Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Profil für Dietmar T. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dietmar T.
Top-Rezensenten Rang: 810.789
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dietmar T.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Kein Titel verfügbar

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott!, 16. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst war ich begeistert von der Beretta. Sie sieht aus wie eine echte Waffe, hat auch das Gewicht und ist ziemlich präzise. Doch nach dem ersten Aufladen funktionierte das Teil nicht mehr. Offenbar ist der Akku kaputt. Übrigens stehen, was selbigen betrifft, in der Bedienungsanleitung widersprüchliche Angaben. So darf der Akku bspw. nicht tiefentladen werden, weil das die Zellen beschädigen kann. Umgekehrt steht aber auch, daß der Akku vor dem Laden stets entladen (leer?) sein soll. Doch wie weiß ich nun, wann es Zeit ist aufzuladen, wenn es keine Anzeige dafür gibt?! Immerhin war der Akku ziemlich plötzlich leer! Es müsste doch möglich sein, die Pistole mit einer Art Ladeindikator oder so auszustatten, denn auch jedes Handy zeigt an, wieviel Saft noch im Akku ist und jedes Auto hat eine Tankanzeige.

Ich verstehe echt nicht, warum das Teil so empfindlich ist! Vielleicht wäre es mit Batterien besser. Aber mit Batterien ist es auch wieder so eine Sache. Wenn die nur noch halbvoll sind reicht es wahrscheinlich nicht mehr zum Schiessen und man müsste wieder neue reintun. Und was tun mit all den halbleeren Batterien?! Das wäre eine sinnlose Verschwendung. Wenn ich gewusst hätte, was mich mit der Beretta erwartet, hätte ich mir eine Softairpistole mit mechanischem Federzug zugelegt. Die funktioniert zwar nicht halb- bzw. vollautomatisch, aber dafür wäre sie wahrscheinlich weniger empfindlich und könnte im Falle eines Defekts möglicherweise repariert werden. Auch hätte ich weniger dafür bezahlt.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werde ich mir keine elektrische Softairpistole mehr zulegen. Vielleicht kauf ich mir eine Gaspistole. Oder ich verwende wieder mein gutes, altes Luftdruckgewehr. Das hat zwar eine leichte Laufkrümmung und man muss nach jedem einzelnen Schuss nachladen, was nervig ist, aber dafür ist es zuverlässig.


Raymond
Raymond
Preis: EUR 0,79

1.0 von 5 Sternen WTF?!, 9. September 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Raymond (MP3-Download)
Ich bin verärgert! Wenn ich schon einen Song downloade, für den ich auch schön artig bezahle, dann möchte ich ihn auch auf CD brennen können - und zwar ohne, daß fast 2 Minuten dabei verlorengehen! Ich mag nun mal CDs, denn mit denen bin ich aufgewachsen und die kann ich dort abspielen, wo ich normalerweise Musik höre: über die Stereoanlage oder im Auto. Nur spielt meine Anlage eben keine MP3-Dateien ab, und mein Autoradio kann auch nichts damit anfangen! Und extra den PC hochfahren zu müssen, um den Song zu hören, ist auch nicht das Wahre, zumal der Sound der Desktop-Lautsprecher - obwohl sie 300 Watt leisten - nicht ansatzweise an den Klang meiner guten alten Stereo-Anlage herankommt.

Diese Form von Kopierschutz ist einfach unnötig! Man kann zwar eine digitale Sicherungskopie des Songs anfertigen, ihn aber nicht auf CD brennen ohne daß dabei was verlorengeht. Lächerlich!


Season of the Witch
Season of the Witch
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Sollte auf keiner Halloween Party fehlen!, 31. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Season of the Witch (MP3-Download)
Ich habe den Song zum ersten Mal in George Romeros gleichnamigen Film gehört und später auch in Tim Burtons Dark Shadows. Ich mochte den Song auf Anhieb, da ich gern die Rockmusik der 60er Jahre höre, und bei Season of the witch handelt es sich um einen Song aus der frühen Phase des Psychedelic Rock. Ich würde sogar so weit gehen und behaupten, daß das möglicherweise der allererste Gothic Rock Song in der Geschichte des Rock & Roll ist, da der Song mMn genauso gut von Bauhaus oder Skeletal Family hätte sein können. Deshalb denke ich, daß der Song auch Gothics gefallen dürfte. Nicht von ungefähr gibt es schließlich auch eine Cover Version der amerikanischen Dark Wave Band Babylonian Tiles. Aber all die ganzen Cover Versionen, die es gibt, erreichen nicht das Original von 1965!

Übrigens: der Song ist nicht in Stereo sondern nur in Mono! Trotzdem ist die Soundqualität im großen und ganzen nicht schlecht (so weit ich das beurteilen kann). Wer Retro Feeling erleben möchte, dem empfehle ich aber, die LP zu kaufen.


Wu Chung Chop-Suey, vegetarisch, (Fo T'iao Ch'iang), 4er Pack (4 x 280 g)
Wu Chung Chop-Suey, vegetarisch, (Fo T'iao Ch'iang), 4er Pack (4 x 280 g)

2.0 von 5 Sternen Ziemlich fade!, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab mir mehr erhofft von diesem Chop Suey. Leider schmeckt es aber nach fast gar nichts (außer etwas süßlich), sodaß man es gut würzen sollte. Dann kann man's essen.
Es schmeckt jedenfalls ganz anders als das Chop Suey beim Chinesen. Allerdings hab ich schon gehört, daß das Essen in China-Restaurants bei uns auf den westlichen Gaumen abgestimmt ist und sich sehr von dem unterscheidet, das wirklich in Fernost gegessen wird. Falls es sich demnach also um ein authentisches Rezept handelte, muß es wohl an eben diesem liegen, daß ich dem Dosen Chop Suey nicht viel abgewinnen konnte.


Smell the Magic
Smell the Magic
Preis: EUR 16,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rauh und simpel, aber genial!, 14. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Smell the Magic (Audio CD)
Die Songs auf "Smell the magic" sind durchwegs recht simpel aufgebaut und im mittleren bis hohen Tempo gehalten und somit relativ kurz. Die Vocals sind ebenso rauh wie der Sound der Gitarren - teilweise aber auch melodisch und zum Mitgrölen. Die Texte sind, standesgemäß, sozialkritisch und wütend.
Fans von Punk, Grunge und Garage Rock werden ihre Freude damit haben. Es ist sicherlich kein Meilenstein in der Musikgeschichte, dafür wird "Smell the magic" aber auch nie langweilig, da die Songs mMn zeitlos sind und L7 mit ihnen gezeigt haben, wie Rockmusik am besten klingen sollte! Ich denke, die Band war eine echte Bereicherung für den Rock&Roll! Ich hätte sie zu gern mal live gesehen!


Somersby Cider Apple pfandfrei (1 x 0.33 l)
Somersby Cider Apple pfandfrei (1 x 0.33 l)
Wird angeboten von Lieferello GmbH & Co. KG
Preis: EUR 1,64

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr erfrischend!, 13. Juli 2013
Ist schon komisch: früher war ich Bier-Fan (so wie wahrscheinlich die meisten Österreicher), aber nachdem ich den Somersby Apple Cider probiert hatte, hab ich meine Einstellung geändert! Besonders jetzt in der warmen Jahreszeit erweist sich das Getränk als eine bessere Alternative zu Bier, Most oder Spritzer, finde ich.
Es ist recht süß, spritzig und fruchtig (genauso wie ich's mag) und ungemein erfrischend! Den Alkohol schmeckt man dabei fast gar nicht raus. Spüren tut man ihn natürlich schon, je nachdem wieviel man getrunken hat.

Übrigens soll das Getränk lt. Hersteller-Homepage schon vor über 2000 Jahren in Großbritannien sehr beliebt gewesen sein. Es wird auch heute noch so hergestellt wie damals.
Außerdem gibt's davon noch drei andere Varianten und ich schätze, es wird nicht lange dauern bis auch diese den Weg in den deutschsprachigen Raum finden, da es wirklich ein vorzügliches Erfrischungsgetränk ist, das ich sehr empfehlen kann - besonders eisgekühlt oder auf Crushed Ice!


Troll & Troll 2
Troll & Troll 2
DVD ~ Noah Hathaway
Wird angeboten von cvcler
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Absoluter Kult-Trash!, 10. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Troll & Troll 2 (DVD)
Den vorherigen Rezensionen ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, außer, daß beide Filme das falsche Bildformat haben.
Laut IMDB.com ist das ursprüngliche Format 1,33:1. In diesem Format wurden die Filme auch im TV gezeigt. Wenn man vergleicht die DVD mit meiner alten TV-Aufnahme, so fällt einem sofort auf, daß Bildmaterial fehlt. Es ist aber auch so offensichtlich, daß das Bild - wie bei vielen anderen älteren Filmen - einfach herangezoomt wurde, um die Mattscheibe der modernen 16:9 Flachbild-TVs balkenlos auszufüllen. Das könnte ich bei meinem Fernseher auch selbst machen, aber ich persönlich mag das nicht. Ich ziehe es vor, einen Film in dem Format zu sehen, in dem er aufgenommen bzw. beabsichtigt wurde.
Aus diesem Grund würde ich die VHS-Versionen von Troll 1+2 empfehlen. Da es die hier bei Amazon.de gibt, werde ich sie mir zulegen und die DVD weiterverkaufen.


House
House
DVD ~ William Katt
Wird angeboten von Flohpreis
Preis: EUR 11,76

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Digitally remastered?, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: House (DVD)
Hab mich gefreut, den Film endlich auf DVD zu haben. Aber wirklich DVD-tauglich ist das Bild nicht - kaum besser als auf meiner VHS-Aufnahme vom Fernsehen.
Digitally remastered sieht jedenfalls anders aus!
Wahrscheinlich liegt das daran, daß auch dieser Film - wie viele andere - vom ursprünglichen 4:3 Standard-TV-Format auf das "moderne" 16:9 Format getrimmt wurde. Wenn man den Film nämlich im 4:3 Format anschaut und heranzoomt, daß die schwarzen Balken links und rechts verschwinden, erzielt man selbst auch diesen Effekt (Pan-Scan).
Also wozu das ganze eigentlich?
Das Bild wird dadurch nur unnötig unscharf und Teile des Bildes sind nicht mehr sichtbar. Das ist etwas, das mich schon ziemlich stört. Und es wird leider immer wieder so gemacht. Deshalb kriegt der Film von mir nur 3 Sterne. Mit Original-Bildformat und besserer Bildqualität würde ich 5 vergeben.


The Last House on the Left
The Last House on the Left
DVD ~ Lucy Grantham
Wird angeboten von hds24
Preis: EUR 9,75

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein Meisterwerk von Wes Craven!, 5. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: The Last House on the Left (DVD)
Ich hab mir den Film vor gut 10 Jahren mal in der Videothek ausgeliehen. Der Videothekar meinte, das sei ein absoluter Klassiker. Das Cover sah auch recht vielversprechend aus also dachte ich mir "was soll's" und hab ihn mit nach Hause genommen.
Allerdings war ich ziemlich enttäuscht, als ich den Film dann gesehen habe. Ich hatte eigentlich einen Horrorfilm à la Scream oder Nightmare erwartet - einen typischen Wes Craven halt, aber nicht "irgendetwas anderes".
Den Film fand ich einfach nur langweilig und auch nicht sonderlich brutal. Gut, vielleicht war er für die damalige Zeit extrem, aber ich versteh trotzdem nicht, warum der in Deutschland so krass geschnitten wurde. Es gibt eine Menge Horror/Actionfilme, die härter und gewalttätiger sind und nicht oder kaum der Zensur zum Opfer fielen: "Die Klasse von 1984", "Saw", "Hostel", der neue "Rambo" usw. Ich denke, es war wahrscheinlich das Konzept von Rache und Selbstjustiz, das den Herren und Damen Zensoren bei dem Film am meisten ein Dorn im Auge war. Das kommt bei den Behörden bekanntlich nie gut an.
Das Remake von "The last house on the left" fand ich übrigens auch nicht besser (oder schlechter) als das Original. Für den klassischen Horrorfilm-Fan sind aber beide Versionen nicht zu empfehlen. Fans von Rape'n'Revenge oder Torture-Porn-Streifen könnten daran gefallen finden. Allerdings würde ich dann eher zu "I spit on your grave" raten. Der ist 1000x besser, da realistischer dargestellt und professionell gemacht - aber auch nur empfehlenswert in der österreichischen Fassung, weil die deutsche ja viel zu stark geschnitten wurde! Aber auch dieser Film ist, finde ich, keine "cineastische Extremerfahrung" wie auf der DVD behauptet wird.
Um noch mal auf "The last house on the left" zurückzukommen:
Der Film kriegt von mir aufgrund seiner Amateurhaftigkeit, Ideenlosigkeit und fehlenden Atmosphäre nur einen Punkt - und den auch nur für die ungeschnittene Fassung! Die zensierte Version kenn ich eigentlich gar nicht, aber wenn schon die unzensierte Version nichts taugt, dann müßte man mir schon was zahlen, damit ich mir die zensierte überhaupt antue!


Sweatshop - UNCUT! in der 10 Minuten längeren Version
Sweatshop - UNCUT! in der 10 Minuten längeren Version
DVD ~ Ashley Kay
Wird angeboten von amazontopdvd
Preis: EUR 5,49

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Old School!, 20. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich mal wieder ein Splatter-Horror Film der alten Schule - ohne unnötig verwirrende Handlung und fehlplatziertem Humor!
Hier steht die Arbeit der sonst so wenig beachteten Special-Effects-Profis im Vordergrund. Und die haben tolle Arbeit geleistet! Für Splatter-Fans voll zu empfehlen - allerdings nur in der Originalversion! Ich selbst bin nämlich auf die zensierte Fassung beim Libro reingefallen.
Sicher, der Film war billig - ein Schnäppchen eben. Aber nachdem ich ihn gesehen hatte, wurde mir klar, daß ich voll verarscht wurde! Wo waren all die Splatterszenen mit den hochgepriesenen Special-Effects geblieben?
Hier wurde brutaler geschnitten als es der Film in seiner ungeschnittenen Fassung selbst ist! Da muß die unrühmliche, deutsche Zensurbehörde wohl mit Kettensägen am Werk gewesen sein!
Hab den verstümmelten Torso also gleich wieder zurückgebracht und mich beschwert, warum sie bei uns in Österreich nicht die ungeschnitte Ösi-Version verkaufen! "Ja, das ist halt so", haben mir die beiden Verkäuferinnen gesagt. Sie müssen eben verkaufen, was ihnen die Big Bosse in Deutschland so vorschreiben.
Umso mehr hat es mich verwundert, daß ich bei Amazon die ungeschnittene Fassung aus Österreich bekam. Die kostet zwar um 10 Euro mehr, ist dafür aber um ebenso viele Minuten länger. Und nur unzensiert bekommt man hier, was man auch sehen will und wofür man bezahlt!
Die gekürzte Fassung hingegen ist schlicht und einfach Betrug und eine Mißachtung der Arbeit des Special-Effects-Teams!


Seite: 1 | 2