücke näher ins "Ohr" zu fassen.

Ingesamt reisst die Platte einen jedoch echt mit und setzt den Weg von MESH eindeutig fort. Kräftige düstere Klänge und stimmig wie gewohnt perfekt darauf abgestimmt.

Ich freu mich euch in Dresden erleben zu dürfen. Und denke dass Iris sicher einen guten Start in die Show geben wird. ;-) Mal schaun.

Weiter so. Daumen hoch.


Sony Xperia Z5 Compact Smartphone (4,6 Zoll (11,7 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
Sony Xperia Z5 Compact Smartphone (4,6 Zoll (11,7 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
Wird angeboten von P-Tech alle Preise inkl. 19% MwSt.
Preis: EUR 489,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hm.... kein Quantensprung zum z1, 2. April 2016
Ich bin kein Freak in Bezug auf ständig neue Handys. Und ich will hier auch nicht alles bis ins letzte Byte zerlegen. Aber das Z5 Compact macht optisch schon einiges her und ist trotzdem schlicht gehalten. Ein Hinkucker. Obwohl mir das kühle Feedback vom Z1 Compact (Alugehäuse) etwas fehlt. Es ist die gespürte Hochwertigkeit etwas verloren gegangen. ;-)

Trotzdem!!! Das Gehäuse und auch die Software vom Z5 Compact sind echt gut entwickelt und machen Spass in Hinblick auf Verarbeitung und Benutzerfreundlichkeit.

Aber 3 Dinge sind mir eher negativ aufgefallen.

1. Der Fingerabdrucksensor arbeitet schlecht. Man muss wirklich arg saubere Finger (Habe gepflegte Hände ;-) ) haben damit der Abdruck auch erkannt wird (obwohl er mehrfach eingelesen wird im Vorfeld). Sprich, hat man trockene Haut reagiert der Sensor fast garnicht. Was im z. Bsp. im medizinischen Bereich schon mal passieren kann aufgrund der Nutzung von Desinfektionsmitteln. Sicher ist es besser dass der Sensor im Zweifelsfall nicht entsperrt und lieber in den Modus Code-Abfrage schaltet aber ich hätte es mir zuverlässiger gewünscht.

2. Die Kamera ist zwar schnell jedoch macht mein noch vorhandenes Z1 Compact einfach bessere Fotos gerade bei schlechten Lichtverhältnissen. Ist mir übrigens auch im Kompaktkamerabereich von Sony aufgefallen dass die älteren Modelle mit etwas weniger MP bessere Fotos unter schlechteren Bedingungen machen.

3. Die Akkulaufzeit ist klar schlechter als bei meinem knapp 1 Jahr alten Z1 Compact. Unter gleichen Bedingungen (Gelegenheitsnutzer, gleiche Apps in Benutzung, Stamina-Modus, gleiche Displayhelligkeit, gleiche Daten und Wlan-Nutzung) komm ich mit dem Z1 Compact bis zu 2,5 Tage mit dem Akku. Beim Z5 Compact bin ich schon nach 1,5 Tagen am Limit. Das ist nun wirklich kein Sprung nach vorne.

Alles in allem ist das Z5 Compact ein gutes Gerät. Wertig. Flüssig. Schlicht. Aber wer nicht wirklich viele Apps, Onlineportale, Spiele nutzt braucht vom Z1 Compact und wie schon oft gelesen wahrscheinlich auch nicht vom Z3 Compact zu wechseln. Schade ums Geld. ;-)

Da ich eh beruflich eh ein 2tes Handy brauchte tut mir der Kauf nicht ganz so weh. Aber ein zweites Z1 Compact hätte völlig gereicht. Zumal das Neu mit etwas Recherche für die Hälfte zu haben ist.


Sony DSCWX500W.CE3 Kompaktkamera (7,5 cm (3 Zoll) Display, 30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkelobjektiv, NFC, WiFi Funktion, Superior iAuto Modus, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD-Video) weiß
Sony DSCWX500W.CE3 Kompaktkamera (7,5 cm (3 Zoll) Display, 30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkelobjektiv, NFC, WiFi Funktion, Superior iAuto Modus, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD-Video) weiß
Preis: EUR 299,00

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Design Top, Verarbeitung Top, Bildqualität Naja, 16. März 2016
Eins vorweg, prinzipielle eine gute Kamera für Schnappschüsse und Hobbyfotografen die bisher nichts besseres gewohnt waren oder sind. Wifi und NFC sind natürlich gute Argumente zuzugreifen und auch der 30 fach Zoom. Die Verarbeitung ist Top, hochwertig, und absolut passgenaue Abschlüsse. Auch fällt die verbesserte Mechanik beim Ausklappblitz auf. Besser als bei der HX50 oder HX60 und dennoch anfälliger als bei der HX20.

Da ich bisher immernoch (nach negativen Test mit der HX50 und nun auch der WX500 (Kleiner Bruder der HX90) mit meiner guten "Alten" DSC-HX20V fotografiere, habe ich die DSC-WX500 einfach mal im Automatikmodus miteinander unter verschiedensten Lichtverhältnissen Ihrer Bestimmung nachgeholfen. Ich möchte auch nicht irgendetwas groß umstellen. Schnappschüsse sind ja bekanntlich spontan. ;-) Wer will da groß Zeit verbringen es perfekt im Manuellen Modus zu knipsen.

Und siehe da die HX20V ist immernoch weitaus besser wenn es einem nicht zu viel ist die Speicherkarte zum Übertragen der Bilder aus der Kamera zu nehmen. ;-) Bessere Fokusierung beim Zoomen. Schärfere Aufnahmen bei gleichem Zoombereich. Farben gibt die HX20 ebenfalls natürlicher wieder. Der 30 fach Zoom bei der DSC-WX500 macht keine Sinn weil die Bilder in dem Zoomereich kaum noch verwertbar sind. Weiterhin macht die DSC-HX20 bei schlechten oder sehr schlechten Lichtbedingungen zum Beispiel in dunklen Räumen oder bei Bewölkung im Aussenbereich klar die bessern Fotos und das ohne Blitz.

Das Objektiv der WX500 wirkt ebenfalls klapprig (hat relativ vel Spiel) und ruckelt beim Einschalten der Kamera und dem damit verbundenem Ausfahren kurz als wenn zwischen 2 Motoren umgeschaltet werden würde. ?! Das wirkt nicht langlebig.

Warum wurde hier wie auch schon bei der HX50 oder HX60 nicht auf die bewährte Technik der HX20 (bis auf ab und an auftretende Objektivdefekte durch defekte Zahnräder) zurückgegriffen.

Ich verbleibe nach wie vor bei meiner guten "Alten" HX20 die sanft schnurrt und super Bildmaterial für diese Kameraklasse abliefert.

Fazit! Die WX500 ist eine reine Design-Vorzeige-Kamera mit nützlichen Extras wie NFC, WIFI und Klappbarem Display. Technisch in Bezug auf die eigentliche Aufgabe der Kamera besteht jedoch klar Handlungsbedarf. Wiedermal ein Schritt zurück. Was mich heute in vielen Bereichen stört da Produkte scheinbar nur noch über ihr Design verkauft werden. Zumal die Kamera auch einen Preis hat von dem man mehr erwarten kann.


Greyscale
Greyscale

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen ist noch untertrieben., 15. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Greyscale (MP3-Download)
Ich bin kein Freund von langen und ausgiebigen Rezensionen. Deshalb hier das wesentliche.

Lange haben wir gewartet. ;-) An dieser Stelle muss ich sagen dass die Hörproben auf Amazon zu dem Album nicht vorteilhaft gewählt wurden und ich war eher skeptisch was das Album anging, habe mich dann aber doch entschlossen es zu kaufen. Keine schlechte Entscheidung denn nach dem ersten Reinhören war ich sehr positiv überrascht. Man liest hier oft den Vergleich zu Sensor. Vergleichen würde ich die Platten so nicht direkt. Für mich klang Sensor (einfach Hammer) durchweg düsterer obwohl ich es als bestes Alben vor Greyscale und nach MoS sowie V&I einstufen würde.

Greyscale belebt einem und reisst einfach mit, trotz dass es oft doch auch düstere, impulsive, kraftvolle und flüssige Klänge in sich vereint. Selten hat man heute noch das Gefühl dass ein Album persönlich betrachtet so einschlägt. Nach 2-3 Durchläufen der Songs fliesst die Musik einfach nur noch und will gehört werden.

Die Platte zeigt im übrigen viele klangliche Ansätze aus den frühen Tagen von Camouflage, weiterhin ziehen sich die Stücke klanglich durch Ihre gesammte musikalische Discographie und stehen doch trotzdem als neue klangliche Meisterwerke für sich.

Man hat das Gefühl dass dieses Album Arbeit, jede Menge Zeit und die Hingabe für die Musik in sich vereint und nicht wie bei anderen Bands einfach schnell den Fans zum Frass vorgeworfen wurde. Es sind auch bei einigen Stücken deutlich die Einflüsse von Heiko aus seinem hauptberuflichen Schaffen als "Filmmusiker" festzustellen was durchaus überaus positiv gemeint ist und man sogar Stücke als Filmmusik wiederfinden könnte. Warten wir es ab.

Ich wünsche den Jungs dass Sie mit ihrer hohen Platzierung einen guten Start hinlegen und würde mir persönlich eine Single-Auskopplung von Leave Your Room Behind mit einem Mesh Remix wünschen. Sicher eine Interessante Mischung. :-)

Kurz und knapp, es macht Spass die Musik einfach auf sich wirken zu lassen und ich kann dieses Album einfach nur weiterempfehlen. Daumen hoch.

Wir sehen uns in Dresden. RIESEN VORFREUDE.


Uhrenarmband - Watchband Berlin - echtes Leder - Race Rally - Style - schwarz - weiße Naht - 20mm
Uhrenarmband - Watchband Berlin - echtes Leder - Race Rally - Style - schwarz - weiße Naht - 20mm
Wird angeboten von Watchband-Berlin
Preis: EUR 11,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schön anzusehen!!! Sportlich elegant!, 6. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Armband für meine Casio LCW-M100DSE gekauft weil mir bei dem Modell die Aufmachung des Edelstahlarmbandes nicht gefiel und um letztendlich auch ein wenig Gewicht einzusparen. ;-)

Das Armband ist sehr gut verarbeitet und macht einen robusten und langlebigen Eindruck. Die Schnalle aus Edelstahl passt ebenfalls sehr gut zum Gehäuse der Edelstahl-Uhr.

Die Ausstanzungen sind sauber und regelmässig angeordnet. Auch die Naht macht einen sehr sauber gearbeiteten Eindruck.

Ich kann das Armband zumal noch zu einem absolut fairen Preis nur weiterempfehlen.

Versand wie gewohnt da ich bereit schon ein anderes Armband der Marke gekauft habe sehr schnell und günstig.


Sony DSC-HX50 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, WiFi) inkl. 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv silber
Sony DSC-HX50 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, WiFi) inkl. 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv silber

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Alltag und Schnappschüsse erkenne ich keinen Vorteil., 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eins vorweg, ich bin kein Profi auf dem Gebiet der Fotografie. Ich nutze die Kamera hauptsächlich für Schnappschüsse, Familienfotos und Makroaufnahmen z. Bsp. Tiermotive im Garten.

Ich habe mich verleiten lassen von meiner DSC-HX20 auf das Nachfolgermodell umzuschwenken. Wifi und der grössere Zoom haben den Ausschlag gegeben. Sicher sind die folgenden Punkte für viele nun banale Kleinigkeiten aber mich als Gewohnheitstier einfach störend und unsinnig umgesetzt.

Leider erkenne ich bei der Kamera für diesen Zweck keinen wirklichen Vorteil. Obwohl der Zoom angeblich stärker ist als bei der DSC-HX20 sind die Bilder deutlich unschärfer. Ich habe die Kameras bei gleichen Lichtverhältnissen und Einstellungen (Automatik) getestet. Ich möchte auch nicht jedesmal manuell die Einstellungen verändern wo evtl der Vorteil dieser Kamera liegen könnte.

Was ich auch unpraktisch finde ist der "analoge" Blitz (muss manuell über Knopfdruck ausgeklappt werden) welcher bei der DSC-HX20 je nach Bedarf automatisch ausfuhr und auch wieder elektronisch einklappte. Bei der DSC-HX50 und wahrscheinlich auch bei der DSC-HX60 muss dieser manuell wieder ins Gehäuse geklappt werden. Das wird sicher konstruktiv eine Schwachstelle sein in Hinblick auf die Haltbarkeit.

Weiterhin frage ich mich warum bei einer Kamera mit WIFI der HDMI-Ausgang (obwohl dieser wahrscheinlich nicht oft genutzt wird) nun auf der Unterseite ist wo bei der DSC-HX20 der Mini-USB-Anschluss zum Laden war. Der Lade-Anschluss liegt nun unter der seitlichen Klappe versteckt was "jedesmal" zu Fummeleien führt wenn man den Akku laden will was sicher nicht so oft vorkommt aber aus meiner Sicht keinen Sinn bei der Entwicklung der Kamera ergibt. Der HDMI-Anschluss hätte weiterhin hinter der Klappe bleiben können. Wozu also geändert?

Ich finde auch dass das Objektiv insgesamt etwas wackeliger rüberkommt als beim Vorgänger was auch die unschärfen bei dem höherem Zoom erklären würde.

Weiterhin war die Empfindlichkeitregelung bei der DSC-HX20 durch eine kleine Taste auf der Rückseite schnell zugänglich wo bei der DSC-HX50 nun ein zusätzliches Drehrad verbaut wurde was sicherlich technisch aussieht aber keinen Zeitvorteil bringt.

Für meine Zwecke ist die Kamera eher ungeeignet auch da Sie etwas grösser als das Vorgänger-Model ist und etwas schwerer.

Optisch ist Kamera natürlich ein Hinkucker aber was nützt dies wenn Sie keinen Vorteil bringt.

Ich hätte mir mehr eine verbesserte DSC-HX20 erhofft und wurde diesbezüglich enttäuscht. Ich habe die Kamera wieder zurückgesendet und bin nun zufriedener Besitzer der guten alten HX-20 welche auch von der Geschwindigkeit her Vorteile hat.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2014 6:51 PM MEST


ESPRIT Herren Regular Fit T-Shirt 993EE2K901, Gr. Medium (Herstellergröße: 48), Schwarz (001 BLACK)
ESPRIT Herren Regular Fit T-Shirt 993EE2K901, Gr. Medium (Herstellergröße: 48), Schwarz (001 BLACK)

5.0 von 5 Sternen Günstig, gut, passgenau, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was will man gross schreiben über Artikel des täglichen Bedarfs wenn es sich um ein schlichtes T-Shirt handelt. Kurz und knapp die Größe entspricht der erwarteten, Verarbeitung ist sehr gut, Passform auch an den Schultern (Manche günstige T-Shirts beulen an den Schultern aus bzw. sind schlecht geschnitten) bestens.

Einfach zu empfehlen.


Uhrenarmband - Original Watchband-Berlin - echtes Leder - Glatt - schwarz - weiße Naht - 20mm
Uhrenarmband - Original Watchband-Berlin - echtes Leder - Glatt - schwarz - weiße Naht - 20mm
Wird angeboten von Watchband-Berlin
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen Modisch, sehr gut verarbeitet, passgenau, etwas druckfest, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Armband ist Preis-Leistungstechnisch nur zu empfehlen. Verarbeitung top und es macht auch einen langlebigen und optisch sehr guten Eindruck.

Das einzige was mich etwas stört ist dass Armband ist an den oberen Enden etwas stärker (dicker) gearbeitet und dieser Umstand kann dazu führen das es unangenehm an den Seiten des Handgelenkes drückt. Wenn man die Uhr oft trägt wird sich das Leder entsprechend schnell anpassen bzw. weicher werden.

In meinem Fall nutze ich jedoch mehrere Uhren im Austausch sodass ich letzendlich doch auf ein anderes Armband (vom gleichen Anbieter da die Qualität einfach passt) umgestiegen bin. Bin an der Stelle vielleicht auch etwas pingelig. ;-)

Ansonsten einfach TOP! Versand war auch in Ordnung. Schnelle Lieferung und die Versandkosten ebenfalls angemessen niedrig.


Seite: 1 | 2 | 3