find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17
Profil für Zodiak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zodiak
Top-Rezensenten Rang: 2.966.471
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zodiak

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Carlo Cokxxx Nutten 3 (Limited Deluxe Edition)
Carlo Cokxxx Nutten 3 (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 42,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen CCN 3 / Sonny Black, 16. Februar 2015
CCN 3 / Sonny Black 2

Ist CCN 3 ohne Fler jetzt noch CCN? Fehlt ein wichtiger Teil? Hat dieses Album es verdient sich in die Carlo Cokxxx Nutten - Reihe einzugliedern? Jein. In der Tat. Ohne Fler fehlt etwas. Dieses gewisse Feeling. Der CCN - Flavour wie Bushido es auf Butterfly Effekt oder anderen Anspielstationen selbst nennt. Ja, der Deutsche fehlt schon.
Ist das Album damit nun schlecht, weil es nicht das selbe Feeling erzeugen kann wie der legendäre erste oder die enttäuschenden bis ganz netten Teile II & 2? Nein. Hat es so viele 1 - Sterne Bewertungen verdient weil Fler näher an dieses Feeling rankam mit KKKMM? Nein.
CCN 3 ist vielleicht nicht das beste CCN. Allerdings auch nicht das schlechteste. CCN II mit Saad war absolut nicht mein Fall was gar nichtmal so an dessen Beiträgen sondern auch viel an der Produktion lag, die ich als langweilig empfand.
Ich denke das große Problem ist der Name. Bei CCN 3 erwarten viele ein gewisses Etwas. Ein Etwas was dieses Album nicht erreichen kann (und will). Bushido selbst sagte das es zwar CCN sein soll, dennoch an heutige Zeit angepasst. In wie Fern diese These jetzt zu bestätigen ist, sei mal dahingestellt. Allerdings sollte jedem klar sein, das es gar nicht der Plan war CCN eins zu eins nachzubauen. Das war nie Bushidos Plan.
Als eigenständiges Album finde ich das ganze Ding echt gelungen. Auch die Bezeichnung Sonny Black 2 finde ich unpassend. Von den Texten her vielleicht. Befanden sich auf Sonny Black jedoch noch unterschiedlichste Produktionen die von minimalistischen Samples bis hin zu Trap reichten, ist der Sound auf CCN 3 deutlich einheitlicher und angepasster. Das kann man als Langweilig bezeichnen. Oder aber auch als konsequent. Ich brauchte zu Beginn selber etwas doch mittlerweile nach ein paar Mal hören ist es richtig krass geworden!
Es herrscht zwar eine gewisse Monotonie allerdings ist das nicht zwingend negativ zu sehen und funktionierte auf Sonny Black schließlich auch perfekt. Und so inhaltslos ist es nun auch nicht. Immerhin gibt es mehrere thematisch angehauchte Tracks wie Lila Scheine Lügen Nicht, Tempelhofer Junge und Ich Muss Gucken Wo Ich Bleib. Sowie einen kleinen Storyteller Schluss Mit Gerede (+Skit).

Es gibt zwar auch ein zwei Tracks die mir nicht so ganz zusagen wie z.B:
Junge
Lila Scheine Lügen nicht
was jedoch zumeist an der dahin plätschernden Produktion liegt. Jedoch überwiegen die positiven Seiten:
Butterfly Effect
Wenn Der Beat Nicht Mehr Läuft
Finishing Move
Immer Noch 2015 (Richtiges CCN - Feeling)
Sonny Und Die Gang (!!!)
Gangsta Gansta
(Wobei die letzten zwei RICHTIGE Bretter sind)

Alles in allem auf jedenfall eine Kaufempfehlung allerdings sollte man die Erwartungen im Bezug auf den Namen ein bisschen zurückstellen!
Ansonsten viel Spaß beim Hören!
(Da die erste Rezension nicht veröffentlicht wurde hier nochmal zensiert:)
#SaugenIstFürProstituierte
#HabeNochImmerGeschlechtsverkehrMitDeinerErzeugerinIstDieMessage


Mega Piranha (3D-Special Edition) [Blu-ray]
Mega Piranha (3D-Special Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Tiffany Darwish
Preis: EUR 11,79

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TRASH, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So herrlich behindert, dass es wieder geil ist. Sind es die ultimativen Special Effects, oder der gnadenlos untalentierte Hauptdarsteller, es passt einfach alles. Eine wahre Trashperle. Wir haben Tränen gelacht.
Ich frage mich hier ernsthaft, ob hier von vornerein geplant war, so einen Schwachsinnsfilm zu machen, oder ob die Produzenten plötzlich gemerkt haben, dass kein Geld für richtige Effekte da ist. Das würde zumindest erklären, warum sich ganze EINSTELLUNGEN in unterschiedlichen Szenen wiederholen.
Unbedingt mit 2, 3, 4 Freunden und ein bisschen Alkohol gucken! Dann ist das der beste Film eures Lebens!


EXIT - Limited Deluxe Edition (T-Shirt Gr.L / exklusiv bei Amazon.de)
EXIT - Limited Deluxe Edition (T-Shirt Gr.L / exklusiv bei Amazon.de)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chakuza's neues Meisterwerk, 5. September 2014
Sooo. Sehnlichst seit Anfang des Jahres erwartet. Als dann die Ankündigungen und die ersten Videos kamen gabs kein Halten mehr. Der Druck stieg ;-)
Und das was dabei rausgekommen ist, ist ein wahres Meisterwerk. Ehrliche, ernste aber dennoch verspielte Texte. Raue und doch sanfte Melodien.
Der Vergleich zu Magnolia liegt natürlich nahe, trotzdem ist dieses Werk im Grunde genommen etwas vollkommen anderes. Es ist ein vollkommen anderer Stil. Die Zusammenarbeit mit der Band hat dem Gesamtwerk eine komplett eigene Atmosphäre gegeben.
Vor allem einen Vorteil hat das Album. Es ist im Prinzip komplett Zeit- und Stimmungunabhängig.
War Magnolia eher ein Album für die kälteren, dunklen Monate so ist Exit zu jeder Zeit gut anzuhören. Es gibt sowohl eher „kältere Lieder“ wie z.B. Exit aber auch fast schon sommerlich anmutende Tracks wie Licht-Aus und OFF. Selbiges gilt für die Stimmung. So ernst die Lieder auch sind, es befindet sich immer eine gewisser, hoffnungsvoller Unterton zwischen den Textzeilen. Das hat mir bei Magnolia manchmal gefehlt.
Exit ist keinesfalls ein trauriges Album geworden, aber natürlich auch kein Spaßalbum. Hoffnungsvolle Melancholie passt ganz gut um dieses Werk zu beschreiben.

Meine Neue Reihenfolge:
1. Monster In Mir
2. Exit
3. Magnolia
4. City Cobra
5. Zodiak
6. SUZ2
7. Unter der Sonne
8. SUZ/Blackout


H.A.Z.E
H.A.Z.E

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut Überzeugend, 6. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: H.A.Z.E (Audio CD)
Kurz was vorweg: Alles hier ist meine persönliche Meinung. Ich werde mich nur auf das neue Album als Einzelwerk beziehen.

Mit H.A.Z.E. Hat PA Sports ein wahrlich zeitloses Geschaffen.
Es ist für alle etwas dabei. Straßenrap, wobei es nie ins asoziale abdriftet, Lieder zum Nachdenken, deepe Sachen oder Sachen die einfach Spaß machen.
PA Sports hat es für mich als einer der wenigen richtig gut geschafft, Gesangsparts einzufügen. Diese wirken dabei jedoch überhaupt nicht deplatziert wie bei vielen anderen.
Autotune empfinde ich eigentlich eher als nervig, jedoch ist er hier sehr gut integriert worden.
Auch lyrisch ist H.A.Z.E. Auf einem sehr hohen Niveau.
Abgerundet wird das ganze noch durch PA 's krassen Flow, den ich neben Kool Savas und Samy Deluxe zu den besten zähle.
Auch zu erwähnen sind die echt gewaltigen Beat von unter anderem Joshimizu und Juh-Dee, die wirklich weltklasse sind.
Aber ich denke, dass wurde in den vorigen Rezensionen bereits genug beschrieben, kommen wir mal zu den Liedern:

1. H.a.z.e. = 5/5
Krasser Beat, eines der etwas „härteren“ Lieder als Einstieg, perfekt.

2. Die Reise geht los = 5/5
Minimalistischer Beat, flowtechnisch das beste Stück.

3. Hoch = 5/5
Bomben Beat, einer der besten auf dem Album, sehr gute Hook.

4. Nicht verstanden (feat. Manuellsen) = 4/5
Relativ deepes Stück, ein bisschen standart aber immernoch sehr solide. Manuellsen ist leider nur in der Hook vertreten.

5. Alles ist gut = 4/5
Kling nach Sommer, gechillter Beat. Insgesamt eher ruhig zum wohlfühlen.

6. W.z.l.L.A.b (feat. KC Rebell) = 5/5
Für mich der beste Track vom Album. Hammer Beat, hammer Hook, geile Parts. Leider ein bisschen zu kurz.

7. Medina = 3/5
Deeper Track über PA's Tochter (?). Schöner Text, für mich nur ein bisschen zu ruhig.

8. Unsere Taten = 5/5
Gänsehaut. Wahnsinns Text mit Message. Der Gesangsteil in der Hook kann ebenfalls überzeugen.

9. Kamagra (feat. KC Rebell & Summer Cem) = 5/5
Bombe. Übertrieben lustige Parts, vor allem KC's Part über den Zustand seines „Vibes“ ist echt zum kaputtlachen.

10. 1 Stunde Ruhm (feat. Hamad45) = 3/5
Solide, aber nichts wirklich besonderes. Hamads Stimme klingt nur irgendwie seltsam gequetscht.

11. Iranis (feat. Mosh36 & Fard) = 4/5
Guter Beat, raue, düstere Stimmung. Die Parts von PA und Fard sind sehr geil, Mosh solide. Hook hat Ohrwurmfaktor.

12. Unbekannte Teilnehmer = 4/5
PA unterhält sich am Telefon mit einem lästigen Möchtegerngangster. Ganz lustig zwischendurch.

13. Letzte Nacht = 5/5
Ruhig, leise, angenehm. Ein Lied zum abschalten, auch wenn es einen leicht melancholischen Unterton hat.

14. Warum (feat. Kianush) = 5/5
Wieder ein Bombenbeat, wieder klasse Gesangshook. Parts sind gut, auch wenn Kianush ziemlich nach KC Rebell klingt.

15. Falken 2 = 4/5
Interessanter Beat. Wirkt für mich wie eine Art geistige Fortsetzung zu Unsere Taten.

16. Für immer loyal = 3/5
Ein bisschen zu standartmäßig, aber immer noch ok.

17. Lass los (feat. Mehrzad Marashi) = 5/5
Für manche vllt zu mainstream aber ich finds nice. Hook ziemlich schnulzig aber ich steh auf sowas.

18. Outro = 5/5
Ruhig, aber immernoch kraftvoll. Ein würdiger Abspann.

19. Pasozial [Bonus] = 5/5
Joshimizu liefert wieder perfekt ab. Erinnert ein wenig an H.a.z.e. Sehr starker Flow.

20. HipHop [Bonus] = 5/5
Extrem dynamischer Track, die beste Hook auf'm Album. Teils extrem lustige Lines.

21. Amin (feat. Alpa Gun) [Bonus] = 4/5
Sehr langsamer gechillter Beat. Das Ganze ist ziemlich melancholisch verpackt und markiert den endgültigen Abschluss.

So, das waren jetzt alle Track. Als meine Top 3 Tracks würde ich W.z.l.L.A.b., HipHop und Kamagra nennen.

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass ich lediglich von der Box ein kleines bisschen enttäuscht war. Das Tshirt ist im Grund einfach nur das Cover in schwarz-weiß in einem kleinen, viereckigen Kasten. Da hätte man wesentlich mehr draus machen können. Und das Poster ist so stark gefaltet, dass es zur Zeit seeehr unschön aussieht, aber vllt legt sich das noch.
In die DvD habe ich bisher noch nicht reingekuckt.
Eigentlich ist es mir auch egal was in der Box drinne ist, bei mir stand mit dem Kauf der Box eher der Künstler im Vordergrund der ja auch von etwas leben muss. Wie es jeodoch bisher aussieht läufts nicht schlecht.
Abschließend kann ich nur sagen, dass ich H.A.Z.E. zur Zeit hoch und runter höre. Ich bin da echt gespannt ob das dieses Jahr noch getoppt werden kann. Mal abwarten, was Bushido in 8 Tagen abliefert.
Naja, ich hoffe ich konnte euch eine kleine Übersicht liefern und ich freue mich wenn ihr bis hier durchgehalten habt.

Viele Grüße
Z


Seite: 1