Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17
Profil für Markus Stamm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Markus Stamm
Top-Rezensenten Rang: 749.296
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Markus Stamm (Feldafing)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Radfahren in Neuseeland: The New Zealand Cycle Trail - Neun großartige Touren auf der Nordinsel
Radfahren in Neuseeland: The New Zealand Cycle Trail - Neun großartige Touren auf der Nordinsel
von Claudia Harfst
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 26. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
War Februar / März 2017 in NZ und orientierte mich an den beiden Büchern der Autorin.
Zu Hause: inspirierend zu lesen; vor Ort: Totalversagen.
Konkret fehlten wichtige Informationen oder sie waren schlicht veraltet. Deswegen besser, sich auf die immer aktuelle Homepage von newzealand.com und auf Google Map zu verlassen.
Aufgepasst: In den beiden Büchern werden blind die Routen der NZ Homepage wiedergegeben. Sie führen teilweise über 10 Kilometer entlang an Highways - nicht wirklich prickelnd. (Rotorua - die Autorin spricht da von einem Weg, der entlang der Highway "mäandert", in Wirklichkeit rauschen mit Hoz beladene Laster im Abstand von zwei Metern an einem vorbei - und das mit 100 km/h!)
Auch fehlten wichtige Informationen, wie zB dass der DUNES Trail nach jedem Kilometer von einer Strasse unterbrochen wird und die Absperrungen so eng sind, dass man jedes Mal die Taschen ab- und 20 Meter weiter wieder anmontieren muss. Oder dass der PAKIHI Track nur als Downhill zu befahren ist. Oder oder. Die Bücher (Nord- und Südinsel) sind eben: unbrauchbar.


Wenn Frauen Verbrecher lieben
Wenn Frauen Verbrecher lieben
von Elisabeth Pfister
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbekannte Welten, spannend erzählt, 29. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wenn Frauen Verbrecher lieben (Taschenbuch)
Wie fragmentiert unsere Welt ist, wurde mir einmal mehr bei der Lektüre dieses Buches bewusst.
Die Autorin von "Wenn Frauen Verbrecher lieben" konfrontierte mich mit der Gleichzeitigkeit entgegengesetzter Lebenswelten, wie sie für mich extremer nicht sein könnten. Die Expedition in mir unbekannte Gefilde hat mich bereichert, beglückt, tief traurig gemacht; es war kurios, anregend, sehr emotional.
Die flüssige, (wissenschafts-) journalistische Sprache und die gelungene Gliederung des Textes hält die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite – ein wunderbarer Bogen, keine Seite zu viel. Die konkreten Beispiele haben mich gefesselt, die analytischen Stimmen von Prof. R. Haller, Psychiater und Gerichtsgutachter oder von Katja Grafweg, Gefängnisleiterin erhellt und der zeitgeschichtliche Bezug zu Jack Unterweger, dem Prostituiertenmörder, Dichter und Liebling der Frauen verstört.
Das Nachwort beginnt Elisabeth Pfister mit: „Es waren viele Reisen, die ich für dieses Buch unternommen habe, äußere, aber auch innere.“ Und wissen Sie was? Als Leser ging es mir ebenso; ein wunderbares Buch!


vegan genial: aufregend anders kochen
vegan genial: aufregend anders kochen
von Josita Hartanto
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Vegan genial" ist eine Entdeckung - das sagt einen Fleischliebhaber ..., 1. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In den letzten Monaten haben einige Bekannte und Freunde auf "vegan" umgestellt. Und: Sie sahen von Woche zu Woche strahlender aus. Das machte mich und meine Frau neugierig. Also beschlossen wir, zwei vegane Wochen einzulegen und sind bei unseren Recherchen auf Josita Hartanto gestossen. Ihr Buch "Vegan Genial - aufregend anders kochen" hält was es verspricht. Das Cover mit den greringelten Socken ist Programm: Mach aus bestehenden Lebensmittelen und Gewürzen - mit wenigen Ergänzungseinkäufen - etwas anders, eben vegan! Das "Avocado Apfel Tatar" auf Seite 22 ist überirdisch. Das "Gazpacho" eröffnete uns unbekannte Geschmacksnuancen und der "Spargelsalat" war schlicht ein Gedicht. Und für den "Miso-Gurkensalat" auf Seite 58 lass ich jeden Blattsalat mit Filetspitzen stehen.
1989 (erste Auflage) habe ich das Buch "Das neue bayrische Kochbuch" von Alfons Schuhbeck geschenkt erhalten - für mich noch heute ein Klassiker. Und ich weiss schon heute, dass ich ebenso oft nach "Vegan Genial" von Josita Hartanto greifen werde um mich inspirieren zu lassen - auch wenn ich nicht zum Veganer werde. Ihre Rezepte eröffneten uns schlicht völlig neue Geschmacksräume - noch nie zuvor kombinierte ich Orangensaft, hellen Balsamico Essig mit Agavensirup!


Vertrauen. Wie man es aufbaut. Wie man es nutzt. Wie man es verspielt.
Vertrauen. Wie man es aufbaut. Wie man es nutzt. Wie man es verspielt.
von Matthias Nöllke
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sich lohnende Lektüre, 19. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fünf Sterne erhält das Buch deswegen, weil es 1. pfiffig geschrieben ist und nie langweilig wird; 2. das Thema sowohl theoretisch (aber nicht zu theoretisch!) ausgeleuchtet wie auch mit erhellenden Praxisbeispielen und humorvollen Zitaten aufgelockert wird (ohne dabei ins Banale oder Langatmige abzurutschen!).
Welchen konkreten Nutzen hatte ich vom Buch?
1. Ich bin viel sensibler für das Thema geworden - sowohl was die Natur von Vertrauen anbelangt aber auch wie und wodurch es konkret aufgebaut aber auch wieder zerstört wird.
2. Vertrauen hat für mich die nebulöse Qualität verloren und ist griffiger geworden. Begriffe wie Vertrauensgeber und Vertrauensnehmer oder Aussagen wie: Vertrauen gibt es nicht ohne Risiko. Wer einem andern vertraut, der erbringt in den Worten von Niklas Luhmann eine "riskante Vorleistung" helfen mir, intensiver über das Thema und meine persönlichen Vertrauensbeziehungen nachzudenken.
3. Beruflich habe ich viel mit Controllern zu tun. Einer Berufsgruppe, bei der Vertrauen und Vertrauenswürdigkeit eine entscheidende Rolle spielt. Das Buch lieferte mir auch diesbezüglich so manche Anregung. Ein Dankeschön dem Autor!


Sport & Couture
Sport & Couture

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensibel, humorvoll - ein Genuss, 19. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sport & Couture (Audio CD)
Die Spielfreude, die das Trio versprüht, die Leichtigkeit mit der die Läufe daher kommen - es ist eine wahre Freude! (Und ich hoffe beim Kochen jedes Mal, dass man später diesen Esprit auch aus meinem Gericht heraus schmeckt!)
Alle Drei spielen sie ihr Instrument virtuos und beziehen sich gekonnt-verspielt aufeinander. Ein wahrer Genuss!
Musikliebhaber, die sich an Keith Jarrrett, Dino Saluzzi oder Quadro Nuevo erfreuen, dürften auch beim "Amestoy Trio" eine vielfältige, erfrischende Quelle entdecken.


Jenseits der Hierarchie: Status im beruflichen Alltag aktiv gestalten
Jenseits der Hierarchie: Status im beruflichen Alltag aktiv gestalten
von Johannes M. Lehner
  Gebundene Ausgabe

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kluger Inhalt, witzig geschrieben, 17. Februar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon mit den ersten Zeilen haben mich die Autoren in ihr Thema geradezu hineingezogen.

Inhaltlich ist der Text klug aufbereitet und es werden häppchenweise immer wieder neue Dimensionen entwickelt. Es war ein Genuss, sich mit der Thematik zu beschäftigen. Einziger "Makel" sind um die Seiten 160-220 herum die wenig fundierten Thementeile "Team und Change Management" - trotzdem: 5 Sterne.

Das Buch ist angenehm aufbereitet, gut gegliedert und leicht lesbar geschrieben.

Ein interessanter Spiegel für das eigene Verhalten - oft musste ich über mich selber schmunzeln - und für Menschen mit einem Hang zum Beobachten eine wahre Fundgrube!


Seite: 1