find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Hoschemo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hoschemo
Top-Rezensenten Rang: 8.160
Hilfreiche Bewertungen: 273

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hoschemo

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Meliseptol HBV Desinfektionstücher Spenderbox 100 Tücher
Meliseptol HBV Desinfektionstücher Spenderbox 100 Tücher
Wird angeboten von praxis-point
Preis: EUR 5,39

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuerdings weniger Flüssigkeit, 8. Juni 2017
Die Menge der Reinigungsflüssigkeit wurde reduziert - laut Packung von 211 Gramm auf 180 Gramm. Damit sind die Tücher schneller trocken und man braucht mehr.


Trelock Bügelschloss BS 450/108-300 LED ZB 402, 8002061
Trelock Bügelschloss BS 450/108-300 LED ZB 402, 8002061
Preis: EUR 41,08

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BS 400-Nachfolger mit einer sehr störenden Veränderung, 19. Mai 2017
Das BS 450 ist offenbar der Nachfolger des legendären BS 400. Vom Grundprinzip her scheint es auch das gleiche zu sein. Der Schlüssel und der Schließmechanismus sind z.B. genauso wie beim BS 400. Aber Trelock hat das Produkt meiner Meinung nach etwas "verschlimmbessert".

Vor allem stört mich, dass der (ohnehin völlig unnötige) Silberlack jetzt auf der Innenseite ist. Das reibt sich beim Anschließen sofort an den Fahrradrahmen ab. Beim BS 400 war der Silberlack außen und hat nicht gestört.

Außerdem finde ich den LED-Schlüssel nicht nur sinnfrei, sondern durch seine Größe und das Plastikloch lässt er sich auch schlechter an einem Schlüsselbund befestigen. Zum Glück gibt es noch den Ersatzschlüssel in normaler Form.

Sonst aber ein sehr angenehm bedienbares Schloss, mit dem ich mich einigermaßen sicher fühle. Die Befestigung am Rad ist wie beim BS 400 und für mich sehr gelungen.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.


Celestron Powerseeker 70AZ Teleskop
Celestron Powerseeker 70AZ Teleskop
Preis: EUR 85,29

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jupiter, Saturn & Co. direkt vom Balkon, 19. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Celestron Powerseeker 70AZ Teleskop (Camera)
Den PowerSeeker 70AZ habe ich hier für rund 80 Euro erstanden. Für den Preis bin ich damit sehr zufrieden. Mein Hauptanliegen ist, Planeten, Mond und Sterne mal mit eigenen Augen näher anzusehen. Und da wurde ich nicht enttäuscht. Voraussetzung ist aber, dass man bei einem Einsteiger-Teleskop nicht zu viel erwartet. Denn die Objekte sind auch bei 175-facher Vergößerung (4-mm-Okular) noch relativ klein. Außerdem ist der Kontrast dann ziemlich schwach und die Schärfe nicht immer leicht zu bekommen.

Beim Jupiter lässt sich grob die Wolkenstruktur erkennen, vor allem die beiden Haupt-Bänder. Viel mehr Feinheiten allerdings nicht. Die vier großen Monde sind sehr gut sichtbar. Saturn ist ebenfalls sehr schön zu sehen. Die Ringe sind allerdings nicht differenziert. Auch den Saturn-Mond Titan konnte ich erkennen. Andere Planeten stehen zurzeit ungünstig, die konnte ich noch nicht probieren.

Die angehängten Fotos sind mit einem Mittelklasse-Handy gemacht, das ich (ohne Halterung, aber mit sehr viel Geduld!) einfach ans Okular gehalten habe. Mit dem Auge sieht das Bild demnach etwas klarer und schärfer aus. Meine Beobachtungen mache ich von einem Großstadt-Balkon aus. Bei Land-Himmel sind die Ergebnisse sicher noch besser.

Das Celestron kommt mit wenigem, aber sehr sinnvollem Zubehör und war aufwendig und sicher verpackt. Zwei Okulare, Zenithspiegel, Barlowlinse, Aufbauanleitung, eine kleine Astronomie-Einführung und eine CD mit guter deutschsprachiger Anleitung. Außerdem natürlich Teleskop, Sucherfernrohr und Stativ.

Ich komme mit dem Stativ gut klar. Nachführen ist kein Problem. Wenn man das Teleskop ausschwingen lässt, ist das Bild auch sehr ruhig. Nervend ist nur die Höhenverstellung der Beine, die lasse ich nach Möglichkeit in Ruhe.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Philips Series 3000 Haarschneider (11 Längen) QC5115/15, Schwarz
Philips Series 3000 Haarschneider (11 Längen) QC5115/15, Schwarz
Preis: EUR 15,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert prima, ziemlich lauter "flüsterleiser" Betrieb, 19. Mai 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das hier ist schon wieder ein Produkt, das als als besonders leise angepriesen wird, aber im Betrieb einen ziemlichen Krach macht. Sowas habe ich schonmal erlebt. Empfehlen die Marketingabteilungen hier die Flucht nach vorn? Denn "flüsterleise" allein ist ja keine belastbare Aussage. Je nach Betrachtung könnte man das auch als Lüge bezeichnen.

Am Anfang wirkt es tatsächlich nicht so laut. Aber wenn man damit länger am Kopf rumfuchtelt, wird es schon sehr störend. Ich benutze das Teil inzwischen mit Ohrstöpseln, damit ist es für mich ok. Der Haarschneider macht was er soll und ist sehr angenehm zu bedienen. Mit der Funktion bin ich sehr zufrieden. Der Abstandhalter lässt sich in 2-mm-Schritten einstellen und hält bei mir gut.

Sehr gut finde ich die Netzteil-Lösung. Keine Akkus, die nach ein paar Jahren schwach werden und sich nicht wechseln lassen. Kein schweres Netzkabel. Die Anschlussleitung ist lang genug, dass ich damit problemlos überall schneiden kann. Durch die Netzteil-Ausführung wird das Gerät auch schön simpel und günstig. Für rund 17 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - wenn es einige Jahre hält.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.


Bresser Teleskop Classic 70/350 mit Aluminiumstativ
Bresser Teleskop Classic 70/350 mit Aluminiumstativ
Preis: EUR 98,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hübsch und kompakt, Planetenbeobachtung kaum möglich (Bresser 70/350 Classic), 19. April 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die vielen sehr unterschiedlichen Bewertungen bei Teleskopen unter 100 Euro haben mich so verwirrt, dass ich eins bestellt habe, zu dem es noch gar keine Rezension gab. Ergebnis: Ich kann die eher skeptischen Bewertungen nachvollziehen. Auch wenn man in dieser Preisklasse wohl ohnehin nicht viel erwarten darf.

Landschaftlich sieht man durchaus mehr als mit bloßem Auge. Aber Planeten beobachten kann man sich mit diesem Teleskop so gut wie abschminken. Beim Jupiter ist gerade so eben mit viel gutem Willen eine Struktur erkennbar, außerdem drei bis vier Monde. Die Fotos sind etwas schlechter als das, was mit dem Auge zu erkennen ist.

Für mehr ist offenbar die Brennweite von 350 mm zu schwach. Die maximale Vergrößerung mit diesem 70/350 ist bei den mitgelieferten Okularen 87,5-fach. Jedoch ist das Bild mit dem 4mm-Okular ziemlich unscharf und kaum besser als mit dem 12,5mm-Okular. Die maximale sinnvolle Vergrößerung ist damit nach meiner Erfahrung gerade mal 28-fach!

Das alles auch unter der Voraussetzung guter Sichtverhältnisse, Geduld und Feingefühl. Natürlich ist die Angelegenheit ein bisschen wackelig. Aber bei der schwachen Vergrößerung von 28-fach lässt es sich halbwegs zitterfrei ein- und scharfstellen.

Stativ und Teleskop haben viele Plastikteile. Die Okulare sind ebenfalls aus Plastik. Auch einige Fixierschrauben stecken in Plastikgewinden. Das Stativ macht einen recht wertigen Eindruck und lässt sich gut einstellen. Die horizontale Bewegung ist allerdings etwas hakelig. Die Smartphone-Halterung funktioniert ganz ok, jedoch muss man das Phone mit einem Gummiband (beigelegt) sichern, damit es nicht runterfällt.

Mein Fazit: Es sieht etwas hübscher und wertiger aus, ist aber wohl nicht besser als die anderen Billigdinger und damit für rund 100 Euro nicht der dollste Schnapper. Ich schicke es zurück, weil die Beschreibung für mich falsche Erwartungen geweckt hat. Auf der Packung sind Jupiter und Saturn schick abgebildet ("Serviervorschlag" oder was?). Etwas mehr Jupiter als eine weiße Scheibe muss für 100 Euro schon drin sein.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 2, 2017 8:16 AM MEST


3D VR Brille, Universal Virtual Reality Headset VR Brille Karton Video Movie 3D Filme Video Box, Kompatibel mit 3.5 - 5.5 Zoll Smartphones iPhone 6 Plus 5S Samsung Galaxy S7 S7 Edge S6 S6 Edge usw.
3D VR Brille, Universal Virtual Reality Headset VR Brille Karton Video Movie 3D Filme Video Box, Kompatibel mit 3.5 - 5.5 Zoll Smartphones iPhone 6 Plus 5S Samsung Galaxy S7 S7 Edge S6 S6 Edge usw.
Wird angeboten von Youfu
Preis: EUR 29,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Linse hat Knick in der Optik, 4. Februar 2017
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die VR-Brille hat rund 16 Euro gekostet. Ich schicke sie zurück, weil eine der Linsen einen zu starken Knick in der Optik hat und damit kein scharfes Bild möglich ist. Die andere Seite ist besser, aber auch nicht optimal. Die Halterung passt zudem nicht zu meinem Smartphone, weil es an genau den Stellen seine Knöpfe hat, egal wie herum ich es einlege. Da konnte ich mir aber mit einem Stück Dichtungsring helfen.

Insgesamt wirkt die Brille recht stabil, stinkt kaum und sitzt auch angenehm. Die Einstellung für die Linsen ist etwas wackelig, und es ist schwer, eine optimale Position zu finden. Die Handy-Klappe hat einen Magnetverschluss. Das Scharnier ist aus Plastik und wirkt nicht für die Ewigkeit konstruiert.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 6, 2017 9:23 AM CET


AA0035 LogiLink AA0035 OTG Adapter Kabel für Smartphones, Micro USB B male zu USB A female, 0,20m
AA0035 LogiLink AA0035 OTG Adapter Kabel für Smartphones, Micro USB B male zu USB A female, 0,20m
Preis: EUR 2,69

5.0 von 5 Sternen Bestens für den Preis, 30. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert bisher einwandfrei mit USB-Sticks oder auch einer USB-Tastatur am Android-Smartphone. Die Verarbeitung wirkt ordentlich. Für knapp drei Euro alles super.


Dehaohui-Maske Filter Mundschutzmaske Staubschutz Masken Radfahren Fahrrad Sport Rote
Dehaohui-Maske Filter Mundschutzmaske Staubschutz Masken Radfahren Fahrrad Sport Rote

1.0 von 5 Sternen Attrappe, 30. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Neoprenzeug stinkt nach Chemie. Mir wurde nach wenigen Minuten schlecht. Die "Ventile" lassen in beiden Richtungen Luft durch. Der Nasenbügel ist aus Plastik und scheint keine Funktion zu haben. Kommt aus China, wo sich der Hersteller mit Dreckluft doch eigentlich auskennen sollte. Aber das ganze Ding ist nach meiner Einschätzung maximal als Attrappe verwendbar.


WoodyKnows Nasenfilter zur Gas- und Schmutzreduzierung - Reduziert Luftverschmutzung, Gase, Passivrauchen, TVOC (flüchtige organische Verbindungen) - Atemschutzmaske, Luftreinigung(III-S)
WoodyKnows Nasenfilter zur Gas- und Schmutzreduzierung - Reduziert Luftverschmutzung, Gase, Passivrauchen, TVOC (flüchtige organische Verbindungen) - Atemschutzmaske, Luftreinigung(III-S)
Wird angeboten von WoodyKnows
Preis: EUR 15,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spürbare Filterwirkung, aber nichts bei Anstrengung, 30. November 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Produkt kommt aus China. Es ist aber trotzdem sehr akurat gearbeitet und stinkt nicht nach Chemie. Den Filter baut man schnell selbst zusammen. Er besteht aus einem Silikon-Rahmen, einem Filter-Einsatz und einem Aktivkohle-Einsatz. Die kleine englische Anleitung beschreibt sehr genau, wie das alles zusammengehört.

Beim Benutzen spüre ich vor allem den geringen Luftdurchlass. Man muss schon bewusster atmen und auch durch den Mund ausatmen. Bei anstrengenderen Tätigkeiten oder gar Sport ist der Durchlass zu gering. Schnell Radfahren kann ich damit nicht.

Dafür gibt es aber schon eine gewisse Filterwirkung. Dieselabgase rieche ich mit dem Filter weniger. Wie gut Feinstaub wirklich gefiltert wird, kann ich aber natürlich nicht wissen. Was der Filter bei Pollen bringt, lässt sich im Winter auch noch nicht sagen.

Bei schlechter Außenluft fühle ich mich mit diesem Nasenfilter aber wenigstens ein bisschen geschützt. Er ist schnell eingesetzt und hält stabil in der Nase. Die Normalgröße für längliche Nasenlöcher passt sich meiner Nase gut an. Der Preis von knapp 17 Euro für ein paar Nasenfilterchen ist nicht ganz ohne. Aber zum Ausprobieren für Pollen- oder Dieselgeplagte kann ich das Produkt schon empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2016 2:31 PM CET


Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher schwarz
Bose SoundLink Colour Bluetooth Lautsprecher schwarz
Preis: EUR 119,99

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klangvoll auch dank Mogel-Bass, Starthilfe-Bug nach wenigen Monaten, 3. Juli 2016
Den Klang des Bose Soundlink Colour finde ich so oder ähnlich, wie schon oft hier oder in anderen Tests beschrieben: schön warm und füllig, Mitten und untere Höhen vielleicht minimal gedämpft, aber immer noch gut präsent. Der Bass wurde gut hochgezüchtet und kommt für so ein kleines Gerät schon krass durch. Besonders um die Frequenz von 90 Hz (laut Frequenzanalyse von Testberichten) ist er etwas überdimensioniert. Das kann je nach zugespieltem Material eine Resonanz im Klangbild erzeugen. Daher sollte der Colour auch nicht in einer Ecke stehen, weil es dann doch etwas stark dröhnt. Am besten klingt er freistehend.

Diesen hochgetriebenen Bass finde ich auch ein bisschen gemogelt. Denn er erweckt den Eindruck, dass der Soundlink mords tiefe Bässe drauf hat. Doch unterhalb von ca. 80 Hz tut sich herzlich wenig. Das führt zu dem Effekt, dass manche Bassmelodie unvollständig erklingt, oder auch, dass die eine Bassdrum sehr heraussticht, eine andere, tiefere dagegen untergeht. Davon abgesehen - oder wohl zum Teil auch wegen dieses Tricks - gibt der Colour aber ein sehr angenehmes, volles Klangbild von sich, dem ich gerne und lange zuhöre.

Das Gerät sieht zwar nicht danach aus, aber die Wiedergabe ist Stereo! Das hört man auch, wenn man direkt davor ist. Allerdings ist die Kanaltrennung natürlich schwach und man muss schon drauf achten oder eine "Trennwand" in die Mitte stellen. Beim genauen Draufgucken und noch detaillierter bei ifixit ist übrigens auch zu sehen, dass im Inneren zwei Lautprecher verbaut sind. In Tests und Rezensionen habe ich von Stereo nichts gelesen. Selbst Bose schreibt dazu nichts. Bose informiert ohnehin überraschend lau über das Produkt. Wieviel mAh hat zum Beispiel der Akku? Ein leichtes Grundrauschen ist vorhanden, aber noch völlig ok. Wenn eine Bluetoothverbindung besteht, aber keine Wiedergabe läuft, fiept der Soundlink leicht.

Der Bluetooth-Connect geht fantastisch schnell. Manchmal klappt es nicht beim ersten Versuch. Abbrüche hatte ich bisher nicht. Die Sprachsteuerung klingt nach experimenteller Sprachsynthese aus den 90er Jahren, hat aber ihren Charme - auch wenn die Ansage "Bereit zum Koppeln" fast ein bisschen vorwurfsvoll klingt ;) Die Meldungen des Geräts knallen auch nicht knacksig, kratzig rein, sondern erscheinen relativ geschmeidig.

Das Plastikgehäuse knarzt nicht und wirkt recht robust. Es steht stabil auf Gummifüßen. Auch in der Hand liegt es handschmeichlerisch angenehm. Unangenehme Chemiegrüche habe ich nicht festgestellt - es geht also doch. Laut Aufdruck wurde das Gerät in Mexiko hergestellt. Das 1-Ampere-Netzteil kommt aus China, ist aber wohl auch eine Bose-Entwicklung. Die Sache mit dem Stecker-Adapter finde ich raffiniert.

UPDATE: Der hier mehrfach erwähnte Einschalt-Fehler trifft nach wenigen Monaten auch mein Gerät. Ohne "Starthilfe" per Ladekabel lässt es sich nicht mehr einschalten. Dabei ist der Akku normal geladen, und ohne Strom läuft es auch. Aber für ein Gerät, das sich nicht richtig einschalten lässt, muss man mindestens zwei Punkte abziehen. Ich werde es umtauschen, befürchte aber, den gleichen Fehler wieder zu bekommen, da er anscheinend sehr verbreitet ist.

HINWEIS: Falls Sie die Nützlichkeit dieser Rezension bewerten wollen, wäre es nett, sie nicht daran zu messen, ob sie Ihrer eigenen Meinung und Erfahrung entspricht, sondern ob sie nützliche Informationen für Kunden generell beinhaltet. Vielen Dank.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4