Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17
Profil für Irmgard Wöhrl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Irmgard Wöhrl
Top-Rezensenten Rang: 6.223.666
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Irmgard Wöhrl "woehrli"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Orangenmädchen
Das Orangenmädchen
von Jostein Gaarder
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft schön, 24. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Orangenmädchen (Taschenbuch)
Das Orangenmädchen ist eine wunderschöne Liebesgeschichte mit viel Tiefgang. Ein herrliches Büchlein für Musestunden und Zeit zum Träumen - eben eine ideale Urlaubslektüre!


Hitze: Abenteuer eines Amateurs als Küchensklave, Sous-Chef, Pastamacher und Metzgerlehrling
Hitze: Abenteuer eines Amateurs als Küchensklave, Sous-Chef, Pastamacher und Metzgerlehrling
von Bill Buford
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Nur für robuste Gemüter, 24. Mai 2009
Das Buch gibt interessante Einblicke in die Welt der Gastronomie und das "Innenleben" einer Großküche. Bei Lesen der locker und humorvoll geschriebenen Geschichte fragt man sich schon, warum sich jemand diesen Sklavenjob antut! Teilweise erfordert die Lektüre einen nicht allzu sensiblen Magen!


Brida
Brida
von Paulo Coelho
  Gebundene Ausgabe

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen verwirrend und abstrakt....., 7. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Brida (Gebundene Ausgabe)
Als langjährige Leserin von Paulo Coelho Büchern war ich mit dem neuesten Werk "Brida" negativ überrascht. Ein okkultistischer und verwirrender Roman, mit einer so abstrusen Handlung, dass mir das Lesen schwer gefallen ist.
Auf meiner persönlichen Coelho Ratingliste rangiert dieses Werk an letzter Stelle - daher wird es auch nicht weiterempfohlen!


Totgeliebt
Totgeliebt
von Andreas Kläne
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre, 2. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Totgeliebt (Gebundene Ausgabe)
Ich habe das Buch von Andreas Kläne nicht mehr aus den Händen legen können. Zu spannend war diese Geschichte, die nur das Leben so schreiben kann. Das Buch ist wirklich zu empfehlen für Leser, die authentische Geschichten lieben.


Kuckuckskind
Kuckuckskind
von Ingrid Noll
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur, 23. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Kuckuckskind (Gebundene Ausgabe)
Kuckuckskind zählt für mich zu den spannendsten Romanen von Ingrid Noll. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mit ihrem schwarzen Humor und der tiefgründigen Intrige versteht es Noll zu fesseln und zu unterhalten. Die Lektüre ist sehr zu empfehlen!


Moomlatz oder wie ich versuchte in Asien meine Unschuld zu verlieren
Moomlatz oder wie ich versuchte in Asien meine Unschuld zu verlieren
von Iris Bahr
  Broschiert

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wem es gefällt?, 23. Dezember 2007
Wer bei diesem Buch niveauvolle, lustige und mit einwenig Erotik gewürzte Unterhaltung erwartet wird herb enttäuscht. Auf meiner persönlichen Buchliste des Jahres 2007 rangiert dieses Werk auf dem ehrwürdigen letzten Platz. Habe "Moomlatz" auf meiner diesjährigen Indienreise gleich dortgelassen!


Wenn alles zusammenbricht: Hilfestellung für schwierige Zeiten
Wenn alles zusammenbricht: Hilfestellung für schwierige Zeiten
von Pema Chödrön
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

33 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Lektüre, 24. Mai 2006
Ich kann dieses Buch all jenen Menschen empfehlen, die an einem Scheidepunkt in ihrem Leben stehen. Mir hat es enorm viel geholfen und völlig neue Gedankentüren geöffnet. In Zeiten der "Bodenlosigkeit" ist man besonders verwundbar, aber auch besonders aufnahmefähig, um Neues zu lernen. Dieses wertvolle Buch gibt den richtigen Zugang zu neuen Wegen.


Seite: 1