Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Profil für t.mattern@gmx.net > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von t.mattern@gmx.net
Top-Rezensenten Rang: 5.807.591
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
t.mattern@gmx.net (Kiel)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Incantations
Incantations
Wird angeboten von Direct Entertainment UK
Preis: EUR 37,68

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk, 28. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Incantations (Audio CD)
Hört man sich unter Oldfield-Kennern um, ist man verwundert wie wenig Beachtung die "Incantations" (ähnlich Oldfields neuerem Meisterwerk "Amarok") finden. Mit "Incantations" ist Oldfield ein wahres Meisterwerk gelungen, das trotz langer Sätze nie den Faden verliert oder gar langatmig wird. Die Chor-Arrangements (gesungen von Mike's Schwester Sally) sind geradezu hypnotisierend. "Incantations" präsentiert Streicharrangements, die im Gegensatz zu den "Orchestral Tubular Bells" Oldfields Musik wunderbar tragen und den Hörer in ihren Bann schlagen.
Für jeden Liebhaber innovativer Musik ein MUSS.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2011 11:44 PM MEST


Amarok (HDCD)
Amarok (HDCD)
Preis: EUR 7,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oldfields Beste?, 28. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Amarok (HDCD) (Audio CD)
Mit "Amarok" hat Mike Oldfields seinen kreativen Zenith erreicht. Wer "Tubular Bells" als geniales Experiment erlebt hat, der darf nicht an "Amarok" vorbeihören. Waren die Tubular Bells zum Teil schräg und atonal (was in erster Linie mit den begrenzten Producing-Fähigkeiten des jungen Oldfields zu erklären ist) haben wir hier ein 100%ig reine Produktion, einen Klangteppich aus einer Fülle von Instrumenten, muskalischen Themen und Stilrichtungen, durch sie sich wie ein roter Faden eines der grandiosesten Gitarren-Riffs der Rockgeschichte zieht.
"Amarok" ist nur schwer zu toppen und wenig überraschend, dass Oldfields nachfolgende Werke auch nicht annähernd an "Amarok" heranreichen.
Falls nicht noch ein Wunder geschieht (der Mann wird ja nicht jünger) wurde uns mit "Amarok" Oldfields beste Platte geschenkt...


Guitars
Guitars
Preis: EUR 9,99

8 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Au weia, Mike, 28. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Guitars (Audio CD)
Das letzte Werk des Gitarren Virtuosen ist für einen Teil der alten Zuhörer (wie ich) ein Schlag in den Magen. Nach den schmalzigen Veröffentlichungen "Songs from a distant earth" und "Voyager" (und eigentlich auch "Tubular Bells 3") versucht man beim ersten Anhören von "Guitars" noch Spass an den "rockigen" Teilen dieses Werks zu finden. Doch spätestens nach dem vierten Mal wird man sich bewusst, dass es doch nur laue Luft war. Fakt ist, dass Oldfields Klangfarben seit "Amarok" mehr und mehr verblassen, keine Experimente mehr, nichts Neues - und damit legt sich Oldfield selbst ad acta.
Fazit: zu flach, zu eindimensional, zu gewöhnlich.


Seite: 1