Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16
Profil für DVD-Junkie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von DVD-Junkie
Top-Rezensenten Rang: 1.040.822
Hilfreiche Bewertungen: 32

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
DVD-Junkie

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
A/B
A/B
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer diese Isländer!!!, 18. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A/B (MP3-Download)
Und ich meine nicht die Europameisterschaft.

Fetziger Rock/Blues der nach vorne geht gepaart mit einer grandiosen Stimme.

Habe schon lange kein so gutes Album mehr erworben - Klare Kaufempfehlung!


Fantasy Flight Games CI01 - Civilization
Fantasy Flight Games CI01 - Civilization
Wird angeboten von Magierspiele Besdorf
Preis: EUR 54,81

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach zwei Partien mein Fazit: Der Hammer!, 7. Februar 2011
Hallo zusammen,

also ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Dieses Civilization Brettspiel ist eine sehr gut gelungene Umsetzung der PC Reihe.
Kein Vergleich zur Umsetzung von 2002 (meiner Meinung nach schrott).

Jetzt ist es möglich auch ohne Militär und Eroberung als Sieger das Brett zu verlassen.
Es gibt vier! Siegmöglichkeiten. Den kulturellen Sieg, den wirtschaftlichen, den technologischen oder dann eben doch den militärischen.

Das Spiel ist komplex genug um als Civilization durchzugehen aber in jedem Bereich spielbar und zu keiner Zeit fühlt es sich unrealistisch an.

Ok ich gebe zu, ich habe erst 2 Partien gespielt (einmal zu viert, und einmal zu zweit), aber beide Partien waren super spannend und die Zeit verging wie im Flug.
Ja Sie haben richtig gelesen, auch zu zweit hat es sehr großen Spaß gemacht!
Bei vielen Spielen die zwar angeben sie seien zu zweit spielbar, ist dies meiner Meinung nach nicht der Fall. Ganz anders in diesem Civilization!

Zeit sollte man schon mitbringen, vor allem wenn Spieler zum ersten Mal spielen. Die erste Partie zu viert haben wir nach 5 Stunden abgebrochen (aus Zeitmangel) und die zweite Partie haben wir nach 5 Stunden erfolgreich beendet! (2 Spieler)

Besonders gelungen finde ich...

... eigentlich alles!

Das Material ist hochwertig, die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos, die Welt ist jedes Mal eine andere, 6 enthaltene Zivilisationen die allesamt interessant zu spielen sind, das Kampfsystem ist (für mich zu mindest) etwas ganz neues, das Spiel kommt komplett ohne Würfel aus!

Für Strategen ist dieses Spiel genau das richtige, denn man sollte schon in der Lage sein die nächsten 2-4 Runden voraus zu planen. Dies bedeutet die richtigen Technologien zu erforschen, die richtigen Gebäude zu bauen, die richtigen Aktionen zur richtigen Zeit auszuführen und das große Ziel nicht aus dem Auge zu verlieren.

Ich kann nur sagen, ich freue mich riesig auf die nächste Partie.

Und darüber hinaus kann ich mir nur wünschen, dass dieses Spiel bei anderen so gut ankommt wie bei mir, denn Civilization The Board Game ist erweiterungsfähig. Damit meine ich nicht das etwas fehlt, ganz und gar nicht! Aber ich freue mich schon auf (hoffentlich) kommende Erweiterungen für 5-6 Spieler, neue Zivilisationen, weitere Weltwunder und Technologien etc...

Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!


2m HDMI Kabel St/St HDMI Anschlusskabel schwarz, vergoldete Stecker
2m HDMI Kabel St/St HDMI Anschlusskabel schwarz, vergoldete Stecker
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 2,43

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität zum kleinen Preis, 25. März 2009
Bin absolut zufrieden mit dem Produkt, als auch mit der Abwicklung des Versands. Verdiente 5 Sterne.
Ärgere mich nur dass ich nicht gleich zwei Kabel bestellt habe, aber ordere das zweite jetzt eben nach.


Der seltsame Fall des Benjamin Button [Blu-ray]
Der seltsame Fall des Benjamin Button [Blu-ray]
DVD ~ Brad Pitt
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 10,44

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn die Uhren rückwärts laufen, 23. März 2009
Vorweg möchte ich bemerken, dass ich diese Rezension in dem Versuch schreibe, nicht zuviel vorweg zu nehmen. (Edit: Das kam wohl nicht an, wie ich den, als nicht hilfreich markierten Bewertungen entnehme. Demzufolge werde ich die Rezension ein wenig "pimpen")

ZUR STORY:
Ein kleiner Junge wird geboren, aber es handelt sich um kein gewöhnliches Kind, denn er wird als alter Mann geboren, mit Grauem Staar, Athritis und faltiger Haut. Die Mutter stirbt im Kindbett und obwohl ihr Mann ihr versprochen hat sich gut um den Kleinen zu kümmern, bringt dieser es nicht übers Herz und flüchtet kurzerhand mit dem Neugeborenen. Sein Ziel ist ein Altenheim, auf dessen Stufen er den kleinen Benjamin ablegt und verschwindet. Eine Angestellte des Heims nimmt Benjamin auf, trotz der Erwartung dass dieser nicht lange leben wird und erzieht ihn wie ihren eigenen Sohn. Fortan erzählt der Film die Geschichte von Benjamin Button, der von Tag zu Tag körperlich jünger wird und almählich zu einem jungen Mann heranwächst.

ZUR UMSETZUNG:
Es geht in diesem Film um das Leben, die Menschen die einem begegnen und das Alt-werden, die Verantwortung gegenüber seinem eigenen Leben und nicht zuletzt die Zeit und wie sie vor keinem halt macht. "Wir gehen alle auf die selbe Reise, nur auf verschiedenen Wegen, das ist alles."
Der Film zeigt diese Reise des Benjamin Button in tollen Bildern deren Stimmung gut die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen einfängt. Dabei lernt er die verschiedensten Menschen kennen und lieben, allen voran das kleine Mädchen Daisy, welches im Erwachsenen-Alter von Cate Blanchett gespielt wird. Der Film erzählt diese Geschichte(n) mit sehr viel Witz und Charme und in wie bereits erwähnt sehr atmospherischen Bildern und kommt dabei fast gänzlich ohne Action-Elemente aus.

ZUR BEWERTUNG:
Dieser Film ist über weite Strecken sehr amüsant, konfrontiert den Zuschauer jedoch zur selben Zeit damit das alles und jeder vergänglich ist.Mir ist die Message des Films unter Umständen nicht hunderprozentig klar, aber ich denke sie geht in die Richtung, dass man jeden Tag leben sollte als ob es der letzte wäre.
Leider und das ist für mich der Grund diesen Film schlechter zu bewerten, als ich es ursprünglich wollte, bedient sich die Regie auf Kosten des Realismus. Einige werden jetzt sagen, was ist schon realistisch an einem Kind das als alter Mann geboren wird und ich kann da natürlich nicht widersprechen. Allerdings kann ich mich auf unrealistisches Einstellen, wenn die Konsequenz ist, dass dies "realistisch" zu Ende gebracht wird. In diesem Fall wird der Junge mit den Gebrechen des Alters geboren, erleidet die selben Gebrechen aber auch in seinem alt-werden (jung in diesem Fall). Das hat mich doch sehr gestört, da ich den Eindruck hatte die Regie bedient sich einfach an dem was sie für ihre Zwecke gerade eben braucht(Grauer Staar und Athritis mit 7, aber potent wie ein Zuchthengst), und später dann jung geworden aber dement. Auch mit dem Ende(den letzten 20 Minuten) kann ich nicht viel anfangen, da die Story meiner Meinung nach zu sehr zum Hollywood typischen Ende "geprügelt" wird, und das hätte dieser Film nicht wirklich nötig gehabt.
Die Schauspielerische Leistung würde ich als durchweg gut bezeichnen.

Alles in allem ein guter bis sehr guter Film, der eine interessante und abwechslungsreiche Geschichte erzählt. Anschauen lohnt sich

So ich hoffe nun, dass diese Rezension hilfreicher geworden ist.
Auf jeden Fall vielen Dank fürs Lesen.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2009 9:35 AM CET


Things We Lost in the Fire
Things We Lost in the Fire
DVD ~ Benicio Del Toro
Preis: EUR 6,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Hollywood-Kino sondern das echte Leben, 19. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Things We Lost in the Fire (DVD)
Verlust, Vorurteile, Ängste, Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hass - dieser Film hat all das ohne in den Schmalz oder Kitsch abzurutschen.
Wer nie verstanden hat warum Drogen süchtig machen, kann hier vielleicht noch etwas lernen. Wer etwas über wahre Freundschaft erfahren möchte, genauso. Wer auch schon mal gedacht hat dass der Tod immer die falschen holt, sieht diese Aussage in Zukunft vielleicht ein wenig anders.
Super Darsteller zeigen grandiose Leistungen. Gefühlskino vom Feinsten ohne das Hollywood typische Kitsch-Happy-End.
Nichts für den Popcorn Abend und nichts für nebenher, wer sich aber Zeit nehmen kann und sich einlassen will ist hier genau richtig.
6 von 5 Sternen


The Chase
The Chase
DVD ~ Charlie Sheen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzentitel, sollte man unbedingt gesehen haben!, 19. März 2009
Rezension bezieht sich auf: The Chase (DVD)
Charly Sheen als misverstandener Entführer, gejagt von "knallharten" Cops in einer irren Verfolgungsjagd mit überraschendem Ende.
Die Darstellung der Medien und ihrer Dramatisierung und Ausschmückung von Ereignissen ist mehr als nur amüsant, die Darsteller durchweg gut und herrlich übertrieben in ihren Rollen.
Dieser Film ist eine echte Perle und fesselt von der ersten bis zur letzten Minute ohne jemals langweilig zu werden.
Kein typisches Hollywoodkino, aber gerade deswegen besonders gut.
Eine Sammlung die was auf sich hält, behinhaltet diesen Film.

Die Qualität der DVD bewerte ich hier nicht, das haben meine Vorgänger zur genüge getan. Und das Bildformat spielt für mich keine besonders grosse Rolle, deswegen dennoch 5 Sterne.


A -Train HX (englische Version)
A -Train HX (englische Version)
Wird angeboten von Atlantide Videogames
Preis: EUR 9,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lieber die alte Version auf dem PC ausgraben und schön Essen gehen, 18. März 2009
Rezension bezieht sich auf: A -Train HX (englische Version) (Videospiel)
Finger weg, das landet eh nur als Staubfang im Regal.
Habs gestern geschickt bekommen und natürlich erwartungsfroh auch gleich mal angespielt. Ich kann die Enttäuschung gar nicht in Worte fassen.
Kenne die Version vom PC (gefühlte hundert Jahre alt) und wenn die Entwickler die 1 zu 1 umgesetzt hätten, dann hätt ich vielleicht sogar noch drei Sterne gegeben.
Aber was hier verzapft wurde geht auf keine Kuhhaut.
Weiss nicht wie mein Vorgänger hier auf fünf! Sterne kommt, aber naja, ich bin selber Schuld wenn ich mir ein Spiel kaufe nur weil einer gesagt hat es wäre gut.

Zurück zum Spiel. Die Grafik erinnert an den Amiga500, die Steuerung ist katastrophal, die Musik erinnert an Fahrstuhlmusik und auch das herumscrollen in der Landschaft bietet wenig Freude.
Das Game an sich scheint einiges zu bieten, etliche verschiedene Züge, Bahnhöfe, Wohnhäuser und andere Imobilien. Auch gibt es einen Karteneditor zum Erstellen eigener Welten. Aber es macht zu keinem Zeitpunkt Freude etwas aufzubauen. Zudem braucht man gefühlte drei Stunden bis der Zug auch genau da lang fährt und das macht was man eigentlich will.
Die Schrift ist furchtbar klein. Kann man aber vergrössern, gibt ne zweite Stufe, hey dachte ich mir vielleicht kann man ja noch was retten, Schriftgrösse umgestellt und siehe da - fast keine Veränderung, immer noch alles klein.

Wer gerne einen Meter vor dem TV sitzt und Spiele spielt die eine Grafik von 1867 benutzen sollte zugreifen, alle anderen lieber Finger weg.

Fazit:
+ Aufbau-Simulation (ein Plus, weil es sowas auf der XBOX sonst nicht gibt)

- Grafik ist scheusslich
- Musik ebenso scheusslich
- Steuerung nervig
- Schrift zu klein, man kann nichts vernünftig lesen
- Spielspass Fehlanzeige


Sid Meier's Civilization Revolution
Sid Meier's Civilization Revolution
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 46,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal so eben die Welt erobern, 17. März 2009
Erstmal, wer hier Micromanagement vom Feinsten sucht, ist falsch und sollte lieber am PC bleiben. Wer dagegen mal zwischendurch feine Strategie auf seiner so Action-belasteten XBOX360 zocken will ist dagegen genau richtig.

Vier von Fünf Sternen gibts da es meiner Meinung nach leider zu wenige verschiedene Einheiten gibt und das Kampfsystem zu simpel ist. Des weiteren fällt es sehr schwer (vor allem in höheren Leveln) feindliche Städte zu erobern, da zum einen die Einheiten zu stark in der Defensive sind und zum anderen die Gegner grundsätzlich modernere Einheiten zu haben scheinen (egal wie schnell man selbst forscht).
Ausserdem ist das Spiel zu schwer (in höheren Leveln) und der bis dahin gewonnene Spielspass schwindet leider sehr schnell. Herausforderung ja, aber es sollte doch bitte auch möglich sein zu gewinnen.
Ich sollte eigentlich nur 3 von 5 Sternen geben, aber da CivRev seinesgleichen auf der XBOX sucht gibts nen Bonusstern mit der Bitte "mehr davon".

Mein Fazit: Für 60 Euro Finger weg lassen (ich habs für nen 20er erstanden und bereue nichts) aber wenn es wieder günstiger wird zuschlagen und sich einige Stunden fesseln lassen. Alles in allem freue ich mich auf den Nachfolger, der doch hoffentlich erscheinen wird.

Zum Multiplayer-Modus kann ich nichts sagen, auch weiss ich nicht obs irgendwelche Bugfixes zum download gibt(der ein oder andere bug scheint vorhanden zu sein), da ich momentan Probleme mit meinem Router habe und nur am PC connected bin.

Pluspunkte:
+ witzige (Comic-artige) Grafik
+ sehr einfache intuitive Steuerung
+ hoher Suchtfaktor (auf den ersten 3 von 5 Schwierigkeitsleveln)
+ Strategiespiel!

Minuspunkte:
- Kampfsystem hätte doch etwas mehr Tiefe haben können
- zu wenige militärische Einheiten
- nicht ausgereifte AI und daher "unfair" in höheren Leveln
- Brabbel Soundausgabe (klingt wie meine 2 Jährige Nichte)


Seite: 1