Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Profil für Hikari > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hikari
Top-Rezensenten Rang: 115.878
Hilfreiche Bewertungen: 70

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hikari

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Alles schläft, einer wacht!: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Alles schläft, einer wacht!: Kriminalroman (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
von Katrin Rodeit
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Wunderbarer Weihnachtskrimi, 25. Dezember 2016
Der vierte und vorerst ? letzte Band der Jule-Flemming Reihe wartet mit einem komplett neuen Fall auf und mit einigen kleinen Weiterentwicklungen der Charaktere.

Dass Jule ein Talent für spannende und teilweise gefährliche Fälle hat, wissen wir ja. Auch in diesem Band schlittert sie unversehens in einen Fall rein, der größer ist, als er zunächst scheint.

Die Auflösung des Falls habe ich zugegebenermaßen relativ schnell durchschaut, dennoch war es für mich sehr spannend zu sehen, wie Jule hinter die einzelnen Punkte der Geschichte kommt und sich nach und nach ein klareres Bild abzeichnet.

Die Charakterentwicklung von Jule und Mark gefällt mir gut, die Szenen mit den beiden sind sehr schön geschrieben und auch ich gewinne Mark langsam etwas sehr viel mehr ab ;)
Auch die anderen liebgewonnenen Charaktere haben ihren Auftritt, wie Cosima und Andreas, Jules Mutter oder ihr kleiner Nachbar.

Das Buch beendet die Reihe denke ich sehr würdig, mit einer kleinen Überraschung. Ich hoffe zwar, dass es weitere Jule-Bände in fernerer Zukunft geben wird, aber bin glücklich über die Art und Weise, wie wir von ihr erst einmal Abschied nehmen können!

Liebe Katrin, Du hast wirklich einen wunderbaren Weihnachtskrimi gezaubert und irgendwann möchte ich Ulm einmal zur Winterzeit besuchen gehen ;)


Die kleine Souvenirverkäuferin: Roman
Die kleine Souvenirverkäuferin: Roman
von François Lelord
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Wundervolles Geschichte über Vietnam, 18. August 2015
Die kleine Souvenirverkäuferin von François Lelord ist eine berührende und spannende Geschichte über Vietnam in den 1990er Jahren, das sich immer noch in der Nachkriegszeit des Vietnamkrieges befindet.

Protagonist der Geschichte ist der junge Arzt Julien, der sich als Botschaftsarzt in Vietnam befindet. Um ihn herum tummeln sich allerlei Figuren - vor allem aber die kleine vietnamesische Souvenirverkäuferin, die es ihm angetan hat, aber deren Leben in Vietnam so ganz anders ist als seines als europäischer Ausländer.

Die Feinheiten der Gesellschaft, die vietnamesische Kultur und Politik, die gesellschaftlichen Grenzen und Überwachungen werden sehr schön dargestellt in dieser Geschichte, die eine deutliche Liebe zum Land zeigt.

Da Lelord selbst Arzt ist und u.a. in Hanoi gelebt hat, wirkt sein Buch wirklich authentisch und er weiß, mit seiner Geschichte und seinen Charakteren zu überzeugen. Er transferiert die kulturellen Besonderheiten und die politischen Zustände des Landes mit dieser wundervollen Geschichte und lässt einen teilhaben an den Auswirkungen der historischen Vergangenheit.

Der Schreibstil ist wunderbar zu lesen und passt zur Atmosphäre des Buches, des Landes und der Geschichte. Man kann in diese andere Lebenswelt abtauchen und sehen, wie anders und gleich gewisse Aspekte sind und welche Nachwirkungen auch noch heute die verschiedenen historischen Ereignisse haben. Ein wie ich denke ehrliches Bild über Vietnam von außen betrachtet, das eine große Liebe zu Land und Leuten aufweist.


Gefährlicher Rausch: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag)
Gefährlicher Rausch: Roman (Frauenromane im GMEINER-Verlag)
von Katrin Rodeit
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Gelungener zweiter Band, die Reihe steigert sich, 9. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist der zweite Band der Jule-Flemming Reihe von Katrin Rodeit und setzt kurz nach den Geschehnissen des ersten Bands an. Die Geschichten sind zwar in sich abgeschlossen, dennoch wird in dieser hier auf die Ereignisse des ersten Teils zurückgegriffen, ohne sie aber genauer zu erläutern. Daher empfehle ich tatsächlich die Bücher in Reihenfolge zu lesen, das sollte einfacher sein - außer man stört sich daran nicht =)

Die Lektüre von Band 1 ist etwas her und am Anfang war es etwas schwierig, wieder reinzukommen. Allerdings muss man sagen, dass es Jule auch wirklich schwer hat die ersten Kapitel lang mit ihrem neuen Fall. Da ist das vielleicht auch kein Wunder.

Die 28jährige Privatdetektivin ist noch mitgenommen von den vorherigen Ereignissen, ihren Gefühlen und ihrem Leben und bekommt dann auch noch einen Fall zugetextet, der alles andere als erfreulich beginnt und immer verworrener wird. Dennoch beißt sie sich tapfer durch und findet wieder neue Kraft. Dabei steigt auch die Spannung stätig im Buch - zum einen der Fall, zum anderen auch Jules Privatleben sorgen für einiges Bauchkribbeln.

Der Schreibstil von Katrin Rodeit ist angenehm zu lesen und man wird immer mehr in die Geschichte reingezogen. Die Charaktere sind in sich stimmig gestaltet, haben verschiedene Facetten und bereichern dadurch das Buch sehr.

"Gefährlicher Rausch" endet mit einem kleinen Cliffhanger (oder einem großen?!) und daher bin ich froh, dass ich Band 3 bereits hier liegen habe ;)

Ein spannender und gut gestalteter Krimi, der in Ulm spielt, ein interessantes Setting und gute Charaktere beinhaltet.


Mich sollst du fürchten: Kriminalroman (Frauenromane im GMEINER-Verlag)
Mich sollst du fürchten: Kriminalroman (Frauenromane im GMEINER-Verlag)
von Katrin Rodeit
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Der spannenste Fall mit Jule Flemming, 9. August 2015
Der dritte Band der Krimireihe rund um die Privatdetektivin Jule Flemmin von Katrin Rodeit nimmt noch einmal richtig an Fahrt auf.

Band 2 endete ja mit einem kleineren bis größeren und vor allem überraschenden Cliffhanger, wobei die Geschichten grundlegend in sich abgeschlossen sind. Dennoch ist es von Vorteil, wenn man sie in Reihenfolge lesen kann - aber es macht auch absolut nichts, einfach quer einzusteigen.

Die Handlung basiert vor allem auf diesem kleinen Cliffhanger, der zudem auch einiges aus Jules Vergangenheit in die Geschichte holt und einen rasanten und spannenden Fall abwickelt. Zudem muss Jule auch noch eine verschwundene junge Frau finden, deren Fall sich als schwieriger herausstellt, als zunächst angenommen. Und als gefährlicher.

Der Schreibstil von Katrin Rodeit lädt zum Eintauchen ein und man wird von der Geschichte von der ersten Seite an mitgenommen. Die Charaktere sind gut dargestellt und ausgearbeitet und es gefällt, sie bei ihren "Abenteuern" zu begleiten. Auch gibt es einige Neuigkeiten zum geheimnisumwitterten Andreas und das ein oder andere prickeln in Jules Privatleben.

Mit einigen überraschenden Wendungen als auch sehr schön geschilderten Szenen - ob Energie- oder Spannungsgeladen, ob humorvoll oder prickelnd - weiß das Buch seine Leser zu begeistern. Für mich eine meiner liebsten Krimireihen.


Die Legende der Wächter, Band 4: Die Belagerung
Die Legende der Wächter, Band 4: Die Belagerung
von Kathryn Lasky
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Spannendes Kinderbuch, 23. Mai 2015
Endlich sind auch die ersten Bücher nach Band 3 im Taschenbuch erhältlich in der deutschen Ausgabe. Das freut mich sehr und so habe ich sofort zugeschlagen und mir den vierten Band gekauft.

Die Belagerung knüpft im Prolog nahtlos an das Ende vom vorherigen Buch an und ich bin überrascht, wie düster und blutig es doch für ein Kinderbuch wird. Also es bleibt natürlich im Rahmen der Zielgruppe, aber die Geschichte wurde doch überraschend ernst, spannend und gut geschrieben. Das gefällt mir sehr gut und spricht damit auch mehrere Altersgruppen an und nicht nur die jüngere Hauptgruppe.

Die Schreibweise von Kathryn Lasky in der Übersetung von Katharina Orgaß gefällt mir sehr gut. Die Verhaltensweisen der Eulen kommen zum einen gut heraus, zum anderen ist es so geschrieben, dass wir Menschen aber auch mitfühlen und mitfieber können und man sich in die Protagonisten hineinversetzen kann.
Bei einigen ist eine interessante Charakterentwicklung im Buch zu entdecken und die Mischung des Protagonistenteams ist gut gestaltet und unterhaltsam gewählt. Einige Szenen lockern das eher düstere Thema gut auf und es macht Spaß, die jungen Eulen auf ihren Abenteuern zu begleiten.

Das Ende des Buches fällt ein wenig in die Kategorie WIE JETZT? ENDE? NEIN!! und ich musste mir sofort Band 5 bestellen ;) Bisher mein liebster Band der Reihe und damit wohlverdiente 5 Sterne.


Plötzlich Glückspilz
Plötzlich Glückspilz
von Bobbie Pyron
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Schönes Kinderbuch über Freundschaft, 23. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Plötzlich Glückspilz (Gebundene Ausgabe)
Plötzlich Glückspilz erzählt liebevoll und ernst, mit einigen humorvollen Szene, von Glück und Pech, Freundschaft und Zusammenhalt.

Die Protagonisten sind die beiden Außenseiter und Freunde Nate und Gen, wobei die Geschichte aus Nates Sicht erzählt wird.
Nate ist ein unglaublicher Pechvogel, wobei ihm Gen immer wieder bescheinigt, dass es sowas wie Pech und Glück nicht gibt. Doch dann geschieht etwas unfassbares und Nate lernt auch die andere Seite kennen. Und merkt dabei doch schnell, dass Glück nicht alles ist. Und dass Glück auch negative Sachen hervorruft, denen man sich stellen muss.

Vor allem hat mir die Ernsthaftigkeit des Buches gefallen, mit denen die Themen behandelt werden. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man schließt sie gut ins Herz. Auch wird es fabelhaft dargestellt, wie jeder gute und schlechte Seiten hat und dass Freundschaft und Zusammenhalt einfach wichtiger sind.

Auch die Protagonisten gefallen mir gut und ich mag die leichte Überzeichnung der Charaktere und Situationen, die das ganze auflockern und einen humorvollen Ton verleihen. Dadurch liest sich das Buch mit einer Leichtigkeit, die wirklich Spaß macht, aber ohne die ernstere Handlung zu stören.

Insgesamt ein wirklich rundes Kinder- und Jugendbuch, dessen Geschichte mir viel Spaß bereitet hat.


Giftig vereint - Talent 4
Giftig vereint - Talent 4
von Simone Olmesdahl
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Spannendes und teilweise überraschendes Finale, 15. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Giftig vereint - Talent 4 (Taschenbuch)
Giftig vereint ist der Abschlussband der Tetralogie von Simone Olmesdahl und legt noch mal eine Schippe drauf und ein sehr spannendes Finale hin.

Das Finale ist rasant, spannend, actiongeladen, überraschend und es gibt noch einmal neue Sachen zu erfahren und zu erleben. Es ist gut geschrieben und lässt die Seiten nur so überfliegen. Ich habe das Buch in einem Tag verschlungen und konnte es nicht mehr weglegen.

Es gibt in der finalen Erklärung einen Punkt, den ich persönlich nicht ganz verstehe und für den ich gerne noch mehr Informationen gehabt hätte. Da finde ich, dass das etwas zu sehr gerafft wurde - aber ich weiß auch nicht, welche Vorgaben es vom Verlag gab ;)

Insgesamt ist das Buch sehr kurz. Deutlich dünner als Band 2&3. Als absoluter Fan der Reihe finde ich das natürlich doof. Man will ja immer mehr :D Mehr von den Charakteren, mehr von der Story. SIMONE GIB MIR MEEEHR ;)

Aber dafür kann man defnitiv eines sagen: es gab keine unwichtige Szene im Buch. Alles war gut gesetzt und stark geschrieben. Ein würdiger Abschluss der sehr spannenden Fantasyreihe und ich bin froh, dass sie in meinem Regal steht. Wer Fantasy mal außerhalb der typischen Charaktere lesen mag, etwas düsterer und deutlicher geschrieben - der ist hier genau richtig.

Ich bedanke mich auch bei Simone Olmesdahl und bei Bookshouse, dass ich das Buch vorab lesen durte! Es war mir eine Freude!


Moses 81399 libri_x Buchstützen Büchereule (2er-Set, aus Metall) Zwei schwarze Metall-Buchstützen im Set Buchstützen-Set mit wunderschön ausgestanzten Bücher-Eulen schwarz
Moses 81399 libri_x Buchstützen Büchereule (2er-Set, aus Metall) Zwei schwarze Metall-Buchstützen im Set Buchstützen-Set mit wunderschön ausgestanzten Bücher-Eulen schwarz
Preis: EUR 15,96

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Buchstützen, 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir diese Buchstützen für meine Manga geholt. Zwischen den Stützen stehen auf den Regalen drauf knapp 120 Manga, die von den beiden Eulen gehalten werden - und zwar so gut, dass meine Katze es nicht mehr schafft, die Manga runterzuwerfen. Was sie sonst regelmäßig getan hat. Die Eulen sind für diesen Zweck sehr groß und daher auch sehr stabil und entsprechen in ihrer Höhe fast einem Manga (sind also knapp DinA5 hoch). Ich würde sie mir ebenfalls für Bücher bestellen und denke, dass sie auch dort einen guten Job machen würden. Zudem sind sie echt dekorativ und fingen sofort das Auge von Besuchern ein.


Landhaus Kommode Schrank Bad Regal in grau weiss mit einer Schublade und drei Körbe mit einem Stoffbezug in Blau
Landhaus Kommode Schrank Bad Regal in grau weiss mit einer Schublade und drei Körbe mit einem Stoffbezug in Blau

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne, kleine Kommode, 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Kommode fügt sich bei mir wunderbar ins Bad ein, würde aber auch in jedem anderen Raum eine prima Figur machen. Sie sieht sehr schön aus und ist gut verarbeitet. Die Körbe sind sehr hübsch und der Platz ist für meine Zwecke ausreichend.
Ohne Inhalt war sie - okay, wen wundert das jetzt wirklich? - tatsächlich etwas instabil, aber sobald ich ein paar Dinge eingestellt hatte, stand sie gut. Sie hat auch den Katzentest bestanden, die erst einmal rauf- und runterhüpfen mussten, um sie sich anzusehen. Von daher kann ich nicht meckern, alles blieb an seinem Platz.

Versand ging fix und Ware kam problemlos an.


Der Gejagte: Die Winterchroniken von Heratia 2
Der Gejagte: Die Winterchroniken von Heratia 2
von Cairiel Ari
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannender und guter zweiter Teil der Trilogie, 30. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Gejagte ist der zweite Band der Trilogie "Die Winterchroniken von Heratia" von Cairiel Ari.

Die Geschichte wird kurz nach den Ereignissen vom ersten Band fortgeführt und man wird direkt wieder ins Geschehen katapultiert. Kleinere Hinweise zu den vorherigen Ereignissen werden immer wieder eingebaut, sodass man sich dadurch zurückerinnern kann.

Sprachlich ist das Buch wieder gut gestaltet und es lässt sich flüssig lesen. Kleinere Fehler schlichen sich ein, in Form von partiell fehlender Kursivschreibung, die aber trotzdem durch die Schreibweise deutlich wird.

Vor allem das letzte Drittel des Buches hat mir storytechnisch richtig gut gefallen. So im früheren/mittleren Teil gab es da ein paar Durststrecken, die für mich nicht ganz so gut zu lesen waren, aber trotzdem die Handlung voran brachten. Daher gibt es da auch nur einen minimalen Punktabzug - sonst ist die Geschichte wunderbar aufgebaut und spannend geschrieben. Auch gab es die eine oder andere Überraschung, die ich so definitiv nicht erwartet hatte - das ist für einen Leser ja immer gut.

Ganz besonders mag ich, wenn die Charaktere Serrashil und Seran miteinander zu tun haben und hoffe da auf noch mehr Szenen - das wird dann Buch 3 zeigen ;)

Das Ende ist spannend und man möchte gerne weiterlesen, da es noch einige offene Fragen gibt.

Insgesamt also eine gelungene Fortführung der Ereignisse im ersten Band, die vielleicht noch etwas phantastischer angereichert werden könnte. Gute Charaktere, eine faszinierende Welt und eine interessante Geschichte vereinen sich hier zu einem tollen Fantasybuch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8