Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Profil für Hartwig > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hartwig
Top-Rezensenten Rang: 475.031
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hartwig

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Und tschüss!: Was wir anrichten, wenn 's uns in die Ferne zieht
Und tschüss!: Was wir anrichten, wenn 's uns in die Ferne zieht
von Leo Hickman
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Lieber nicht in die Alpen, aber warum?, 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hickman ist Journalist beim englischen Guardian. Exzellent recherchierte Wahrheiten über den Tourismus und dessen Hintergründe in ausgesuchten Regionen der Welt. Manchmal etwas langatmig beschrieben. Danke Leo.


Wofür sitzen Sie eigentlich hier?: Geschichten vom DB-Service-Point
Wofür sitzen Sie eigentlich hier?: Geschichten vom DB-Service-Point
von Schorsch, Andreas
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Plädoyer für Köln statt Düsseldorf mittels Kaffeetassen, 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Liest sich ganz nett. Die Gags spiegeln allerdings immer wieder dieselbe Art von Humor wieder, irgendwann wirds langweilig. Wenn Leute wirklich an der Information aus den beschriebenen nichtigen Gründen, zum Beispiel Gespräch mit der Schwiegermutter, warten müsten, dann Gute Nacht Deutschland.


Nebelmord: Island-Thriller
Nebelmord: Island-Thriller
von Yrsa Sigurdardóttir
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Eiskalte Rache, 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nebelmord: Island-Thriller (Taschenbuch)
Diesmal ohne die Rechtsanwältin Dora. Genau wie Geisterfjord eine eigenständige Geschichte, sehr spannend und mit drei verschiedenen Handlungssträngen erzählt. Gespickt mit den typisch isländischen vermeintlichen Geistererscheinungen. Das Ende ist dann doch recht überraschend. Die beschriebene Kälte auf dem Leuchtturm überträgt sich förmlich auf den Leser. Am besten in kuscheliger und warmer Umgebung lesen.


5 Albums Box Set
5 Albums Box Set
Preis: EUR 21,49

5.0 von 5 Sternen Gesamtwerk, 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 5 Albums Box Set (Audio CD)
Wenn man diese Box besitzt braucht man von den Fields praktisch nichts anderes mehr. Hier sind fast alle Lieder drauf, und spart auch noch Platz im Regal. Für den Liebhaber der Musik sehr gut geeignet, der Sammler wird immer die zahlreichen Einzelnen Vinylveröffentlichungen bevorzugen.


Russ Meyer: Der König des Sexfilms (Die Filmbibliothek mit zahlreichen Abbildungen)
Russ Meyer: Der König des Sexfilms (Die Filmbibliothek mit zahlreichen Abbildungen)
von Rolf Thissen
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Etwas für Feinschmecker oder Fetischisten je nach Interpretation., 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr umfangreiche und mit vielen, allerdings nur Schwarzweissbildern, angereicherte Darstellung von Russ Meyers Filmen. Auch kleinste Details der Filme werden erläutert. Als Taschenbuch leider etwas lieblos aufgemacht, weil an die übrigen Filmbücher der Reihe angelehnt. Hier hätte man durchaus ein größeres Format und einen festen Einband mit Farbbildern, soweit vorhanden wählen können.


Musik um uns SII - 4. Auflage 2008: Schülerband
Musik um uns SII - 4. Auflage 2008: Schülerband
von Markus Sauter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 37,50

4.0 von 5 Sternen Opus Maximus der Musik im Überblick für Schüler., 6. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch deckt recht umfangreich sämtliche Musikstile vom Altertum bis zur Neuzeit ab. Es ist jedoch so umfangreich, dass man nie wirklich alles im Musikunterricht wird behandeln können. Insofern stellt sich die Frage ob der relativ hohe Kaufpreis angemessen ist.


Der glückliche Lügner: Kriminalroman. Die Bäckström-Serie
Der glückliche Lügner: Kriminalroman. Die Bäckström-Serie
von Leif G. W. Persson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwedisches Sittengemälde als Kriminalroman, 19. Juni 2015
Zugegeben, Persson hat die Neigung in seinen Büchern auch kleinste Details umfangreich zu beschreiben. Dies kann manchmal etwas ermüdend sein, wie zum Beispiel in seinem Buch "Mörda" über den Palme-Mord.
Hier hab ich diesen Stil aber als durchaus unterhaltsam empfunden.
Kommissar Bäckström ist praktisch der Antiheld aller skandinavischen Ermittler, er ist klein, fett, primitiv, korrupt, sexversessen und spricht übermäßig dem Alkohol zu. Bei den Mengen, die er in diesem Buch zu sich nimmt kann man sagen, der Mann müßte Alkoholiker sein und bei dem ganzen Essen würde jeder normal Sterbliche schon längst einen Herzinfarkt oder Schlaganfall haben. Dem ist ja auch der andere Held aus Perssons Büchern Lars Martin Johansson zum Opfer gefallen. Jetzt spielt also nur noch Bäckström die Hauptrolle.
Der ist unglaublich von sich eingenommen und testet an jeder Frau, die er umgarnen kann, seine "Supersalami" aus.
Solche Szenen kennt man bisher nur von seinen Vorbildern, den Begründern des schwedischen Kriminalromans Maj Sjöwall und Per Wahlöö.
Dazu kommt Bäckströms primitive Art, wenn er statt von der Provenienz von der Provinz eines Bildes herumfaselt.
Geradezu grotesk und komisch wird es, wenn er versucht sich seines Papageies zu entledigen, weil der ihn als schwul bezeichnet hat.
Der Fall ist zunächst relativ eindeutig. Der Tathergang wird aber immer skuriler und am Ende löst eigentlich nicht Bäckström den Fall, sondern die Lösung fällt ihm quasi in den Schoß.
Das Ganze liest sich aber immer spannend und erfrischend anders als üblich.
Zartbesaitete Leser lassen aber wohl besser die Finger davon. Die derbe, korrupte und sexbessene Art muss man schon irgendwie mögen, sonst passt es nicht.


Russische Märchen. Nach den Einzelausgaben der Kaiserlichen Druckerei in St. Petersburg aus den Jahren 1901 - 1903. Mit farbigen Zeichnungen von Iwan J. Bilibin.
Russische Märchen. Nach den Einzelausgaben der Kaiserlichen Druckerei in St. Petersburg aus den Jahren 1901 - 1903. Mit farbigen Zeichnungen von Iwan J. Bilibin.

4.0 von 5 Sternen Schöne Märchen., 28. Dezember 2014
Liebevoll gestaltete Bücher mit russischen Märchen. Ausgabe nach historischem Vorbild von 1901 bis 1903 aus Sankt Petersburg. Zeichnungen von Iwan j. Bilibin.


USA /Oregon - Washington (Unkonventionelle Reiseführer)
USA /Oregon - Washington (Unkonventionelle Reiseführer)
von Volker Mehnert
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Veraltet, aber immer noch hilfreich., 14. Dezember 2014
Zugegeben, der Reiseführer ist 1994 als erste und bisher einzige Auflage erschienen. Wie es bei Velbinger öfter vorkommt, wird nur teilweise und manchmal gar nicht aktualisiert. Das hat der Verlag auch schon in zahlreichen Buchhandlungen zu spüren bekommen, wo die Werke einfach mangels Aktualität rausgeflogen sind. Einzig Sardinien und Norwegen-Nord fristen wegen fehlender Alternativen noch ein Kultdasein.
Nun zum vorliegenden Buch: die ersten 163 Seiten gehts um die beste Anreiseroute und dann ziemlich lange um Geschichte und Literatur aus dieser Gegend. Dann kommen erst die entsprechenden Orte und Sehenswürdigkeiten, diese dann aber im typischen Velbinger Stil. Es sind, anders als von einem anderen Rezensenten behauptet sehr wohl auch Reiserouten z. B. Bergsteigen oder Abstecher nach Kanada enthalten. Dazu gibt es sehr viele Tips für Übernachtungs-, Essens- und Selbstversorgerquellen. Diese werden nach 20 Jahren wohl nicht mehr alle aktuell sein. Daher empfiehlt es sich diesen Reiseführer, wenn man ihn denn mitnimmt, mit einem anderen aktuellen Exemplar zu kombinieren. Denn die Lage von den im Velbinger beschriebenen Sehenswürdigkeiten abseits des Mainstream dürfte sich wohl kaum verändert haben.
Die geringere Anzahl an sogenannten Reiserouten mag auch darin begründet sein, dass Steppengebiete in Oregon und das Klima in Seattle einfach für solche Touren nicht soviel hergeben. Auch das gehört zu einer guten Vorbereitung. Sich erst mal informieren, wie man so eine Gegend am Besten bereist bevor man hier über fehlende Reiserouten meckert.


Nena - Geschichte einer Band
Nena - Geschichte einer Band
von Brendel, Rolf
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Liebevoll aufgemachtes Zeitzeugnis, 18. November 2014
Die Frisuren damals waren der Hammer. Zu besichtigen auf den zahlreich enthaltenen Fotos. Wie einer der Vorrezensenten schon ganz richtig bemerkt hat, sind sie meisten davon offizielle, die man früher an der ein oder anderen Stelle schon mal gesehen hat. Einige wenige sind unveröffentlicht und stammen wohl aus der Fabrik von Jim Rakete.
Interessant dagegen manche Anekdoten und die beiläufig eingestreuten Randnotizen wer sich wann wo und wie umgebraucht hat. Tina Turners Haare sind ne Perücke. Rolf Brendel war mal Aushilfsschlagzeuger bei Boy George. Hunter von Extrabreit war mal kurz Bassist bei den Stripes. Carlo Karges spielte nicht nur ne Weile bei Extrabreit und schrieb Hart wie Marmelade, er war auch Gitarrist bei Ulla Meinecke und Gründungsmitglied der Deutschrockband Novalis. Auch die Geschichte zu Carlos Tod war so bisher nicht einer breiten Öffentlichkeit bekannt.
Liest sich insgesamt recht amüsant und mit den eingestreuten Bildern auch recht schnell weg.
Zu den Veröffentlichungen hätte ich mir als Sammel-Junkie gern ein paar mehr Informationen gewünscht.
In welchen Ländern sind welche Pressungen mit anderen Covern und/oder anderen Versionen oder B-Seiten erschienen. Das birgt noch Potential für eine zweite Auflage. Da kann man bei Trio auf der cool aufgemachten Stephan Remmler Homepage wesentlich mehr erfahren. Lediglich, dass die "Nur geträumt" Single in schwarz-weiss Cover nur in einer Anpressung erschienen ist, war neu.
Schließlich erfährt man auch nur sehr wenig zum Ende der Stripes und was aus Rainer Kitzmann, dem Gründer und Gitarristen wurde. Erwähnt werden nur die üblichen musikalischen Differenzen.
Das Buch ist mit 36 Euronen nicht ganz billig, aber durch seine hochwertige Aufmachung sein Geld wert.
Danke Rolf.


Seite: 1 | 2