Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17
Profil für Silenthunter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Silenthunter
Top-Rezensenten Rang: 4.742.151
Hilfreiche Bewertungen: 98

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Silenthunter (Sachsen Anhalt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Turtle Beach Ear Force X12
Turtle Beach Ear Force X12

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Headset - leider aber auch Kopfschmerzen während und nach dem trage, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Turtle Beach Ear Force X12 (Videospiel)
Hallo Amazon Gemeinde,

ich möchte mich hier auch mal zu dem o.g. Produkt kurz fassen.

Lieferung wie gewohnt super, Verpackung auch entsprechend gut.

Sound:
Der Klang ist gut bis sehr gut. Allerdings empfehle ich immer wieder (in dem Fall für PC) eine Soundkarte (zb. Asus Xonar DX).
Durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten via. Scrollräder kann man die Lautstärke sowie den Bass anpassen - kleiner Nachteil, wenn man sich bewegt und an den Regler kommt, dann kann es schonmal sein, dass man plötzlich keinen Ton mehr hat, wenn sich durch die Bewegung das Scrollrad auf leise gedreht hat.

Für PC Nutzer ist es wichtig zu erwähnen, dass man zwingend den USB Anschluss nutzen muss, ansonsten bleibts auch bei voller Lautstärke ziemlich leise.

Die Verarbeitung ist gut, gibt hier nix zu meckern.

Kopfschmerzen nach und während des Spielens.

Ich habe das Headset seit gut 3 Wochen und der Druck auf den Kopf (vorallem an den Ohren-Aussenbereich) ist nach wie vor da. Als Tipp kann ich da nur empfehlen, wenn man nicht das Headset benutzt (Nachts,auf Arbeit) einfach einen großen Topf nehmen und das Headset drumherum "einspannen" - so weitet man das Headset etwas und der Druck ist nicht mehr so hoch wie Anfangs.

Für den kleinen Geldbeutel empfehlenswert.

Habe fertig :)


Battlefield 3 [PEGI]
Battlefield 3 [PEGI]
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 15,99

9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schade, hatte mir mehr versprochen, 15. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Battlefield 3 [PEGI] (Computerspiel)
Hallo Spielgemeinde,

habe das Game seit dem Releasetag auf der Platte - Origin spreche ich nicht an, da es zu genüge angeprangert wurde.

Zum Spiel:

Grafisch beeindruckt es von der 1. Minute, vom Sound ist sicherlich jeder begeistert der COD und andere Games kennt.

Was mich nun stört:

Wer BFBC2 kennt und regelmäßig spielt, der wird auch wie ich feststellen, dass BF3 etwas träger agiert und man sich etwas schwer und weniger flexibel vorkommt.
Darum bin ich auch wieder zurück zu BFBC2. Sicherlich ist BFBC2 für Action konzipiert wurden.
BF3 ist mir zu träge und man läuft sich teilweise echt den Wolf, wenn das Squad down ist und man aus der Base starten muss.

An und für sich ist es ein wirklich gutes Game - ohne Frage - doch meins ist es nicht, leider bin ich etwas enttäuscht. Wie gesagt es ist mein subjektives Urteil.

Wem es auch so geht und es auch so sieht wie ich, der drückt mal den hilfreich Button ;)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 26, 2011 12:31 PM CET


Rage - Anarchy Edition
Rage - Anarchy Edition
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 13,90

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Licht und Schatten einer Konsolenportierung, 7. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Rage - Anarchy Edition (Computerspiel)
Hallo Zockergemeinde....

gestern kam es an und wurde über meine Steam US ID (danke Sean) auf meine Platte gebannt.

Nach ca. 4 h spielen (SP) kommt jetzt mein Fazit:

Licht:
- Grafik ist aus der Entfernung echt TOP, wirkt stimmig und detailverliebt - man hat sich wirklich viel Mühe mit gegeben
- Atmosphäre passt auch man fühlt sich wirklich sofort drin und ist gespannt was passiert und macht weiter um mehr nette Details zu sehen
- KI ist mMn gut bis sehr gut und auch manchmal dämlich - die Gegner ohne Waffen (bzw. ohne Knarren) sind flink, meist legt man automatisch den Rückwärtsgang ein, wenn so einer mit nem Messer in der Hand sich rasend schnell von Decke zu Mauer auf einen zu hangelt - die KI mit der Waffe sucht sich meist Deckung, wobei man doch mehr als nen Headshot braucht um die niederzustrecken
- Waffen - hab bis jetzt Pistole/Schrotflinte/sowas wie ne SPAS 12/Sniper Gewehr - Pistole/Shotgun ist Standard von Anfang an - TIPP: kauft euch gleich zu Anfang diese extra Linse, kann man gut mir Pistole snipen - Waffen klingen gut und haben auch Power
- Sound: leider teilweise schlechter Sound: bsp. wenn ich laufe klingt das als läuft ne Frau oder ein Mann mit 50-60kg, renne ich dann klinge ich als würde ich 120kg wiegen, Schade trübt doch etwas das Bild, Soundatmosphäre passt eigentlich, aber mit etwas zu wenig bumms
- Gameplay: leichte verständliche Bedienung - für nen geübten läuft es intuitiv bzw routiniert ab

Schatten:
- Grafik: da liefern sie sich die 1. Patzer: matschige Texturen - mein System wollte ich mal upgraden nur lohnt es sich noch nicht, mal sehen wie es dann bei BF3 wird, RAGE zumindest, bringt weder meine Graka noch CPU ins schwitzen - erklärt aber auch warum hier an den Texturen so "gespart" wurde, ich finde es kommt wegen der Konsolenportierung, aus der Ferne sieht es toll aus, ohne Zweifel, doch geht man näher ran, oder schaut genauer hin, dann wirds Augenkrebs für 2011'er Verhältnisse bsp: bei dem Mechaniker links auf dem Tresen stehen Kisten rum, die Texturen sehen aus wie vor DOOM 3 Zeiten - übrigends - man kann die Grafikdetails nicht ändern - nicht wie aktuell etwa in BF3
- Missionen: leider merkt man schnell was hier ab geht - geh dahin - tu dies, komm zurück - bekomm das .... also wie bei Metro,Stalker,Dead Island usw usw.

Es macht Spass, ohne Frage, aber etwas ernüchtert und enttäuscht bleib ich doch vorm LCD sitzen...

P.s: ist meine Meinung, nicht jeder fühlt sich angesprochen und daher BILD dir deine Meinung


Medal of Honor - Limited Edition
Medal of Honor - Limited Edition
Wird angeboten von Borsigwalder-Shop
Preis: EUR 39,98

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weiß nicht warum es einen so schlechten Ruf hat, 24. Juni 2011
Hallo Zockergemeinde...

ich gebe zu ich habe mir das Game erst vor 3 Monaten gekauft.

Ich kann die schlechten Kritiken der Spieler/Presse nicht nachvollziehen.

Es macht ein riesen Spass - zugegeben es is aber auch frustrierend wie jedes andere Spiel.

Das Gameplay ist identisch mit BFBC2. Waffenhandlich auch perfekt balanciert - das erklärt warum der ein oder andere COD Spieler nicht klar kommt - man muss in Salven schießen, jede waffe hat so seine Eigenheiten und seinen eigenen Rückstoß - sowas gibts bei COD eher kaum.
Ok bissl wenig Waffen, hätten ruhig paar mehr sein können. Was mich etwas stört, man kann bei den 3 Klassen (Assault-Engineer-Recon)nicht Granaten oder Pistolen auswählen.

Die Maps sind gut, Helmand Tal is ne Sniper Map - definitiv - aber das is aber auch das Problem, jeder will dort Snipen als Assault (ich mach das zwar auch gerne und hab da mal 4 Missiles gestartet )aber das Game is wie BFBC2 ein TEAMPLAY Spiel.

Es gibt verschiedene Multiplayer Typen:
Team Strumlauf - es gibt kein bestimmtes Ziel eben nur den Gegner in Schach zu halten und wer 2600 Punkte erreicht hat dessen Team gewinnt
Sektorenkontrolle - vergleichbar mit BFBC2 Conquest
Object Raid - also 2 Objekte scharf/entschärfen dauert aber nur 5 min dann ist es spätestens vorbei
Kampfeinsatz - auch mit BFBC2 Rush zu vergleichen
Ich bevorzuge Kampfeinsatz und Sektorenkontrolle - eben wie bei BFBC2 Rush/Conquest

Die Geräuschkulisse is großartig, Waffen klingen knackig - nicht wie bei COD so winzig - und die Grafik lässt auch keine Wünsche aufkommen. Auch die Animationen sind gut umgesetzt, ab und an fliegt man mal 100 wenn man n Kopfschuss bekommt aber das is ok ;)

An und für sich ein tolles Game, schade nur,dass es so wenige Anhänger gefunden hat - großer Nachteil - wegen dem unbegründeten schlechten Ruf, gibt es leider nur sehr wenige Server, und wenn man Pech hat sind diese entweder generell proppe voll oder leer.

Hab den Singleplayer einmal durchgespielt - ist auch ganz gut.


Just Cause 2 - Limited Edition
Just Cause 2 - Limited Edition

4.0 von 5 Sternen GTA in den Tropen, 19. April 2010
Riesige Spielwelt vom Sandstrand über die Wüste bis hin zum schneeweißen Bergipfel.

Es macht schon laune sich mit dem Spiel die Freizeit zu vertreiben.
Grafisch gesehen schausts schon recht toll aus,aber das Handling der Fahrzeuge überzugt mich nicht so recht.

LKW's und Panzer komm dann schon mal ins schwitzen,wenn es zu einer Steigung der Strasse kommt sogar so sehr das man nebenbei her laufen könnte,das ist nicht so schön,gerade wenn man von Rebellen verfolgt wird,die schießen einen dann die Karre kurz und klein und man versucht im Schneckentempo zu fliehen.Aber ansonsten ein guter Rammbock und auch robust für Dauerbeschuss,jedoch wenn man einen Plattfuß erleidet,dann wirds ungemütlich mit der Fahrerei und man wird zum Flipper uaf der Strasse :)

PKW's und Motorräder lassen sich gut steuern,wobei es sehr gefährlich ist sich mit dem Motorrad zu bewegen ein Frontalcrash ist dann meist auch der Tod des Spielers.Sicherlich realistisch,aber die etwas schwammige Steuerung des Zweirads machen es für mich uninteressant damit zu heizen.

Heli's und Jet's hingegen sind meist mit MG oder sogar mit Rakten ausgestattet,wogegen die Luftfahrzeuge recht gut gepanzert sind.Was mich etwas stört ist die umgängliche Steuerung der Helis's und Jet's,aber man gewöhnt sich schon dran.Schade nur das die Heli's recht langsam fliegen,sollten m.M. nach schon etwas schneller sein als ein PKW :)

Boote sind mir persönlich zu lahm und ich flieg dann doch lieber oder nutze Fallschirm samt Enterhaken.

Die Waffen sind recht gut balanciert,womit ich gern den Raketenwerfer nutze,dieser ist doch am effektivsten und macht den größten Schaden gerade bei einer großen Anzahl an Gegnern macht er sich bezahlt.
Man kann auch Waffen upgraden,jedoch dauert es etwas bis man alle freigeschalten hat und man sich nur an den Waffen der Gegner erfreut weil diese schon eher nutzbar sind.
Man kann auch den Black Market rufen(er kann eine auch von A nach B fliegen) um sich Waffen und Autos zu kaufen(die auch zu upgraden).Aber ich nutz ihn nur zum upgraden weil Autos und Waffen bekommt man überall und auch kostenlos,und ein gekauftes Auto ist doch recht schnell wieder zu Schrott gefahren.
Mir ist auch aufgefallen,dass der Enterhaken die schnellste Art ist sich zu bewegen und um voran zu kommen. Fallschirm auf und schwingen wie Tarzan ist doch die beste und schnellste Art von A-B zu kommen.

Die Missionen sind schon abwechslungsreich:
befreie den,klau das,erledige den oder zerstöre Basis X.
Eine sehr große Anzahl an Missionen gibts allemal.

Fazit:
ein gelungenes Spiel mit hübscher Grafik (läuft flüssig),Sound leider etwas zu lasch für meinen Geschmack,liegt aber auch daran das ich zur Zeit von BFBC2 soundtechnisch verwöhnt bin :)
Die Steuerung ist recht gut,zwar nicht zu 100% exakt aber immer noch vertretbar,man könnte schon denken es wurde von den GTA Entwicklern gescript.Zur KI möchte ich nur sagen das es doch hier und da zu aussetzern kommt,was aber den Spielspass nicht trübt.
Ich kann eine Empfehlung aussprechen dem die von mir genannten Punkte genauso wenig wie mich stören :)
Mein Sys:Win 7 x64, Win VISTA x86-auf beiden getestet..LÄUFT!!
8GB OCZ@1333Mhz GTX 260 1792MB @ 722/1450/1050Mhz
PhenomII x4 940 @ 3,6Ghz
Toshiba 37" Full HD (1920x1080)
Asus Xonar DX @ Teufel Concept E200 Digital (+Sharkoon Headset wegen de Nachbarn :)


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An und für sich ok,fehlt aber irgendwie der Pepp, 2. März 2010
Grafisch wirkt das Spiel leider etwas unausgewogen.
Manche Levels sehen ganz gut aus,andere hingegen wirken schlampig matschig programmiert.
Mir persönlich hat am besten der Part als Marine gefallen.Blöd sind aber die Tatsachen,dass der Marine sich weder ducken kann noch um die Ecke lehnen kann.Ok Ecke lehnen muss nicht sein aber sich mal zum nachladen zu verstecken und dabei in Hocke die Knarre wieder mit frischen Mumpeln zu beladen ist doch aufgrund meiner Multiplayer Erfahrung bei Amrericas Army 2.8.5 essentiell geworden und das ich mich beim schießen gerne kurz hinhocke und dann aus der Hocke zur Seite springe.Bewegliche Ziele sind bekanntlich schwerer zu Treffen.

Der Part als Alien hingegen wirkt etwas unfair,man muss sich immer sehr nah ans Opfer anpirschen,sind dann schnelle Positionswechsel angesagt mit ein wenig Hindernissen alá an der Decke hängender Versorgungsschacht oder Türen dann erweist sich die Aliensteuerung als dämlich,weil er ja wie ne Klette an allem klebt,aber auch sich jedesmal der die Maussteurung der Blickausrichtung ändert.Vorteil des Aliens,er ist sehr flink und tödlich,brutal tödlich.

Predator ist der Krieger schelchthin,aber langweilig auf dauer,weil man jedem Feind weitaus überlegen ist.Man ertappt sich oft dabei mit seinem Gegner zu spielen,es macht zwar Spass,aber die vollkommene Überlegenheit machts wieder öde weil man nur aus Verzögerung mit dem Opfer spielt.

Kurzum: Die Vorfreude auf das Spiel war so groß aber die Enttäuschung wiederum auch .Leider :(
Es macht zwar Spass und man hat auch lange zu tun es durchzuspielen.
Die unfaire Verteilung der Probanten macht es so unglaubwürdig.
Aber vom Wiederspielfaktor ist es zu wenig,um es nochmal übern Screnn flimmern zu lassen.

Mein Sys: Win 7 x64, Win VISTA x86-auf beiden getestet..LÄUFT!!
8GB OCZ@1333Mhz GTX 260 1792MB @ 722/1450/1050Mhz
PhenomII x4 940 @ 3,6Ghz
Toshiba 37" Full HD (1920x1080)
Asus Xonar DX @ Teufel Concept E200 Digital (+Sharkoon Headset wegen de Nachbarn :)


Battlefield: Bad Company 2 [UK Import]
Battlefield: Bad Company 2 [UK Import]
Wird angeboten von JS-Versand
Preis: EUR 9,99

36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW !!!! So sollen Ego Shooter sein !!!!!, 27. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab seit gestern die US Version,von nem Händler des Vertrauens...

An alle Call of Duty und Medal of Honor Freunde, kauft euch diese Game, es ist der absolute Wahnsinn!!!

Was mich am meisten beeindruckt,es ist sehr authentisch,vorallem "MAN KANN ALLES ZERSTÖREN",jedes Gebäude jeder Baum,draufhalten und Kleinholz machen,geht zwar nur mit nem Granatwerfer oder was Raketen ähnlichen aber fun machst trotzdem....
Hab bis jetzt nur 3h Singleplayer hinter mir,online geht noch nicht weil da nur die Beta mit spielbar ist,also werde von Punkbuster gekickt wegen falscher Versionsnummer zu den Betaleuten...(wahrscheinlich wegen Anticheat)..aber auch egal macht so schon tierig Spass...
Der SP startet kurz 1945 in Japan,als kurze Rückblende ca 15 min Spielspass,dann gehts ins kalte Russland und Bolivien der Gegenwart...
Man kann zwar nicht leugnen,das es gewisse Ähnlichkeiten mit CoD MW 1+2 gibt,aber egal,weil es eines kann was MW nicht kann die Gegend ist so geil zerstörbar,dass man wenn man nen StandMG oder zb auf nem Boot mir Launcher fährt alles unendlich beschießt bis nix mehr da steht.
Persönlich finde ich noch vorteilhaft,das man sich durch beschießen der Bäume auch etwas an Platz für ne freie Sicht schafft,aslo nix mit verstecken Enemy ich seh dich trotzdem :)
Was die Effekte angeht auch 1+ mit Stern! Zwar fallen die Bäume nicht so gut physikalisch gescript wie bei Crysis um,aber sieht allemal Sahne aus,vorallem die impacts der Granaten oder Launchers sind richtig geil + der Sound.
Weitere Vorteile:
+ gewohntes Munitions auffüllen(Kisten stehen immer rum und der tote Feind hat auch immer was bei :)
+ es gibt jetzt Kisten wo man sich immer mit neuen,anderen Waffen ausrüsten kann,wie ein Waffenarsenal eben.

Es lässt sich sehr gut steuern was man fährt und wie sich der Probant bewegt,schade nur das man zum hocken immer die Taste gedrückt halten muss,aber das wäre jammern auf extrem hohen niveau...

+ tolle Soundkulisse (wahres mittendrin Gefühl,entfernte Explosionen klingen auch wie weit entfernt mit Schall,auch im Häuserkampf gehts gedämpft daher was drinnen und draußen passiert) Reallife eben
+ Grafik,würde ich mit Medal of Honor Airborne und CoDMW2 vergleichen nur ein wenig besser eben...
+ Waffen sind gut balanciert und haben ein gutes Handling, gewohntes gutes Battlefield Niveau eben
+ Ki im Team sowie der Enemys ist gut gescript,klar gibts mal paar Macken aber an sich wie gewohnt von ner KI auf CoDMW Niveau...

Muss sagen hab mein Fav an Egoshooter gefunden,liebe zwar auch die CoD Reihe aber die war immer etwas zu bieder unrealistisch..hier passt einfach alles...

Mein Sys: Win 7 x64, Win VISTA x86-auf beiden getestet..LÄUFT!!
8GB OCZ@1333Mhz GTX 260 1792MB @ 722/1450/1050Mhz
PhenomII x4 940 @ 3,6Ghz
Toshiba 37" Full HD (1920x1080)
Asus Xonar DX @ Teufel Concept E200 Digital (+Sharkoon Headset wegen de Nachbarn :)

Ich gebe dem Spiel volle "6" Punkte weil es so gut balanciert ist und es richtig Spass macht,habe CoD MW2 nur einmal durchgesoielt und da schlummert es seit dem walktrough auf der Platte (hatte bei mir keinen großen Wiederspielwert,was hier anders ist)
Es läuft ausserdem SUPER flüssig und ich spiele es in max.Settings!!!
Ich prophezeie dem Game das es Spiel des Jahres wird!!!

EDIT 03.03.2009
SP durchgespielt...war wirklich Sahne aber wie immer wenns einen packt zu schnell vorbei :( ca 10h.
MP: Map Antarktis ist meine Fav Map. 32 Spieler,das macht Laune,wobei die Beta Tester wieder mal alles weg putzen weil die natürlich erstmal Erfahrung mitbringen aber egal :)
Auf PCGH wird beschrieben das,wenn man die Grafik runterschraubt auch die Details,sich die Umgebung ändert - kurz: es fehlen die Büsche und der Nebel schlecht wenn man n Sniper ist,man wird abgeknallt und fragt sich HÄ?!! woher wusste der das wo ich bin...hab doch nicht mal selber jemand gesehen...
Man sammelt Punkte,Ränge und Waffenspezis wobei es aber trotzdem als Neuling nicht unfair zur Sache geht.
Was mir persönlich besser gefällt,man kann mit Fahrzeugen unendlich schiessen,jeder kennt das noch aus BF2 wenn man die Muni los ist und sich ne Munikiste suchen muss mit dem Panzer.Sonst wie gewohnt Sani,Ingeneur usw.Neu ist als Ingeneur,man kann via Infrarot ein Zeil markieren und es dann per Raketenwerfer 100% erledigen,macht sich gut wenn man den Apache Heli platt machen will nach der Markierung ist er fällig :)
Geile Sache ist auch die Zerstörung der Gebäude bzw der Gegend weil es nicht mehr diese hässlichen Camper Noobs gibt,wer sich im Haus versteckt und durchs Fesnter schießt,wird dank Launcher das zeitliche segnen und die Wand die vorher ihn geschützt hat ist weg :)
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2010 5:28 PM MEST


Asus Xonar DX interne PCIe Soundkarte 7.1, Digital Out, Dolby Technik, Eax, 192kHz 24bit, Low Profile
Asus Xonar DX interne PCIe Soundkarte 7.1, Digital Out, Dolby Technik, Eax, 192kHz 24bit, Low Profile
Preis: EUR 65,89

28 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umwerfendes Sounderlebnis besser als Creative, 15. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vergleich von Realtek HD Onboard Sound auf ASUS AM 2+ Board, der Creative X-Fi Extreme Gamer und der Asus Xonar XD

Film: "I am Legend" Blue Ray DTS an Logitech Z-5500.

Onboard: Klingt gut jedoch fehlt dem Sound irgendwie der Pepp..
X-Fi: Kann zwar überzeugen, aber von echten 5.1 Feeling fehlt trotz Einstellungen.
Xonar: Wahnsinn, ich höre sogar die Grillen zirpen und der grummelnde V8 lässt das ganze Wohnzimmer beben. Alles klingt glasklar und sehr lebendig.

Musik: Nirvana - in Bloom (durch Asus Software auf 192kps gerippt)

Onboard: Guter Sound aber eben nur Durchschnitt.
X-Fi: Button "Musik" eingestellt und los gehts. Jedoch muss man doch hier und da etwas an der Software verstellen weil der Sound doch etwas ernüchternd flach klingt. Auch dem Bass fehlt irgendwie der Durchsatz.
Xonar: Komisch, habe Kurt Kobains Stimme noch nie so rauchig und hart kratzend gehört. Klingt wirklich toll sogar der Bass lässt kein brummen zu wie bei Onboard oder X-Fi erlebt.Die Xonar Software hat 2 Einstellungsmöglichkeiten einmal "HI-FI" und "Musik" ' akustisch kaum Unterschied.

Games: Far Cry2, NFS Shift und MoH Airborne
Onboard: Gut aber irgendwie keine Klangtreue oder -farbe
X-Fi: Hier kann die X-Fi wieder wett machen was sie die ganze Zeit eher als Durchschnitt nur entpuppt hatte.Der Sound klingt gut und überzeugend. Aber irgendwie keine Harmonie der Töne und dem Bass felht einfach die Power.
Xonar: Bei Far Cry 2 machts einfach nur Spaß durch die Steppe zu laufen. Im Hintergrund das wiehern der Zebras im Vordergrund das knistern der Flammen an Bäumen und Gras.NFS Shift, geiler Motorensound,wow klingt der Gallardo geil, da denkt man wirklich man brettert durch die Grüne Hölle.Auch Medal of Honor,finde ich, hat mehr Farbe und Klarheit auf der Xonar, die X-Fi will irgendwie nicht so recht harmonieren.

KAUFEN!!!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2013 2:03 PM CET


XILENCE PCI Slot Fan schwarz / 3Pin fan / Big 4pin
XILENCE PCI Slot Fan schwarz / 3Pin fan / Big 4pin

4.0 von 5 Sternen Nettes Feature, 15. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sieht schick aus und ist flüsterleise.
Doch was bei dem Lüfter zu erwarten ist, dass es von der Luftleistung eher zum Durchschnitt zählt.
Aber was will man sich auch bei der Lautstärke kritisieren.
Hoher Luftdurchsatz>Hohe Lautstärke!!!
Geringer Luftdurchsatz>Geringe Lautstärke

Trotzdem zu empfehlen.


Kein Titel verfügbar

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Relaxen und lesen pur, 15. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tolle Halterung, die Ausziehbar und Winkelverstellbar ist, allerdings rostet es an den nicht lakierten Stellen, wen diese kleinen Rostflecken nicht stören ein absolutes must have für lange Badetage.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2010 2:40 PM MEST


Seite: 1 | 2