Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17
Profil für Pivor > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pivor
Top-Rezensenten Rang: 314.065
Hilfreiche Bewertungen: 156

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pivor (NRW, Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Microsoft Lumia 640 Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Microsoft Lumia 640 Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Wird angeboten von Idt Trade UG
Preis: EUR 130,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbar in Preis/Leistung, 24. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein Sony Xperia so langsam den Geist aufgegeben hatte, gab mir mein Bruder den Tipp, es mit einem Windows Phone auszuprobieren.
Nach anfänglicher Skepsis bin ich vollends überzeugt. Das Design und die Kacheln sind zwar gewöhnungsbedürftig, das System insgesamt aber deutlich besser als bei Android.

Toll:
- Fast jede App ist auf die (optionale) SD Karte verschiebbar.
- Vorinstallierte Apps sind deinstallierbar
- Sehr guter Akku, der im Normalgebrauch nur alle 2 Tage geladen werden muss
- Exzellente Empfansqualität (wohne ländlich), klare Verbesserung zum Xperia
- sehr gute Sprachqualität
- 5 Zoll Display mit guter Darstellung
- Windows 8.1 ist sehr flott und stabil
- Kamera ist super

Nicht so toll:
- Der Lautsprecher. Kommt mir etwas limitiert vor. Beim Abspielen von Videos und Musik hört es sich manchmal blechern an.

Oftmals liest man in Reviews, dass im Vergleich zu IOS und Android die App-Auswahl reduziert ist. Das habe ich bislang nicht feststellen können, alle essentiellen Apps wie Whatsapp, Navigation, News, Facebook, Skype usw. sind vorhanden.

Was Microsoft dringend machen muss: Windows 10 zum offiziellen Rollout zu bringen. Ich habe eine Preview Version installiert, die vor allem im Design und der Übersichtlichkeit eine Steigerung zu 8.1 bietet, aber dafür noch nicht ganz so rund läuft. Stand 24.01.16: Windows 10 kommt Ende Februar 2016 für alle geeigneten Lumias (ab 1GB RAM wie das Lumia 640). Ist aber nur ein Gerücht...

Fazit: Ich habe es nicht bereut, auf Das Lumia umgestiegen zu sein. Im Gegenteil. Das Lumia ist dem Xperia in allen Belangen überlegen und hat nur die Hälfte gekostet.


Die City Cobra [Blu-ray]
Die City Cobra [Blu-ray]
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 7,89

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen akzeptable Blu-ray-Umsetzung, 2. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Die City Cobra [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein weiterer 80er Klassiker wurde jetzt in Deutschland uncut auf Blu-ray veröffentlicht.
Leider ist die Qualität nur mittelmäßig.

Das Bild ist insgesamt zu weich, richtiges HD-Feeling kommt damit leider kaum auf. Es ist zwar nicht richtig schlecht (da gibt's nun wirklich schlimmeres), aber eine deutliche Verbesserung zur DVD ist nur vereinzelt zu erkennen. Erst gegen Ende des Films wird die Bildqualität sichtbar besser. Eine Überraschung ist das bei Cobra nicht, war die Blu-ray im Ausland doch schon seit langem erhältlich. Schade, denn mit ein wenig mehr Mühe hätte Warner sicherlich mehr herausholen können.
Auch der dt. Ton ist erwartungsgemäß die alte DD 2.0 Surround Spur. Diese reißt zwar keine Bäume aus, hat aber aber auch keine gravierenden Schwächen (im Gegensatz zu versauten 5.1 Upmixen wie z.B. bei Rambo 2).

Als Extras bekommt man immerhin ein Mini-Making-of und den Audiokommentar von Regisseur Cosmatos.

Wer maximal auf einem 40' TV schaut (wie ich) und die DVD bereits hat, sollte sich das Upgrade gut überlegen.
Bereut habe ich es nicht, die Blu-ray hat im Fachmarkt aber auch nur 10 Euro gekostet.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 6, 2012 4:24 PM CET


E.T. - Der Außerirdische [Limited Edition] (Steelbook) [Blu-ray]
E.T. - Der Außerirdische [Limited Edition] (Steelbook) [Blu-ray]
DVD ~ Peter Coyote
Wird angeboten von 8mm
Preis: EUR 14,97

69 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen E.T. auf Blu-ray endlich in vollständiger Originalfassung, 24. Oktober 2012
Einer der größten Filmhits aller Zeiten hat es endlich auf Blu-ray geschafft. Und wie!
Universal hat gute Arbeit geleistet und die originale Kinoversion in wunderschöner HD-Qualität herausgebracht. Es wurde auch NICHT auf die leicht veränderte Synchronisation der DVD aus der Limited Edition zurückgegriffen. Nein, es ist tatsächlich die vollständige, original Kinosynchro.
Die Bildqualität ist wirklich grossartig. Die Aussenaufnahmen sind beeindruckend scharf und bieten sehr gute Schwarzwerte (besonders die Eingangssequenz im Wald).
Auch die Innenaufnahmen vermitteln ein gutes HD-Feeling. Sie fallen zwar naturgemäß etwas unschärfer aus, bieten aber eine sehr gute Detailzeichnung. Einfach toll, wie man jetzt gerade bei der E.T.-Puppe erkennen kann, wieviel Mühe man sich damals beim Dreh mit der Gestaltung und der Animation des kleinen Ausserirdischen gegeben hat. Allerdings sind die Bluescreen-Effekte jetzt deutlicher als solche zu erkennen.
Beim Ton gibt es nichts zu beanstanden. Die deutsche Tonspur liegt sowohl als 7.1 DTS HD-HR als auch 2.0 DTS vor (obwohl nicht auf dem Cover angegeben).
Ich persönlich bevorzuge die 2.0 Spur, weil die Abmischung hier harmonischer klingt. Bei der 7.1 Spur sind mir die Stimmen im Verhältnis zu den Geräuschen und zur (grandiosen) Musik zu leise.

Die Extras habe ich noch nicht gesichtet, sind aber sehr umfangreich (Behind the Scenes, Deletes Scenes, Making of, Interviews, und vieles mehr). Das Steelbook selbst sieht sehr schick aus und bietet neben dem Hauptfilm eine Disc mit Digital Copy.

Fazit:
Gestern abend war ich für knapp 2 Stunden wieder 8 Jahre alt um habe wie vor 30 Jahren zum ersten Mal im Kino gesessen.
Jede Minute war genau wie damals...
Kommentar Kommentare (28) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 21, 2017 10:52 AM CET


Total Recall - Remastered [Blu-ray]
Total Recall - Remastered [Blu-ray]
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Wird angeboten von RAPIDisc
Preis: EUR 9,25

20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultimate auf den zweiten Blick..., 22. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Total Recall - Remastered [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich geb zu, daß ich beim ersten Anschauen der Blu-ray schon etwas enttäuscht war. Da sah doch sogar meine alte Kinowelt-DVD besser aus.
Oder? Nein, eben nicht.
Filmkorn ist nicht jedermanns Geschmack. Aber: Es gehört zum Film. Auch wenn es so sehr ins Auge sticht wie hier.
Aber beim zweiten Ansehen störte es mich gar nicht mehr. Im Gegenteil, hier kommt ein wunderbares Kino-feeling auf.
Dadurch, daß Studiocanal lobenswerterweise auf digitale Rauschunterdrückung verzichtet hat, wirkt das Bild so natürlich scharf.
Wer damit nicht leben kann oder will, greift halt zur älteren, detailärmeren BD oder zur DVD, die auch ein sehr gutes Bild hat.
Auch der Sound geht für mich vollkommen in Ordnung, etwas frontlastig, aber sauber.
Die Extras sind ordentlich (ein zu kurzes Making-of, eine Doku über die Spezialeffekte, Audiokommentare von Arnie und Verhoeven u.a.).

Ich für meinen Teil möchte nicht mehr auf diese BD verzichten.


Rambo - The Trilogy - The Ultimate Edition (Uncut) [Blu-ray]
Rambo - The Trilogy - The Ultimate Edition (Uncut) [Blu-ray]
DVD ~ Sylvester Stallone
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 19,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ultimate ist nur das Bild..., 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die recht ordentliche DVD-Auflage von 2000 musste bei mir jetzt der Blu-ray Box weichen.
Leider hat es sich nur teilweise gelohnt.
Beim Bild ist allen drei Teilen nichts auszusetzen. Ich denke, Studiocanal hat das
Maximum herausgeholt. Die Steigerung zur DVD sticht sofort ins Auge. Der veränderte Bildausschnitt
bei Rambo 2 war mir zunächst gar nicht aufgefallen, gestört hat es mich auf jeden Fall nicht.
Wirklich schwach ist aber der Ton. Keine Ahnung, was sich Studiocanal dabei gedacht, aber ich habe selten so
einen blechernen und bassarmen Sound gehört.
Bei Rambo 1 geht das gerade noch durch, aber bei Teil 2 fällt das dann doch stärker ins Gewicht.
Beispiel Kanonenboot-Szene: Die MG-Schüsse klingen dermassen blechern, wie bei einem nachvertonten Cartoon.
Bass ist bei den Geräuschen fast gar nicht vorhanden. Die Stimmen schwanken zwischen normal und unverständlich leise.
Dabei ist es auch egal, ob man die 2.0 oder 5.1 Spur wählt.
Vermutlich hat man den deutschen Ton so oft nachbearbeitet und gefiltert, bis er endgültig versaut wurde.
Der schöne Soundtrack von Jerry Goldsmith ist zum Glück davon nicht betroffen.
Teil 3 ist soundmäßig in Ordnung, jedenfalls ist mir da nichts extrem negativ aufgefallen.

Zum Vergleich habe ich übrigens nochmal die DVD von Rambo 2 eingelegt. Besser ist der Ton da auch nicht wirklich.
Scheinbar ist da nichts mehr zu machen.

Alles in allem die beste derzeit erhältliche Version, aber "Ultimate?". Nein, leider nicht.


Dirty Harry Blu-ray Collection (Exklusiv bei Amazon.de)
Dirty Harry Blu-ray Collection (Exklusiv bei Amazon.de)
DVD ~ Clint Eastwood
Wird angeboten von ronnypb
Preis: EUR 47,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend gute Blu-ray's!, 17. Oktober 2012
Ehrlich gesagt war ich etwas am zweifeln, ob ein Upgrade von der DVD zur Blu-ray lohnt.
Um es kurz zu machen: Ja, es hat sich gelohnt.
Das Bild ist bei allen Teilen durchaus HD-würdig. Vor allem in Anbetracht des Alters (Teil eins ist 40 Jahre alt!) kann
man echt nicht meckern. Zwar ist das Bild nicht durchgehend perfekt, Bildrauschen kommt in den dunklen Szenen durchaus vor,
aber mehr kann wohl nicht erwarten. Schärfe und Kontrast sind wirklich gut.
Der Ton wurde 1:1 von der DVD übernommen, sprich mehr als DD 1.0 Mono (Teil 1-4) bzw. 2.0 (Teil 5) bekommt man leider nicht geboten. Aber immerhin klingen diese alten Tonspuren sauber und leisten sich keine gravierenden Schwächen. Auf jeden Fall besser als irgendwelche Pseudo-Upmixe, die schlimmstenfalls sogar mit einer Neusynchro daherkommen würden.
Die englische Tonspur bietet Dolby TrueHD 5.1 (nicht getestet).

Kleiner Tipp: Die englische Box ist identisch mit der deutschen und deutlich günstiger (über amazon.co.uk).


The Terminator - Steelbook (ungeschnittene Fassung) [Blu-ray] [Limited Edition]
The Terminator - Steelbook (ungeschnittene Fassung) [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Wird angeboten von CDdvd13
Preis: EUR 35,90

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Transfer!, 4. Oktober 2012
Das Warten hat sich gelohnt, Fox/MGM hat den Klassiker sehr ansprechend auf Blu-ray umgesetzt.
Beim Bild ist sofort zu sehen, daß man den Film neu abgetastet hat. Die Qualität ist um Längen besser
als die US-Ausgabe von 2006.

Das Filmkorn ist unaufdringlich und neigt selten zum Bildrauschen. Eine digitale Nachbearbeitung (Rauschunterdrückung) ist
nicht zu sehen, so daß sich fast durchgängig eine natürliche Schärfe einstellt. Vereinzelte Detailverluste in dunklen Szenen sind auszumachen, halten sich aber in Grenzen. Die leicht veränderte Farbgebung hat dem Film sichtlich gut getan.
Bildmäßig ein Riesensprung zur DVD! Vor allem die herrlich altmodischen Stop-Motion-Szenen mit dem Endoskelett erstrahlen in neuem Glanz.

Soundtechnisch gilt die Einschränkung, daß dieselbe Tonspur wie bei der Cinedition DVD herangezogen wurde. Somit ist die Sprecher-Einleitung zwar vorhanden, aber leider muss man sich immer noch mit den teilweise veränderten Geräusche begnügen.
Das ganze wurde jetzt in DTS HD-MA encodiert, aber einen wirklichen Unterschied zur DVD DTS-Spur kann ich nicht erkennen.
Die 6 Kanäle werden auch nicht immer voll ausgenutzt, manchmal ist das ganze sehr frontlastig und bassarm.
Trotzdem geht der dt. Ton vollkommen in Ordnung, die Dialoge sind klar verständlich und die Stimmen sind auch nicht zu tief (was ich ursprünglich befürchtet hatte, da MGM bereits bei der DVD eine Tonhöhenanpassung vorgenommen hatte).
Schade, daß es die original Mono-Spur nicht mit auf die Scheibe geschafft hat. Wäre eine toller Bonus für uns Fans gewesen.

Die Extras kennt man von der Doppel-DVD (Deleted Scenes, Making-of und die Effekte), leider wurden nicht alle übernommen.

Das Steelcase selber ist etwas schlicht, Inlay oder Booklet gibt es nicht. Der FSK-Flatschen ist leicht ablösbar.

Alles in allem eine gelungene Veröffentlichung, das Bild rechtfertigt jederzeit das Upgrade von der DVD.


Indiana Jones - Complete Adventures [Blu-ray]
Indiana Jones - Complete Adventures [Blu-ray]
DVD ~ Harrison Ford
Preis: EUR 38,99

17 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn doch nur alle Klassiker so aufbereitet würden..., 27. September 2012
Ich habe das Digipack gekauft, welches einen sehr wertigen und stabilen Eindruck macht.
Man klappt die Box aus, unter den Disc-Halterungen befinden sich schöne Bilder/Artworks aus den Filmen.
Für die FSK-Flatschen-Hasser: Dieser ist aufgeklebt und problemlos von der Box zu lösen.

Jäger des verlorenen Schatzes:
Bild 8/10, Ton 6/10 (DD 2.0, alte Synchro)
Unglaublich, was man aus einem über 30 Jahre alten Film herausholen kann, wenn man es richtig macht.
Überhaupt kein Vergleich zur (keineswegs schlechten) DVD, jederzeit gestochen scharf und kräftige, frische, vielleicht etwas zu gesättigte Farben.
Die Tonspur mit der original Kinosynchro ist gut, hier und da fehlt es etwas an Dynamik und Bass, aber die Dialoge sind jederzeit gut verständlich und passend im Verhältniss zu den Geräuschen abgemischt.
In die Neusynchro habe ich nur kurz reingehört. Diese ist zwar technisch besser, aber die neuen Stimmen sind für mich keine Alternative.

Tempel des Todes:
Bild 8/10, Ton 8/10 (DD 5.1)
Im Endeffekt gilt hier dasselbe wie bei Teil 1. Auch wenn hier nicht ganz so viel Aufwand in die Restauration gesteckt wurde,
ist es einfach erstaunlich, wieviel Details man jetzt entdeckt, die einem zu VHS/DVD-Zeiten entgangen sind. Höchstens etwas Detailverlust in dunklen Szenen sowie der teilweise zu steile Kontrast sind hier und da zu bemängeln.
Da die original Kinosynchro in Dolby Digital 5.1 vorliegt, ist die Surroundwirkung schon deutlich besser. Auch hier gilt: Stimmen/Effekte sind hervorragend abgemischt.

Der letzte Kreuzzug:
Bild 9/10, Ton 8/10 (DD 5.1)
Der einzige Film, den ich bereits seit der Kino-Premiere kenne, und damals hat er sicher nicht besser ausgesehen.
Bildmäßig wohl der beste der drei alten Teile und erneut eine deutliche Steigerung zur DVD.
Beim Sound ist es genauso wie bei Teil 2, sehr gut verständliche Dialoge, Filmmusik und FX passen in der Lautstärke perfekt zusammen.

Die Extras sind auf einer gesonderten Disc untergebracht und bieten besonders zur Enstehung von "Jäger des verlorenen Schatzes" tolle Einblicke.

Paramount hat alles richtig gemacht, die Box stellt andere Klassiker wie die "Rambo Ultimate Trilogie" (blechener, bassarmer Sound) oder die "Alien Anthology" (zu leise Stimmen, teils schwaches HD-Bild) technisch locker in den Schatten. Es muss nicht immer DTS HD-MA sein, auch das gute alte Dolby Digital kann einen perfekten Heimkinoabend garantieren. Bei allen drei Teilen bekommt man ein sehr sauberes Bild geboten, das gemessen am Alter der Filme für mich Referenzqualitäten aufweist.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 6, 2012 7:21 PM MEST


Samsung BD-C6900 3D-Blu-Ray Player (3D, HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) perlschwarz
Samsung BD-C6900 3D-Blu-Ray Player (3D, HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) perlschwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden, 24. Mai 2011
Der Samsung BD-C6900 ist das Top-Modell der Blu-ray-Player des koreanischen Elektronik-Herstellers. Ich selbst habe das Gerät zu Weihnachten erhalten und bin seit dem begeistert.

1. Bildqualität: Natürlich müssen alle Komponenten (Medium, TV-Gerät) stimmen. Aber bislang ist der Samsung Player über jeden Zweifel erhaben und liefert auf meinem TV (Philips 5605K) perfekte Bilder, sowohl bei DVD als auch bei Blu-ray Scheiben. Kontrast, Schwarzwert, Farbbrillanz, alles ohne Beanstandung.
Durch das Upscaling ist eine deutliche Bildverbesserung von Filmen möglich, die nicht in HD vorliegen. Wunder kann aber auch der Samsung nicht vollbringen. Soll heißen, Filme mit VHS-Qualität werden nicht zu High Defintion.
Tipp: Im Menu unbedingt die passende TV-Größe einstellen! Die 3D-Funktion kann ich nicht bewerten, da ich keinen 3D-Fernseher habe.

2. Tonqualität: Ebenfalls exzellent, mir sind keine negativen Eigenschaften aufgefallen. Vielfältige Einstellmöglichkeiten (PCM-Downsampling, Downmix-Modus usw.) Ich benutze eine älteres Dolby Digital 5.1 System von Creative.

3. Bedienung: Beim normalen Filmgucken wie bei jedem anderen Player auch: Scheibe rein und los. Dabei fällt auf, wie schnell DVD's und Blu-ray's gestartet werden. Toll!
Die Fernbedienung wirkt etwas überfrachtet und man muss sich erstmal an alle Elemente gewöhnen. Die meisten Funktionen habe ich aber noch nicht benötigt.

4. Anschlüsse: WLAN-Empfänger integriert, LAN, 7.1 analog-Anschluß, HDMI, Stereo, USB, Komponenten-Anschluß, optischer Audioausgang, tja, was bräuchte ein Blu-ray Player sonst noch? Ich denke, die Ausstattung ist vollständig.

5. Netzwerkfunktionen: Brauche ich gar nicht, auch wenn die Internet-Apps eine nette Zugabe sind. Der Zugriff auf meine Fritz-Box war übrigens völlig unproblematisch. Updates werden automatisch überspielt.

Bislang habe ich wirklich nichts auszusetzen, jede DVD, jede Blu-ray wurde anstandslos akzeptiert und fehlerfrei wiedergegeben. Auch TV-Mitschnitte von meiner externen Festplatte wurden problemlos abgespielt. Und darüber hinaus sieht das Gerät wirklich edel aus. Volle Punktzahl!


Machete [Blu-ray]
Machete [Blu-ray]
DVD ~ Danny Trejo
Preis: EUR 7,94

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das 80er Jahre Kino is back!, 23. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Machete [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein mexikanischer Polizist kommt einem Drogenbaron zu nahe, der daraufhin die Familie des Cops tötet. Nach einiger Zeit kommt die Stunde der Rache...

Ein Action-Knaller wie aus dem letzten Jahrhundert.
Danny Trejo schafft mit seinen 66 Jahren etwas, wovon sich Stallone und Schwarzenegger eine Scheibe abscheiden könnten: Auch im Alter noch cool und überzeugend wirken.
Robert Rodriguez hat eine Action-Granate geschaffen, die eine grossartige Hommage an das Krawall-Kino der 80er ist. Die Story um einen Rachefeldzug ist eigentlich schon nebensächlich (wenngleich nicht völlig belanglos), denn von der ersten Minute geht Rodriguez hohes Tempo, gelegentlich durch etwas langsamere Passagen unterbrochen. Blood & Gore wird in so übertriebener Weise dargestellt, dass man herzhaft lachen muss, wenn mal wieder ein Körperteil durch die Luft fliegt. Die Coolness, die Trejo hier an den Tag legt, lässt jedem (Action-)Fan das Herz höher schlagen. Besonders der spontane Wettfight in der Nebengasse, als er seinen Kontrahenten ausschaltet, ohne ihn zu berühren, zaubert einem ein breites Grinsen ins Gesicht. Auch die anderen Darsteller können vollauf überzeugen, alle scheinen einen grossen Spass beim Dreh gehabt zu haben. Besonders gefreut hat mich der Auftritt von Don Johnson, den man schon lange nicht mehr auf der Leinwand gesehen hat (er spielt hier einen üblen, rassistischen Texaner). Aber auch die restlichen Schauspieler-Namen wie Robert de Niro (der kann ja wohl alles spielen), Steven Seagal, Tom Savini und Cheech Marin lassen erkennen, dass man hier allerfeinsten Edel-Trash zu sehen bekommt
(Dank an die deutsche Synchronisation, fast alle haben ihre Stammsprecher von früher).

Well done, Senior Rodriguez, so viel Spass beim Film-Gucken habe ich schon lange nicht mehr gehabt. Eine Offenbarung für jeden, der die CGI-Orgien der Neuzeit verdammt!
Der Film hätte übrigens auch schon vor 25 Jahren funktioniert, wäre dann aber aller Wahrscheinlichkeit nach sofort auf dem Index gelandet oder gar beschlagnahmt worden. Wie sich die Zeiten doch ändern...

Die Blu-ray ist technisch fast perfekt. Das Bild ist gestochen scharf, selbst in dunklen Szenen. Auch die Soundkulisse (DTS HD MA5.1) lässt keine Wünsche offen.
Die Extras bestehen nur aus wenigen (aber interessanten) Take-outs sowie Trailern. Schade, denn ein Making-of wäre wünschenswert gewesen.
Tipp: Unbedingt die Tonspur mit den Zuschauerreaktionen (von einer Kinovorführung) einschalten, das läßt den Film nochmal lustiger wirken!


Seite: 1 | 2