find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Chris Hoefliger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Chris Hoefliger
Top-Rezensenten Rang: 689.695
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Chris Hoefliger

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG. Ein Opern(ver)führer: Ruprecht Frieling erzählt Richard Wagners Oper (Frielings Opernverführer 3)
DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG. Ein Opern(ver)führer: Ruprecht Frieling erzählt Richard Wagners Oper (Frielings Opernverführer 3)
Preis: EUR 3,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meistersinger erklärt vom Meisterschreiber, 10. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Opernführer von Herrn Frieling sind mittlerweile nicht mehr unbekannt.
Frieling erklärt der Welt Wagner - auch in diesem Werk, welches von Amazon wohlfeil angeboten wird.
Die Lektüre lohnt, sie ist gewohnt süffig verfasst, leicht zu verstehen und eröffnet durchaus Perspektiven auf das Werk Richard Wagners, die neuartig oder zumindest ungewohnt sind. Zumindest war das mein Eindruck beim Lesen.
Ich möchte die Meistersinger wieder einmal sehen, hören, reinziehen - mit den Erkentnissen dieses Buches.


WELTBERÜHMT DURCH SELF-PUBLISHING: Was Autoren aus der Geschichte des Veröffentlichens lernen können (Frielings Bücher für Autoren 8)
WELTBERÜHMT DURCH SELF-PUBLISHING: Was Autoren aus der Geschichte des Veröffentlichens lernen können (Frielings Bücher für Autoren 8)
Preis: EUR 3,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom sumerischen Steinmetz zum Self-Publisher, 4. August 2015
Herr Frieling hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar seines Werkes für diese Zeilen zur Verfügung gestellt. Bereits in einem seiner früheren Publikationen zum Thema "KINDLE FÜR AUTOREN oder: Wie veröffentliche ich ein E-Book auf amazon.de?" beschreibt er anschaulich, wie sich der moderne Autor von den Fesseln des Verlagswesens befreit und seine Werke im Selbstverlag publiziert.

Nun legt er ein weiteres Werk vor: WELTBERÜHMT DURCH SELF-PUBLISHING erzählt im Hauptteil von Autoren, die zwar fast jeder kennt, von denen aber kaum bekannt ist, welche Schwierigkeiten sie überwinden mussten, um überhaupt erst wahrgenommen zu werden.

Den Anfang macht ein Ausflug in die Entwicklung der Schrift, die Entwicklung des Buchdrucks, des Verlagswesens, den Aufstieg und Untergang des Buchhandels. Wir lernen über den Einfluss der Digitalisierung auf die Herstellung des just-on-time gedruckten Buches, aus welchem in letzter Konsequenz das paperless (papierlose) Buch entstanden ist, das weder Verlag noch Lektorat zwingend voraussetzt und durchaus im Selbstverlag, vorbei an den Pförtnern der Verlage, publiziert werden kann. Wir erfahren, wie sich die Rolle des Autors durch die Jahrhunderte gewandelt hat, vom Gnadenbrot essenden Lakai der Noblen über die Genieperiode zum selbstbestimmten Individuum.

Wir lernen ferner, dass die Idee des Self-Publishing so neu gar nicht ist: Sir Francis Bacon, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Jane Austen gehören ebenso zum erlauchten Kreis der Selbstverleger, wie die Nobelpreis-Literaten Hermann Hesse, Carl Spitteler und Ernest Hemingway - um nur ein paar wenige herauszupflücken.

Im Hauptteil folgen Case-Studies. Edgar Allan Poe eröffnet den bunten Reigen, es folgen Namen wie Stendhal, Dickens, Brontë, Heinrich Mann, Tolstoi, Solschenizyn, Wondraschek und viele mehr.

Eigene Erfahrungen des Autors samt praktischen Ratschlägen (Folge deinem Stern) runden das Buch ab. Jedes Mal, wenn ich so ein Buch von Frieling lese, bekomme ich Lust, selbst zur Feder zu greifen und mich selbst zu verlegen - allein, mir fehlen die zündenden Ideen eines Bücherprinzen ...


DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. Ein Opern(ver)führer: Ruprecht Frieling erzählt Richard Wagners Oper (Frielings Opernverführer 2)
DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. Ein Opern(ver)führer: Ruprecht Frieling erzählt Richard Wagners Oper (Frielings Opernverführer 2)
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lust auf Wagner? Lies Prinz Rupi!, 8. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu meiner Jugendzeit hat man die Leute in zwei Kategorien eingeteilt: Das Establishment und die Progressiven. Letztere hörten vor allem die Musik der Rolling Stones und ähnliche dröhnende Attraktionen, erstere fielen wiederum in zwei Unterkategorien: Diejenigen die Wagner (und dessen dröhnende Attraktionen) liebten, und einen grossen Rest, welcher Wagner kategorisch ablehnte.
Man mag zum Werk eines Richard Wagners stehen, wie man will: Es ist komplex, es ist vielschichtig und es ist zum Teil nicht einfach zu verstehen. Allerdings muss man sehen, dass der gute Richi die Idee des Leitmotivs erfunden hat. Kein aktueller Film, der nicht zu grossen Teilen von seiner Musik und von Richi's Erfindung lebt. Was wäre Star Wars, was wäre J.R.R. Tolkien's verfilmte Ring-Geschichten ohne Musik und ohne Leitmotive? Eben. Genau. Banaler Blah-Blah.
Die Sache ist ergo nicht ganz so einfach. Auch nicht für die grosse Mehrheit, die sich nicht in einen 1000 € Sakko gehüllt samt Schlips, auf den grünen Hügel zu Bayreth wagen, um dort einer in ein Apriocot-farbenes Pfadfinderzelt gehüllte Mutti zu begegnen. Oder - noch schlimmer: Einer Ring-Inszenierung von Patrice Chérau beizuwohnen (ja, ich weiss, Chéraud lebt nicht mehr, ich kann mich aber noch an die Radio-Übertragung des Rings im Bayrischen Rundfunk erinnern und an die Buhrufe, wenn sich der Vorhang über einer Kraftwerk-ähnlichen Szene hob. Das entsprechende Bild zum Übel lieferte später der "Spiegel" nach).
Wagner hat aber zwei Opern geschrieben, die durchaus ein grösseres Publikum ansprechen: Die Meistersinger von Nürnberg (Uraufführung 1868 in München), sowie den Fliegenden Holländer (Uraufführung 1843 in Dresden).
Letzteres Werk bringt uns Rupi, der Bücherprinz (Aka Wilhelm Ruprecht Frieling) in diesem Büchlein näher. Ich will nicht den ganzen Inhalt dieses Werks von Rupi hier ausbreiten, ich möchte ausschliesslich meinen Eindruch vermitteln.

Rupi ist Instanz. Er erzählt im Kontext aus dem Leben von Wagner, er erklärt wie der Komponist auf die Idee für dieses Werk kommt, wir erfahren, wie Wagner mit sich selbst, mit seinen Gläubigern gerungen hat, und wie es schliesslich zur Uraufführung kommt. Rupi erzählt und erklärt die Oper, Szene für Szene, Akt für Akt. Und: Rupi weckt Lust auf mehr. Nach der lektüre ist man versucht, nachzusehen, wo und wann die naächste Aufführung des Holländers stattfinden mag. Man sieht bei Amazon nach, welche DVDs verfügbar sind. Man will mehr wissen, mann will dem Werk Wagners näher kommen.


Omega Force Series Omnibus (Books 1-3) (English Edition)
Omega Force Series Omnibus (Books 1-3) (English Edition)
Preis: EUR 4,73

5.0 von 5 Sternen SF at its best, 19. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
This series of SF novels reminds me of the SF stories of the 60s and 70s of the last century. They are similar to what Heinlein or Clarke wrote. You want to catch up ith the author and you are disappinted when you've done so. You can't wait for the next book in the series.


Tausend Titten tanzen Tango. Texte aus den Tiefen des Internets
Tausend Titten tanzen Tango. Texte aus den Tiefen des Internets
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Wiederum eine Sammlung von Kurzgeschichten, 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... die einem aber definitiv das Hirn einschalten und aufwärmen.
Der Titel ist gut gewählt, führt aber in eine Sackgasse - es geht nicht um Tanzen, noch weniger um Titten oder sonstwas in der Richtung.

Vorsicht also an Alle, die sich hier schlüpfrige Geschichten erhoffen. Alle andern: Kaufen, es lohnt!


ANGRIFF DER KILLERKEKSE: Reportagen und Geschichten vom täglichen Wahnsinn
ANGRIFF DER KILLERKEKSE: Reportagen und Geschichten vom täglichen Wahnsinn
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der lebendige Wahnsinn, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Er ist überaus lebendig, der täglich Wahnsinn.

Wer kennt die Situation nicht:
Man freut sich über seinen Fensterplatz im Flieger, da wankt ein Fettwanst immer näher und plumps - man ist hilflos eingequetscht.
Oder: Hilfe! Meine Frau schleift mich in ein Modegeschäft zwecks Erwerbs einer neuen Hose.
Oder auch: Die grüne Liegewiese vergammelt, weil Nachbars Katze selbige mit ihren Hinter-lassenschaften garniert.
Manche Geschichten sind abstrus und unglaubwürdig, aber dann kommt doch immer wieder ein beklemmendes Gefühl von déja-vu, presque-vu oder ähnlichem auf.

Oft begegnet man auch Ausdrücken, die man mangels Gebrauch längst aus seinem aktiven Wortschatz gestrichen hat; Frieling zeigt, wie man Sprache lustvoll verwendet. Er ist nicht nur Prinz der Bücher, sondern vielmehr auch Meister der Synonyme.

Was, schon fertig, der Zeiger steht erst kurz vor 85% - der Rest ist Werbebreak. Ich kriege Lust auf mehr.....


The Lady in the Lake and Other Novels (Penguin Modern Classics)
The Lady in the Lake and Other Novels (Penguin Modern Classics)
Preis: EUR 9,49

5.0 von 5 Sternen One of Chandler's best novels, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
It's really worth your while to follow Philipp Marlowe to the hidden pond and back through L.A.s alleys to find several corpses on the way.


Inferno: (Robert Langdon Book 4) (English Edition)
Inferno: (Robert Langdon Book 4) (English Edition)
Preis: EUR 6,64

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Running out of fresh ideas, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Robert Langdon wakes up and has no idea what happened to him., Clearly, this situation describes Dan Brown who runs out of catching fresh ideas. Considering the tam-tam that was made around this book long before it was published, one can only be disappointed by it's content.
Anyways it's tha last Dan Brown I have ordered before it came out.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 5, 2013 8:13 PM MEST


The Rim of Space (English Edition)
The Rim of Space (English Edition)
Preis: EUR 8,31

1.0 von 5 Sternen Can this be true?, 8. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
This ist the first e-book I've bought off Amazon that is not really an e-book:
It's just a series of photocopied pages! You cannot adjust character size, you cannot highlight anything - and worse - it's all in landscape format!

It's disappointing all the way. Don't say you have not been warned!


Seite: 1