find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Profil für Sven Ceram > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sven Ceram
Top-Rezensenten Rang: 4.958.158
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sven Ceram (Saarlouis)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Luzifers Tochter - Die Geschichte der Gottgeweihten Anna O: Teil 1: Aufstieg und Fall
Luzifers Tochter - Die Geschichte der Gottgeweihten Anna O: Teil 1: Aufstieg und Fall
Preis: EUR 2,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leben im Klsoter - so hatte sie das nicht erwartet!, 26. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die 14jährige Anna, bislang glücklich in ihrer Familie, muß ins Kloster und ist bald mehr und mehr erstaunt über das Leben hinter den klösterlichen Mauern. So hatte sie das nicht erwartet! Ein spannender Einblick in das Leben der frommen Frauen des Mittelalters, die keine Anstrengungen scheuen, auch die erotischen und lüsternen Seiten ihres Lebens nicht zu vernachlässigen!

Das Buch wird mit jedem Abschnitt spannender und packender; vor allem die Recherchen des historisch-religösen Lebens um 1100 und die Einarbeitung der biblischen Textstellen bilden einen wirklich gelungenen Rahmen für den ersten Teil des Romans.

Der zweite Teil wird von mir bereits erwartet und steht an nächster Stelle meines Lesestoffes.


Das Venus-Sakrileg
Das Venus-Sakrileg
Preis: EUR 2,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ach du heilige Venus!, 3. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Venus-Sakrileg (Kindle Edition)
Selten einen so intelligenten, frechen Roman?? gelesen. Die Idee Tannhäuser,Venus,Jesus,Hitler,Mao Tse Thung und Winnetou im Paradies(Venusberg) zusammenzuführen sorgt schon für ein kurzweiliges Lesevergnügen. Aussergewöhnlich auch auch der sehr persönlich und engagiert gehaltene Epilog des Autoren,sowie ein anhängendes Literaturverzeichnis!!! Einzige Einschränkung ist der FSK 18 Hinweis. Besser wäre NFÜK 18 (Nicht für überzeugte Kirchenanhänger über 18).
Eine zusätzliche Auszeichnung für dieses Buch wäre die Aufnahme in die Giftliste der verbotenen Bücher der katholischen Kirche.


Seite: 1